Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Teilintegrierter Geschirrspüler-Vergleichstabelle

Bosch SMI50D45EU Serie 4 Geschirrspüler

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Teilintegrierter Geschirrspüler Vergleich 2020:

Zum Teilintegrierter Geschirrspüler-Vergleich 2020

Bosch ist eigentlich ein Garant für einwandfreie Qualität und absolut hochwertige Ware.

Dennoch schafft es der Bosch SMI50D45EU Serie 4 Geschirrspüler leider nur auf den zehnten Platz im Geschirrspüler Test.

Warum dies so ist und wo die Vor- und Nachteile dieses Gerätes liegen, lesen Sie selbst.

Archiv
Teilintegrierter Geschirrspüler
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    kA
  • Artikelgewicht:

    kA
  • Energieklasse:

    kA
  • Nennkapazität:

    kA
  • Anzahl der Spülprogramme:

    kA
  • Wasserverbrauch pro Spülgang:

    kA
  • Gewichteter jährlicher Wasserverbrauch:

    kA
  • Energieverbrauch:

    kA
  • Gewichteter Jährlicher Energieverbrauch:

    kA
  • Geräuscheemissionen:

    kA
  • Nischenbreite:

    kA
  • Display:

    kA
  • Vollwasserstopp:

    kA
  • VarioSpeed Funktion:

    kA
  • Kindersicherung / Tastensperre:

    kA
  • Farbe:

    kA
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • Besondere Funktionen: Display, Beladungserkennung, Startzeitvorwahl, Restlaufanzeige, Besteckkorb, Verstellbares Korbsystem, Auqa Sensor, Aquastop, Klarspülernachfüllanzeige, Intensivreinigungsfunktion, Kurzprogramm, DosierAssistent
  • Rackmatic: Platz für Geschirr, auch mit voll beladenem Korb in 3 Stufen bis zu 5 cm höhenverstellbar.
  • VarioSpeed: optimal sauberes und trockenes Geschirr in der Hälfte der Zeit.
  • AquaStop: hundertprozentiger Schutz vor Wasserschäden, garantiert ein Geräteleben lang.
  • Glasschutz-Technik: behandelt Ihre empfindlichen Gläser besonders schonend.
  • EcoSilence Drive: extrem energiesparend und leise im Betrieb bei besonders langer Lebensdauer.

Nachteile

  • Wasserverbrauch ist hoch
  • Anleitung konnte besser sein
Zurück zur Vergleichstabelle: teilintegrierten Geschirrspüler Test 2020

Der Test

Lieferung und Verpackung


Wie alle Testmodelle verfügt auch der Bosch SMI50D45EU Serie 4 Geschirrspüler über eine optisch sehr ansprechende Bedienblende aus Edelstahl.

Die Verpackung ist ausreichend stabil, so dass Transportschäden nicht zu erwarten sind. Kontrollieren Sie dennoch unbedingt, ob der Geschirrspüler keine Schäden genommen hat. Einen defekten Spüler dürfen Sie nicht anschließen!

Übrigens:

Nach dem Kauf sollten Sie es nicht versäumen, Ihren Spüler bei Bosch zu registrieren. In diesem Fall profitieren Sie nicht nur von exklusiven Rabatten auf Bosch Ersatzteile, auch erweiterte Serviceleistungen werden Ihnen geboten.

Inbetriebnahme

Nach der elektrischen Inbetriebnahme und dem Anschluss an die Wasserversorgung müssen Sie zunächst einige Grundeinstellungen vornehmen. Damit der Geschirrspüler einwandfrei arbeitet und keine unschönen Kalkrückstände an Ihrem Geschirr zurückbleiben, benötigt dieser möglichst weiches Wasser.

Das Spezialsalz, welches Sie in den Geschirrspüler einfüllen, sorgt dafür, dass hartes Wasser weicher wird. Neben Spezialsalz müssen Sie auch Klarspüler einfüllen; dies ist besonders für Ihre Gläser wichtig.

Daten & Fakten

Gewicht

Der Bosch SMI50D45EU Serie 4 Geschirrspüler bringt ein Gewicht von 34 Kilogramm auf die Waage. Samt Verpackungsmaterial sind es sogar 37 Kilogramm. Für Transport und Aufbau müssen Sie also zu Zweit sein.

Bosch SMI50D45EU Serie 4 Teilintegrierbarer Geschirrspüler

Leistung

Die Leistung des Geschirrspülers liegt bei 2.400 Watt und ist damit recht ordentlich. Die Energieklasse ist mit A+ angegeben. Dies entspricht einem Verbrauch von 0,77 Kilowattstunden pro Spülgang – durchaus ein Wert, der überzeugen kann.

Der Wasserverbrauch hingegen ist uns eindeutig zu hoch:


Ein jährlicher Wert von 3.300 Litern bescherte diesem Modell letztendlich den zehnten Platz im Spülmaschine Test 2020.

Sonstige technisch/funktionelle Merkmale

Bedienung & Funktionen

Bosch SMI50D45EU Serie 4 Teilintegrierbarer GeschirrBerufstätige profitieren beim Bosch SMI50D45EU Serie 4 Spüler von der Vario Speed Funktion. Diese spült Ihr Geschirr genauso effektiv, benötigt dafür aber nur die Hälfte der Zeit.

Eine weitere beliebte Funktion dieses Geschirrspülers nennt sich Rackmatic. Dank dieser ist es Ihnen möglich, den Oberkorb um bis zu fünf Zentimeter in der Höhe zu verstellen. So haben Sie im Unterkorb deutlich mehr Platz und große Töpfe, Pfannen oder Pizzateller passen gut hinein.

Weiterhin ist der Bosch teilintegrierbare Geschirrspüler mit einem Aquasensor ausgestattet. Dieser regelt den Wasserverbrauch je nach Verschmutzungsgrad des Geschirrs.

Dennoch ist der Wasserverbrauch vergleichsweise hoch; durchschnittlich 11,8 Liter werden pro Spülgang verbraucht.

Selbstverständlich verfügt der Bosch SMI50D45EU Serie 4 Geschirrspüler über eine Startzeitvorwahl. Lassen Sie den Spüler einfach laufen, auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Wenn Sie nach Hause kommen, können Sie dann das trockene Geschirr gleich wieder benutzen. Wie lange das jeweilige Programm noch benötigt, wird Ihnen im gut lesbaren Display angezeigt.

Im Praxistest

Bedienung

Alle Bedienelemente befinden sich rechts neben dem Türgriff. Das Programm wählen Sie einfach über einen Drehschalter aus. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Funktion Vario Speed bei fast jedem Programm hinzu zu schalten. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Wasser und Energie.

Bedenken Sie, dass Sie dann auch nicht so viel Reiniger wie gewöhnlich benötigen. Die Auswahl an Programmen ist unserer Meinung nach absolut ausreichend. Für stark verschmutzte Töpfe und Pfannen ist das 70 Grad Celsius heiße Intensivprogramm sehr zu empfehlen.

Selbst Eingebranntes schafft dieses Programm mühelos. Gemischtes Geschirr und Besteck, welches normal verschmutzt ist, reinigen Sie entweder mit dem Automatik oder dem Eco Programm.

Für empfindliches Programm wie Gläser steht Ihnen das 40 Grad Celsius heiße Programm zur Verfügung. Ein Programmwechsel ist übrigens nicht mehr ohne Weiteres möglich, wenn Sie einmal die Starttaste gedrückt haben. In diesem Fall können Sie das Programm nur abbrechen. Drücken Sie zu diesem Zweck die Starttaste für etwa drei Sekunden lang.

Komfort


Dank der Funktion Eco Silence Drive ist der Bosch SMI50D45EU Serie 4 Spüler angenehm leise im Betrieb; die Geräuschkulisse liegt gerade einmal bei 48 Dezibel.

Wie bei den meisten Geschirrspülern im Test können Sie auch bei diesem Modell den Oberkorb in drei Stufen verstellen. Dies gelang uns in dem Geschirrspüler Test recht einfach und schafft so im Unterraum mehr Platz für große Pfannen und Töpfe.

Zubehör

Der Vario Besteckkorb ist im Lieferumfang des Bosch Geschirrspülers enthalten. Auch eine umfassende Bedienungsanleitung bekommen Sie mit geliefert. In dieser finden Sie auch einige Lösungsvorschläge, wenn das Gerät nicht optimal funktioniert.

So müssen Sie nicht gleich einen Servicetechniker bestellen. Sollten Sie keine Lösung für Ihr Problem finden, können Sie den Bosch Service telefonisch und via E-Mail erreichen. Einen Gläserkorb sowie einen Gläserhalter für vier Langstielgläser können Sie optional auf der Internetpräsenz von Bosch erwerben.

Schluss

Diese Produkteigenschaften erwarten Sie beim Bosch SMI50D45EU Serie 4 Spüler:

  • Leistung 2.400 Watt
  • Energieklasse A+
  • Gewicht 34 Kilogramm
  • fünf Spülprogramme
  • Vario Speed Funktion
  • Eco Silence Drive

Fazit

Die Bosch SMI50D45EU Serie 4 ist je nach Anbieter zwischen 399 und 450 Euro erhältlich. Bei diesem Modell handelt es sich um einen 60 Zentimeter breiten Spüler, der Platz für bis zu zwölf Maßgedecke bietet. Bosch garantiert Ihnen auf diesen Spüler einen 100-prozentigen Schutz vor Wasserschäden – ein Geräteleben lang.


Gut gefallen hat uns auch, dass Bosch zehn Jahre Garantie auf Durchrostung des Innenlebens gibt. Einzig der vergleichsweise hohe Wasserverbrauch weiß bei diesem Modell nicht zu überzeugen; immerhin 3.300 Liter im Jahr sind im Vergleich zu den anderen Testmodellen einfach zu viel.

Zusammenfassend kann man sagen:

Mit einem teilintegrierbaren Geschirrspüler machen Sie grundsätzlich keinen Fehler. Bedenken Sie jedoch, dass Sie die Frontpartie eines solchen Spülers mit einer zusätzlichen Front bestücken müssen. Bestenfalls orientieren Sie sich dabei an den restlichen Möbelstücken Ihrer Küche, um ein einheitliches Gesamtbild zu schaffen.

Einer der wesentlichen Vorteile dieser Bauart im Vergleich zum vollintegrierbaren Spüler:

Die Bedienblende befindet sich im äußeren Bereich und nicht innen in der Tür. Dieser Umstand ist bei den voll integrierbaren Modellen recht hinderlich und für viele ein Grund, sich diese Bauart nicht anzuschaffen.

Für welchen Hersteller Sie sich entscheiden, hängt sicher von Ihren persönlichen Erfahrungen mit der jeweiligen Marke ab. Miele ist nach wie vor das Premiumsegment, während Bosch und Siemens sich im mittelpreisigen Bereich befinden.

Günstiger in der Anschaffung, aber qualitativ keinesfalls viel schlechter, sind Geschirrspüler der Marken Beko und Amica. Einzig die Funktionsvielfalt ist bei diesen Herstellern meist nicht so umfangreich.

Teilintegrierter Geschirrspüler jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Preis-Leistungsverhältnis
Komfort
ExpertenTesten.de Teilintegrierter Geschirrspüler

Fazit: Bei diesem Modell handelt es sich um einen 60 Zentimeter breiten Spüler, der Platz für bis zu zwölf Maßgedecke bietet.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.725 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...