Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Gasgrill-Vergleichstabelle

Berger Triple Flame im Test 2019

Aktualisiert am:

Für den Transport sind Elektro- oder Gasgrills am besten geeignet. Letzteren gibt es als Kugelgrill, Grillwagen oder als Modell im Koffer, wie der „Berger 3-Flammen Koffer-Gasgrill“. Dieser ist optimal für den Campingurlaub konzipiert, da er schnell verpackt und aufgebaut werden kann, neben der Grillfläche auch eine Heizebene für mehrere Töpfe bietet.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
9. Platz
Gasgrill
2,00 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 119 €

Listenpreis ca. 119 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    75 x 45 x 90
  • Produktgewicht:

    10
  • Grillfläche:

    54 x 24
  • Farbe:

    Silber
  • Personenzahl:

    4-5
  • Grill-Deckel:

    [Ja]
  • Rollen:

    [Nein]
  • Seitenablage:

    [Ja]
  • TÜV geprüft:

    [nein]
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • rostfreie Kochplatte
  • 3-Flammen Gasbrenner (100% Edelstahl)
  • schnelle Montage
  • pflegeleicht
  • sehr stabil

Nachteile

  • schlechter Kundenservice
  • Heizleistung zu schwach
Zurück zur Vergleichstabelle: Gasgrills Test 2019

Daten & Fakten

Lieferung, Dauer und Verpackung

Der Gasgrill im Koffer bot ein kompaktes Design, das sich auch bei der Lieferung bemerkbar machte. Er kam in kleinem, nicht allzu schwerem Karton an, war ausgezeichnet und transportsicher verpackt und im Lieferumfang vollständig und unbeschädigt. Die Lieferzeit betrug nur 2 Werktage nach der Bestellung und entsprach den Herstellerangaben. Was fehlte, war der Gasschlauch, der zusätzlich erworben werden musste.Gasgrill als Koffer von Berger in aufgestellter Form

Größe, Grillfläche und Gewicht

Der handliche Koffer hatte die Maße 63 x 30 x 12 Zentimeter, wobei der Grill, sobald er dann aufgebaut war, 75 x 45 x 90 Zentimeter groß war. Das Grillrost war 54 x 24 Zentimeter breit und bot eine sehr große Fläche zum Auflegen des Grillguts. Insgesamt wog der Gasgrill im Koffer nur 10 Kilogramm.

Design, Farbe, Material und Verarbeitung

Als Koffer-Gasgrill besaß das Modell einen 3-Flammenbrenner aus Edelstahl, eine rostfreie Kochplatte, auf der alle drei Kochplatten gleichzeitig genutzt werden konnten und eine Infrarotfläche. Die Seitenteile bestanden aus Stahlblech, der Grill war stabil, sobald er aufgestellt wurde, sah auch optisch sehr schick und modern aus. Er ermöglichte das gleichzeitige Kochen und Grille, ohne zusätzlichen Energieverbrauch. Die Verarbeitung war wertig, das Modell silbern in der Farbe.


Das serienmäßige Zubehör bestand aus einem Grillrost mit Rosthaltern, die verchromt waren, einem Grillspieß mit zwei Fleischhaltern, um ein Grillhähnchen zuzubereiten, einer Saftschale aus Aluminium und vier Standbeinen aus verzinktem Stahlrohr.

Gasschlauch und Druckminderer mussten separat gekauft werden.

https://youtu.be/f5MGoYw0cXM

Leistung, Heizzonen und Brenner

Der 3-Flammen-Brenner arbeitete mit einer ordentlichen Leistung zwischen 4.800 und 5.300 Watt, so dass eine Temperatur bis zu 280 Grad möglich war. Die hochwertigen Materialien verteilten die Hitze gut. Es gab keine Heizzonen, sondern eine zusätzliche Kochfläche mit 3 Kochfeldern. Der Grillspieß konnte eingesetzt werden und drehte sich, wenn er eingestellt wurde.

Bester Preis:
jetzt für nur EUR 119,00 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 2 – 3 Werktagen
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Das Fest kann beginnen – der Gasgrill in der Anwendung

Montage und Inbetriebnahme

Da es sich um einen transportierbaren Gasgrill handelte, war der Aufbau jederzeit möglich und schnell gemacht. Mitgenommen wurde das Modell in einem stabilen Stahlkoffer, der aufgeklappt wurde. Darin befanden sich vier Standfüße, die mit dem Koffer verschraubt wurden, zwei Seitenablageflächen, eine Grillfläche, der Brenner und die Kochplatten. Der letzte Handgriff bestand aus dem Anschluss der Gasflasche, was im Test über eine einfache Steckverbindung möglich war. Wieder abgebaut ließ sich der Koffer leicht transportieren und verstauen.Gasgrill als Koffer von Berger in aufgebauter Darstellung

Aufwärmzeit, Gasflasche und Funktionen

Der Brenner, die Hitzeentwicklung und der Gasaustritt konnte nicht reguliert werden. Der Grill konnte lediglich im Test eingeschaltet und auf die volle Leistung gebracht werden. Um die Hitze dennoch zu steuern, musste die Höhe des Grillrostes variiert werden, was in drei Ebenen möglich war. Der Gasgrill verfügte dazu über einen Windschutz, der dafür sorgte, dass die hohe Temperatur beibehalten wurde. Die Vorwärmzeit dauerte etwa 15 Minuten, die Hitzeverteilung konnte zielgerecht auf Grillrost, Kochplatten oder Grillspieß gelenkt werden.

Hitzeverteilung, Ergebnis und allgemeine Handhabung

Auch wenn es sich um ein mobiles Modell handelte, dass so gut wie überall aufgebaut werden konnte, war die Hitzeentwicklung und die Speicherung der Wärme hervorragend, genügte, um auch deftige Fleischspeisen und Spießgerichte zuzubereiten. Bei kalter Umgebungsluft nahm die Temperatur etwas ab. Dafür gab es keine unangenehme Rauchentwicklung, während das Grillergebnis sehr lecker und schmackhaft gelang.


Bei der Nutzung der Kochplatten war etwas Geduld notwendig, wobei die Schnelligkeit der Zubereitung auch von der Topfgröße abhing.

Der Gasgrill im Koffer war sehr vielseitig nutzbar und bot aufgestellt einen stabilen Halt.Gasgrill als Koffer von Berger eingepackt

Pflege und Säuberung des Grills

Die Hitze entfaltete sich bei diesem Modell nicht von unten, sondern von oben. Das bewirkte ein sehr sauberes und fettarmes Grillen, wobei der Saft nicht verbrannte. Es gab eine Fettauffangschale, die ausgezeichnet funktionierte. Auch der Grillrost bot eine gute Fläche, ohne dass Fleisch oder Grillgut anhaftete. Die Reinigung danach war einfach und unkompliziert. Alle Materialien waren rostfrei und kratzfest.

Fazit

Sicherlich kann der Berger 3-Flammen Koffer-Gasgrill“ keinen hochwertigen Grillwagen ersetzen, ist aber durch die einfache Handhabung und ordentliche Heizleistung eine gute Alternative für Menschen, die das Grillen auch gerne beim Camping oder im Park genießen wollen. Die umfangreiche Ausstattung und die stabilen Materialien bieten eine lange Haltbarkeit, den schnellen Aufbau und leichten Transport des Gasgrills, der zusätzlich auch über Kochflächen verfügt und vielseitig verwendet werden kann. Der Gasverbrauch ist etwas höher. Dafür gewährleistet das Modell eine gute Hitzeverteilung auf allen Ebenen.

Gasgrill jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Verarbeitungsqualität
Komfort
ExpertenTesten

9. Platz

2,00 (gut) Gasgrill

Fazit: Infrarot-Propan-Gasgrill mit rostfreier Kochplatte und 3-Flammen Gasbrenner (100% Edelstahl)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.741 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...