Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Etikettendrucker -Vergleichstabelle

Brother QL570 im Test 2019

Aktualisiert am:

Der P-touch QL570 Etikettendrucker ist ein weiterer beliebter Etikettendrucker aus dem Hause Brother, der in unzähligen Büros und Privathaushalten zu finden ist. Bei diesem handelt es sich bereits um ein etwas älteres Modell, welches bereits seit mehr als zehn Jahren im Produktsortiment zu finden ist.

Doch keine Angst: Die benötigten Etiketten sind nach wie vor erhältlich. Auch der Brother P-touch QL570 Etikettendrucker ist sehr viel kleiner als ein gewöhnlicher Drucker, jedoch größer als ein Beschriftungsgerät.Etikettendrucker zeichnen sich in der Regel dadurch aus, dass Sie im Gegensatz zum Beschriftungsgerät über den PC zu steuern sind; der Brother QL570 stellt hier keine Ausnahme dar.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
2. Platz
Etikettendrucker
1,42 (sehr gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 90 €

Listenpreis ca. 90 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    20,8 x 13,4 x 14,1
  • Artikelgewicht:

    1,13
  • Druckgeschwindigkeit:

    93
  • Anschlüsse:

    USB
  • Farbe:

    schwarz-silber
  • Barcodedruck:

    kA
  • Auflösung:

    300×300
Vorteile
  • beson­ders viele Schnitt­s­tellen
  • sehr kom­pakt
  • sehr günstig
  • sau­berer Druck
  • sofortiges Zuschneiden der Labels

Nachteile

  • schlechte Anleitung
  • kein Farbdruck möglich
Zurück zur Vergleichstabelle: Etikettendrucker Test 2019

Der Test

Lieferung und Verpackung

Brother QL570 Etikettendrucker Erfahrungen, Test und VergleichBereits ab 49,99 Euro können Sie den Brother P-touch QL570 Etikettendrucker über den Amazon Onlineshop bestellen. Beachten Sie, dass die Lieferung über einen Drittanbieter erfolgt, so dass unter Umständen Versandkosten anfallen können.

Inbetriebnahme

Bevor Sie den Brother P-touch QL570 Etikettendrucker in vollem Umfang nutzen können, müssen Sie zunächst die Software von Brotherinstallieren; eine entsprechende Treiber CD liegt Ihrem Paket bei. Verbinden Sie dann das Netzteil mit der Steckdose, legen Sie die Etiketten ein und schon steht einem ersten Probedruck nichts mehr im Wege.

Daten & Fakten

Gewicht

Mit etwa 1,3 Kilogramm und Abmessungen von 13,4 x 20,8 x 14,1 Zentimetern ist derBrother P-touch QL570 Etikettendrucker noch kompakter als sein „großer Bruder“ QL-720 NW. Der Drucker ist in den Farben Silber und Schwarz recht schlicht gehalten, so dass er gut zu jeder bestehenden Büroeinrichtung harmoniert.

Leistung

Mit einer Druckgeschwindigkeit von 110 Millimetern in der Sekunde steht der Brother P-touch QL570 Etikettendrucker kostenintensiveren Modellen in nichts nach; dies entspricht einer Leistung von 68 Etiketten in der Minute.


Auch mit diesem Etikettendrucker drucken Sie Ihre Barcodes und Label binnen kürzester Zeit. Nutzen Sie die intelligente Software, um sowohl ein- als auch zweizeilige Barcodes sowie Grafiken zu erstellen. Sie können aber auch eine der unzähligen Vorlagen nutzen. Individualisieren Sie Ihre Etiketten, indem Sie einzelne Wörter in Fett oder Unterstrichen hervorheben.

Sonstige technisch/funktionelle Merkmale

Bedienung & Funktionen

Brother QL570 EtikettendruckerBeim Brother P-touch QL570 Etikettendrucker können Sie aus sechs Druckbreiten auswählen, wobei die größtmögliche Breite bei 62 Millimetern liegt. Ebenso gefällt die riesige Auswahl an Schriftarten: Alle Schriftarten, die Sie unter Windows finden, können auf Ihre Etiketten gedruckt werden.

Die automatische Etikettenerkennung sorgt dafür, dass Sie sich eigentlich um nichts kümmern müssen.Legen Sie wahlweise Einzel- oder Endlosetiketten ein; der Drucker wird selbst erkennen, um welche Art des Etiketts es sich handelt. Sie können folgende Etikettengrößen auswählen: 29 x 90, 23 x 23, 38 x 90, 62 x 29, 62 x 100, 17 x 87, 17 x 54 Millimeter.


Entscheiden Sie sich für Etiketten auf einer Rolle, können Sie aus sechs verschiedenen Durchmessern auswählen. Leider gibt es keine Warnmeldung, wenn sich die Etikettenrolle ihrem Ende zuneigt. Die Druckauflösung ist mit 300 mal 300 dpi recht ordentlich; für Etiketten und Namensschilder auf jeden Fall ausreichend.

Im Praxistest

Brother QL570 Etikettendrucker Praxiseinsatz, Test und VergleichEine eigene Tastatur besitzt der Brother P-touch QL570 Etikettendrucker nicht; alle Eingaben müssen über Ihren PC erfolgen. Dabei ist das Gerät sowohl mit Windows als auch mit Mac und Linux kompatibel.

Auch die Formatierung und Editierung erledigen Sie bequem über die Brother Software. Wenn Sie nun die Drucktaste betätigen, werden Ihre Etiketten ausgedruckt und natürlich auch vom Gerät sauber abgeschnitten. Zu den speziellen Features des Brother Etikettendruckers zählt unter anderem die Posterdruckfunktion.

Komfort

Auch dieser Etikettendrucker verspricht Ihnen ein besonders komfortables Arbeiten: Das Einzige, was Sie erledigen müssen, ist das Einlegen der Etikettenkassetten und natürlich das Erstellen der Label.


Der Druck selbst erfolgt nicht nur besonders schnell, auch werden die Etiketten praktischerweise gleich auf Ihrem Schreibtisch gestapelt. Gut gefällt im Etikettendrucker Test ebenso, dass Sie mit diesem Drucker eine automatische Nummerierung Ihrer Etiketten von 1 bis 9999 vornehmen können.

Zubehör

Brother QL570 Etikettendrucker Eigenschaften, Test und VergleichWie alle Etikettendrucker im Test 2019 arbeitet auch dieses Modell im Thermodruckverfahren. Vorteilhaft für Sie, denn der Nachkauf von Toner oder Tinte entfällt so komplett. Sie müssen lediglich die Etiketten nachkaufen; diese sind bei Amazon meist recht preiswert erhältlich.

In Ihrem Starterpaket finden Sie nicht nur den Drucker an sich, sondern auch die CD mit der entsprechenden Software, das Netzkabel, zwei Starter Etikettenrollen sowie eine umfangreich gestaltete Installationsanleitung. Dies bedeutet für Sie als Nutzer, dass Sie im Prinzip sofort mit der Anwendung beginnen können, denn alle erforderlichen Teile sind im Lieferumfang enthalten.

Brother QL700 Drucker als Alternative


  Wie oben bereits erwähnt, handelt es sich beim Brother P-touch QL570 Etikettendrucker um eines der älteren Modelle dieses Herstellers, welches so nicht mehr hergestellt wird. Der Nachfolger ist der Brother QL700 Etikettendrucker, der bei Amazon zum Preis von 55 Euro erhältlich ist.

Brother QL570 Etikettendrucker Vorteile im Test und VergleichAuch dieses Modell ist mit einer elektrischen Schneideeinheit versehen und druckt Etiketten bis zu einer Länge von einem Meter. Verbessert haben sich sowohl die Optik als auch die Druckleistung: Dieses Gerät begeistert nicht nur mit einer ansprechenden schwarzen Oberfläche in Hochglanzoptik, sondern schafft auch bis zu 93 Etiketten in einer Minute.

Eine weitere Besonderheit; Sie müssen keine Software auf Ihrem PC installieren, sondern können diesen mithilfe eines USB Anschlusses direkt über Windows nutzen. Einzig mit dem Smartphone ist dieses Modell nicht kompatibel.

Wenn Sie diesen Abstrich in Kauf nehmen können, ist der QL700 Etikettendrucker ein durchaus ernst zu nehmender Konkurrent für den P-touch QL570. Dabei ist der QL700 Etikettendrucker das preiswerteste von momentan drei Modellen, die Brother anbietet.


Preisintensivstes Modell hingegen ist der QL-820NWB Etikettendrucker, der Ihnen neben einer automatischen Schneideeinheit ein mehrzeiliges Display sowie Datum und Uhrzeit sowie Spiegeldruckfunktion. Mit bis zu 110 Etiketten in der Minute ist dieser Drucker besonders schnell und damit auch für den professionellen Einsatz bestens geeignet.

Schluss

Darum sollten Sie sich für den Brother P-touch QL570 Etikettendrucker entscheiden:

  • bis 62 Millimeter Schriftbandbreite
  • druckt bis zu 110 Millimeter in der Sekunde
  • Thermodruckverfahren
  • Gewicht nur 1,1 Kilogramm
  • automatische Etikettenerkennung
  • Druckauflösung 300×300 dpi
  • mit automatischer Schneideeinheit
  • ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis

Fazit

Der Brother P-touch QL570 Etikettendrucker besticht mit einem außerordentlich gelungenen Preis-/Leistungsverhältnis. Vor allem die Gestaltungssoftware kann voll und ganz überzeugen; Gleiches gilt für das Druckergebnis.

Für Großbetriebe ist dieser Etikettendrucker nur bedingt geeignet. Wenn Sie aber im Haushalt oder im Büro nur hin und wieder etwas beschriften möchten, wird Ihnen der Drucker gute Dienste erweisen.

Egal ob Etiketten, Ordnerschilder oder Schulhefte – mit dem Brother P-touch QL570 Etikettendrucker bringen Sie Ordnung in Ihre Unterlagen! Selbst nationale und internationale Briefe können Sie über den Onlineservice „Internetmarke“ der Deutschen Post frankieren; drucken Sie sich das Porto einfach über Ihren Brother Drucker aus.

Etikettendrucker jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

ExpertenTesten

2. Platz

1,42 (sehr gut) Etikettendrucker

Fazit: Der Brother P-touch QL570 Etikettendrucker besticht mit einem außerordentlich gelungenen Preis-/Leistungsverhältnis. Vor allem die Gestaltungssoftware kann voll und ganz überzeugen; Gleiches gilt für das Druckergebnis.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (893 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...