Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Spiegelreflexkamera-test
Zurück zur Spiegelreflexkamera-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Canon EOS 80D im Test 2019

Alle wichtigen Ereignisse wurden schon immer in irgendeiner Form festgehalten. Der Mensch liebt und verehrt seine Vergangenheit, möchte sich erinnern und sich an längst vergangenen Momenten erfreuen. Mit der Fotografie wurde der Blick zurück wesentlich einfacher und künstlerischer, da nun auch Momentaufnahmen im Bild möglich waren.

 

>> Sicher & günstig für ca. 1049 € auf Amazon bestellen!
4. Platz
Spiegelreflexkamera
1,91 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 1049 €

Kundenbewertung
4.5 von 5 Sternen
bei 131
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessung:

    7,85 x 13,9 x 10,52
  • Produktgewicht:

    940
  • Optische Sensorauflösung:

    25,8
  • Reihenaufnahmen:

    kA
  • Monitor:

    7,7 cm (3,0 Zoll)
  • Autofokus:

    [Ja]
  • Full-HD-Video:

    [Ja]
  • Drehbarer Bildschirm:

    [Ja]
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • wunderschöne Fotos
  • einfach verbinden Fotos und Videos
  • perfekt für kreative Videoaufnahmen
  • Autofokus
  • einsatzbereit

Nachteile

  • Objektiv-Problemen
  • hohes Gewicht
Zurück zur Vergleichstabelle: Spiegelreflexkameras Test 2019

Die schnelle Weiterentwicklung führte zu einer immer besseren Qualität der Aufnahmen, wobei heute eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Auswahl steht, um jederzeit das gewünschte Foto knipsen zu können. Es gehört zum Trend der Zeit, Fotos zu machen, sie zu zeigen und zu teilen. Statt Bilder ins Album zu kleben, geschieht die Bildspeicherung auf digitalem Weg.

Viele benutzen neben Kompakt- und Digitalkameras natürlich das Smartphone für den aktuellen Schnappschuss. Wer sich jedoch eingehender mit der Fotografie beschäftigt, stellt höhere Ansprüche, sowohl an die Anwendungsvielfalt einer Kamera als auch an die Bildqualität und an die gewünschten Effekte. Hier leistet bis heute die Spiegelreflexkamera die besten Dienste. Sie vereint klassische Bauelemente mit modernster Technik.

Mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit und intuitiven Bedienelementen ist auch die „Canon EOS 80D 1263C034 SLR-Digitalkamera“ ausgestattet. Sie lässt der kreativen Entfaltung viel Spielraum, bleibt dabei aber kompakt und handlich. Gerade bewegliche Bilder werden scharf und detailgenau festgehalten.

Daten & Fakten

Lieferung und Verpackung

Canon EOS 80D 1263C034 SLR-Digitalkamera (24,2 Megapixel, 7,7 cm (3 Zoll) Display, DIGIC 6 Bildprozessor, NFC und WLAN, Full HD, Kit inkl. EFAusgeliefert wurde die „Canon EOS 80D 1263C034 SLR-Digitalkamera“ zuverlässig und pünktlich. Sie kam im Originalkarton an, der wiederum neutral verpackt war. Das Ganze war stoßfest und transportsicher. Die Spiegelreflexkamera war neu, unbeschädigt und bestens verarbeitet. Die gesamte Ausstattung war vollständig, bestand aus Akku, Ladegerät, Augenmuschel, Objektivdeckel, Objektivrückdeckel, Trageriemen, der im Vergleich etwas breiter als bei anderen Modellen ausfiel, und aus der benötigten Software.

Angaben zum Hersteller

Canon“ ist ein Anbieter von hochwertigen Spiegelreflex- und Digitalkameras, hat im Sortiment auch Tintenstrahldrucker für das professionelle Drucken im Gewerbe- und Privatbereich. Als japanischer Hersteller gehört „Canon“ zu den größten Unternehmen mit marktführender Tendenz. Die Produkte erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie Qualität, Funktionalität und Design in moderner und ansprechender Form vereinen. „Canon“ hat seinen Sitz in Tokio und wurde 1937 gegründet.

Maße und Gewicht

Auch diese Spiegelreflexkamera in digitaler Ausführung bot ein etwas höheres Gewicht und war damit nicht so leicht wie eine Kompaktkamera. Das Mitführen war nur mit Tasche oder Riemen möglich. In die Hosentasche passte das Modell nicht. Das Gesamtgewicht lag bei 730 Gramm, wobei alleine der Körper des Fotoapparats schon gute 300 Gramm wog. Die Maße waren 13,9 x 10,5 x 7,9 Zentimeter und boten das Halten der Kamera mit zwei Händen, da auch die Form des Modells schön ergonomisch und übersichtlich war.

Design, Verarbeitung und Farbe

Canon EOS 80D 1263C034 SLR-Digitalkamera (24,2 Megapixel, 7,7 cm (3 Zoll) Display, DIGIC 6 Bildprozessor, NFC und WLAN, Full HD, Kit inkl. EF-S 18-55mm 1Aufgebaut war die Spiegelreflexkamera in übersichtlicher Form, dabei recht kompakt und griffig, etwas schwerer und sehr robust. Das Gehäuse war schwarz, leicht strukturiert und kratzfest. Eine sehr große Auswahl an Rädern und Bedienknöpfen war auf der Front und Rückseite zu finden. Die Verarbeitung aller Bauelemente war ausgezeichnet.


Dazu hatte die Kamera im Test einen aufklappbaren Display, der im Gehäuse aus Kunststoff bestand und eine Monitorgröße von 7,7 Zentimeter hatte. Über ihn konnte der Live-View viele Blickwinkel einnehmen und eine aufwendige Bildfestlegung und Gestaltung gestartet werden.

Akku, Anschlüsse und Funktionen

Der Akku war leistungsstark und konnte gewechselt werden. Er war im Nachkauf etwas teurer, wurde im Test aber mit dazugehörigem Ladegerät geliefert. Die Kamera besaß alle wichtigen Anschlüsse, neben WLAN und USB auch einen Eingang für Kopfhörer und Mikrofon. Für die SD-Karte war ein Slot vorhanden.


Bester Preis:
jetzt für nur EUR 1.049,00 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Professionelle Fotos zu jeder Zeit – die Spiegelreflexkamera in der Anwendung und Nutzung

Bedienkomfort, Monitor und Anwendung

Canon EOS 80D 1263C034 SLR-Digitalkamera (24,2 Megapixel, 7,7 cm (3 Zoll) Display, DIGIC 6 Bildprozessor, NFC und WLAN, Full HD, Kit inkl. EF-S 18-55mm 1-3,5-5,6 IS STM) schwarzDie Bedienung war unkompliziert, wenn auch etwas umfangreicher im Test möglich. Es standen viele Filter und die innovative moderne Technologie zur Verfügung, die klassische und digitale Elemente vereinte. Die Kamera war für Landschafts-, Sport-, Porträt-, Street-, Reise- und Nachtfotografie geeignet, erlaubte im Test eine innovative Steuerung mit individuell konfigurierbaren Bedientasten. Die Menüfunktionen erleichterten die kreative Entfaltung erheblich und konnten nach Geschmack und Gewohnheit eingerichtet werden.

Einstellungen, Autofokus und Bildstabilität

Ein APS-C CMOS-Sensor war mit 24,2 Megapixeln optimal für detailreiche und lebendige Bilder konzipiert. Die Steuerung war einfach, der intelligente Sucher gestattete eine hundertprozentige Bildfeldabdeckung. Dazu war eine gleichmäßige Belichtung für unterschiedliche Aufnahmesituationen gewährleistet, für die ein Messsensor das sichtbare Licht und das Infrarotlicht einbezog. Selbst wenn das Licht etwas nachließ, konnten die Bilder in natürlicher Wiedergabe aufgenommen werden. Der ISO-Bereich lag zwischen 100 und 16.000, war damit nicht allzu groß, konnte im Test jedoch erweitert werden. Dadurch war das Verwenden eines Blitzgeräts nicht zwingend erforderlich.


Das Bild wurde stabilisiert, da die Kamera über eine Flacker-Erkennung auch Reihenaufnahmen bei Kunstlicht und schlechteren Lichtverhältnissen gestattete. Dazu besaß sie mit dem 45-Punkt-AF-System, das ausschließlich aus Kreuzsensoren bestand, beste Auflösungstendenzen. Der Autofokus arbeitete im Test zuverlässig und schaffte auch schwierige Lichtsituationen oder Low-Light-Aufnahmen.

Bildqualität, Video und Rauschverhalten

Canon EOS 80D 1263C034 SLR-Digitalkamera (24,2 Megapixel, 7,7 cm (3 Zoll) Display, DIGIC 6 Bildprozessor, NFC und WLAN,Schon bei kleinerer Blende standen 27 AF-Felder für eine präzise Fokussierung zur Verfügung. Die Lichtstärke betrug 1:8, so dass farbintensive Fotos bei guten und schlechteren Lichtverhältnis mit geringem Rauschen möglich waren. Auch die Videoaufnahme gelang gut. Das AF-System war anpassungsfähig und bot auch bei der Filmaufnahme eine Fokusnachführung und Schärfeverlagerung.

Der Autofokus passte die Geschwindigkeit der Kameraführung präzise an. Sie wurden in Full-HD mit 60 B/s und AF wiedergeben, konnten in Zeitlupe und Zeitraffer aufgenommen werden. Dazu gab es für Bild und Video kreative Filter und Spezialeffekte. Ebenso konnte für die Videoaufnahme der Ton vollständig gesteuert werden. Der Aufnahmemodus erfolgte in MP4 und MOV mit jeweils verschieden möglichen Bildraten.

https://www.youtube.com/watch?v=3hGJHl4dydA

Fazit

Die „Canon EOS 80D 1263C034 SLR-Digitalkamera“ bietet alles, was eine hochwertige Spiegelreflexkamera bieten muss, ist dabei etwas schwerer und kompakter und besitzt auch nur ein klappbares Display, das nicht geschwenkt werden kann. Die Bedienung ist aufwendig und trotzdem für Kenner intuitiv möglich. Das Modell kann als Einsteiger- und Profi-Version betrachtet werden, ist auch für komplizierte Aufnahmen bestens geeignet. Sie ist etwas teurer in der Anschaffung, hält aber, was sie verspricht.

Spiegelreflexkamera jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten

4. Platz

1,91 (gut) Spiegelreflexkamera

Fazit: Die „Canon EOS 80D 1263C034 SLR-Digitalkamera“ bietet alles, was eine hochwertige Spiegelreflexkamera bieten muss, ist dabei etwas schwerer und kompakter und besitzt auch nur ein klappbares Display, das nicht geschwenkt werden kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.337 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...