Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Teichschlammsauger-Vergleichstabelle

Gärtner Pötschke Teichschlammsauger im Test 2019

Aktualisiert am:

Klein, aber fein: Der siebenteilige Gartenteichsauger von Gärtner Pötschke versteht sich ganz bewusst nicht als große Lösung, sondern will eine schnelle und unkomplizierte Hilfe für die tägliche Gartenpflege sein.

Kunden haben sich das ganze Set genau angesehen und verraten in einem Vergleich, ob das handliche Konzept in der Praxis zufriedenstellend aufgeht.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
Aktuelles Angebot
ab ca. 35 €

Listenpreis ca. 70 €
Sie sparen  35 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    150 x 36 x 8 cm
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    kA
  • Artikelgewicht:

    kA
  • Typ:

    Unterdruck-Prinzip
  • Leistung:

    Ohne Motor
  • Absaugleistung:

    ---
  • Maximale Saugtiefe:

    nur Oberflächenbereich
  • Leistungsstarkes Saugen:

    nur Oberflächenbereich
  • Tankgröße:

    ---
  • Länge Saugschlauch:

    ---
  • Länge Ablaufschlauch:

    ---
  • Stromkabellänge:

    ---
  • Zubehör:

    Komplett-Set, 7-teilig
Vorteile
  • Material: Aluminium
  • Mit Alu-Teleskopstiel von 130-240 cm
  • 1/2" Schlauchanschluss
  • Filterbeutel aus Stoff
  • Praktisch

Nachteile

  • Ohne Motor
  • nur Oberflächenreinigung
Zurück zur Vergleichstabelle: Teichschlammsauger Test 2019

Größe, Design und Verarbeitung

GartenteichsaugerDie Abmessungen lesen sich bescheiden, und das soll auch so sein: 150 x 36 x 8 Zentimeter sind überschaubare Werte, die auf eine benutzerfreundliche Handhabung hoffen lassen.

Das Design fällt natürlich deutlich anders aus, als die Kunden das üblicherweise von den verglichenen Teichschlammsaugern gewohnt sind – schließlich handelt es sich hier mehr um einen Aufsatz für den Gartenschlauch und nicht um ein eigenständiges elektrisches Gerät.

Natürlich wirkt der Gartenteichsauger von Gärtner Pötschke deshalb nicht ganz so kompakt und stabil aus, wie die Verbraucher das von richtigen Nass- und Trockensaugern kennen. Im Wesentlichen ist er eine Art aufwendiger Kescher mit Teleskoprohr und Filterbeutel.

Das Rohr **selbst ist aus **silberfarbenem Aluminium gefertigt und lässt sich bis auf eine Länge von 240 Zentimetern ausziehen. Ein Stromkabel gibt es natürlich nicht, was den Bewegungsspielraum der Nutzer deutlich erhöht und das Risiko senkt, immerhin fällt die nicht ganz ungefährliche Kombination aus Strom und Wasser bei diesem innovativen Funktionsprinzip weg.

Zusätzliches Zubehör wie auswechselbare Düsen oder ähnliche Gimmicks gibt es nicht. Der Sauger bringt aber alles mit, was für seine Inbetriebnahme nötig ist mit Ausnahme des Gartenschlauchs und natürlich des Wasseranschlusses. Das ist guter Service, denn längst nicht alle vergleichbaren Modelle haben zum Beispiel einen Teleskopstiel dabei.

Sieben Teile sind es insgesamt, vor dem Zusammenbau sollte zur Sicherheit geprüft werden, dass alle Komponenten vorhanden sind, denn zum Gebrauch wird das gesamte Set benötigt, kein Teil ist optional – ausgenommen der Kescher-Aufsatz, der ergänzend dazu genutzt werden kann, besonders große Störfaktoren aus dem Wasser zu entfernen.


Sehr schön: Die unbedingt nötigen Filterbeutel sind gleich in vierfacher Ausfertigung vorhanden, sodass einem schnellen Austausch nichts im Wege steht.

Inbetriebnahme und Handhabung

Die Funktion des Gartenteichsauger Komplett-Set ist einfach aber effektiv.Die Inbetriebnahme des Gartenteichsaugers von Gärtner Pötschke gestaltet sich denkbar einfach: Das Gerät muss einfach an einen handelsüblichen Gartenschlauch angeschlossen werden, der in jedem Garten ohnehin zur unverzichtbaren Grundausrüstung gehört.

Den Verzicht auf ein Stromkabel wurde bereits positiv erwähnt, aber natürlich bedeutet das auch gleichzeitig, dass auf einige Komfortfunktionen elektrischer Modelle verzichtet werden muss. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn das Konzept von Gärtner Pötschke sieht ausdrücklich vor, die rasche und unkomplizierte tägliche Pflege kleiner und mittlerer Teiche im Blick zu haben.

Dazu passt auch die sehr einfache und intuitive Handhabung. Bei der Bedienung des Teichsaugers kann man nicht viel falsch machen, solange alle Teile an ihrem Platz sitzen: Vor allem der Filterbeutel und der Schlauchanschluss sind hier natürlich wichtig.

Zu beachten bei der Handhabung eines Teichschlammsaugers mit Unterdruck-System ist der Umstand, dass der Sauger die ganze Zeit unter Wasser sein muss. Einströmende Luft macht den Effekt zunichte und verhindert die korrekte Aufnahme von Schmutz und Verunreinigungen. Ein bisschen anstrengend kann das aber nur bei extrem flachen Zonen werden.


Bester Preis:
statt EUR 69,95
jetzt für nur EUR 34,99 Euro auf Amazon.de

34,96% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 6 – 10 Werktagen Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Leistung und Funktionsumfang

Filterbeutel sind im Lieferumfang des Gartenteichsauger Komplett-Set.Der Verzicht auf einen elektrischen Motor hat natürlich mehrere positive Auswirkungen: Zum einen ist der Betrieb des Gartenteichsaugers von Gärtner Pötschke ausgesprochen günstig, fallen doch keinerlei Energiekosten an.

Zum anderen ist die Lautstärke natürlich nicht der Rede wert, denn der Sauger arbeitet praktisch völlig geräuschlos – auch geräuschempfindliche Nutzer müssen sich also nicht um einen Gehörschutz sorgen.

Die Saugtiefe ist auch ohne elektrischen Antrieb beachtlich: Der vom Hersteller angesetzte Basiswert von 150 Zentimetern lässt sich durch das Ausziehen der Teleskopstange auf 240 Zentimeter vergrößern und steht damit den größeren Mitbewerbern kaum nach.


Das Funktionsprinzip basiert dabei auf Unterdruck, durch den Schlamm und andere Ablagerungen auf rein mechanische Weise angesaugt werden. Im angeschlossenen Filtersack wird das Wasser gereinigt und anschließend an den Teich zurückgegeben. Das klingt ein wenig nach Zauberei, macht sich aber eigentlich nur einfache physikalische Gesetze zunutze.

Grundsätzlich funktioniert das in dem Vergleich auch ganz ordentlich und solange der zu reinigende Teich nicht allzu groß ist. Nur dann können die Kunden vom Ufer aus auch die mittlere Zone gut erreichen und bis zu einer stattlichen Tiefe von über 2 Metern alles absaugen, was in ihrem Gewässer nichts zu suchen hat.

Allerdings sind die Kunden der Ansicht, dass der Sauger seine volle Wirkung in erster Linie an der Oberfläche entfaltet. Gerade für eine spontane und schnelle Entfernung störenden Schmutzes ist das Gerät ideal geeignet. Stechen störende Ablagerungen beim Gartenbesuch ins Auge, ist der Sauger im nächsten Augenblick einsatzbereit und schafft ohne viel Federlesens Abhilfe.

Weil das alles ganz ohne ratternden Lärm und ohne schweres Gerät vor sich geht, lässt sich die Reinigung des Teiches zu praktisch jeder Tageszeit vornehmen, auch an geschützten Fest- und Feiertagen.

Fazit

Es muss nicht immer schweres Gerät sein: Der Gartenteichsauger von Gärtner Pötschke ist die ideale kleine Lösung für den Alltag, der ganz ohne Stromanschluss und sonstigen Aufwand daherkommt. Das Konzept, den sowieso in jedem Garten vorhandenen Schlauch als Basis für den Teichsauger zu benutzen, geht auf ganzer Linie auf und ist außerdem enorm günstig zu bekommen.

Nicht verschweigen wollen die Kunden, dass mit aufwendigen Reinigungsarbeiten an großen Gewässern der kleine Helfer dezent überfordert ist – für regelmäßiges Großreinemachen empfiehlt sich deshalb der Griff zu einem der leistungsstärkeren und hochpreisigeren Modelle aus dem umfangreichen und gut sortierten Teichschlammsaugervergleich.

Teichschlammsauger jetzt auf Amazon ansehen!

Fazit: Der Gartenteichsauger Komplett-Set, 7-teilig ist eine ideale Lösung für den Alltag.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.790 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...