TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Weinkühlschrank-Vergleichstabelle

Bosch KSW38940 im Test 2021

Aktualisiert am:

Wenngleich der Bosch KSW 38940 Weinkühlschrank doch ein wenig kostspieliger in der Anschaffung ist, als beim Vergleichssieger aus dem Hause Klarstein der Fall, dann mag dies durchaus für die hohe Wertigkeit dieses Gerätes sprechen.

Denn der Name Bosch bürgt bekanntlich für Qualität. In einem Vergleich haben Kunden 10 verschiedene Weinkühlschränke namhafter Anbieter verglichen, wobei dieses Gerät aus dem Hause Bosch auf dem guten dritten Platz “gelandet” ist. Das und mehr sollten Sie über den Bosch-Weinkühlschrank wissen:

Der Bosch KSW 38940 Weinkühlschrank im Vergleich
ExpertenTesten.de 2. Platz 1,54 (gut) Weinkühlschrank

Funktionsübersicht

  • Anzahl Flaschen : 197
  • Abmessungen (HxBxT) : 60 x 60 x 186 cm
  • Farbe : Aluminium
  • 2 Kühlzonen : [Nein]
  • Temperaturbereich : 5 bis 22° C
  • Energieeffizienzklasse : B
  • Beleuchtung : [Ja]
  • Getrennte Temperaturzonen : [Ja]
Aktuelles Angebot ab ca. 1425 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Eloxierter Alu-Stangengriff
  • 2 regelbare Temperaturzonen
  • Abschliessbar
  • Tauwasserablauf
  • Höhenverstellbare Füße vorne, Rollen hinten

Nachteile

  • Nur eine Kühlzone
  • Etwas klein

Lieferung und Verpackung im Vergleich

Der Bosch KSW 38940 Weinkühlschrank ist unter anderem auch über Amazon zu haben, wobei hier ein spezieller, sehr kundenorientierter Lieferservice offeriert wird. Im Lieferumfang enthalten sind ein ungemein hochwertiges und sehr stabil anmutendes Gerät in attraktivem Design, sechs hölzerne Flaschenborde, die beliebig höhenverstellbar sind. Darüber hinaus sind im Karton Aktivkohlefilter für eine verbesserte Frischluftzufuhr sowie zwei digitale Innenthermometer enthalten. Aktivkohlefilter sucht man beispielsweise beim Vergleichsieger aus dem Hause Klarstein vergeblich. Ein echtes “Plus” also, von dem der anspruchsvolle Kunde mit Blick auf den langfristigen Qualitätserhalt profitieren wird.

Die Inbetriebnahme

Wie sich in dem Vergleich durch die Kunden gezeigt hat, gestaltet sich die Inbetriebnahme von Anfang an denkbar einfach. So können Sie zunächst bis zu sechs Flaschenborde aus Holz einlegen, die Sie wiederum ganz nach Bedarf verstellen können. Dann gilt es, den Aktivkohlefilter einzusetzen, damit von Anfang an eine optimale Zufuhr von frischer, reiner Luft sichergestellt ist. Außerdem ist es wichtig, wunschgemäß die Temperatur einzustellen, wobei zudem bereits ab der ersten Inbetriebnahme eine dynamische Kühlung durch den vorhandenen Innenventilator gewährleistet werden kann.

Daten und Fakten zum Gerät

Die Gerätemaße betragen 60 cm x 60 cm x 186 cm. Im Gegensatz zum Vergleichssieger liegt die Energieeffizienzklasse im B-Segment, wobei der Energieverbrauch pro Jahr im Durchschnitt 212 kWh beträgt. Der gesamte Nutzinhalt wird vom Hersteller mit 368 Liter angegeben, was einem Flascheninhalt von bis zu 200 Stück entspricht. Auch in diesem Punkt unterscheidet sich der Bosch KSW 38940 Weinkühlschrank vom Vergleich-Testsieger, denn dieser “fasst” lediglich 180 Flaschen.

Aber wie dem auch sei: die erlesene Ausstattung kann sich in jedem Fall sehen lassen. Der Geräuschpegel liegt bei rund 42 dB, ein wenig lauter, als beim Vergleichssieger von Klarstein. Jedoch ist der Unterschied nur in geringfügigem Maße vernehmbar. Sie haben die Möglichkeit, die Temperatur von 5 bis 22 Grad Celsius einzustellen. Im nochmaligen Vergleich mit dem Vergleichs-Testsieger handelt es sich bei diesem Gerät um einen hochwertigen Weinkühlschrank, in welchem entweder Rosé, Weiß- oder Rotwein gelagert werden kann.


Bemerkenswert ist auch die Innenausstattung. Neben dem Innenventilator ist ein Holzklappboard vorhanden sowie sechs hölzerne Flaschenboarde, Aktivkohlefilter und zwei digitale Innenthermometer.

Allesamt Utensilien also, die man unbedingt benötigt, wenn es darum geht, anspruchsvollen Genießern erlesene und qualitativ hochwertige Weine zu kredenzen.

Die Funktionen im Vergleich

Mit diesem Bosch KSW 38940 Weinkühlschrank ist eine Weinlagerung auf hohem Niveau gewährleistet. Es handelt sich bei diesem Gerät um einen Weinkühlschrank mit zwei individuell regelbaren Temperaturzonen, welcher in Sachen Funktionalität wahrlich beeindruckend ist. So sind die Standfüße vorne höhenverstellbar, hinten tragen Rollen zu noch mehr Komfort bei. Besonders praktisch sind dabei der Tauwasserablauf, die funktionale Abtau-Automatik sowie der einstellbare Temperaturbereich. Hier können Sie wählen zwischen 5 und 22 Grad Celsius, sodass der Wein produktspezifisch deponiert ist.

Der Vergleich

Im Gegensatz zu anderen Weinkühlschränken verfügt dieses Gerät über ein Holzklappboard, mit dem Sie Ihre Gäste begeistern können. So konnte dieser besondere “sehenswerte” Aspekt in unserem Praxistest ganz besonders begeistern, denn die Tatsache, dass ganz nach Belieben Weinpräsentationen durchgeführt oder geöffnete Weinflaschen darauf abgestellt werden, wertet diesen Bosch KSW 38940 Weinkühlschrank zusätzlich auf.

Ein weiteres Highlight – eben typisch Bosch – ist der Aktivkohlefilter. Dieser trägt auf zuverlässige Weise dazu bei, dass die Umgebungsluft im Inneren des Weinkühlschrankes stets frei ist von unpassenden Gerüchen, Aromen oder sonstigen Substanzen, sodass der Wein mit Sicherheit einen reinen Geschmack und ein pures Aroma aufweisen wird. So viel Komfort und wohldurchdachte Innovation sprechen für sich.

Getestet: das Zubehör

Weinflasche und KorkenzieherHochwertig, exklusiv und wohldurchdacht: Auch mit Blick auf das im Lieferumfang enthaltene Zubehörportfolio begeistert dieses Produkt die Kunden. Alles ist stimmig konzeptioniert und einfach unverzichtbar, wenn es darum geht, qualitätsbewussten Weinkennern und anspruchsvollen Genießern etwas Außergewöhnliches zu bieten. Ganz gleich, ob diesbezüglich von den hölzernen Inlays die Rede ist oder vom “kleinen”, aber feinen Aktivkohlefilter mit seiner “großartigen” Wirkung: Die Kunden haben bei diesem Bosch KSW 38940 Weinkühlschrank von Anfang an “gespürt”, dass im Hause Bosch erfahrene Weinkenner am Werke waren, als dieses Gerät entwickelt wurde.

Die Garantie

Während andere Herstellerfirmen, wenn es beispielsweise um Weinkühlschränke geht, ihren Kunden eine Garantie von 2 Jahren einräumen, wie es aktuell auch vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, handelt Bosch kundenorientiert. Denn wenn Sie sich für die Anschaffung des Bosch KSW 38940 Weinkühlschrankes entscheiden, dürfen Sie sich über eine Garantie von 5 Jahren freuen.

Gesetzt den Fall, dass während dieser Zeit wider Erwarten ein Mangel auftritt, so haben Sie die Chance, diesen entweder im Rahmen einer Reparatur kostenfrei beheben zu lassen, oder Sie erhalten kostenlosen Ersatz. Wichtig ist nur, dass Sie den Kaufbeleg zur Hand haben, um auf diese Weise die Bearbeitung zu beschleunigen.

Die Serviceleistungen des Herstellers im Vergleich

Bosch überzeugt seit jeher durch seine bemerkenswerten Serviceleistungen. Dabei ist es unerheblich, ob es um eine umfangreiche Produktberatung geht, um die Bestellung von Ersatzteilen oder um die Bearbeitung möglicher Reklamationen: Stets zeichnet sich das Service-Team im Hause Bosch durch Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Know-how und Professionalität aus.

Sofern der Verbraucher Bedienungsanleitungen oder sonstige produktspezifische Dokumente, so ist es ein “Kinderspiel”, diese direkt über die Anbieterseite des Herstellers anzufordern bzw. auszudrucken. Alles geht unkompliziert und sehr kundenorientiert “über die Bühne”, sodass Sie sich im Hause Bosch in jedem Fall gut aufgehoben fühlen dürfen.

Fazit

Bosch steht für Zuverlässigkeit, Innovation und Klasse. So auch mit Blick auf dieses Gerät. Die hohe Wertigkeit und das attraktive Design sind in der Tat beeindruckend, und auch die besondere Funktionalität wird Sie begeistern. Wenn man darüber hinaus bedenkt, wie professionell die Mitarbeiter agieren, wenn Sie auch noch nach dem Kauf des Gerätes Beratungsbedarf hegen, dann ist das nur ein weiterer Aspekt, mit dem das Unternehmen Bosch begeistern wird. Nicht zuletzt ist erwähnenswert, dass auch das Preis-/Leistungsverhältnis für dieses innovative Produkt ungemein attraktiv ist.

Weinkühlschrank jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Geräuschpegel

Fazit: Zuverlässigkeit, Innovation und Klasse - auch mit nur einer Kühlzone

ExpertenTesten.de

2. Platz

1,54 (gut) Weinkühlschrank
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.448 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...