Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Fahrradschloss-Vergleichstabelle

ABUS Granit X-Plus 54 im Test 2020

Aktualisiert am:

Einleitung
Schon auf den ersten Blick wirkt das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 recht stabil und solide. Eben ganz so, wie man es von Produkten aus dem Hause Abus kennt.

Inwiefern das Fahrradschloss auch im Vergleich überzeugen konnte, zeigt sich nach eingehender Prüfung.

Von den insgesamt 10 verglichenen Fahrradschlössern unterschiedlicher Anbieter wurde das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 mit dem zweiten Platz bedacht.

Der folgende Produktbericht klärt auf über die Hintergründe zum Produkt:

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
2. Platz
Fahrradschloss
1,53 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 97 €

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    23 x 10,8 x 1,3
  • Typ:

    Bügelschloß
  • Gewicht:

    0,998
  • Schloss-Abdeckung:

    [ja]
  • Fixierter Schlüssel:

    [nein]
  • Widerstand Seitenschneider:

    [ja]
  • Widerstand Bolzenschneider:

    [ja]
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • hoher Sicherheitslevel 12
  • X-Plus-Zylinder
  • automatisches Schlüßelloch Verdeck
  • mit ABUS Power Cell Technologie
  • mit LED-Leuchtschlüßel

Nachteile

  • hoher Preis
  • nicht biegsam
Zurück zur Vergleichstabelle: Fahrradschlösser Test 2020

Der Vergleich

Lieferung und VerpackungABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54

Schon die Umverpackung mutet bei diesem ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 recht hochwertig an. So wird das Schloss in einem kleinen, recht kompakt anmutenden Karton geliefert, welcher zu einem gewissen Teil aus Folie besteht.

Darin ist das Schloss eingeschweißt, sodass gewährleistet ist, dass die Oberfläche des Produktes auf ihrem Transportweg nicht beschädigt oder verkratzt wird.

Wissenswert ist, dass im Lieferumfang nicht nur das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 enthalten ist, sondern auch eine Abus Code Card für Nach- und Ersatzschlüssel sowie eine umfassend gestaltete Bedienungsanleitung zum Produkt fehlen nicht.

Die Inbetriebnahme

Vor dem ersten Einsatz des ABUS Fahrradschlosses Granit X Plus 54 ist es wesentlich, das Schloss fest und sicher am Rahmen des Fahrrades zu montieren. Mit Hílfe der Adapter, die ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind, gestaltet sich die Montage an sich recht leicht.

Somit lässt sich das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 an so gut wie jedes Rohr montieren, solange es zwischen 15 und 35 mm dick ist. Eine kinderleichte Montage sowie ein leichtes Verstauen des Schlosses sind damit ohne Weiteres möglich.

Daten und Fakten

Das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 wiegt – je nach bestellter Länge – etwa 1.450 bzw. 1.656 Gramm. Das Schloss bietet einen hervorragenden Schutz gegen Diebstahl, sodass es damit sogar möglich ist, hochwertige, teure Fahrräder adäquat zu schützen.

Grundsätzlich ist dabei natürlich auf das jeweils passende Längenmaß zu achten. Wissenswert diesbezüglich ist: je länger, desto leichter ist es möglich, das Fahrrad auch an einem breiteren, fest stehenden Gegenstand zu platzieren und mit Hilfe des Schlosses gegen Diebstahl zu schützen.

Der vierkantige Parabolbügel mit seinen 13 mm Stärke ist patentiert, und im Schlosskörper befindet sich eine doppelte Verriegelung des Bügels. Patentiert ist im Übrigen auch die Abus Power Cell Technologie, die höchsten Schutz gegen Schlag- und Zugangriffe bietet.


Der Abus XPlus Zylinder ist ideal, wenn es darum geht, beste Protektion gegen Picking zu bieten.

Die robuste und gleichzeitig äußerst stabile Oberflächenbeschaffenheit sowie die insgesamt sehr hochwertige Konzeptionierung des ABUS Fahrradschlosses Granit X Plus 54 stellt eine sehr wesentliche Basis dar mit Blick auf einen adäquaten Diebstahlschutz hochwertiger Fahrräder.

Bedienung und Funktionen

Das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 zeichnet sich zwar durch ein relativ hohes Eigengewicht aus, jedoch ist dieses Produkt überaus leicht und auf eine unkomplizierte Art und Weise zu bedienen.

Dabei bezieht sich dieser Aspekt nicht nur auf die implementierten Features, sondern vielmehrgeht es hierbei auch darum, dass schon die Oberflächenbeschaffenheit überaus hochwertig ist.

Sofern beispielsweise durch Unbefugte daran manipuliert wird, ist die Robustheit der Oberfläche in der Form gestaltet, dass Kratzer oder sonstige negative Einflüsse darauf nicht zu erkennen sind.


Bemerkenswert ist überdies der 13 mm Vierkant Parabol-Riegel, welcher übrigens zum Patent angemeldet wurde.

Darüber hinaus spricht die doppelte Verriegelung des Bügels am Schlosskörper für sich. Ergänzt wird die Funktionalität des ABUS Fahrradschlosses Granit X Plus 54 durch die Abus Power Cell Technologie, den X-Plus Zylinder sowie die Abus Code Card für Nach- und Ersatzschlüssel.

Komplettiert wird das gut durchdachte Funktionsportfolio durch den praktischen Verriegelungsbügel und das automatische Verdeck für das Schlüsselloch, das einen sehr guten Schutz gegen Korrosion und Verschmutzung gewährleisten soll.

In dem Vergleich

ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54Wie sich im praktischen Vergleich gezeigt hat, ist das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 nicht nur für klassische Räder, sondern auch für besonders hochwertige Fahrräder buchstäblich wie geschaffen, um von Anfang an einen optimalen Diebstahlschutz zu bieten.

So erweist sich schon die Oberfläche des Materials als ausgesprochen robust und stabil, sodass Kratzer gar nicht erst erkennbar sind, wenn Unbefugte an dem Schloss manipulierten.

Sicherlich mutet das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 auf den ersten Blick ein wenig schwer an, jedoch ist die Implementierung kinderleicht, und auch ein umfassendes technisches Wissen muss der Verbraucher nicht mitbringen, um mit dem Produkt zurechtzukommen.

Vielmehr ist das Schloss sehr leicht einzusetzen und zu fixieren, und auch das Zubehörportfolio ist sehr umfassend. Der erste Eindruck mit Blick auf die Wertigkeit und die hohe Qualität der einzelnen Bauteile kommt auch im Zuge des praktischen Vergleich klar und deutlich zum Vorschein. Insofern lohnt es sich durchaus, sich für den Kauf dieses ABUS Fahrradschlosses Granit X Plus 54 zu entscheiden.

Zubehör

ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54Alle relevanten Zubehörteile sind beim ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 bereits vorhanden. Sehr hilfreich und noch dazu von einer recht hochwertigen
Qualität ist die Tasche, welche im Lieferumfang mit enthalten ist. Darin lässt sich das Schloss bei Bedarf ohne Weiteres vertauen.

Auch die Abus Code Card für den Nach- und Ersatzschlüssel ist im Portfolio mit enthalten, wobei es sicherlich hilfreich wäre, auch diese in einem kleinen Etui mitführen zu können.

Weil die Tasche nicht über ein entsprechendes Zusatzfach verfügt, bietet sich die zusätzliche Anschaffung des Etuis für die Key Card geradezu an.

Erwähnenswert ist darüber hinaus der TexKF Twin bzw. die Halterung mit Dextilband sowie die EaZy KF als Halterung mit komfortabler Einhandbedienung, die insgesamt eine schnellere Montage an Rohren von zwischen 18 cm bis 36 cm bieten soll.

Fazit

ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54In Anbetracht der hohen Wertigkeit und der besonderen Stabilität ist das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 uneingeschränkt empfehlenswert. Darüber hinaus punktet das Produkt aus dem Hause Abus durch seine solide Oberflächenstruktur, die einfache Handhabung und die unvergleichliche Haltbarkeit.

Ganz gleich, auf welche Weise sich Unbefugte an dem Schloss bzw. an dem Fahrrad zu schaffen machen: das ABUS Fahrradschloss Granit X Plus 54 erweist sich als zuverlässiges Utensil im Kampf gegen Fahrraddiebstähle und ist daher für anspruchsvolle Radler unverzichtbar.

Fahrradschloss jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Robustheit
Preis-Leistungsverhältnis
Qualität/Haltbarkeit
ExpertenTesten.de

2. Platz

1,53 (gut) Fahrradschloss

Fazit: In Anbetracht der hohen Wertigkeit und der besonderen Stabilität ist das ABUS Fahrradschloß Granit X Plus 54 uneingeschränkt empfehlenswert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.373 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...