Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Oberfräse-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE im Test

Mit den richtigen Hilfsmitteln lassen sich formschöne Möbel fertigen. Die dafür notwendigen Nuten und Aussparungen können durch eine Oberfräse geschaffen werden. Diese praktischen Geräte werden von fast allen Herstellern produziert, die sich auf die Fertigung und den Vertrieb von Holzwerkzeugen spezialisiert haben.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
13. Platz
Oberfräse
2,56 (befriedigend)
Aktuelles Angebot
ab ca. 186 €

Listenpreis ca. 186 €
Kundenbewertung
4.6 von 5 Sternen
bei 3
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    kA
  • Gewicht:

    kA
  • Leistung:

    0,65 kW
  • max. Fräskorbhub:

    kA
  • max. Umdrehungen:

    kA
  • Gehäusefarbe:

    kA
  • Garantie:

    kA
  • Sanftanlauf:

    kA
  • Staubabsaugung:

    kA
  • Transportkoffer:

    kA
Vorteile
  • simple Inbetriebnahme
  • robustes Gehäuse
  • viel Zubehör
  • mit praktischer LED-Leuchte
  • gute Kontrolle
  • Adapter für Staubsauger
  • mit Transportbox

Nachteile

  • sehr laut im Betrieb
  • für sehr hartes Holz ungeeignet
  • Qualität des Zubehörs unterdurchschnittlich
Zurück zur Vergleichstabelle: Oberfräsen Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich Vertreten.

 

Hier geht es weiter zum aktualisierten Oberfräse Vergleich 2017:

 

Zum Oberfräse Vergleich 2017

 

Ein renommiertes Unternehmen, das auch Holzwerkzeuge fertigt, ist die deutsche Firma Bosch. Der gewaltige Konzern fertigt auch Oberfräsen, die zum festen Bestandteil des Firmensortimentes gehören. Mit seiner POF 1400 ACE offeriert der Traditionshersteller, der bereits 1886 begründet wurde, eine handliche Oberfräse, die zur Bearbeitung des Holzes nutzbar sein soll.

Wir haben die BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE durch einen ausführlichen Test untersucht. Dabei endeckten wir Vor- und Nachteile, über die wir mit dieser Rezension aufklären. Hier offenbaren wir auch, ob sich der Ankauf des rund 180 Euro teuren Gerätes tatsächlich lohnt.

Lieferung, Verpackung und Anleitung

Die BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE kann zum einen über die großen Baumarktketten erworben werden, die in jeder größeren Stadt eine Filiale betreiben. Hier müssen die Kunden zumeist um die 200 Euro investieren, um das Gerät zu erhalten. Die Fräse wird aber auch durch die renommierten Online-Shops verkauft. Ein kurzer Preisvergleich beweist, dass die Geräte hier ganz besonders günstig angeboten werden.


Wir bestellten unsere BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE daher ebenfalls über einen großen Online-Shop. So sparten wir nicht nur im Preis. Schließlich wurde die Maschine direkt nach der Bestellung an die Tür geliefert. Es vergingen nur wenige Tage, bis uns das Modell erreichte.

Der Lieferant übergab ein robustes Paket, das gut vor Stößen und Erschütterungen schützt. Im Innern befindet sich ein einfacher Koffer, der aus Plastik gefertigt wurde. Der Hersteller liefert diese Fräse in dieser kleinen Transportbox aus, durch den das Gerät ganz einfach von Ort zu Ort gebracht werden kann.

Dort finden sich auch viele weitere Komponenten, die zum Lieferumfang gehören. Im Koffer findet sich zum Beispiel ein Adapter, mit dem die Maschine mit einem Staubsauger verbunden werden kann. Der Koffer verbirgt zudem eine praktische Hülse, die zur Erstellung von Schablonen gebraucht wird. Ein Nutfräser, ein paralleler Anschlag und ein Zentrierstift finden sich ebenfalls in der Verpackung.

Die Bedienung der BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE wird in der Anleitung erläutert, die sich ebenfalls in der Verpackung befindet. Fünfzehn Grafiken erklären die unterschiedlichen Arbeiten, die mit der Maschine möglich sind. Textliche Erklärungen finden sich auf acht weiteren Seiten. Dort wird nicht nur die erste Inbetriebnahme, sondern auch die alltägliche Nutzung erklärt. Nach Lektüre der Anleitung können erfahren Nutzer, die bereits mit anderen Geräten gefräst haben, die Maschine von Bosch schnell in Betrieb nehmen.

Daten des Werkzeugs

Die BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE besteht zu großen Teilen aus grünem Kunststoff, der allerdings gut verarbeitet wurde. Das einfache Material wurde genutzt, um das Gehäuse herzustellen. Am Gehäuse finden sich zudem zwei gut positionierte Handgriffe, mit denen das Gerät kontrolliert wird. Hier befindet sich auch ein relativ kleiner Schalter, mit dem die Maschine aktiviert wird. Der rote Knopf lässt sich gut drücken.Transportbox zur Oberfräse GOP von Bosch

Im Innern des Gerätes befindet sich ein kompakter Motor, der eine Leistung von 650 Watt erzeugt. Der kleine Antrieb beschleunigt die Fräse im Leerlauf auf bis zu 28.000 Umdrehungen. So scheint der Antrieb genügend Energie zu erzeugen, der zur Bearbeitung von Holz erforderlich ist.

Grundsätzlich zeichnet sich die BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE durch ihr geringes Gewicht aus. Die Maschine wiegt lediglich 3,5 Kilogramm. Damit handelt es sich um eine sehr leichte Fräse. Andere Modelle sind deutlich schwerer. So ist die FESTOOL Oberfräse OF 1010 EBQ-Plus, die bei unserer Testreihe den fünften Platz erreichte, immerhin sieben Kilogramm schwer.

Bei allen Arbeiten macht sich der Motor die BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE durch ein relativ lautes Geräusch bemerkbar. So sollte die Fräse nur genutzt werden, wenn die Ohren geschützt sind. Schließlich entsteht eine Betriebslautstärke, die deutlich über 100 Dezibel laut ist.


Bester Preis:
jetzt für nur EUR 185,90 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 1 – 2 Werktagen Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Die Oberfräse im Praxistest

Oberfräse von BoschWir erprobten die BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE in der Praxis. Dabei verarbeiten wir hartes und weiches Holz. Wir frästen Nuten, erzeugten Aussparungen und bearbeiteten Ränder. Wir kontnen feststellen, dass sich die Fräse sehr gut kontrollieren lässt. Die Maschine lässt sich präzise über das Holz bewegen. Hier besteht keine Gefahr, dass der Nutzer die Kontrolle verliert.

Die BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE verfügt über eine praktische LED-Leuchte, die den zu bearbeitenden Untergrund erhellt. So lässt sich das Gerät gut über das Holz führen, weil der Nutzer stets den Überblick behält.

Beim Fräsen von weicherem Holz lässt die Maschine gute Dienste. Sie kann sogar durch Verästelungen fräsen. Dabei lässt sich die benötigte Leistung durch ein praktisches Drehelement gut an das Holz anpassen. Die gut regulierbare Drehzahl ist einer der Pluspunkte, den wir während unserer praktischen Untersuchung endeckten. Bei ganz besonders hartem Holz gerät die Fräse allerdings an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit.

Die Komponenten der Fräse lassen sich relativ einfach montieren. Der parallele Anschlag ist in kurzer Zeit angebracht. So lassen sich exakte Nuten fräsen, die eine glatte Kante aufweisen. Das Auswechseln der Fräsköpfe gestaltet sich allerdings kompliziert.


Die mitgelieferten Spannzangen verkeilen sich oft am Gerät. Hier ist Fingerspitzengefühl und Körperkraft erforderlich, damit die Zangen von der Maschine gelöst werden können. Die Qualität des Gabelschlüssels, der ebenfalls zum Lieferumfang gehört, lässt zu wünschen übrig.

Fazit: Kompakte Maschine für weiches Holz

Mit der BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE können exakte Nuten und formschöne Aussparungen gefertigt werden. Bei weichem Holz leistet das Gerät, das in einem stabilen Plastikkoffer geliefert wird, gute Dienste. Bei härteren Holzsorten gerät der Antrieb allerdings an die Grenzen seiner Kraft.

Ein weiteres kleines Manko stellen die Spannzangen dar. Sie lassen sich manchmal kaum von der Maschine lösen. Dafür punktet das Modell durch die praktische LED-Leuchte, die das zu bearbeitende Holz erhellt. Bei unserer Testreihe, in deren Rahmen wir fünfzehn weitere Modelle prüften, erreicht die BOSCH Oberfräse POF 1400 ACE trotzdem nur den befriedigenden fünfzehnten Platz.

Oberfräse jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
Komfort
ExpertenTesten

13. Platz

2,56 (befriedigend) Oberfräse

Fazit: Gerne als PreisKNÜLLER beworben, in unseren Augen jedoch er ein echter BRÜLLER - aufgrund der ohrenbetäubenden Lautstärke. Keine Empfehlung!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.563 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...