Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Heimtrainer-Vergleichstabelle

Kettler AXOS Cycle P im Test 2019

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Heimtrainer Vergleich 2019:

Zum Heimtrainer-Vergleich 2019

Es verwundert deshalb nicht, dass viele Unternehmen eigene Heimtrainer entwickelt haben, um Erträge aus dem Milliardengeschäft mit der Fitness und dem nachhaltigen Abnehmen zu erwirtschaften. Es ist deshalb gar nicht so einfach, den idealen Heimtrainer für das eigene Anliegen zu finden. Ein Heimtrainer, der in mehreren Vergleichen überzeugen konnte und deshalb verdientermaßen als Vergleichssieger gilt, ist das Kettler Heimtrainer Fahrrad AXOS Cycle P.

Archiv
Heimtrainer
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Listenpreis ca. 390 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen :

    90 x 60 x 146
  • Gewicht:

    35
  • Max. Benutzergewicht:

    130
  • Schwungmasse:

    9
  • Belastungsbandbreite:

    16
  • Farbe:

    Grau
  • Garantie:

    3
  • mit Display:

    [ja]
  • Zusammenklappbar:

    [nein]
Vorteile
  • gute Qualität
  • gutes Design
  • einfache Handhabung
  • 4-Personenspeicher
  • horizontale Sitzverstellung

Nachteile

  • nicht so stabil
  • hoher Preis
Zurück zur Vergleichstabelle: Heimtrainer Test 2019

Eine hohe Belastungsbandbreite und umfangreiche Trainingsprogramme

Mit insgesamt 16 Stufen unterschiedlicher Belastungsmöglichkeiten überzeugt das Kettler Heimtrainer Fahrrad AXOS Cycle P. Der Sportler kann also aus 16 unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen wählen und gehört damit zu den Spitzenreitern auch anderer Trainingsgeräte, deren Spitzenwerte bei 20 Schwierigkeitsstufen liegt. Deshalb ist der Vergleichssieger sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene und Spitzensportler geeignet. Der Einsteiger wählt dementsprechend eine niedrige Belastungsbandbreite, während die Fortgeschrittenen und Profis demgegenüber eine hohe wählen.

Training auf dem Crosstrainer soll Spaß machen.

Auch stehen mit diesem Gerät 12 Trainingsprogramme zur Verfügung. Dieser Wert konnte in jedem Vergleich durch die Verbraucher überzeugen und steht unangefochten an der Spitze. Neben dem bereits angesprochenen Abnehm und Manual-Programm steht auch ein Programm zum Konditionsaufbau und zum Intervall-Training zur Verfügung. Diese große Auswahl an Trainingsprogrammen macht den AXOS Cycle P zum vielseitigsten aller Heimtrainer, die bisher auf dem Markt existieren. Diese Programme sind über den Computer, der vor dem Lenker montiert ist, auswählbar.

Der Computer selbst kann durch umfangreiche Funktionen überzeugen. Er zeigt permanent sieben Funktionen an. Hierunter fällt beispielsweise die Raumtemperatur. Da sich diese auch auf den Energieverbrauch der Sporteinheit auswirkt, zeigt dieser Computer ansehnlich, wie sich eine Erhöhung oder Erniedrigung der Raumtemperatur insgesamt auswirkt. Auch die Geschwindigkeit wird hier angezeigt. Dabei bewirkt eine Erhöhung der Geschwindigkeit gleichzeitig einen stärkeren Verbrauch.

Die Geschwindigkeit selbst kann entweder in einer Trittfrequenz, der Geschwindigkeit pro Stunde oder Sekunde oder die zurückgelegte Entfernung mit jeder Pedalumdrehung, angezeigt werden. Last but not least, und dies ist allen Heimtrainern gemeinsam, wird die Herzfrequenz angezeigt. Hierfür müssen die Frequenzmesser am Aufsatz angefasst werden, und anschließend wird die aktuelle Herzfrequenz angezeigt. Hierbei gilt, dass eine über 180 Schläge pro Minute nur in Ausnahmefällen zu empfehlen ist. Wie die aktuelle Frequenz einzuordnen ist, hierüber gibt eine Graphik auf dem Computer Aufschluss, die die Bandbreite der optimalen Herzfrequenz in Abhängigkeit des Alters angibt.

Die Besonderheiten des Trainers sowie der große Komfort

Zu den Besonderheiten des Heimtrainers gehört der 4-Personenspeicher. Dies bedeutet, dass bis zu vier Personen einen eigenen Account anlegen können, der die jeweiligen Trainingsergebnisse erfasst und speichert. Deshalb eignet sich dieser Trainer für Familien sehr gut, denn hier kann jedes Familienmitglied seinen eigenen Account anlegen und so individuell trainieren. Die Riemenpedale richten sich selbst auf. Dadurch kann ein Fahrer, der während einer Trainingseinheit aus den Pedalen herausgleitet, schnell wieder hier hereingleiten. Der Sitz ist horizontal verstellbar und so besonders angenehm. Dies macht auch lange Trainingseinheiten über mehrere Stunden angenehm und erträglich.

Allgemein zeichnet sich der AXOS Cycle P durch einen hohen Komfort aus. Dies liegt neben dem angenehm verstellbaren Sattel auch an dem elektronischen Bremssystem, das mithilfe eines Magneten gesteuert wird.


Lange Trainingseinheiten sind mit diesem Gerät möglich und so kann eine effektive Gewichtsabnahme mit diesem Gerät erreicht werden. Dies liegt an der guten Polsterung des Sattels.

Was Kunden über dieses Gerät sagen

Der Ketteler Heimtrainer Fahrrad AXOS Cycle P im Vergleich.Bei Besitzern des Geräts stößt die leichte Aufbauweise, das geringe Gewicht sowie die optimalen Laufeigenschaften auf positive Resonanz. Das Gerät ist einfach zu montieren und aufzubauen, wobei auch das Anliefergewicht zu bewältigen ist. Auch das Training fällt dank der guten Laufeigenschaften leicht. Das hohe Gewicht, dass pro Pedalumdrehung bewältigt werden muss, wird dabei unter Trainingsgesichtspunkten als positiv bewertet, da so schnell Trainingserfolge festzustellen sind.

Das Ultrasport Racer F-Bike

Ein weiterer positiv verglichener Heimtrainer ist das Ultrasport Racer F-Bike. Dieser ist Fahrradtrainer, Heimtrainer und faltbares Fitnessfahrrad in einem. Er überzeugt durch seine edle Optik sowie seine Größe. Da er kleiner als vergleichbare Objekte ist, kann er beispielsweise einfacher in die eigene Wohnung als das AXOS Cycle P integriert werden. Das maximale Benutzergewicht liegt bei 100 Kilogramm, so dass nur sportliche Personen diesen Heimtrainer nutzen können. Die Schwungmasse liegt demgegenüber bei 18 Kilogramm. Somit ist dieser Heimtrainer effektiv dafür geeignet, Muskeln sowie Kondition aufzubauen und effektiv abzunehmen.

Die Anzahl an Widerstandslevel sowie die Analyse des Computers

Insgesamt stehen acht unterschiedliche Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Damit ist nicht so ein effektives Training wie mit dem Vergleichssieger möglich, dennoch ist auch dieses Modell sehr gut zum Training geeignet. Auch mit acht Schwierigkeitsstufen ist dieses Gerät sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene und Experten, geeignet.

Das jeweilige Widerstandslevel ist über den Bordcomputer einstellbar. Dieser ist, analog des AXOS Cycle P, am Aufsatz des Lenkers montiert. Hier wird die noch zu trainierende Zeit des jeweiligen Programms sowie der bisherige Kalorienverbrauch angezeigt. Dabei kann auch die Einstellung gewählt werden, dass der Kalorienverbrauch pro Stunde angezeigt wird. Dabei ist der Kalorienverbrauch umso höher, je größer die Geschwindigkeit ist. Auch die aktuelle Geschwindigkeit wird hier angezeigt. Dabei wechselt die Anzeige zwischen der Geschwindigkeit pro Stunde und der Trittfrequenz pro Minute. Hieraus wird die bisher zurückgelegte Distanz, die ebenfalls auf dem Bordcomputer angezeigt wird, abgeleitet.


Auch die aktuelle Herzfrequenz wird bei Bedarf angezeigt. Hierfür müssen die Pulsmesser am Lenkrad-Aufsatz gleichzeitig angefasst werden.

Die Besonderheiten des Modells

Der Ketteler Heimtrainer Fahrrad AXOS Cycle P ist verdienter Vergleichssieger.Der Computer zeichnet sich durch eine hohe Anzahl an angezeigten Fitness-Funktionen aus. Die im vorherigen Abschnitt beschriebenen Funktionen sind umfangreicher als die jeweiligen Konkurrenten und vor allem als diejenigen Modelle, die im direkten Umfeld des Rankings der zusammengefassten Vergleiches des Modells sind. Dabei besteht das Display aus LCD-Birnen und ist deshalb besonders hell. Zudem sind so die jeweils erzielten Werte besser ablesbar.

Auch die Art und Weise des Aufbaus mag zu überzeugen. Der Heimtrainer ist einklappbar und so platzsparend in der Wohnung aufzubewahren. Deshalb zeichnet sich das Modell durch eine hohe Effizienz aus. Da dieses Modell aber aufgrund der kompakten Bauweise dermaßen platzsparend ist, sollte von einem regelmäßigen Abbau abgesehen werden. Der Grund für diese Empfehlung liegt darin begründet, dass so die Motivation zum stetigen Training abnimmt. Wenn der Heimtrainer vor dem Training erst aufgebaut werden muss, könnte Sportler dies vom Training abhalten.

Auch das Radlager kann überzeugen. Dieses ist definiert als das Lager, an dem die Kette montiert ist und das entscheidend für die Qualität der Kraftübertragung ist. Dabei gilt, dass je hochwertiger das Radlager ist, desto besser und angenehmer ist die Fahrt oder im Falle des Heimtrainers das Training. Beim Ultrasport Racer F-Bike besteht dieses aus acht zwei-Wege Kugellagern. Diese sorgen für eine echt gute Kraftübertragung. Somit kann bei gleichem Krafteinsatz eine größere Distanz pro Pedalumdrehung zurückgelegt werden. Das sehr gute Kugellager sorgt auch für eine lange Lebensdauer des Heimtrainers. Das Kugellager ist sehr anfällig für Defekte. Ein hochwertiges ist dementsprechend zwar teurer, aber besitzt eine höhere Lebensdauer.

Fazit

Aufgrund der großen Auswahl an verfügbaren Heimtrainern sind Vergleiche immer ein guter Anhaltspunkt, um die Auswahl eines geeigneten Modells heraus zu finden. Das AXOS Cycle P Heimtrainer Fahrrad überzeugte in dem Vergleich durch die Verbraucher durch eine hohe Bandbreite an Trainingsprogrammen und Fähigkeitsniveaus. Deshalb sind Trainingseinheiten mit diesem Modell besonders individuell anpassbar. Auch der 4-Personenspeicher des Computers unterstützt ein angepasstes Trainingsprogramm dadurch, dass die jeweiligen Trainingsergebnisse immer wieder aufrufbar sind.


Die horizontale Sitzverstellung sowie die sehr angenehme Polsterung macht auch lange Trainingseinheiten sehr gut aushaltbar.

Das Ultrasport Racer F-Bike überzeugt dagegen durch seine Bauweise. Es ist sehr leicht, aber doch robust. Zudem besteht es aus faltbarem Material, so dass der Heimtrainer nach jeder Trainingseinheit wieder zusammengeklappt werden kann. Deshalb ist dieses Modell sehr ergonomisch und platzsparend. Zudem überzeugt das hochmoderne Radlager, dass zu einer sehr guten Kraftübertragung führt. Der Fitnesscomputer zeigt sehr viele Funktionen an und ist aufgrund des verwendeten LCD-Displays sehr hell. So kann jeder problemlos die aktuellen Werte ablesen. Mit einer Schwungmasse von 18 Kilogramm ist dieser Heimtrainer zudem sehr gut zum Muskel- und Konditionsaufbau geeignet.

Heimtrainer jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitungsqualität
Komfort
ExpertenTesten Heimtrainer

Fazit: Das Ketteler Heimtrainer Fahrrad AXOS Cycle P überzeugt durch eine hohe Bandbreite an Trainingsprogrammen und Fähigkeitsniveaus.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.190 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...