TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Plattenspieler-Vergleichstabelle

Der vollautomatische Sony PS-LX 300 USB Plattenspieler im Vergleich

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Plattenspieler  Vergleich 2021:

Zum Plattenspieler -Vergleich 2021

Die Sony Corporation ist eines der bekanntesten Elektronik-Unternehmen der Welt. Der Konzern ist heute vor allem für seine Spielkonsolen, seine E-Book Reader und seine MP3 Player bekannt. Zu Weltruhm gelangte das Unternehmen aber mit anderen Geräten. Sony stellte nicht nur den allerersten Walkman der Welt her, sondern produzierte auch eine Vielzahl von Plattenspielern.

Auch heute finden sich derartige Geräte im Sortiment des Herstellers. Beim Vergleich des vollautomatischen Sony PS-LX USB Plattenspielers, der zur Zeit durch das renommierte Unternehmen offeriert wird, konnten Kunden eine moderne Maschine des Unternehmens ausprobieren.

Der Plattenspieler soll sogar zum Digitalisieren von Platten geeignet sein. Kunden haben nicht nur diese Funktion überprüft. Alle Vergleichsergebnisse erfahren Sie im Bericht.

Der vollautomatische Sony PS-LX 300 USB Plattenspieler im Vergleich
ExpertenTesten.de Archiv Plattenspieler

Funktionsübersicht

  • Gewicht bis : kA
  • Maße : kA
  • USB Anschluss : kA
  • Farbe : kA
  • Plattenteller : kA
  • Plattentellerauflage : kA
  • Direkt-/Riemenantrieb : kA
  • Software : kA
  • Integrierter Lautsprecher : kA
  • Lieferumfang : kA
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Einfache Handhabung
  • Kompaktes, nostalgisches Design
  • Vorverstärker
  • USB-Anschluss

Nachteile

  • benötigt externe Lautsprecher
  • muss für gutes Klangerlebnis an Hi-Fi-Anlage angeschlossen werden

Lieferumfang und Verpackung des Gerätes

Wer den vollautomatischen Sony PS-LX 300 USB Plattenspieler über einen Online-Shop erwirbt, bekommt ein solides Paket geliefert, das mit seinen sechs Kilogramm Gewicht relativ schwer ist wie Kunden berichten.

Im Innern der stabilen Verpackung befindet sich der Plattenspieler und das mitgelieferte Zubehör. Das Gerät ist sehr viel leichter, als es die schwere Verpackung vermuten lässt. Der Plattenspieler von Sony wiegt lediglich 2,7 Kilogramm. Er nimmt den meisten Platz in der Verpackung ein. Dort befindet sich zudem eine CD, auf der sich die Software findet, die zum Digitalisieren der Schallplatten verwendet werden kann.

In der Verpackung finden sich außerdem einige Komponenten, die vor der ersten Benutzung des Plattenspielers montiert werden müssen wie Kunden erzählen. So befindet sich der separate Plattenteller in der Geräteverpackung. Alle Montageschritte werden in der deutschsprachigen Anleitung erklärt. Dort werden sämtliche Funktionen der Maschine anschaulich erläutert. Dies liegt auch an einer Vielzahl von Abbildungen, die den Betrieb der Maschine erleichtern.

Zum Lieferumfang gehört aber nicht nur die gute Anleitung, sondern auch ein USB-Kabel, mit dem der Plattenspieler an einen Computer angeschlossen werden kann laut Kundenberichten.

Das Design des Plattenspielers

Der Sony PS-LX 300 USB Plattenspieler wirkt sehr kompakt auf die meisten Kunden. Die gedrungenen Formen der schwarzen Maschine sorgen dafür, dass das Gerät auch auf engstem Raum verstaut werden kann. In der Breite ist die Maschine gerade einmal vierzig Zentimeter lang.

Der Plattenspieler von Sony ist gerade einmal 165 Zentimeter hoch. Die Umhüllung und die Schalter des Plattenspielers wurden aus solidem Kunststoff gefertigt.

An der Front ist der bekannte Markenname des Herstellers zu lesen wie Kunden berichten. Dort befindet sich auch der Schalter, mit dem das Gerät gestartet wird. Dieser ist gut dimensioniert. Alle Knöpfe sprechen auf einfache Druckbewegungen an. Auf der Oberseite befinden sich weitere Knöpfe. Dort findet sich zudem der Plattenteller, auf dem die jeweilige Schallplatte positioniert wird.

Neben dem Teller wurde der S-förmige Plattenarm angebracht, der etwa 16 Zentimeter lang ist. Am Ende der Oberfläche wurde ein durchsichtiger Staubfang positioniert laut einigen Kunden, der beim Betrieb abgesenkt werden sollte. Auf der Rückseite befindet sich der bereits erwähnte USB-Anschluss. Dort wurden auch die weiteren Audio-Ausgänge positioniert. Schließlich kann der Sony PS-LX 300 USB Plattenspieler auch an eine HiFi-Anlage oder an Lautsprecherboxen angeschlossen werden.

Alle Fakten zur Maschine

Im Innern des Sony PS-LX 300 USB Plattenspielers arbeitet ein kleiner Gleichstrom-Servomotor. Die durch diesen Antrieb erzeugte Energie wird auf den Riemen übertragen, der den Plattenteller antreibt. So wird der Plattenspieler von Sony auf klassische Weise angetrieben.

Allerdings verfügen andere Plattenspieler, zu denen man ebenfalls recherchiert hat, über einen Direktantrieb, mit dem die Energie ohne Riemen übertragen wird. So wurde der Vergleichs-Favorit, der Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler, mit einem derartigen Direktantrieb ausgerüstet. Derartige Plattenspieler können sogar zum Scratchen verwendet werden. Dieses rhythmische Bewegen der Platte, das vor allem von DJs betrieben wird, ist mit dem Sony PS-LX 300 USB Plattenspieler leider nicht möglich wie Kunden berichten.


Immerhin findet sich ein Vorverstärker im Innern der Maschine.

Dank dieser Komponente kann das Gerät sogar an Lautsprecherboxen angeschlossen werden, ohne dass ein zusätzlicher Verstärker benötigt wird. Nicht alle Maschinen, die verglichen wurden, verfügen über einen derartige Gerätekomponente. So besitzt der Preisleistungsfavorit, der Auna TBA-298 Plattenspieler, keinen eigenen Vorverstärker.

Wie die meisten Geräte kann der Sony PS-LX 300 USB Plattenspieler in zwei verschiedenen Betriebsmodi genutzt werden. Das Gerät kann sowohl die größeren Langspiel-Platten als auch die kleineren Single-Platten abspielen. Eine Bewegung des entsprechenden Schalters reicht aus, um die Maschine auf die entsprechende Plattenform vorzubereiten erzählen Kunden.

Die Handhabung des Plattenspielers

Der Sony PS-LX 300 USB Plattenspieler lässt sich einfach bedienen. Zunächst muss die Platte auf dem Teller platziert werden. Danach wird der Plattenarm über der Platte positioniert wie Kunden berichten. Nun genügt ein Knopf auf den Startschalter, um die Maschine in Bewegung zu setzen. Mit einem weiteren Knopfdruck senkt sich der Plattenarm über der Schallplatte. Schon klingen die Töne der Platte im Raum.


Dank der einfachen und intuitiven Bedienung dürfte die Maschine auch von Laien verstanden werden, die zuvor noch niemals mit einem Plattenspieler in Berührung gekommen sind sind sich viele Kunden einig.

Nachdem der Plattenspieler mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit einem Computer verbunden wurde, wird dieser sofort erkannt.

Nach einiger Zeit konnten Kunden herausfinden, dass der Plattenspieler mit Windows-Betriebssystemen funktioniert. Wir prüften außerdem, ob der Sony PS-LX 300 USB Plattenspieler auch mit einem Linux-Betriebssystem betrieben werden kann. Dort wurde der Plattenspieler ebenfalls sofort erkannt wie Kunden berichten.

Die Software des Gerätes

Die mitgelieferte Software funktioniert allerdings nur mit einem Windows-Betriebssystem. Es handelt sich um das Soundforge Audio Studio 9.0, das ebenfalls von Sony konzipiert wurde. Mit der Software können die Platten nicht nur aufgenommen, sondern die daraus entstehenden Audio-Daten auch weiter verarbeitet werden. Das Schneiden von Musikstücken ist schnell geschehen laut den Kunden.

Außerdem bietet die Software zahlreiche Filter, die die Qualität verbessern. So kann das Programm etwa störendes Rauschen entfernen. In der Anwendung des Sony PS-LX 300 USB Plattenspielers konnten viele Kunden feststellen, dass sich mit der Maschine äußerst einfach Platten digitalisieren lassen. Die dafür notwendigen Arbeitsschritte benötigten nur wenig Zeit. Das Programm ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern wurde auch mit einem umfangreichen Tutorial ausgestattet, das den Einstieg erleichtert wie Kunden berichten.

Die Klangqualität der Maschine



Leider sind die qualitativen Klänge, die bei der Aufnahme der Platten entstehen, wohl etwas zu leise.

Außerdem bemerkten Kunden während der Praxis ein leises Rauschen, das die Aufnahmen untermalt. Mit Hilfe der Software kann zwar die Lautstärke angehoben werde, doch dabei leidet die Klangqualität.

Die Klangqualität der digitalisierten Platten reicht für den Heimgebrauch aber durchaus aus. Mit etwas Übung und mit Hilfe der Software kann der Benutzer ansprechende Ergebnisse erzielen wie Kunden berichten. Wenn der Sony PS-LX 300 USB Plattenspieler an eine HiFi-Anlage angeschlossen wird, ist ein deutlich besseres Klangergebnis möglich. Dann unterscheidet sich die Soundqualität kaum von anderen Maschinen, die wir ebenfalls geprüft haben. Die deutlichen Bässe und die klaren Töne können sich hören lassen.

Wer etwas Mühen investiert und über eine höherwertige Soundkarte verfügt, kann sogar den USB-Anschluss des Plattenspielers übergehen. Stattdessen wird die Maschine über den Audio-Ausgang mit dem Computer verbunden. Die dadurch mögliche Klangqualität konnte viele Kunden wohl überzeugen. Hier kann der Plattenspieler durchaus mit anderen Geräten mithalten, deren Rezensionen man ebenfalls verglichen hat.

Fazit

Sony bietet mit seinem PS-LX 300 USB Plattenspieler ein kleines Gerät, mit dem alte und neue Platten abgespielt werden können. Dabei ist die Maschine einfach zu bedienen laut den Kunden.

Ein großer Pluspunkt ist der USB-Anschluss, mit dem der Plattenspieler in Sekunden mit einem Computer verbunden werden kann. Dabei kann die mitgelieferte Software genutzt werden, die ausgezeichnete Dienste leistet. Mit dem Soundforge Audio Studio 9.0 können die Lieder nicht nur auf dem Computer gesichert, sondern auch einfach verarbeitet werden.

Leider scheinen die Aufnahmen oftmals etwas leise. Allerdings hilft die Software, die Lautstärke zumindest etwas zu erhöhen. Wenn der Sony PS-LX 300 USB Plattenspieler an eine HiFi-Anlage angeschlossen wird, kann die Klangqualität durchaus begeistern. Daher erreicht der kleine Plattenspieler von Sony, bei der Vergleichsreihe bekannter Plattenspieler, einen guten vierten Platz.

Plattenspieler jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Verarbeitungsqualität
Benutzerfreundlichkeit
Preis-Leistungsverhältnis

Fazit: Ein guter Plattenspieler mit USB-Anschluss für den Heimgebrauch.

ExpertenTesten.de Plattenspieler
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.192 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...