Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Laufband-Vergleichstabelle

Christopeit Laufband LB 1 im Vergleich 2018

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Laufband Vergleich 2019:

Zum Laufband-Vergleich 2019

In unseren Tests haben wir einige Modelle von Christopeit unter die Lupe genommen. Unter anderem wurde auch das Christopeit Laufband LB 1 ausgiebigen Testreihen unterzogen.

Das Laufband zeigte seine Stärken und seine Schwächen. Insgesamt sind wir aber zum Entschluss gekommen, dass dieses Modell sich lediglich für den Anfänger eignet.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist kritisch zu betrachten und liegt für unseren Geschmack bezugnehmend auf die Funktionen ein wenig zu hoch. Wir haben diesem Laufband deswegen lediglich den 12. Platz verleihen können.

Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Preis prüfen
Preis prüfen
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    kA
  • Produktgewicht:

    kA
  • max. Benutzergewicht:

    100
  • max. Geschwindigkeitsbereich:

    kA
  • Lauffläche (L x B):

    kA
  • Trainingsprogramme:

    kA
  • Motor Leistung:

    kA
  • Garantie :

    kA
  • Konsole: LCD Anzeige:

    kA
  • Zusammenklappbar:

    kA
  • Sofort-Stop-Schlüssel:

    kA
  • Pulsanzeige:

    kA
  • Kalorienverbrauchsanzeige:

    kA
  • Mehrere Steigungsgrade:

    kA
Vorteile
  • Dauerleistung: 1,0 PS
  • Geschwindigkeit 1km/h bis 16 km/h
  • Handpulsmessung in den Handläufen
  • Sicherheitsbandstopp
  • Fernschalter
  • schwingungsgedämpfter Lauffläche
  • platzsparend zusammenklappbar
  • Safety Key
  • 3- fach manuelle Steigungsverstellung
  • Transportrollen
  • LED-Anzeige

Nachteile

  • wenig Leistung
  • Schrauben lockern sich
  • Pulsmessung funktioniert nicht
  • Laufband bildet Abbrieb
Zurück zur Vergleichstabelle: Laufbänder Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Laufbänder Test 2019:

Zum Laufbänder Test 2019

Lieferung und Verpackung

Das Christopeit Laufband LB 1 wiegt 56 Kilogramm und stellt demnach beim Transport keine großen Herausforderungen dar, wie dies beispielsweise beimDas Laufband Christopeit LB 1 läßt sich einfach zusammen klappen. MAXXUS Laufband TX 4.2 mit 110 Kilogramm der Fall ist.

Wer den Kraftaufwand dennoch nicht durchführen möchte, der sollte vom Fachhandel zum Internet wechseln. Hier finden sich zahlreiche Anbieter, die das Christopeit Laufband LB 1 bereits nach wenigen Tagen direkt vor die Haustür liefern.

Das Paket kommt in Form eines Kartons. Aufgrund des Dämmmaterials ist das Laufband durchaus gut geschützt.

Inbetriebnahme

Das Laufband läuft mit 220 bis 240 Volt und kann demnach an jede gängige Steckdose angeschlossen werden. Der Aufbau ist sichtlich einfach, die Montageanleitung sollte aber vielleicht doch einmal überarbeitet werden. Das Display zeigt die benötigten Werte durchaus gut an, ist übersichtlich und gut beleuchtet.

Daten und Fakten

  • 56 Kilogramm
  • 1 PS Motor
  • 6 Trainingsprogramme
  • Klappbar
  • Lauffläche ist schwingungsgedämpft
  • Safety-Key mit Band-Notstopp-Funktion
  • Lauffläche weist 118×43 Zentimeter auf
  • Geschwindigkeit von 1 bis 16 km/h
  • Mit Hilfe der Direktwahltasten kann die Geschwindigkeit in 2er Intervallen verändert werden
  • Handpulssensor
  • Manuelle 3-fach Steigerung
  • Integrierte Transportrollen
  • LED-Anzeige in Rot
  • Maximale Gewichtsbelastung 100 Kilogramm

Die Leistung

Das Christopeit Laufband LB 1 weist lediglich einen Motor mit einer Leistung von 1 PS auf. Vor allem in der Anlaufphase macht sich dieser Umstand ein wenig bemerkbar. Auch bei der Veränderung der Geschwindigkeit dauert es ein wenig bis der Motor wieder seine volle Kraft zeigen kann.


Durch die geringe Motorleistung zeigt sich beim Sprinten und beim langsamen Gehen so manches Manko. Das Laufband beginnt ein wenig unruhig zu laufen, was sich vor allem bei längeren Strecken in den Gelenken bemerkbar macht.

Zum Glück ist die Lauffläche gut gedämmt, wodurch dieser Umstand gut abgefedert wird. Im Großen und Ganzen hat uns der Motor dennoch überzeugt. Immerhin weist dieser lediglich 1 PS auf und kann nicht mit Modellen wie beispielsweise dem MAXXUS Laufband TX 4.2 mit 2 PS mithalten. Diesen Umstand haben wir in unserer Testreihe natürlich berücksichtigt.

Sonstige technische und funktionale Merkmale

Mit 6 Trainingsprogrammen bewegt sich das Christopeit Laufband LB 1 lediglich im Schlussfeld. Hier bleibt nicht viel Bandbreite, um ein facettenreiches Training absolvieren zu können. Wer sich dennoch ein wenig fordern möchte, kann manuelle Programme erstellen und diese mit den Wahltasten durchführen.

Der Pulssensor ist zwar vorhanden, funktioniert allerdings nicht. Dieses Manko ist nicht nur beim Christopeit Laufband LB 1 zu verzeichnen, sondern dürfte generell eine Schwachstelle bei Christopeit sein.

Mit gerade mal 100 Kilogramm Maximalbelastung hebt sich dieses Modell ganz klar von der Konkurrenz ab und das nicht im positiven Sinne. Schwere Männer haben hier schon mal ein Problem.


Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Die BedienungDie Bedienung des Christopeit Laufband LB 1 gestaltet sich sehr einfach.

Die Betriebsanleitung ist etwas dürftig. Hier könnten Funktionen durchaus besser beschrieben werden. Der Vorteil an der ganzen Sache besteht darin, dass das Christopeit Laufband LB 1 nur 6 Trainingsprogramme anbietet, wodurch diese relativ rasch durchschaut werden können.

Das Display ist recht passabel. Die wichtigsten Fakten wie der Kalorienverbrauch, die zurückgelegte Strecke und die Zeit werden übersichtlich angezeigt.

Die Handhabung

Beim Aufstellen des Christopeit Laufband LB 1 zeigten sich keine Probleme. Das Gerät ist solide und sicher im Stand, was uns aufgrund des geringen Gewichts durchaus positiv beeindruckte. Allerdings wurden wir während unseres Testes eines Besseren belehrt.


Zu Beginn war noch alles in Ordnung, aber nach etwa 300 Kilometern begannen sich einzelne Schrauben zu lockern und das Gerät knarrte und quietschte.

Beim Laufen selbst, gibt das Laufband allerdings keine unangenehmen Geräusche von sich. Aufgrund des geringen Gewichts gestaltet sich das Auf- und Zuklappen sehr einfach. Mit Hilfe der Transportrollen kann das Laufband einfach von Ort zu Ort bewegt werden.

Die Pulsmessung ist unserer Meinung nach eher Kosmetik als nützlich. Meist wird der Puls falsch gemessen und damit doch richtige Werte zustande kommen, muss in gebückter Haltung gelaufen werden. Hier sollte lieber auf einen externen Pulsmesser zurückgegriffen werden.

Ein großes Manko zeigte sich auch beim Band. Es bildete sich nach einiger Zeit ein Abrieb, bei dem wir uns nicht erklären können, woher dieser stammt. Wir haben das Laufband mit dem mitgelieferten Silikonöl geschmiert und dennoch bildete sich dieser Abrieb ständig aufs Neue.

Er stammt eindeutig vom Laufband, da er eine gummiartige Konsistenz aufweist. Aber an welcher Stelle sich der Abrieb äußerte, konnte von uns nicht in Erfahrung gebracht werden.

Funktionen im Test

Ein übersichtliches Display hat das Christopeit Laufband LB 1.Das Laufband bemüht sich trotz der 1 PS Motorleistung. Das muss schon mal positiv bewertet werden. Allerdings zeigt sich diese Schwäche eindeutig im Laufverhalten des Laufbandes.

Es läuft unruhig bei manchen Geschwindigkeiten, was sich vor allem als Belastung für die Gelenke darstellt. Die Anlaufphase ist stets ein wenig mühsam. 16 km/h sind durchaus passabel, aber lediglich 6 Trainingsprogramme sind dann doch nicht der große Burner.

Wer das Laufband als facettenreiches Heimgerät nutzen möchte, wird hier rasch den Spaß verlieren. Zudem muss die Steigerung manuell verstellt werden, was jedes Mal ein Pausieren bedeutet.

Stärken und Schwächen

Als Stärke kann einerseits der Motor genannt werden, der trotz des einen PS versucht alles zu geben. Leider macht sich das eine PS dann doch immer wieder bemerkbar und führt soweit, dass in manchen Geschwindigkeitsstufen das Band unregelmäßig läuft.

Die Dämmung ist durchaus gut. Die Pulsmessung zeigt alles an, aber nicht die Herzfrequenz. Die Lauffläche ist nach unserem Geschmack ein wenig zu kurz geraten, wodurch die Schrittlänge bei großen und männlichen Läufern zu einem Problem werden könnte. Ein großer Kritikpunkt muss an die 100 Kilogramm Maximalgewicht verliehen werden.

Garantie und Serviceleistung

Das Christopeit Laufband LB 1 weist eine Garantiezeit von 2 Jahren auf, wobei auf sachgemäße Handhabung geachtet werden muss. Zusätzlich werden Serviceleistungen vom Hersteller geboten.

Zubehör

Im Lieferumfang findet sich die Betriebsanleitung, ein Fläschchen Silikonöl und ein Werkzeugset.

Fazit: Effizienter Generator für die Arbeit

Das Christopeit LB 1 eignet sich eher für Frauen und Anfänger.Das Christopeit Laufband LB 1 ist für den Anfänger ein durchaus passables Modell, semiprofessionelle Läufer und Profis werden hiermit allerdings nicht an ihre Grenzen gelangen.

Unserer Meinung nach weist dieses Modell doch einige Mängel auf, weswegen auch der Preis nicht wirklich gerechtfertigt ist. Daher können wir lediglich den 12. Platz verleihen.

Laufband jetzt auf Amazon ansehen!

Fazit: Das Christopeit Laufband LB 1 weißt einige Mängel auf, für Anfänger aber durchaus passabel.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.797 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...