TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Wagenheber-Vergleichstabelle

Holzmann Maschinen RWH125ALU im Test 2022

Aktualisiert am:

Wirft man einmal einen Blick auf den Wagenheber, der in unserer Testreihe mit dem fünften Platz bedacht wurde, dann fällt schon bei der Beschaffenheit des Eigengewichts ein beträchtlicher Unterschied auf. Aber auch in anderer Hinsicht kann sich der Rangierwagenheber RWH 125 sehen lassen.

Erfahrene Experten haben diesen Wagenheber auf Herz und Nieren geprüft, analysiert und bewertet. Im Anschluss an dieses Prozedere erhielt das Gerät den sechsten Platz.

Getestet wurden insgesamt zehn unterschiedliche Wagenheber, die jeweils aus unterschiedlichem Hause stammen. Informieren Sie sich in unserem nun folgenden Produktbericht ausführlich über die Hintergründe zum Rangierwagenheber RWH 125.

Der Rangierwagenheber RWH 125 im Vergleich
ExpertenTesten.de 5. Platz 1,87 (gut) Wagenheber

Funktionsübersicht

  • Produktabmessungen : kA
  • Gewicht inkl. Verpackung : kA
  • Artikelgewicht : kA
  • Funktionsweise : hydraulisch
  • Typ : Rangierwagenheber
  • Tragkraft : 1,25 Tonnen
  • Max. Hubhöhe : kA
  • Unterfahrhöhe : kA
  • Material : kA
Aktuelles Angebot ab ca. 133 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Aluminiumbauweise reduziert das Eigengewicht
  • Tragegriffe auf beiden Seiten
  • Profilgummiauflage am Aufnahmeteller
  • Stabile Gelenkrollen erhöhen die Lebensdauer
  • Für tiefergelegte Fahrzeuge bestens geeignet
  • Schließen und Öffnen des Hydraulikventil durch den gerifflten Handhebel
  • Kraftübertragung zum Ventil durch stabiles Kardan,-Kreuzgelenk
  • Sicherung des Handhebels durch Nut und Rändelschraube in der Aufnahme
  • Verchromte Laufwalze mit Schnellhubverstellung (Easy Lift-Funktion)

Nachteile

  • Stabilität und Solidität könnte besser sein
  • die ersten Stufen haken etwas

Lieferung und Verpackung

Die Abmessungen der Umverpackung betragen 17,5 cm x 61 cm x 26,5 cm und das Verpackungsgewicht schlägt mit rund 1,5 kg zu Buche. Die Beschaffenheit der Kartonage ist relativ hochwertig, wenngleich insbesondere doch im Bereich der Ecken und der Verschlusslaschen ein gewisser Verbesserungsbedarf besteht. Schließlich geht es ja unter anderem auch darum, einen guten und sicheren Transport dieses Produktes sicherzustellen.

An sich fällt darüber hinaus bei näherer Inaugenscheinnahme die recht hohe Stabilität des Rangierwagenhebers RWH 125 ins Auge. Das Grundgerüst ist ausgesprochen solide, wohingegen an den Verbindungsstücken mitunter an der einen oder anderen Stelle ein wenig nachjustiert werden muss, um eine vollumfängliche Stabilität zu gewährleisten.

Im Lieferumfang befinden sich eine verchromte Laufwalze mit praktischer Schnellhubverstellung sopwie eine Profilgummiauflage, die mit dem Aufnahmeteller in direkter Verbindung steht. Tragegriffe sowie eine recht kurz gehaltene Produktbeschreibung runden das Lieferportfolio zu diesem Produkt ab.

Die Inbetriebnahme

Zwei, drei Handgriffe – mehr ist nicht zu erledigen, wenn es darum geht, den Rangierwagenheber RWH 125 zum ersten Mal in Betrieb zu nehmen. Vielmehr muss der Verwender lediglich die Kunststoffummantelung beseitigen und die Rollen aus ihrer Folienverpackung entnehmen. Dann werden diese fest am Grundgerüst des Hebers justiert und sicherheitshalber noch einmal auf ihre Stabilität hin kontrolliert.


Es können, sofern erforderlich, die Tragegriffe auf beiden Seiten fixiert werden, wobei dies mit einem geringfügigen Kraftaufwand einhergeht. Sinnvollerweise nehmen Sie für diese Vorarbeiten die Produktbeschreibung zur Hand, um so von Anfang an auf Nummer sicher zu gehen.

Prüfen Sie zu guter Letzt noch einmal alle Teile auf ihren festen Sitz und gehen Sie im Fall der Fälle noch einmal mit dem Schraubendreher oder mit dem Inbusschlüssel zu Werke. Sodann stellt man einfach noch die für das zu überprüfende erste Fahrzeug passende Hubhöhe ein, und schon kann es losgehen.

Daten und Fakten

Bei diesem Wagenheber handelt es sich um ein sehr innovatives und gut durchdachtes Erzeugnis, das durch eine Hubkraft von 1,25 Tonnen überzeugt. Der Hubbereich bewegt sich zwischen 8,5 cm und 37,5 cm. Die Abmessungen dieses Gerätes belaufen sich auf 15 cm x 24 cm x 58 cm. Das Eigengewicht ist mit gerade einmal 14 kg verhältnismäßig gering.

Vergleicht man dieses einmal mit dem Gesamtgewicht des viert- oder fünftplatzierten Wagenhebers, dann ist in der Tat ein beträchtlicher Unterschied erkennbar. Der Innendurchmesser der gummierten Tellerauflage bemisst sich auf 8,5 cm. Praktisch bei diesem Rangierwagenheber RWH 125 ist, dass mit Blick auf die angestrebte Reduzierung des Eigengewichts ein nicht unerheblicher Anteil an Aluminium verwendet wurde, wobei zugleich eine bemerkenswert gute Rangierbarkeit erielt werden kann.

Bedienung und Funktionen

Beim Rangierwagenheber RWH 125 ist ist die besondere Rangierfähigkeit dank des vergleichsweise geringen Eigengewichtes unbedingt hervorzuheben. Zugleich bietet das Produkt eine relativ hohe Solidität, die im Zuge komplexer Überprüfungs- und Reparaturarbeiten etliche Vorteile bietet. Es zeigt sich, dass die Hubraumhöhe von 8,5 nahezu ideal ist, um auch Arbeiten an tiefergelegten Fahrzeugen durchzuführen.

Die Easy Lift Funktion in Form der verchromten Laufwalze mit ihrer speziellen Schnellhubverstellung ist, genauso wie die stabilen Gelenkrollen, die eine erhöhte Lebensdauer gewährleisten sollen, ein weiterer Pluspunkt, den der Rangierwagenheber RWH 125 dem Verbraucher zu bieten hat.

Das Öffnen und Schließen des Hydraulikventils ist übrigens durch den geriffelten Handhebel ein Kinderspiel und gewährleistet damit einen zusätzlichen Komfort im Zuge der Anwendung. Die Profilgummiauflage am Aufnahmeteller steht ebenfalls für höchste Funktionalität, da sie auch in Bezug auf die Schonung der Karosserie einen wesentlichen Stellenwert einnimmt.

In unserem Praxistest

Wer sich ein möglichst leichtgängiges, vertrauenserweckendes Gerät wünscht, um Fahrzeuge unterschiedlichster Art so hochzuhieven, dass sie problemlos untersucht oder repariert werden können, der ist mit dem Rangierwagenheber RWH 125 recht gut beraten.

Obwohl dieses Produkt auf den ersten Blick, zumindest auch im Vergleich zum fünftplatzierten Gerät aus unserer Testreihe, in Sachen Stabilität und Solidität nur wenig vorzuweisen hat, zeigte sich im praktischen Test sehr wohl, wie hilfreich der Rangierwagenheber RWH 125 ist. Beim Hochbugsieren mag der Rangierwagenheber RWH 125 zwar in der ersten und zweiten Ebene ein wenig haken, aber dies gibt sich spätestens in den höhergelegenen Stufen.


Ungemein praktisch ist übrigens auch die Tatsache, dass die Mindesthubhöhe gerade einmal 8,5 cm beträgt.

Anders als die meisten anderen Wagenheber aus unserem Test hat der Rangierwagenheber RWH 125 somit die Nase um Längen vorn. Denn das heißt, dass auch tiefergelegte Vehikel sehr gut mit diesem Gerät bearbeitet werden können. Die Gelenkrollen sind überdies besonders stabil und sollen insgesamt eine längere Lebensdauer des Hebers sicherstellen.

Das Zubehör

Tragegriffe als Zubehörteile erweisen sich beim Rangierwagenheber RWH 125 als recht sinnvoll, da sie auf ihre Weise den Komfort beim Arbeiten erhöhen können. Die Artikelbezeichnungen, unter denen die für dieses Gerät passenden Griffe zu finden sind, lauten RWH 250 Alu und RWH 180 Alu.

Nicht zuletzt empfehlen unsere Tester darüber hinaus den Zukauf einer Profilgummiauflage, um so im Falle eines Verlustes des Originalteils stets einen optimalen Schutz der Fahrzeuglackierung gewährleisten zu können.

Fazit: Ausgezeichneter Heimtrainer für sportliche Höchstleistungen

Für den häuslichen Gebrauch bzw. für Hobbybastler ist die Verwendung dieses Wagenhebers geradezu ideal. Das Produkt ist kompakt, es punktet durch ein relativ geringes Eigengewicht und es überzeugt dennoch durch eine weitgehende Stabilität.


Um aber auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich stets, eine zusätzliche Halterung mit Blick auf eine noch höhere Stabilisierung des aufgebockten Fahrzeugs zu bieten.

Schließlich geht es sowohl auf gewerblicher, wie auch im Hobbyhandwerker- oder Bastlerbereich immer auch darum, ein Maximum an Zuverlässigkeit sicherzustellen. Grundsätzlich erweist sich also der Rangierwagenheber RWH 125 als durchweg empfehlenswert, wobei nicht zuletzt auch der moderate Preis eine wesentliche Rolle spielt. Insofern ist das Produkt eine sehr praktische Bereicherung für den qualitätsbewussten Verwender.

Wagenheber jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Robustheit
Qualität/Haltbarkeit

Fazit: Der Rangierwagenheber RWH 125 punktet durch geringes Eigengewicht und eine weitgehende Stabilität.

ExpertenTesten.de

5. Platz

1,87 (gut) Wagenheber
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.701 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...