Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Gymnastikball-Vergleichstabelle

Trenas GB-HA-AB-75 im Test 2020

Aktualisiert am:

Der Hersteller bietet dieses Produkt sowohl als Trainings- und Gymnastikball, als auch als Fitnessball an.

Sogar als Sitzmöbel ist das gute Stück verwendbar, wobei das erfahrene Testerteam in erster Linie den Fokus auf die Materialverarbeitung, die Qualität und weitere Faktoren gelegt hat.

Von den insgesamt zehn getesteten Gymnastikbällen erzielte dieses Produkt den 4. Platz. Lesen Sie im folgenden Produktbericht alles über die Hintergründe zum Produkt.

4. Platz
Gymnastikball
2,20 (gut)
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Größen & Farben:

    45 cm (rot)55 cm (blau, pink)65 cm (grün)75 cm (blau, rot)85 cm (gelb)
  • Belastbarkeit / Benutzergewicht:

    120kg
  • Saison:

    Evergreen
  • Muskelgruppe:

    Ganzkörpertraining, Bauch, Beine, Po, Rücken, Arme, Brust
  • Norm:

    berstsicherk.A.
  • Geeignet für:

    Anfänger / Fortgeschrittene
  • Inkl. Luftpumpe:

    [Ja]
  • Verschiedene Farben:

    [Ja]
  • Verschiedene Farben:

    [Ja]
Vorteile
  • Dieser Gymnastikball kann nicht platzen
  • Fitnessball
  • Hautfreundlich
  • Pflegeleicht
  • Einsatzbereit

Nachteile

  • keine Angabe des maximalen Belastungsgewicht
  • relativ komplizierte Handhabung der Luftpumpe
Zurück zur Vergleichstabelle: Gymnastikbälle Test 2020

Der Gymnastikball von Trenas im Test.Der Hersteller bietet dieses Produkt sowohl als Trainings- und Gymnastikball, als auch als Fitnessball an.

Sogar als Sitzmöbel ist das gute Stück verwendbar, wobei das erfahrene Testerteam in erster Linie den Fokus auf die Materialverarbeitung, die Qualität und weitere Faktoren gelegt hat.

Von den insgesamt zehn getesteten Gymnastikbällen erzielte dieses Produkt den 4. Platz. Lesen Sie im folgenden Produktbericht alles über die Hintergründe zum Produkt.

Lieferung und Verpackung

Die Umverpackung, in der der Fitness- und Gymnastikball beim Kunden ankommt, punktet durch ihr hochwertiges und sehr gut durchdachtes Design. Aber auch die solide Beschaffenheit des Kartons an sich, welcher durch eine hohe Stabilität und eine top Verarbeitung im Ecken- und Kantenbereich überzeugt, spricht für sich.

Zusammen bringen der Gymnastikball nebst Verpackung etwa 1,5 kg auf die Waage. Erwähnenswert ist überdies, dass eine kleine Fußpumpe im Lieferumfang enthalten ist, ebenso wie eine Bedienungsanleitung bzw. eine Übersicht mit den möglichen Übungen, die der Verbraucher mit diesem Produkt absolvieren kann.

Broschüren zu weiteren Produkten des Anbieters sowie eine Reklamations- und eine Produktkarte fehlen ebenfalls nicht im Karton. Alles in allem steht eine hochwertige Beschaffenheit und eine gut durchdachte Konzeptionierung im Fokus.

Die Inbetriebnahme

Der Gymnastikball dieses Anbieters kommt in einem zusammengefalteten Zustand bei dem Kunden an. Daher ist es vor der ersten Verwendung erforderlich, die im Karton befindliche Fußpumpe hervorzuholen bzw. sie aus ihrer Kunststofffolie zu holen, um damit den Ball aufzupumpen.


Prüfen Sie während des Aufpumpens in regelmäßigen Abständen nach, wie es um die Festigkeit des Balls bestellt ist.

Zu hoch sollte der Druck nicht sein, da sich dies anderenfalls auf die Stabilität der Nähte sowie auf die Dichtigkeit des Materials auswirken könnte. So jedenfalls könnte man meinen, jedoch behauptet der Hersteller, dass dieses Produkt unter keinen Umständen zerbersten wird bzw. kann. Sofern das Aufpumpen mit der beigefügten Fußpumpe übrigens für den einen oder anderen zu kraft- oder zeitaufwendig ist, kann man auch zu anderen Hilfsmitteln greifen.

So ist die Robustheit des Materials beispielsweise so geschaffen, dass es ohne Weiteres auch möglich ist, einen Kompressor oder eine elektrische Pumpe zum
Einsatz kommen zu lassen, wenn es darum geht, diesen Ball aufzupumpen.

Daten und Fakten

Bei diesem Gymnastikball handelt es sich um ein Produkt aus renommiertem Hause, das in unterschiedlichen Größenausführungen zu haben ist. So kann der Kunde beim Kauf – mit Blick auf seine jeweilige Körpergröße – nach Belieben wählen, ob er sich für einen Gymnastikball dieses Anbieters mit einem Durchmesser von 45 cm, 55 cm, 65 cm, 75 cm oder 85 cm entscheidet.

Auch die Farbgebungen sind bei den einzelnen Größen jeweils ganz nach Bedarf frei wählbar. Das Produktgewicht inklusive Verpackung beträgt rund 1,5 kg, und die Materialbeschaffenheit ist aus hochwertigem Gummi-Mix hergestellt. In Anbetracht der sehr hochwertigen Qualität ist es daher nahezu undenkbar, dass das Produkt im Rahmen der Ausübung sportlicher Aktivitäten zerbirst oder in anderer Art und Weise Schaden nimmt.

So jedenfalls gibt es der Hersteller an. Wie es diesbezüglich tatsächlich um die Wertigkeit bestellt ist, lesen Sie unter der Rubrik Praxistest in diesem Produktbericht.

Bedienung und Funktionen

Die Funktionalität dieses Balls ist in der Tat bemerkenswert. Zwar macht der Anbieter keinerlei Angaben dahingehend, wie es um die maximale Gewichtsbelastung bestellt sein darf, allerdings tut man gut daran, sich zumindest an die entsprechenden Größenvorgaben zu richten.

Kleinere Personen, beispielsweise mit einer Körpergröße von ca. 155 cm sind daher gut beraten, sich für den Kauf des Balls mit einem Durchmesser von 45 cm zu entscheiden, wohingegen Verbraucher mit einer Körpergröße von über 178 cm mit dem Gymnastikball richtig liegen, wenn er einen Durchmesser von 85 cm aufweist.

So kann dieser Gymnastikball nicht nur für gymnastische Übungen zum Einsatz kommen, sondern er ist geradezu prädestiniert für die Verwendung als Fitness- und als Therapieball. Angesichts der hochwertigen und buchstäblich unzerstörbaren Materialbeschaffenheit ist es ohne Weiteres auch möglich, dieses Produkt auch als Sitzmöbel oder als rückenschonende Sitzgelegenheit für die Arbeit am Schreibtisch zu nutzen.

In unserem Praxistest

Der Gymnastikball von Trenas von unseren Experten für Sie getestet.Wie sich im Rahmen unseres praktischen Tests gezeigt hat, ist dieser Gymnastikball durchaus robust und äußerst strapazierfähig. Der Hersteller verspricht wahrlich nicht zu viel, wenn er behauptet, dass das Material berstsicher ist. Sogar im Härtetest konnte dieser Fitness-, Sitz- und Gymnastikball rundum überzeugen.

Kleines Manko im Test war die relativ komplizierte Handhabung der im Lieferumfang enthaltenen Fußpumpe, denn sicherlich wäre die Bedienung mit einer simplen Handpumpe noch einfacher gewesen. Auf der anderen Seite ist es bei diesem Produkt aber ohne Weiteres auch möglich, statt der Fußpumpe auch eine herkömmliche Elektropumpe bzw. einen Kompressor zum Einsatz kommen zu lassen. Auf diese Weise gestaltet sich das Aufpumpen einfacher.

Vorteil des berstsicheren Materials ist überdies, dass man nicht bei jedem Pumpvorgang in gewissen zeitlichen Abständen nachprüfen muss, ob der Ball gegebenenfalls zu weit mit Luft befüllt worden ist. Insofern bietet dieser Gymnastikball einen weiteren Vorzug mit Blick auf die Flexibilität und die Handhabung.

Weiterer Pluspunkt: Es zeigte sich, dass der Ball selbst nach dem Herausholen aus der Umverpackung keine unangenehmen Gerüche, beispielsweise nach Kunststoff oder Gummi, absondert.

Zubehör

Es besteht die Möglichkeit, zusätzlich zu diesem Gymnastikball auch eine Handpumpe zu bestellen. Wer nicht mit einer Fußpumpe arbeiten will, wenn es darum geht, den Ball aufzupumpen und adäquat in Form zu bringen, der ist mit einer Handpumpe, aber auch mit einem Kompressor sehr gut beraten.

Ein weiteres nützliches Zubehörteil in dem Zusammenhang ist auch die Anschaffung eines zusätzlichen Adapters. Dies ist eine Art Zwischen- oder Verbindungsstück zwischen Pumpe und Öffnung am Gymnastikball, um zu verhindern, dass beim Aufpumpen gegebenenfalls Luft entweicht und somit das Aufpumpen unnötig in die Länge gezogen wird.

Fazit


Der Gymnastikball aus dem Hause Trenas ist sowohl in sportlicher Hinsicht, als auch mit Blick auf Entspannung und Entlastung eine echte Bereicherung.

So können Sie diesen Gymnastikball sowohl für gymnastische bzw. sportliche Übungen verwenden, als auch für therapeutische Maßnahmen oder gar als bequeme Sitzgelegenheit. Durch die flexiblen Eigenschaften ist die Rücken- und Bandscheibenmuskulatur nahezu unablässig in Bewegung, sodass in diesen Bereichen die Muskulatur in einem besonderen Maße gestärkt und unterstützt wird.

Grundsätzlich erweist sich der Fitnessball, der somit auch ein Gymnastikball sowie nicht zuletzt ein komfortables Sitzmöbel für zu Hause oder fürs Büro ist, als eine sehr lohnenswerte Anschaffung für den körperbewussten Verbraucher. Schade nur, dass der Hersteller nicht angibt, wie es um die maximale Belastungsgrenze dieses Balls bestellt ist. Das würde dem Verwender ganz gewiss weiterhelfen.

Gymnastikball jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Schmerzlinderung
Qualität/Haltbarkeit
ExpertenTesten.de

4. Platz

2,20 (gut) Gymnastikball

Fazit: Der Gymnastikball von Trenas ist eine echte Bereicherung.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.812 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...