Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Internetradio-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Das ist praktisch - Internetradio mit CD

Zehntausende Sender können sie mit dem Webradio empfangen. Der Übersicht wegen sind die Kanäle nach Sparten, Musik-Genres und Ländern sortiert. Bei dieser Auswahl lohnt sich das Stöbern nach neuen Stationen, die Songs nach Ihrem eigenen Geschmack spielen. So sind Hörer erstens unabhängig von regionalen Angeboten und zweitens ermöglicht die praktische Speicherfunktion sofortigen Zugriff auf die Lieblingsstationen. Eine CD abzuspielen ruft bei vielen Menschen Erinnerungen und Emotionen hervor: Das moderne Internetradio mit CD-Slot spannt somit den Bogen von der Vergangenheit ins Hier und Jetzt.

Die alternative Musikanlage: Ein Internetradio mit CD

Das Webradio mi CD-Player kann viel mehr, als Musikdateien streamen. Es beherbert Digitalradio (DAB+), den klassischen UKW-Empfänger, es ist ein MP3-Player und verarbeitet auch andere Dateiformate. Damit wird es zum Wiedergabegerät für Songs, die auf der internen Festplatte gespeichert sind. Qualitative Webradios erzeugen durch angeschlossene Boxen beeindruckendes Klangvolumen, die optisch störende Verbindung mit dem Laptop in nächster Nähe ist damit auch hinfällig.

Mit allen Optionen ausgestattet, entspricht ein hochwertiges Internetradio mit CD durchaus einer herkömmlichen  Kompaktanlage. Als Voraussetzung ist eine WLAN-Verbindung nötig oder der Internetanschluss über ein LAN-Kabel. Genaue  Kostenkontrolle bietet die DSL oder ADSL-Flatrate, da zum flüssigen Streamen ein großes Datenvolumen erforderlich ist.

Der kleine Unterschied: Digitalradio und Internetradio

Das Digitalradio konnte sich in Deutschland nie richtig durchsetzen. Dieses System mit der offiziellen Bezeichnung DAB+ wird wie das analoge UKW-Radio über die terrestrische Antennen gesendet.
Einige Stationen lassen sich bereits deutschlandweit empfangen. DAB+ soll voraussichtlich das gute alte UKW-Radio endgültig ablösen. Die Hörer profitieren von größerer Reichweite als bei UKW sowie praktische Zusatzfunktionen. In einer ganz anderen Klasse spielt das Webradio: Es ermöglicht den Empfang von Radiosendern aus der ganzen Welt, die in Portalen aufgelistet kostenlos zur Auswahl stehen.

Das Internetradio mit CD im Detail

Ohne den PC anzuschalten, greift das Internetradio mit CD auf das riesige Radioangebot im Internet zu. Die CD ist weiterhin ein sehr weit verbreiteter Tonträger – und ehrlich gesagt ist es der Stolz eines Musiklsammlers, ein prall gefülltes Regal mit CDs im Wohnzimmer zu präsentieren. Ein großer Vorteil ist zudem, dass Sie Ihre eigene Musiksammlung abspielen können, ohne diese vorher aufwendig zu digitalisieren – der integrierte CD-Player macht es möglich.

Bevor Sie sich entscheiden, ein Internetradio mit CD zu erwerben, gehen Sie sicher, einen Flat-Tarif für die Internetverbindung zu nutzen. Musik streamen entspricht einem großen Download, der schnell und viel Datenvolumen verbraucht. Ein begrenztes Datenpaket wäre somit früh verbraucht oder die Einzeltaktungentwickelt sich unversehens in eine böse Kostenfalle.

Über vielseitige Anschlussmöglichkeiten avanciert das Webradio als wichtige Komponente im Home-Entertainment. Es erweitert das Heimkino durch die Verbindung mit Kopfhörern, dem Fernsehgerät und der herkömmlichen HiFi-Anlage. Kabelsalat hinter dem Schrank muss nicht mehr sein dank Funkverbindung über Bluetooth. Das Webradio mit CD füllt im WLAN-Heimnetzwerk jeden gewünschten Raum im Haus mit der Lieblingsmusik. Da jedes Gerät, je nach Preisklasse, mehr oder weniger Anschlüsse aufweist, lohnt sich immer eine gewisse Vorausplanung für den späteren Einsatz. Gute Übersicht über die Ausstattung verschiedener Internetradios mit CD bietet ein aktueller Test oder Produktvergleich.

Das Internetradio mit CD benötigt nur so wenig Stellplatz wie ein kompaktes Tischradio. Es lässt sich daher ohne großartiges Möbelräumen gut in die Einrichtung integrieren.
HiFi-Liebhaber sollten Ihre Erwartungen allerdings nicht zu hoch ansetzen oder zumindest die Qualität der verbauten Lautsprecher Probe hören. Die große Vielseitigkeit spricht für moderne Technik so einer kleinen Anlage, der Sound klingt überraschen gut – doch kann sie aufgrund ihrer Bauart die Akustik einer HiFi-Anlage leider nicht umsetzen.

Multiple Wiedergabe des Webradios mit CD

Wenn Sie die Reichweite für Digital- und UKW-Radio bei sich zu Hause prüfen möchten, empfehlen wir Ihnen eine Blick auf empfangsprognose.de zu werfen. Die Webseite zeigt in einer Liste alle Sender an, die Sie an Ihrem Standort empfangen können.

Doch nun zu den Arten, mit dem Webradio Musik zu hören:

  • Streaming über die bekannten Musik-Portale
  • Aus dem heimischen WLAN-Netzwerk Playlists streamen
  • Radioprogramme über UKW, DAB+ und Webradio verfolgen
  • Über USB-Sticks lassen sich diverse Musikformate wiedergegeben
  • Musik über CD-RW, CD, MP3-CD abspielen

Warum sich terrestrische und webbasierte Radiosender ergänzen

Webradios mit CD und weiteren Empfangsarten bieten die größte Auswahl, Unterhaltung und Nachrichten zu empfangen. Hersteller bezeichnen zu Recht Webradios mit CD als multifunktionale Alternative zur gewohnten Kompakt-Musikanlage. So fragen sich viele Nutzer, warum die Kommune noch weiter ins terrestrische Radionetz investiert, wo doch viel mehr Sender von überallher nur einen Klick entfernt sind?

Eine Studie der Technischen Universität München widmete sich dieser Frage. Das Ergebnis ist plausibel: Im Internet gibt es zwischen Sender und Empfänger ausschließlich die 1:1 VerbindungTerrestrischer Rundfunkhingegen erreicht mit relativ wenigen Sendemasten Millionen Hörer. Daraus folgt, eine internetbasierte Grundversorgung der gesamten Bevölkerung setzt demnach eine gigantische Kapazität an Bandbreite und Speicher voraus. Die Kosten für standardmäßiges Internetradio liegen 40 Mal höher, als der Bau terrestrischer Funkmasten.

 

Internetradio mit CD ist eine gute Investition in die Zukunft

DAB+ und UKW-Radio rundet mit Internetdiensten und Streaming-Portalen die Audiolandschaft optimal ab. Viele Anwender nehmen trotzdem lieber eine CD in der Hand, als sich mit Dateiformaten abzuplagen. Wenn Sie demnächst ein Radio mit Potenzial für die Zukunft erwerben möchten, empfehlen wir ein Gerät mit Internetzugang.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.615 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...