Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Handergometer-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Der Vorteil von einem klappbarem Ergometer

Zu Hause in den eigenen vier Wänden Sport machen, wann immer man will. Dies ist nur einer der Vorteile von einem Ergometer. Außerdem sind die Kosten gering, sie fallen ganz im Gegensatz zum Fitnessstudio nur ein Mal an. Ergometer gibt es in zahlreichen Varianten und Ausführungen. Welche Vorteile ein klappbarer Ergometer mit sich bringt, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Platzsparend und flexibel

GORILLA SPORTS® Liege-Ergometer mit 3 kgDie gängigen Ergometer sind meist groß, schwer und unhandlich. Sie lassen sich nur schlecht von einer Ecke in die andere schieben und nehmen so wertvollen Platz in der Wohnung weg. Räumt man sie aus dem Weg, muss man sie beim Training doch wieder woanders hinstellen, um den nötigen Platz zum Trainieren zu haben. Oft trainiert man während dem Fernsehen und deswegen muss die Sicht vom Ergometer auf den Fernseher sehr gut sein. Dies ist ohne Umräumen des Ergometers oft gar nicht erst möglich. Ein kleiner klappbarer Ergometer ist leicht und lässt sich unkompliziert transportieren. Viele Modelle sind mit Rollen ausgestattet, was das Umherschieben noch leichter macht. Aufgrund der geringen Größe kann der klappbare Ergometer aber auch einfach im Raum stehen. Durch seine geringen Maße stört er nicht so sehr, wie ein normaler Heimtrainer.

Klappbarer Ergometer – mobiles Trainingsgerät

Mit einem klappbaren Ergometer schaffen Sie sich einen mobilen Trainingspartner an. Er kann zu Hause benutzt werden, aufgrund seiner klappbaren Funktion aber auch mit auf Dienstreise oder in den Urlaub genommen werden. Wer oft unterwegs ist und fit bleiben möchte, der wird diese Funktion zu schätzen wissen. Außerdem lässt er sich viel schneller aufbauen, als ein normaler Heimtrainer.

Bei den klappbaren Modellen ist die gesamte Handhabung viel einfacher.

Gut geeignet für kleine Wohnungen

Dank der geringen Maße und der Klappfunktion sind die mobilen Heimtrainer auch für kleine Wohnungen geeignet. Sie lassen sich platz sparend zusammenklappen und passen dann in fast jede noch so kleine Nische. Einige Modelle lassen sich sogar unter etwas höhere Betten schieben. Herkömmliche Ergometer müssen unter Umstanden sogar erst auseinander gebaut werden, wenn sie weggeräumt werden sollen. Auch für Ästheten lohnt sich die Anschaffung eines solchen Modelles, denn ein großer Heimtrainer in mitten der Wohnung ist nicht jedermanns Sache. Lässt sich der Trainer wegräumen, wird er nicht zum dauernden Ärgernis, das im Weg herumsteht und hässlich aussieht.

Auch für Übergewichtige geeignet

Selbst wenn Sie etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen, gibt es für Sie den passenden klappbaren Heimtrainer. So ist das X-Bike beispielsweise für ein Gewicht bis zu 120 Kilogramm zulässig. Obwohl die klappbaren Ergometer so klein und handlich sind, können also auch schwere Personen mit ihnen ganz in Ruhe zu Hause trainieren.

Gerade Menschen, die etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen, ist es eher peinlich, im Fitnessstudio zu trainieren.

Achten Sie auf qualitativ hochwertige Geräte

Wenn Sie einen klappbaren Heimtrainer kaufen wollen, sollten Sie unbedingt auf die Qualität des Produktes achten. Greifen Sie also nicht gleich zum billigsten Produkt. Vergleichen Sie die Angebote und achten Sie auf die Verarbeitung. Da die klappbaren Heimtrainer sehr leicht sind, sollten Sie aus möglichst hochwertigen Materialien und robust gebaut sein. Bekannte hochwertige Marken für mobile Heimtrainer sind Kettler, Diodora oder V-fit. Vergleichen Sie vor dem Kauf die Preise, oft lässt sich auch bei besseren Modellen ein Schnäppchen machen.

Worauf sollte ich bei dem Kauf eines klappbaren Heimtrainers Wert legen?

Christopeit Crosstrainer Ergometer AX 7, 1508Beim Kauf sollten Sie ein paar Dinge beachten. Zum ersten wäre das der Widerstand. Dafür ist eine gewisse Schwungmasse nötig, andernfalls treten Sie ins Leere und der Trainingseffekt ist gleich null. Achten Sie auf ein individuell verstellbare Widerstandsstufen. Damit lassen sich Berg- und Talfahrt simulieren und die Fahrt wird anstrengender. Natürlich können Sie während des Trainings auch immer weiter nach oben schalten und so die Trainingsintensität anpassen. Ein weiterer Punkt ist der Sattel. Er sollte möglichst bequem sein, sonst werden Sie keine Freude am Training haben. Des weiteren sind Rollen am Gerät wichtig, denn so lässt sich der Heimtrainer leicht verschieben.

Um den Aufbau möglichst leicht zu gestalten, sollte eine gut verständliche Aufbauanleitung beiliegen. Wer gezielt trainieren möchte, der sollte zu einem Produkt mit Anzeige von Puls, gefahrenen Kilometern und natürlich Kalorienverbrauch greifen. Auf dem Markt sind seit einiger Zeit auch Modelle mit Rückenlehne erhältlich, diese eignen sich für Menschen mit Rückenschmerzen. Die Wirbelsäule wird so entlastet und der Oberkörper stabil gehalten. Schmerzen und Verspannungen können gar nicht erst entstehen. Für Menschen, die während dem Training im Internet surfen wollen oder die ein bisschen Arbeit erledigen möchten, gibt es Ergometer mit Ablage. Auf ihnen kann ein Tablet oder kleiner Laptop abgelegt werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.455 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...