TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Allesschneider-Vergleichstabelle

Graef Master M90 im Test 2021

Aktualisiert am:

In den frühen fünfziger Jahren produzierte das Küchenunternehmen Graef eine kleine Schneidemaschine. Das Gerät kam bei den damaligen Hausfrauen so gut an, dass es noch Jahrzehnte später in zahlreichen Haushalten zu finden war.

Bis heute ist Graef für hochwertige Küchengeräte bekannt, die sich durch hochwertige Verarbeitung und innovative Technik auszeichnen. Ob dies auch auf den Graef Master M9 Allesschneider zutrifft, haben wir in einem ausführlichen Test überprüft. Alle Vergleichsergebnisse erfahren Sie in unserem Bericht.

Graef Master M9 Allesschneider Vollmetall
ExpertenTesten.de 2. Platz 1,94 (gut) Allesschneider

Funktionsübersicht

  • Artikelabmessungen : kA
  • Artikelgewicht : 8,6 Kilogramm
  • Schnittstärkeneinstellung : kA
  • Leistung : 170 Watt
  • Messerausführung : kA
  • Garantie : kA
  • Dauerbetrieb möglich : kA
Aktuelles Angebot ab ca. 389 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • sehr sicher
  • sehr gutes Schneideergebnis
  • schneidet Lebensmittel aller Art
  • zahlreiche Funktionen
  • mit Zubehör
  • viele Einstellungen möglich

Nachteile

  • Reinigung nicht ganz so einfach
  • Etwas schwer

Lieferung und Verpackung des Gerätes

Sehen Sie hier den Graef Master M9 Allesschneider Vollmetall im Test.Mit einer unverbindlichen Verkaufsempfehlung von 300 Euro kostet der Graef Master M9 Allesschneider Vollmetall etwas mehr als andere Geräte, die wir ebenfalls getestet haben. So muss der Käufer des Futura F1 Allesschneiders, der ebenfalls von Graef gefertigt wird, zur Zeit etwa 130 Euro entrichten.

An der Verpackung ist der deutliche Preisunterschied zwischen den beiden Allesschneidern nicht zu erkennen. Beide Modelle werden in einer stabilen Karton geliefert, in dem sämtliche Gerätekomponenten sicher verwahrt sind. In der neun Kilogramm schweren Verpackung des Graef Master M9 Allesschneider findet sich allerdings einiges Zubehör. Zum Lieferumfang gehört ein Diamant-Messerschärfer. Dort befindet sich auch die ausführliche Anleitung. Auf siebzehn Seiten werden alle Funktionen des Gerätes ausführlich und anschaulich erläutert.

Das Design der Maschine

Das Schneideergebnis des Graef Master M9 Allesschneider Vollmetall ist sehr gut.Der Graef Master M9 Allesschneider wurde aus Metall gefertigt, dass das Gehäuse des Gerätes vollkommen umschließt. Das Metall wurde mit Silber lackiert. Der Farbton sorgt dafür, dass das Gerät durchaus hochwertig wirkt. Der Großteil des Allesschneiders sitzt auf einer stabilen Glasplatte, die ebenfalls überaus hochwertig wirkt. Generell scheinen alle Geräte-Komponenten gut verarbeitet zu sein.

Zwischen der massiven Abstellplatte und der eigentlichen Schneidefläche kann ein Auffangbehältnis platziert werden, das ebenfalls zum Lieferumfang des Graef Master M9 Allesschneider gehört. Grundsätzlich weist das Gerät von Graef formschöne Rundungen auf. Die Maschine kann daher durchaus ein Blickfang sein, das die Küche auch optisch aufwertet. Dies gilt auch dann, wenn die Maschine verwendet wird.

Das Gerät wird über einfache Kunststoffschalter kontrolliert, die in unserem Test auf alle Bewegungen ansprachen. Der Benutzer kann die Schneidemaschine daher in kurzer Zeit starten.

Relevante Daten des Schneidegeräts

Der Graef Master M9 Allesschneider Vollmetall wird mit Strom betrieben.Im Innern der Maschine befindet sich ein kräftiger Motor, der eine Leistung von 170 Watt entwickelt. Der Antrieb blieb in unserem Test grundsätzlich angenehm leise. Das Motorengeräusch war zwar hörbar, übertönte aber keine Gespräche, die in der Umgebung geführt wurden.

Der Antrieb des Graef Master M9 Allesschneiders produziert die Energie, mit denen das Messer des Gerätes in Bewegung gesetzt wird. Das Messer wurde aus Vollstahl gehärtet. Der Durchmesser des gerundeten Messers beträgt 17 Zentimeter. Bei diesem Graef-Gerät lässt sich außerdem die Dicke der zu schneidenden Scheiben bestimmen. Die variable Schnittstelleneinstellung ermöglicht eine Scheibendicke von ein bis zwanzig Millimetern. In unserem Test haben wir auch diese Funktion überprüft.

Dabei konnten wir feststellen, dass die Schnittstelleneinstellung sehr gut funktioniert. Wir konnten sogar zwei Zentimeter dicke Scheiben herstellen, die wir mit anderen Geräten nicht produzieren konnten. So fertigt die ebenfalls von getestete Siemens MS7002N Metall-Allesschneider, der den vierten Testplatz erreichte, lediglich 1,5 Zentimeter große Stücke an.

Arbeitskomfort mit der Maschine

Bei der Nutzung des Graef Master M9 Allesschneiders konnten wir feststellen, dass das Gerät einen hohen Arbeitskomfort ermöglicht. Dies liegt zum Beispiel an dem praktischen Schlitten, der zum Lieferumfang gehört. Auf diesem Schlitten befindet sich eine große Fläche, auf der sich die ungeschnitten Lebensmittel platziert werden.


Der Allesschneider von Graef bietet nicht nur ein hochwertiges Design und eine sehr gute Verarbeitung, sondern auch ein exzellentes Schnittergebnis.

Danach kann der Schlitten ganz einfach bewegt werden. Das sorgt dafür, dass die zu schneidenden Materialien in Richtung des Messers gedrückt werden. Während unseres Tests haben wir auch eine weitere, besonders wichtige Funktion überprüft, die nicht alle Allesschneider besitzen. Ein Teil des Graef Master M9 Allesschneider kann ganz einfach gekippt werden.

So nutzt das Gerät die physikalischen Gesetzmäßigkeiten der Schwerkraft hervorragend aus. Mit der dreißig Grad Neigung können schwere und kleine Schneidgüter besser verarbeitet werden. In unserem Test haben wir auch eine wichtige Sicherheitsfunktion überprüft, über die der Graef Master M9 Allesschneider verfügt. Das Gerät besitzt eine Kindersicherung, die tatsächlich gut funktioniert.

Das Schnittergebnis des Allesschneiders

Der Graef Master M9 Allesschneider lieferte bei allen Waren, die er zerschneiden sollte, ein gutes Schnittergebnis. Brote wurden problemlos zerteilt. Das Graef-Gerät kam aber auch mit anderen Lebensmitteln zu Recht. Es zerschnitt weichen Käse in Scheiben, deren Dicke wir vorher bestimmten.

Harte Wurst wurde ebenfalls anstandslos zerteilt. So teilten wir Salami in dünne Scheiben. Dabei zerfaserte keines der Lebensmittel, die wir zerteilten. Stattdessen überzeugte das Gerät durch seinen geraden, präzisen und sauberen Schnitt. Grundsätzlich lieferte die Maschine gerade dann gute Ergebnisse, wenn es um dünnere Scheiben ging. So versuchten wir uns an einem Carpaccio, das wir mit dem Gerät schnell und delikat anrichten konnten.

Die Reinigung des Geräts

Der Allesschneider von Graef muss nach der Benutzung in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Während unseres Tests konnten wir feststellen, dass sich kleinere Lebensmittelreste am Messer absetzen können. Am mitgelieferten Messer waren bereits nach kurzen Schneidearbeiten deutliche Fettverschmutzungen zu erkennen.

Zum Entfernen der Reste muss das Messer demontiert werden. Das Herausnehmen des Messer kann allerdings einen Moment in Anspruch nehmen. Die anschließende Reinigung erfordert außerdem m einige Mühen, weil das Fett hartnäckig ist. Die restliche Reinigung konnte allerdings ohne Probleme durchgeführt werden. In unserem Test reichte für die Reinigung der verbleibenden Komponenten ein wenig Wasser aus, um die Gebrauchsspuren zu beseitigen.

Fazit: Hochwertiges Komplettpaket für besseres Funknetz

Wir haben den Graef Master M9 Allesschneider Vollmetall für Sie getestet.Mit dem Graef Master M9 Allesschneider bietet der renommierte Hersteller ein gutes Gerät, das zum Zerschneiden von zahlreichen Lebensmitteln geeignet ist. Der kräftige Motor ist auch härteren Lebensmitteln gewachsen. Dank des praktischen Schlittens werden diese ganz einfach gegen das Messer gedrückt.

Bei Bedarf kann das Modell äußerst effizient gekippt werden, um noch effektiver Schneiden zu können. Die Maschine überzeugt durch ein gutes Schnittergebnis. Die Reinigung könnte allerdings etwas einfacher sein. Das Gerät ist außerdem relativ teuer. Trotzdem ist der Graef Master M9 Allesschneider ein formschönes Gerät.

Die Maschine ist eine Alternative für alle Kunden, die ein gutes Gerät suchen, das auch optisch überzeugt. Daher erreicht die Maschine, im Rahmen unserer ausführlichen Allesschneider-Testreihe, einen guten vierten Platz.

Allesschneider jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Geräuschpegel
Preis-Leistungsverhältnis
Leicht zu reinigen
Qualität/Haltbarkeit

Fazit: Dieser Allesschneider besitzt einen kräftigen Motor und lässt sich noch dazu kippen, um mehr Komfort zu bieten.

ExpertenTesten.de

2. Platz

1,94 (gut) Allesschneider
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.224 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...