Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Badlüfter-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

STERR BFS100 im Test 2019

Nichts ist ärgerlicher, als wenn in Räumen eine Belüftung nicht möglich ist, in denen sich viel Feuchtigkeit ansammelt. Die Auswirkung zeigt sich schnell in fleckigen Wänden, nassen Kacheln, beschlagenen Instrumenten und in einer ungünstigen Schimmelbildung. Gerade Badezimmer, die über kein Fenster verfügen, sind betroffen, wobei hier die Luftfeuchtigkeit häufig bis zu 80 Prozent ansteigt. Dagegen hilft nur ein gutes Abzugs- und Belüftungssystem, z. B. der „STERR – Badezimmerlüfter BFS100“, der über eine Rückschlagklappe, einen leisen Betrieb und leistungsstarken Motor verfügt.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
5. Platz
Badlüfter
2,40 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 44 €

Listenpreis ca. 81 €
Sie sparen ca. 37€
Kundenbewertung
3.9 von 5 Sternen
bei 37
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    12 x 15,8 x 15,8
  • Artikelgewicht:

    789
  • Umdrehungszahl:

    kA
  • Verbrauch:

    15
  • Nennweite:

    100
  • Luftumsatz:

    1,50
  • Nachlauftimer:

    [Nein]
  • Hygrostat:

    [Nein]
  • Kugellager:

    [Ja]
  • Rückluftsperrklappe:

    [Ja]
  • Lautstärke:

    25
  • Schutzklasse IP:

    kA
  • Farbe:

    Weiß
  • Garantie:

    5
Vorteile
  • vertikale als auch horizontale Montage
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • leiser Betrieb
  • Rückschlagklappe
  • gutes Design

Nachteile

  • schwacher Luftstrom
  • ohne Nachlauftimer
Zurück zur Vergleichstabelle: Badlüfter Test 2019

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Das Modell war für den Einbau in Badezimmern geeignet, besaß einen Feuchtigkeitssensor und Timer und war mit der Schutzklasse IPX4 auch gegen Spritzwasser konsistent, was den Einsatz erleichterte, ihn auch direkt neben Waschbecken, Badewanne oder Dusche erlaubte.

Die Lieferung erfolgte schnell, der Badlüfter wurde vom Hersteller pünktlich versandt, war dazu gut und stoßfest verpackt und wies keine Schäden auf. Es gab eine Einbauanleitung, empfehlenswert war aber, da der Lüfter mit der Lichtschaltung kombiniert wurde, die Montage durch einen Elektriker.

Details und Infos zum Hersteller

„Sterr“ bietet als Vertreiber verschiedener Badlüfter und Ventilatoren hervorragende Markenprodukte mit mehr oder weniger Funktionen.


Es gibt Modelle mit automatischen Einschaltsensoren, Nachlaufzeit und LED-Beleuchtung, mit Bewegungsmeldern und Lichtschaltung.

Die meisten verfügen über ein Hygrostat. Der Kundenservice ist verlässlich und ermöglicht auch eine gute Beratung.

Maße, Farbe, Material und Gewicht

Ein rechteckig weißer, schick aussehender Kasten mit Glasfrontplatte machte den Badlüfter auch optisch elegant und einfach in der Bedienung. Er war 15,8 x 15 x 12,5 Zentimeter groß, stand von der Wand oder Decke etwas ab, nahm aber nur wenig Raum ein. Das Gewicht betrug 800 Gramm.

Aufbau, Design und Verarbeitung

Das Design war ansprechend für das Auge, gleichzeitig schön dezent. Der Badlüfter nahm kaum Platz weg, konnte an verschiedenen Stellen montiert werden und besaß einen sicheren Spritzwasserschutz.

In Räumen ohne Fenster bot das Modell beste Voraussetzungen für die Verbesserung des Raumklimas. Auch Zimmer mit kleinen Fenstern wurden besser durchlüftet. Die Verarbeitung war ausgezeichnet, sauber und mit schöner Glasfront ein Highlight.

Spannung, Verbrauch und Nennweite

Das Modell benötigte die übliche Nennweite von 100 mm und hatte einen geringen Stromverbrauch. Dagegen stand eine hohe Leistung von 15 Watt zur Verfügung, so dass das Gebläse und der Abzug kraftvoll erfolgten, dennoch kaum ein störendes Geräusch entstand. Die Bauweise brachte im Vergleich deutliche Vorteile mit, so dass der Schwung der Rotation nicht zu vernehmen war. Die Spannung lag bei 230 Volt / 50 Hertz.

Bester Preis:
statt EUR 81,00
jetzt für nur EUR 43,90 Euro auf Amazon.de

37,10% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

>> Sicher & günstig 43,90 Euro
auf Amazon bestellen!

Hygrostat, Nachlauftimer und andere Funktionen

Eine Nachlaufzeit konnte eingestellt werden, grundsätzlich ging das Modell aber jedes Mal dann an, wenn der Raum betreten und das Licht eingeschaltet wurde. Beim Verlassen rotierte der Ventilator für Minuten weiter und stoppte dann automatisch.

Ein Hygrostat war nicht vorhanden, die Luftfeuchtigkeit wurde entsprechend nicht durch das Gerät erfasst und reguliert. Dafür war eine Rückschlagklappe vorhanden, um Kaltluft zu vermeiden.

Bessere Luft im Badezimmer – Der Badlüfter in der Nutzung

Montage und Befestigung

Das Modell konnte an die Decke oder an die Wand montiert, dabei vertikal oder horizontal befestigt werden. Wer sich etwas auskannte, konnte die Installation selbst durchführen, da die Bedienungsanleitung im Vergleich gut verständlich war.

Besser war das Rufen eines Elektrikers, da das Modell mit der Licht- und Stromquelle verbunden werden musste. Der Bohrabstand war 13 Millimeter, das Modell klein und leicht.

Automatische Einstellungen, Zeitschaltung und Sensortechnik

Durch einen Nachlauftimer konnte das Modell auch beim Verlassen des zu belüftenden Raums eine Weile weiter arbeiten und schaltete sich dann entsprechend schnell aus. Weitere Sensoren, wie einen Bewegungsmelder oder Feuchtigkeitsmesser, gab es nicht. Es handelte sich um ein leistungsstarkes Standardgerät mit schlichter Ausführung, das sehr platzsparend angebracht werden konnte.

Ventilator und Lautstärke

Mit etwa 25 Dezibel arbeitete der Badlüfter sehr leise und geräuscharm, war auch bei hoher Leistung kaum zu hören.


Der Motor lief ruhig, der Ventilator ebenfalls.

Im Vergleich zu anderen Modellen lag der Lärmpegel im untersten Bereich, so dass das Modell für den Einbau in leiser Umgebung geeignet war. Es wurde mit Lichtschaltung eingesetzt, arbeitete mit einer Lichtleistung von 7 Lumen.

Einsatz, Abluft und Luftförderleistung

Geeignet war der Badlüfter für kleinere Räume mit oder ohne Fenster, für Toiletten, Bäder, Küchen, Garagen, Abstellräume und Werkstätten. Es arbeitete geräuscharm und mit hervorragender Luftförderleistung, zeigte nur leichte Schwierigkeiten bei der Deckenmontage, da dann die Lüftungsklappe nicht mehr funktionierte und für den Luftstrom nicht geöffnet wurde. Bei der Wandmontage verlief im Vergleich und Vergleich alles reibungslos.

Fazit

Der etwas teurere, jedoch sehr leise und leistungsstarke „STERR – Badezimmerlüfter BFS100“ bietet eine Verbesserung des Raumklimas in kleineren Räumen, hat einen optimalen Luftstrom und eine Rückschlagklappe, ist optisch schick und nicht allzu groß. Er bietet eine geeignet lange Nachlaufzeit, verfügt jedoch nicht über weitere Sensoren oder Funktionen. Das schlicht aufgebaute Modell tut aber genau das, was es soll und ist eine klare Kaufempfehlung.

Badlüfter jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten

5. Platz

2,40 (gut) Badlüfter

Fazit: Der etwas teurere, jedoch sehr leise und leistungsstarke „STERR – Badezimmerlüfter BFS100“ bietet eine Verbesserung des Raumklimas in kleineren Räumen, hat einen optimalen Luftstrom und eine Rückschlagklappe, ist optisch schick und nicht allzu groß.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.573 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...