Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Allesschneider-Vergleichstabelle

Siemens MS7002N Metall-Allesschneider

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Allesschneider Vergleich 2019:

Zum Allesschneider-Vergleich 2019

Die Siemens Aktiengesellschaft ist ein Technologiekonzern, der zahlreiche Küchengeräte herstellt, die für den Endverbraucher konzipiert wurden. Mit seinem Siemens MS7002N Metall-Allesschneider offeriert das Unternehmen ein günstiges Gerät, das zur Zeit nicht mehr als 70 Euro kostet.

Erbringt das Siemens-Gerät trotz des günstigen Preises die Leistung, die zum Schneiden von Lebensmitteln erforderlich ist? Wir beantworten diese Frage in unserem Produktbericht. Vorher haben wir das Gerät ausführlich geprüft.

Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Artikelabmessungen:

    kA
  • Artikelgewicht:

    3,7 Kilogramm
  • Schnittstärkeneinstellung:

    kA
  • Leistung:

    120 Watt
  • Messerausführung:

    kA
  • Garantie:

    kA
  • Dauerbetrieb möglich:

    kA
Vorteile
  • sicher
  • sehr preiswert
  • gutes Schneideergebnis
  • schneidet Lebensmittel aller Art
  • viele Funktionen
  • mit Auffangschale
  • mit Kabelstaufach
  • viele Einstellungen

Nachteile

  • Reinigung dauert etwas länger
  • Die Leistung ist nicht so hoch
Zurück zur Vergleichstabelle: Allesschneider Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.
Hier geht es weiter zum aktualisierten Allesschneider Test 2019:
Zum Allesschneider Test 2019

Lieferung und Verpackung der Maschine

Der Allesschneider von Siemens wird in einer soliden Verpackung ausgeliefert, in der sich das gut verpackte Gerät befindet. Die Umhüllung, in der sich der Küchenhelfer befindet, wiegt gerade einmal 3,7 Kilogramm. Das eigentliche Gerät ist natürlich noch leichter.

Der Siemens MS7002N Metall-Allesschneider brachte 3,5 Kilogramm auf die Testwaage. Das Gerät wird mit einer deutschsprachigen Anleitung ausgeliefert, in der sämtliche Funktionen der Maschine gut erläutert werden. So kann die Maschine an den Einsatzort verbracht werden. Dort erstrahlt die Siemens-Maschine in ihrem silbrigen Glanz.

Das Design des Gerätes

Stellen Sie die gewünschte Dicke der Scheiben des Siemens MS7002N Metall-Allesschneider ein.Der Siemens MS7002N Metall-Allesschneider ist einem einem silber-metallischen Farbton gehalten. Das komplette Gehäuse wurde aus Metall gefertigt. Der Schlitten, an dem sich das Messer befindet, besteht ebenfalls aus Metall. Der Allesschneider ist ein freischwebendes Gerät. Der Antrieb wurde an der Seite positioniert.

Er wird von der massiven Umhüllung geschützt. Im Innern des Gehäuses befindet sich nicht nur der Motor, sondern auch ein separates Fach, in dem das Kabel des Gerätes verstaut werden kann. Durch die kompakten Formen passt der Allesschneider auch in kleinere Küchen. Dort wird es ebenfalls über zwei Knöpfe bedient, die sich auf der Oberfläche des Küchenhelfers befinden.

Die silbernen Knöpfe scheinen allerdings nicht perfekt angeordnet worden zu sein. Während unseres Tests konnten wir feststellen, dass die Bedienung zu Beginn der Gerätenutzung durch die ungünstige Anordnung erschwert wird. Dabei entdeckten wir aber auch die praktischen Saugfüße, dank denen das Gerät gut steht.

Wichtige Daten des Schneidegeräts

Im Innern des Allesschneiders befindet sich ein kräftiger 120 Watt Motor. Die Maschine nutzt die Energie, die durch den Antrieb erzeugt wird, um das scharfe Wellenschliffmesser zu betreiben, das die Lebensmittel zerschneidet. Das Gerät kann grundsätzlich in zwei verschiedenen Betriebsarten genutzt werden.

Einerseits verfügt der Siemens MS7002N Metall-Allesschneider über einen Dauerschalter, mit dem das Gerät permanent genutzt werden kann. Außerdem existiert ein Momentschalter, mit dem das Gerät lediglich für einen kurzen Augenblick aktiviert wird. Dabei wird nur wenig Schnittgut zerteilt. Die geschnittenen Scheiben können in beiden Betriebsarten eine maximale Breite von 15 Millimetern aufweisen.

https://www.youtube.com/watch?v=MEmfVL0X5BQ

Damit kann die Maschine nicht so große Stücke schneiden wie andere Geräte, die wir ebenfalls geprüft haben. Der Ritter Allesschneider E16 Duo, den wir ebenfalls getestet haben, verfügt sogar über eine Schnittbreite von 20 Zentimetern.


Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Die Handhabung des Allesschneiders

Der Siemens MS7002N Metall-Allesschneider bietet ein sehr gutes Schneideergebnis.Durch die bereits benannte, ungünstige Anordnung des Sicherheitsschalters wird die erste Inbetriebnahme des Gerätes erschwert. Wenn die Tücken der Steuerung überwunden sind, startet das Gerät mit einem leisen Brummen. Dann kann das Schneidgut zerkleinert werden.

Bei dünneren Broten bleibt das Gerät ruhig. Bei größeren Laiben macht sich der Antrieb durch ein lauteres Brummen bemerkbar, das allerdings nicht allzu sehr stört. Die feinfühlige Schnittstärken-Einstellung des Siemens MS7002N Metall-Allesschneider ist ein weiteres positives Merkmal, das wir bei unserem Test entdecken konnte. Gerade bei dünneren Scheiben, die aus Wurst oder Käse hergestellt werden sollen, reagiert der runde Drehknopf äußerst feinfühlig auf die Bewegungen des Benutzers.

So kann die Dicke der Scheiben sehr genau bestimmt werden. Grundsätzlich war der Siemens MS7002N Metall-Allesschneider gut zu bedienen. Es besitzt zudem eine Kindersicherung, die in unserem Test gut funktionierte.

Das Schnittergebnis der Maschine

Das Edelstahlmesser des Siemens MS7002N Metall-Allesschneiders lieferte während unseres Tests gute Schnittergebnisse. Brot wurde zuverlässig zerteilt. Die dabei entstehenden Scheiben wiesen ein sauberes Schnittmuster auf. Wir konnten nur in seltenen Fällen Ausfransungen entdecken.

Während unseres Tests versuchen wir uns auch an festem Vollkornbrot und harter Salami. Dabei wurde der Motor zwar etwas lauter, dafür überzeugte das Schneideergebnis auch bei derartigem Schnittgut. Die Salami konnte so dünn geschnitten werden, das delikate, hauchdünne Scheiben hervorkamen. Die Maschine eignet sich auch für ungewöhnliche Lebensmittel.

Mit der Siemens MS7002N Metall-Allesschneiders konnten wir sogar Baguette schneiden. Selbst unsere leicht gefroren Brote, die aus der Tiefkühltruhe kamen, konnten zerteilt werden. Grundsätzlich ist der Siemens MS7002N Metall-Allesschneiders also durchaus zum Zerteilen von Nahrungsmitteln geeignet.

Die Reinigung des Schneidegerätes

Die meisten Komponenten des Siemens MS7002N Metall-Allesschneiders lassen sich gut reinigen. Leider hat Siemens das Gerät nicht mit einer Krümelschublade ausgestattet. So muss der Benutzer nicht nur die Maschine, sondern auch das Umfeld reinigen, weil sich auch dort Schneidekrümel befinden können.

Die Reinigungszeit wird so unnötig verlängert. Zur eigentlichen Reinigung der Maschine reicht etwas Spülmittel oder ein wenig Essigwasser aus. Während unseres Tests wurde das Metall schnell gesäubert. Grundsätzlich sollte der Benutzer dabei darauf achten, dass die Reste, die sich am Messer absetzen, komplett entfernt werden.


Durch den praktischen Restehalter wird die Reinigung des Simenens-Allesschneider erleichtert.

Diese Reinigungsarbeiten können in kurzer Zeit durchgeführt werden. Während unseres Gerätetests konnten wir involvieren, dass für diese Reinigungsarbeiten nur wenige Minuten benötigt werden. Trotzdem haben uns andere Geräte besser gefallen, die einfacher zu reinigen waren. So verfügt unser Vergleich-Testsieger, der Graef Master 188 Allesschneider über eine spezielle Schale, in der Krümel und Scheiben gesammelt werden. Das Umfeld des Gerätes ist beim Graef-Modell daher deutlich schneller gereinigt, weil dort weniger Krümel zu finden sind.

Fazit: Preis- Leistungsverhältnis ist angemessen

Die Frontansicht des Siemens MS7002N Metall-Allesschneider.Wer den vergleichsweise günstigen Siemens MS7002N Metall-Allesschneider erwirbt, erhält viel Leistung. Der kräftige Motor sorgt dafür, dass sich das scharfe Messer durch zahlreiche Lebensmittel schneiden kann. So entstehen in kurzer Zeit formschöne Scheiben.

Durch den gut funktionierenden, stufenlosen Drehknopf können die Scheiben in der gewünschten Dicke geschnitten werden. Während unseres Tests konnten wir feststellen, dass diese Funktion beim Siemens MS7002N Metall-Allesschneider ganz besonders gut anspricht. Dabei konnten wir aber auch eruieren, dass die Reinigungsarbeiten länger dauern, weil dem Gerät die Krümelschale fehlt. Wer mit diesem Manko leben kann, dürfte mit dem praktischen Siemens-Gerät durchaus zufrieden sein.

Allesschneider jetzt auf Amazon ansehen!

Fazit: Dieser Allesschneider ist mit einer starken Motor-Leistung ausgestattet und schneidet auch dicke und härtere Lebensmittel problemlos.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.846 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...