Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Luftreiniger-Vergleichstabelle

Baren HEPA im Test 2019

Aktualisiert am:

Das Unternehmen Baren ist bislang in Deutschland noch kaum bekannt. Trotzdem machte der Baren HEPA Luftreiniger B-785 in der Praxis bei den meisten Kunden eine recht gute Figur und zeigte sich in seinem Leistungsausweis durchaus ausgeglichen.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
8. Platz
Luftreiniger
1,65 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 189 €

Listenpreis ca. 189 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Gewicht:

    8 kg
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    9 kg
  • Abmessungen:

    61 x 34,5 x 21,5 cm
  • Filtersysteme:

    5
  • max. Raumgröße:

    130 m²
  • Lautstärke:

    25 dB
  • Luftbefeuchtung:

    [Nein]
  • HEPA Filter:

    [Ja]
  • HEPA Filter:

    [Ja]
Vorteile
  • mit geringem Energieverbrauch
  • max. 115m³ (46m² bei 2,5m Raumhöhe)
  • Schlafzimmerfunktion
  • verbessert die Raumluft mit 7 Systemen
  • gute Verarbeitung

Nachteile

  • geringe Garantielaufzeit
  • nur für kleine Zimmer geeignet
Zurück zur Vergleichstabelle: Luftreiniger Test 2019

Versand und erster Eindruck

Als die Kunden das bestellte Paket  erreichte waren sie beim Eintreffen erst einmal erstaunt. Denn was die Verpackung hergibt spiegelt sich auch nach dem Öffnen wieder: Das Baren HEPA Luftreiniger B-785Luftreinigungsgerät ist ein echtes Schmuckstück englischer Designer und wartet mit einem futuristischen Design in genialer Verpackung auf.

Gegen Sturz und Kratzschäden dick verpackt überraschte die Kunden der große Alleskönner mit einer einfühlsamen Bedienungsanleitung in über zehn Sprachen. Hiermit lassen sich in nur wenigen Schritten alle Einzelnen Elemente zusammen bauen und das Gerät ist einsatzbereit. Wer auf dem Weg zum perfekten Luftreiniger an dem neu entwickelten Baren HEPA Luftreiniger B-785 vorbei kommt, der wird sich wohl wundern weshalb andere Hersteller nicht auch auf dieses umfassende Reinigungskonzept setzen. Denn der Baren HEPA Luftreiniger B-785 verspricht viel und überzeugt mit einem umfangreichen Filter System erster Güte. Kaum ein anderes Gerät war in dem Vergleich so vielseitig einsetzbar, wie der Bolide aus dem Hause Therapie Air.

Breitflächige Reinigung

Trotzdem ist das Baren HEPA Luftreiniger B-785 nicht nur für den gewöhnlichen Gebrauch im Schlafzimmer geeignet. Der Luftreiniger ist dank großem Fan in der Lage selbst größere Bereiche wie das Wohnzimmer oder Eingangs Bereiche mit Kapazitäten von bis zu 130 Quadratmetern zu reinigen. Dabei kommt das speziell für dieses Modell konzipierte Filtersystem zum Einsatz.


Damit lassen sich neben Pollen und Gräsern während des Frühjahrs und Herbstes auch andere Stäube wie beispielsweise Tierhaare oder Milbenreste aus der Luft filtern.

Der Betrieb und Anschluss des Gerätes selbst ist kinderleicht und die Bedienung dank intuitiv gestalteter Tasten auf der Fernbedienung mehr als einfach. Rückseite des Baren LuftreinigersIn der Praxis mussten sie nur den mitgelieferten Filter als Modul im Gerät einhacken, das zuerst per Schraubverschluss geöffnet werden musst. Danach ließ sich das Baren HEPA Luftreiniger B-785 einfach mittels 220 Volt Steckdose an das heimische Stromnetz anschließen und mit dem Power Botton starten.

Was vielen als erstes auffiel war in dem Vergleich der geringe Stromverbrauch des Gerätes sowohl im Stand-by als auch Betrieb. Ein hochwertiger Motor, eine intelligente Sensor und Regeltechnik gaben hier wohl den Ausschlag. Mit extrem niedrigen 25 Dezibel im Alltag war das Baren HEPA Luftreiniger B-785 Luftreinigungsgerät eines der leisesten der verglichenen Modelle der Gegenwart.

Insbesondere auf Grund seines schmucken Designs und eine natürlichen Eleganz, die die Wertigkeit eines Raumes spürbar anhebt lässt sich das Baren HEPA Luftreiniger B-785 besonders gut im professionellem Umfeld aufstellen und arbeitet hier mit hoher Effizienz daran, das Raumklima aktiv zu verbessern. Besonders in Berufszweigen, in denen immer wieder strenge Gerüche auftreten und die Umluft negativ beeinflussen machen sich Luftreiniger wie das Baren HEPA Luftreiniger B-785 bezahlt.


So eignen sich die Geräte besonders im Einsatz bei Arztpraxen, in Fitnessstudios, Hotels und Restaurants. Aber auch in privateren Bereichen und an heimischen Arbeitsplätzen sowie größeren Büroräumen kann das Baren HEPA Luftreiniger B-785 Luftreinigungsgerät nicht nur zu einem besseren Raumklima.

Funktionsweise

Baren HEPA Luftreiniger B-785 eignet sich für Raumgrößen von 25 bis 100 Quadratmeter und eignet sich damit auch für sehr weitläufige Bereiche. Beim Filtersystem setzt der englischen Hersteller auf eine ausgeklügelte Technik. Sie wurde in jahrlangen Versuchen durchweg verbessert und verfeinert. Dabei bedient sich der Baren einer speziellen fünf Stufen Filteranlage. Hierbei werden in fünf hinter einander liegenden Filtern mit verschiedenen Korngrößen die einzelnen Staubpartikel ausgesiebt die Luft so nachhaltig gereinigt.

Hier kommen in dem Bereich der Luftreiniger so typische Textilfilter zum Einsatz. Sie bestehen aus fein gewebten Gelege und sind mehrfach verwendbar. Gelichzeitig lassen sie sich problemlos mittels einem warmen Wasserstrahl reinigen und nach einer Trocknung im Sonnenlicht wieder einsetzen. Ein Teil der fünf Stufen Filtration besteht zusätzlich auch noch aus Aktivkohlefilter Sie sind in der Lage desinfizierend unangenehme Gerüche wie Küchendampf oder zigarettenrauch zu binden und zu neutralisieren. Sie lassen sich mit wenigen Handgriffen aus dem Gerät ausbauen und müssen in regelmäßigen Abständen gewechselt werden.

Filtersätze eines professionellen LuftreinigersZusätzlich eingebaut ist ein sogenannter HEPA Filter. Wenn Allergiker sich länger in Innenräumen aufhalten bekommen Sie meist allergische Reaktionen von dem aufgewirbelten Hausstaub, der mit Allergenen verschiedenster Art wie Hausstaubmilbenkot versetzt ist. Einzige Möglichkeit hier entgegen zu wirken ist der Verzicht auf alle Textilen Oberflächen wie Teppiche, Sofabezüge, Gardienen und Bettgarnituren.

Auch hier schafft das Baren HEPA Luftreiniger B-785 Linderung. Der im Gerät integrierte HEPA Filter ist in der Lage selbst makroskopisch kleine Teilchen und Partikel aus der Luft zu fischen. Damit lassen sich die Allergenen Anteile in der Luft strak zu reduzieren.

Im Bereich der Garantie begnügt sich der englische Hersteller Baren mit einer den gesetzlichen Richtlinien entsprechenden Auslegung. Darüber hinaus ist Baren bei der Abwicklung von Garantiefällen innerhalb der ersten zwei Jahre als sehr zu vorkommen und kann bei Probleme schnell und komplikationslos ausgetauscht werden.


Bester Preis:
jetzt für nur EUR 189,00 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Reinigung par excenence

Ein tolles technisches Wunderwerk ist das automatische Filterwechselsystem. Dieses zeigt an, welche Filter in dem Filtermodul bald gewechselt werden müssen, und wo noch Spielraum besteht. Aufwendige Sensoren, die mit infrarot licht die Filteroberflächen überprüfen garantieren so für eine optimale Filterleistung.

Ein weiteres Highlight ist der elektrostatische Vorfilter. Er sorgt im Inneren mittels Elektromagnetismus dafür, dass extrem grobe Partikel nicht in den Hauptfilter hinein gezogen werden und ihn durch eine Verstopfung daran hindern, feinere Stäube au zu sortieren. Dabei werden sowohl Tierhaare, als auch Faserpartikel und Hautschuppen aussortiert und gelangen in einen separaten Auffangbehälter.

Darüber hinaus verfügt der Vorfilter über eine spezielle Silberbeschichtung. Sie sorgt langfristig dafür, dass sich in diesem Bereich des Gerätes keinerlei Bakterien und Viren festsetzten. Sie führen in der Regel dazu, dass die Filter und Reinigungsgeräte langfristig zu riechen anfangen und unangenehme Gerüche verbreiten- was mit dieser Technologie praktisch unmöglich ist. Dazu zusätzlich wurde extra ein kleinerer Filter aus Aktivkohle, Silber und einem antibakteriellem Material entwickelt, welcher in der Endstufe sämtlichen übrig gebliebenen Bakterien und Keime abtötet.

Technisches Datenblatt

  • Automatisches Filterwechselanzeigesystem
  • Antibakterielles Vorfiltersstem
  • HepafilterSaubere Luft dank Luftreiniger
  • Antiallergischer Silber Filter
  • Aktivkohlefilter
  • Leistungseingang im Mittel bei 32 Watt Sinusleistung
  • Durchschnittlicher Stromverbrauch: abhängig von der Stufe bis zu 160 Watt spitze
  • Spannungsaufnahme : 240 bis 220 Volt bei 60 Herz
  • Geräuschbelastungen 32 bis 52 Dezibel abhängig der Stufe mit drei verschiedenen Auslastungen
  • Betriebsstufen: Vier verschiedene Programmstufen von 1 bis 4
  • Filtersysteme die alle zwei Jahre erneuert werden sollten:
  • Elektrostatischer Vorfilter

Fazit

Baren Luftreiniger BedienleisteDer schmucke Luftreiniger im edlen Gewand aus dem Hause Baren macht einer Zunft alle Ehre. Er verfügt mit einer enormen Ventilationskraft über genügend Power, um auch größere Räumlichkeiten im professionellen Arbeitsumfeld problemlos innerhalb von wenigen stunden klinisch rein zu filtern. Ein stimmiges fünfstufiges Filtersystem sorgt im Inneren des kleinen Kämpfers für eine Filterleistung mit Prädikat.

Hier kommen neben einem handelsüblichen Hepa Filter auch außergewöhnliche Ionisirungs- und UV Licht Filter zum Einsatz. Als Einziger der Vergleichskandidaten ist der Baren HEPA Luftreiniger B-785 In der Lage auch gezielt Ozon mittels eines speziellen Gasfilters mit Ionisation aus der Luft zu ziehen und aufzuspalten. Diese Eigenschaft gibt ihm ein prägendes Alleinstellungsmerkmal. Zwar sind viel andere Filter wohl in der Lage gleiches zu verrichten, jedoch traut sich ihn doch kaum ein Hersteller die Technologie als so ausgreift zu beziffern, dass Sie aktiv beworben wird.

Luftreiniger jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

ExpertenTesten

8. Platz

1,65 (gut) Luftreiniger

Fazit: Hohe Qualität zum kleinen Preis - jedoch ist die Leistungskraft für große Räume zu stark limitiert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.187 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...