Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Benzinrasenmäher-Vergleichstabelle

Der Benzin Rasenmäher 40 von Hecht

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Benzinrasenmäher Vergleich 2019:

Zum Benzinrasenmäher-Vergleich 2019

Einen sehr guten fünften Platz in unserem Benzinrasenmäher Test 2019 erzielte der Hecht Benzin Rasenmäher 40 und gehört ohne Frage zu den empfehlenswerten Rasenmähern. Seine Vorzüge und Eigenschaften werden in den folgenden Abschnitten näher betrachtet.

Lieferung und Verpackung

Der Hecht Benzin Rasenmäher 40 bringt 25 Kilogramm auf die Waage und wird in einem großen Paket verschickt. Trotz der Größe beziehungsweise des Gewichts kann man durch den Versand durch Amazon von den ausbleibenden Lieferkosten profitieren.

Zudem kann man sich gegen bestimmte Gebühren Sonderleistungen sichern, wie zum Beispiel den Versand per Morning Express oder in einer Geschenkverpackung.

Archiv
Benzinrasenmäher
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
3.5 von 5 Sternen
bei 95
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Preis prüfen
Preis prüfen
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    kA
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    kA
  • Artikelgewicht:

    kA
  • Typ:

     Benzin Rasenmäher
  • Motor:

     Hecht  2,57 kW / 3,5 PS bei 3600 U/min / 94 cm³
  • Leistung max.:

     1,84 kW / 2,5 PS bei 2850 U/min
  • Kraftstoff / Tankinhalt:

     Treibstoff Benzin bleifrei (91/95)
  • Rasenflächen:

     bis 700 m²
  • Schnittbreite:

     406 mm
  • Schnitthöhenstufen:

     3-fach / zentral
  • Schnitthöhe, min-max:

     25 - 70 mm
  • Fangsackvolumen:

    40 Liter
  • Räder:

    kA
  • Elektrostarter:

    kA
  • Radantrieb:

    kA
  • Geräuschpegel:

    kA
  • Zubehör:

    kA
Vorteile
  • Leichtgängiger Starterseilzug
  • Stabiles Stahlgehäuse
  • Perfekte Grasaufnahme
  • Leicht und schnell zu reinigen
  • Leicht zu manövrieren

Nachteile

  • Kleiner Grasfangkorb
  • Verarbeitung
Zurück zur Vergleichstabelle: Benzinrasenmäher Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Benzinrasenmäher Vergleich 2019:

Zum Benzinrasenmäher Vergleich 2019

Inbetriebnahme

Der Rasenmäher der Marke Hecht kann nach der Lieferung schnell zum Einsatz bekommen. Im Grunde genommen muss vor dem ersten Starten nur die Einstellung der gewünschten Schnitthöhe eingestellt, der Fangsack eingesetzt und er tank mit bleifreiem Benzin gefüllt werden. Anschließend kann das Vergnügen mit dem neuen Benzinrasenmäher starten.


Das Starten erfolgt dabei komfortabel durch den Starterseilzug und den Primer Benzindruckknopf am Vergaser.

Daten & Fakten

Der in unserem Benzinrasenmäher in Augenschein genommene Hecht Benzin Rasenmäher 40 weist ein Gewicht von 20 Kilogramm auf, wenn noch kein Benzin getankt wurde.

Hecht Benzin Rasenmäher 40 3,5 PS Motorleistung, 40,6 cm SchnittbreiteEr besitzt ein sehr stabiles Gehäuse aus Stahl, welches sehr stabil und langlebig ist und sich jederzeit leicht und schnell reinigen lässt. Innerhalb des stählernen Gehäuses steckt der leistungsstarke Motor der Marke Hecht mit einem Hubraum von 94 ccm.

Dieser Motor erzielt eine optimale Leistung von 2,57 kW beziehungsweise 3,5 PS und kommt auf 3.600 Umdrehungen in der Minute.

Der leichtgängige Starterseilzug und der Primer Benzindruckknopf am Vergaser sorgen jederzeit für ein komfortables und einfaches Starten des Motors. Als Kraftstoff kann für den Benzinrasenmäher von Hecht bleifreies Benzin verwendet werden, wobei es egal ist, ob es sich um 61 Oktan oder 65 Oktan handelt.


Durch die attraktive Schnittbreite von 40,6 cm ermöglicht es der Rasenmäher der Marke Hecht auch, größere Wiesen mit einer Fläche von bis zu 700 Quadratmetern problemlos zu mähen.

Die Schnitthöhe kann an die individuellen Wünsche angepasst werden, indem drei verschiedene Stufen zwischen 25 und 50 mm zur Verfügung stehen, welche an jedem einzelnen Rad eingestellt werden.

Hecht Benzin Rasenmäher 40 3,5 PS Motorleistung, 40,6 cm SchnittbreiteSofern man das abgeschnittene Gras nicht wieder auf den Rasen auswerfen möchte, kann man den mitgelieferten Grasfangkorb nutzen, welcher optimal das Gras aufnimmt. Dabei hat er ein Fassungsvolumen von 40 Litern, sodass er nicht ständig geleert werden muss.

Bedienung & Funktionen

Die Bedienung des Rasenmähers erweist sich als sehr komfortabel. Sobald die Einstellung der Schnitthöhe an den einzelnen Reifen vorgenommen wurde, muss nur noch der Tank gefüllt und bei Bedarf die Fangbox installiert werden. Anschließend kann der Rasenmäher sofort in Gang gesetzt werden, indem der Motor mit dem Starterseilzug und dem Primer Benzindruckknopf am Vergaser gestartet wird.


Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

In unserem Praxistest

Der in unserem Benzinrasenmäher unter die Lupe genommene Hecht Benzin Rasenmäher 40 wurde bezüglich verschiedenster Eigenschaften getestet und konnte dabei fast in allen Bereichen punkten. So besticht er durch ein sehr geringes Gewicht von nur 20 Kilogramm, was ihn jederzeit gut manövrieren lässt.


Auch das stabile Gehäuse erwies sich aufgrund seiner langen Lebensdauer als sehr empfehlenswert, auch wenn es eine allzeit leichte Pflege und Reinigung ermöglicht.

Als wahres Highlight stellte sich in unserem Benzinrasenmäher Test der Motor des Hecht Rasenmähers heraus.

Hecht Benzin Rasenmäher 40 3,5 PS Motorleistung, 40,6 cm SchnittbreiteMit einem Hubraum von 94 ccm, 2,57 kW beziehungsweise 3,5 PS und 3.600 Umdrehungen in der Minute weisen deutlich auf eine enorme Leistung des Motors hin, der sich gleichzeitig durch den Starterseilzug und den Primer Benzindruckknopf am Vergaser jederzeit optimal starten lässt. Die hohe Leistung und die Schnittbreite von 40,6 cm machen aus dem getesteten Gartengerät einen Rasenmäher, der sich für jeden Garten und auch für größere Flächen bis zu 700 Quadratmetern eignet.

Etwas zurückstecken musste der Rasenmäher von Hecht im Test der Schnitthöhe. Diese kann zwar auch bei diesem Benzinrasenmäher verstellt werden. Hier stehen allerdings nur drei Höhen zwischen 25 und 50 mm zur Verfügung. Außerdem kann die Verstellung nicht zentral durchgeführt werden, sondern muss an jedem einzelnen Rad vorgenommen werden.

Als attraktiv erwies sich auch der Fangkorb, der Gras bis zu einem Volumen von 40 Litern aufnimmt und einen eine große Fläche mähen lässt, bevor er geleert werden muss.


Unser Benzinrasenmäher Test hat deutlich gezeigt, dass die Marke Hecht mal wieder ihr Ziel erreicht hat und hohe Qualität zu einem vernünftigen Preis anbietet.

Zubehör

Hecht Benzin Rasenmäher 40 3,5 PS Motorleistung, 40,6 cm SchnittbreiteDer Lieferumfang besteht aus dem Benzin Rasenmäher Hecht 40 sowie dem dazu gehörigen Grasfangkorb.

Weiteres Zubehör gibt es nicht, es ist aber immer ratsam, sich einen Reservekanister zu besorgen, um jederzeit den nötigen Kraftstoff zuhause zu haben und sich das Rasenmähen nicht unnötig verzögert.

Fazit: Günstige Alternative aus Asien

Der in unserem Benzinrasenmäher Test 2019 auf dem fünften Platz gelandete Rasenmäher der Marke Hecht ist ein sehr empfehlenswerter Rasenmäher.

Auch wenn die Verstellung der Schnitthöhe nicht als so attraktiv herausstellt, besticht er durch einen sehr leistungsstarken Motor, eine optimale Schnittbreite auch für große Rasenflächen und ein sehr geringes Gewicht, welches beim Transport und beim Manövrieren große Vorteile beschert.

Benzinrasenmäher jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Komfort
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten Benzinrasenmäher

Fazit: Der in unserem Benzinrasenmäher Test 2017 auf dem fünften Platz gelandete Rasenmäher der Marke Hecht ist ein sehr empfehlenswerter Rasenmäher.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.700 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...