TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur 7 Kg Waschmaschine-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

7 Kg Waschmaschinen von Beko im Test 2020

Waschmaschinen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine Beko WML 51231 E Waschmaschine Frontlader in der FrontansichtBeko ist die Hausgeräteabteilung der türkischen Aktiengesellschaft Arçelik, einem Tochterunternehmen der Koç-Holding. Ebenso wie der asiatische Konkurrent Samsung ging der Konzern aus einem Ladengeschäft hervor. Gegründet wurde das Geschäft von Vehbi Koç im Jahr 1926.

In den ersten Jahrzehnten seines Bestehens befasste sich Koç mit dem Handel von Lebensmitteln, elektrischen Teilen und Autoteilen. Der Konzern mit Sitz in Istanbul erwirtschaftet heute einen Jahresumsatz über 40 Milliarden Dollar und beschäftigt weltweit 85.000 Mitarbeiter. Mit der im Jahr 1955 gegründeten Haushaltsgerätesparte Beko ist der Koç-Konzern in 100 Ländern vertreten. Die ersten Waschmaschinen der Marke Beko rollten im Jahr 1959 von den Bändern. Insgesamt sind 30.000 Mitarbeiter mit der Fertigung von Beko-Haushaltsgeräten befasst. Beko hat sich erfolgreich als Budget-Marke im Waschmaschinenbereich etabliert. Die Marke Beko überzeugt mit einer harmonisch abgestimmten Kombination aus Leistung und Funktionalität.

Die Waschmaschinen von Beko punkten mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und sind in vielen jungen Haushalten Deutschlands beliebt.
International sichert sich Beko bei Haushaltsgeräten einen Marktanteil von 10 %. Als einer der größten Hersteller von Haushaltsgeräten in Europa arbeitet Beko ständig an Lösungen, die eine Wäschepflege noch effizienter und wirtschaftlicher machen.

Die Innovationskraft des Unternehmens zeigt sich auch daran, dass ein Drittel aller türkischen Patente von diesem Konzern beantragt werden. Durch die große Anzahl der von Beko entwickelten Patente gehört das Unternehmen zu den Top 200 Corporations, die international die meisten Patentanträge stellen. Unterstrichen wird dieser Anspruch durch das funktionelle Design der Beko Waschmaschinen und die ergonomische Gestaltung der Bedienfelder. Für die Anstrengungen bei Umweltverträglichkeit und Leistung wurden Waschmaschinen der Marke Beko gleich mehrfach prämiert.

Das Gerät Beko WMB 71643 PTM ist in der Energieeffizienzklasse A+++ kategorisiert und besitzt zukunftsweisende Funktionen wie das Aquafusion System und die Aquawave Schontrommel. Die beiden Techniken gewährleisten in Kombination mit dem bürstenlosen Inverter Motor einem schonende Wäsche und einen sparsamen Umgang mit Strom und Wasser. Das mit 34 cm Durchmesser großzügig bemessene Bullauge erlaubt ein bequemes Beladen der Maschine.

Für diese Waschmaschine erhielt Arçelik den Plus X Award und durfte Preise für die Bereiche Innovation, Qualität, Bedienung, Funktionalität und Umweltverträglichkeit entgegennehmen. Im Jahr 2017 wurde dieselbe Waschmaschine von einer internationalen Jury als bestes Produkt des Jahres ausgezeichnet.

Im Waschmaschine Test 2018 zeigte sich, ob Beko Waschmaschinen auch als Waschmaschine Testsieger hervorgingen. Die Vielseitigkeit der Beko Waschmaschinen machen sie zu beliebten Haushaltsgeräten für kleine und große Haushalte.

Beko macht die Wäschepflege leicht

Seinen hohen Bekanntheitsgrad in Europa verdankt Beko auch seinem Engagement im Sport. Der Hersteller tritt als Sponsor für Basketball und Fußball auf und engagiert sich auch auf sozialen Feldern. In Deutschland werden die Produkte über die Beko Deutschland GmbH vertrieben. Die deutsche Niederlassung stellt hierzulande auch den Service und die Ersatzteilversorgung sicher. Neben der Marke Beko vertreibt die Beko Deutschland GmbH die zur Unternehmensgruppe gehörenden Waschmaschinenmarken Grundig und Blomberg.

Beko konzentriert sich bei Waschmaschinen auf die in Deutschland populären Frontlader. Toplader hat Beko nicht im Angebot, doch dafür kann der Beko-Kunde aus über 40 Waschmaschinen mit einer Beladungskapazität von 5 bis 10 kg auswählen.
Der Lademeister unter den Beko Waschmaschinen ist das Modell WYA 101483 PTLE. Auszeichnung zur Besten Designmarke Beko WML 51231 E WaschmaschineBei einem Fassungsvermögen von 10 kg ist das Gerät die ideale Waschmaschine für große Haushalte. Der in der Energieeffizienzklasse A+++ eingestufte Waschvollautomat punktet nicht nur mit enormen Fassungsvermögen, sondern auch mit einem modernen ProSmart Inverter Motor. Auf den Antrieb gewährt Beko eine Garantie von 10 Jahren. Die Beko Waschmaschine WYA 101483 PTLE lässt sich bis 24 Stunden im voraus programmieren. Bei 16 Waschprogrammen bleiben keine Wünsche für eine schonende Wäschepflege offen.

Im BabyProtectWaschgang wird Babybekleidung schonend sauber und gründlich gespült, so dass die Kleinsten nicht mit allergischen Stoffen aus Waschmitteln in Berührung kommen. Besitzer von Haustieren freuen sich über die Funktion Pet Hair Removal. Bei diesem Waschgang lässt sich durch eingeschobene Spülgänge ein großer Teil der Tierhaare an einem Kleidungsstück entfernen. Weitere Features von Beko Waschmaschinen sind Kindersicherung und Watersafe+ Funktion, die den Besitzer vor einem Wasserschaden schützt. Der Punkt Sicherheit wurde auch im Waschmaschine Test 2018 bewertet. Der Waschmaschine Testsieger zeichnet sich durch einen soliden und zuverlässigen Vollwasserschutz aus.

Express Waschgang für die schnelle Wäsche zwischendurch

Die Beko WML 51231 E Waschmaschine in der FrontansichtDie Waschmaschinen von Beko bieten kleinen wie großen Haushalten eine problemlose und schonende Wäschepflege. Mit der Startzeitvorwahl lässt sich frei die Zeit bestimmen, zu der ein Waschprogramm starten soll. So lässt sich die Waschmaschine schon starten, wenn der Anwender noch außer Haus ist. Nach dem Eintreffen in der Wohnung hat die Beko Waschmaschine die Wäsche bereits erledigt und steht bereit zum Trocknen. Auch die schnelle Wäsche zwischendurch machen Beko Waschmaschinen problemlos möglich. Der Anwender muss nicht erst einen Wäscheberg anhäufen, um die Waschmaschine voll zu bekommen. Auch bei Teilbeladung einer Beko Waschmaschine arbeitet das Gerät wirtschaftlich und passt sich automatisch auf die Menge der zu reinigenden Wäsche an.

Der Express Waschgang empfiehlt sich dann, wenn es einmal besonders schnell gehen soll. Einige Beko Geräte wie das Modell WYA 81643 LE besitzen einen Super Express Waschgang für kleine Waschladungen bis 2 kg. So wird leicht verschmutzte Wäsche noch schneller sauber. Den Bedürfnissen des modernen Nutzers kommt die Waschmaschine auch mit den Programmen Dunkles, Jeans und Outdoor/Sport entgegen. Waschmaschinen von Beko empfehlen sich für alle Nutzer, die einen aktiven Lebensstil pflegen und ihre Wäsche auf wirtschaftliche Art und Weise reinigen möchten. Im Waschmaschine Test lässt sich schnell ein leistungsfähiges Gerät finden, das den individuellen Bedarf an Wäschepflege am besten abdeckt.

Service wird bei Beko groß geschrieben

Der Beko Kundendienst ist über eine telefonische Hotline und per Fax zum Ortstarif zu erreichen. Kunden mit Fragen oder Reklamationen können sich auch online an den Beko-Service wenden. Für seine Großgeräte gibt das Unternehmen eine Liefergarantie von 10 Jahren für alle Ersatzteile und Zubehörteile. Kunden können ihr Produkt bis zu vier Wochen nach dem Kauf online registrieren lassen. Die Registrierung optimiert und beschleunigt den Service, sobald ein Problem mit der Beko Waschmaschine auftaucht.

Zu allen Waschmaschinen findet der Kunde auf der Website des Herstellers Datenblätter, Bedienungsanleitungen und Kataloge und kann sich die gewünschten Publikationen herunterladen.
Die Bedienungsanleitungen von Beko zeichnen sich durch Ausführlichkeit und hohe Verständlichkeit aus. Eine Reihe von Illustrationen erläutert den Anschluss und die Handhabung der Geräte.

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.139 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...