Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_WLAN-Repeater-test
Zurück zur WLAN Repeater-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit im Test

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten WLAN Repeater Vergleich 2019:

Zum WLAN Repeater-Vergleich 2019

Nur wenige Haushalte kommen heute ohne Internetverbindung und ein Heimnetzwerk aus. Zur Einbindung von Laptops und Computern wird manchmal ein Kabel verwendet, das derartige Endgeräte mit dem Router verbindet. Häufiger werden Geräte aber über das WLAN mit dem Internet und dem heimischen Netzwerk verbunden. Wenn der Router allerdings nicht alle Bereiche abdeckt, kann das Funknetzwerk nicht überall genutzt werden. In diesem Fall helfen Verstärker, die manchmal besondere Übertragungswege verwenden.

Der deutsche Hersteller Devolo, der in Aachen beheimatet ist, bietet mit seinem dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit nun eine Komplettlösung, die die Daten über herkömmliche Stromleitungen überträgt. Das Set besteht aus einer Sendeinheit, die per Kabel mit dem Router verbunden ist. Die in einer Steckdose befindliche Einheit interagiert mit einer Empfangskomponente, die an einem anderen Ort in der Dose steckt. Dieses Gerät verstärkt das Funknetzwerk.


Es kann zudem zur Verkabelung von Endgeräten verwendet werden, weil es entsprechende LAN-Eingänge besitzt.

Grundsätzlich soll sich mit dem Devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit das Heimnetzwerk erweitern lassen. Nutzerinnen und Nutzer sollen per WLAN auch an Orten auf das Internet zugreifen können, an denen das weltweite Netz bislang nicht zur Verfügung stand. So lassen sich Lücken und Störquellen überbrücken. Der Hersteller verspricht „grenzenlose Internet-Freiheit„. Ob das Versprechen tatsächlich durch das Starter Kit realisiert wird, erfahren Sie in dieser Rezension. Die Fachleute von ExpertenTesten haben das Set zuvor ausgiebig geprüft.

>> Sicher & günstig für ca. 129 € auf Amazon bestellen!
0. Platz
WLAN Repeater
1,06 (sehr gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 129 €

Listenpreis ca. 129 €
Kundenbewertung
4.2 von 5 Sternen
bei 1480
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    k.A.

  • Gewicht inkl. Verpackung:

    k.A.

  • Artikelgewicht:

    k.A.

  • Leistung:

    k.A.

  • Geräteanschlüsse:

    k.A.

  • WLAN-Band (GHz):

    k.A.

  • Plug & Play (einfach einstecken,fertig!):

    k.A.

  • Alle netzwerkfähige Geräte Verbindung:

    k.A.

  • Display / LED Status Anzeige:

    k.A.

  • WPA2/WPA Verschlüsselung:

    k.A.

  • WPS:

    k.A.

  • Integrierte Steckdose:

    k.A.

  • Bedienungsanleitung:

    k.A.

Vorteile
  • Optimale Verbindung in jedem Raum des Hauses
  • Einfache Bedienung
  • Vielfältige Anschluss- und Einstellungsmöglichkeiten
  • Anschluss von kabelgebundenen Geräten wie PC, Drucker, Fernseher oder Spielekonsolen
  • 500 Mbit/s Geschwindigkeit
  • WLAN-/ WiFi-Verlängerung
  • Integrierte Steckdose
  • WiFi Move Technology
  • Übersichtliche Status-LEDs
  • Software dLAN Cockpit App
  • 36 Monate Herstellergarantie

Nachteile

  • Kein Gigabit-LAN
  • Etwas teuer
Zurück zur Vergleichstabelle: WLAN Repeater Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten WLAN Repeater Test 2018:

Verpackung, Anleitung und Inbetriebnahme

Das Devolo dLAN 500 AV Wireless Starter Kit kann über Elektromärkte und Onlineshops erworben werden. So können Verbraucher das Produkt unter anderem über Amazon kaufen, der es gut verpackt an den Bestimmungsort liefern lässt. In der Umverpackung des Versandhändlers findet sich die Verpackung des Herstellers, die einen hohen Wiedererkennungswert bietet. Dort finden sich unter anderem relevante Datenangaben. Die Verpackung bietet auch eine Kompatibilitätsliste, die aber nur Produkte von Devolo umfasst.

Im Innern des stabilen Kartons befindet sich der Lieferumfang, der zum Teil auf der Verpackung abgebildet ist.


Das Set besteht aus zwei Adaptern, die als dLAN 500 AVplus und dLAN 500 AV Wireless + bezeichnet werden.

In der Verpackung, die gut vor Transportschäden schützt, befinden sich aber auch eine CD, eine ausführliche Bedienungsanleitung, kurze Schnellstarthinweise und ein einzelnes Netzwerkkabel. Alle Teile machen einen guten Eindruck.Devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit im Test Verpackung

Vor allem die Verarbeitung der beiden Adapter kann sich sehen lassen. Die beiden Elektrogeräte, die auch aus weißem Kunststoff bestehen, werden einfach in Steckdosen integriert. Dabei wird die Dose aber nicht belegt. Schließlich verfügen die beiden Adapter über einen eigenen Stromeingang, so dass diese weiterhin verwendbar sind, wenn das Komplettpaket von Devolo verwendet wird.

Am größeren dLAN 500 AV Wireless + Adapter, der auch das WLAN erschafft, finden sich zudem drei LAN-Eingänge, durch die Endgeräte wie der Computer, ein Blu-ray Player oder eine Spielekonsole mit dem Verstärker verbunden werden können. Sämtliche Funktionen und alle Anschlussmöglichkeiten werden in der umfassenden Betriebsanleitung erklärt, die in deutscher Sprache gehalten ist.

Auf 78 Seiten werden die erste Nutzung und der alltägliche Gebrauch des Netzwerkkits erläutert. Aufwendige Grafiken tragen deutlich zum Verständnis bei. So kann das Produkt auch durch einen Einsteiger in Betrieb genommen werden, der sich bislang noch nicht mit Routern und Repeatern befasst hat. Oftmals reicht es aus, einen Knopf am Router und an den Adaptern zu betätigen, damit sich die Netzwerkgeräte synchronisieren.

Fakten zum Set – Funktionen im Überblick

Der größere Adapter des Devolo dLAN 500 AV Wireless Starter Kits besitzt nicht nur drei LAN-Ports, sondern auch zwei MiMO-Antennen, durch die das WLAN-Signal übertragen wird.


Dabei sendet der Adapter nicht nur auf dem 2,4 Gigahertz-, sondern auch auf dem 5 Gigahertz-Frequenzband.

Unter optimalen Umständen werden bis zu 500 Megabits pro Sekunde übertragen. Der Hersteller gibt an, dass Wegstrecken von bis zu 300 Metern überbrückbar sind, wenn der Strom als Übertragungsweg genutzt wird.

Devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit im Test Haus VerbindungDie Powerline-Adapter, die dem Datenversand dienen, besitzen LEDs, die den Betriebszustand visualisieren. Am kleineren Element findet sich ein Powersymbol. Der größere Adapter besitzt weitere LEDs, die sich hinter Symbolen verbergen, mit denen zum Beispiel über die Qualität des generierten WLAN-Signals aufgeklärt wird. Dort befinden sich auch Druckknöpfe, durch die Grundfunktionen schnell angewählt werden können. Alle Elemente sind ausgezeichnet verarbeitet. Aufgrund des unauffälligen Designs fallen die Adapter kaum auf.

Das erzeugte WLAN kann mittels WEP-, WPA- oder WPA2-Verfahren verschlüsselt werden. Die Nutzerinnen und Nutzer sollten die WPA2-Verschlüsselung wählen, die bislang noch nicht geknackt wurde. Innerhalb der Stromleitungen wird das Signal mit Hilfe des AES Algorithmus verschlüsselt. So besteht nur wenig Gefahr, dass Datendiebe auf das Funknetzwerk zugreifen können, wenn ein sicheres Passwort verwendet wird. Davon konnten wir uns auch durch einen praktischen Test überzeugen, der im folgenden Abschnitt beleuchtet wird.

Bester Preis:
jetzt für nur EUR 129,49 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 1 – 2 Werktagen

>> Sicher & günstig 129,49 Euro
auf Amazon bestellen!

Das WLAN Set im Praxistest

Die Adapter sind einfach mit einem Router zu verbinden. Zunächst kann das mitgelieferte LAN-Kabel verwendet werden, um das kleinere Netzwerkgerät des Sets mit dem Router zu synchronisieren. Danach kann die größere Empfangseinheit am Aufstellungsort in einer Steckdose platziert werden.


Wenn der Router in den WPS-Modus versetzt werden kann, werden die Verstärker automatisch mit dem Netzwerk verbunden.

Schon ist die Einrichtung des Devolo dLAN 500 AV Wireless Starter Kits abgeschlossen. Nun können Nutzerinnen und Nutzer ganz einfach Endgeräte einbinden.

Das Set wird mit der einfach zu installierenden Software dLAN Cockpit ausgeliefert, die mit gängigen Windows-Distributionen funktioniert. Das Programm ermöglicht den Zugriff auf die Adapter. Es bietet außerdem eine detaillierte Übersicht über das Netzwerk, das durch das Set erweitert wird. Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten, die in informativen und übersichtlichen Menüs vorgenommen werden, lassen sich mit der Software sehr leicht vornehmen. Eine Alternative ist dieDevolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit im Test Haus Verbindung dLAN Cockpit-Applikation, die ebenfalls zur Umstellung von Funktionen genutzt werden kann. Versionen sind für Android und iOS erhältlich.

Mit der Software und der App lassen sich sämtliche Funktionen gut regulieren. So konnten wir das Funknetzwerk sogar mittels Fernzugriff steuern. Dort konnten wir zudem Passwörter vergeben und feste IP-Adressen für Endgeräte definieren. Durch die Software kann zudem ein Gastzugang freigeschaltet werden, der Besuchern den Zugriff auf das Internet ermöglicht. Dabei konnten wir auch zeitliche Rahmen definieren, nach deren Ende der Zugang automatisch deaktiviert wird.

Mediendaten wie Musik oder HD-Videos ließen sich problemlos durch die Adapter übertragen.


Allerdings litt die Übertragungsqualität, wenn sehr weite Wege über alte Stromkabel überbrückt werden sollten.

Bei kürzeren Wegen entstand aber eine starke Verbindung, durch die auch große Datenmengen in kurzer Zeit übertragbar waren. Ansonsten generierte der dLAN 500 AV Wireless + Adapter ein äußerst performantes Funksignal, das zum schnellen Surfen und Streamen genutzt werden konnte.

Sogar die Einbindung von LAN-Geräten war problemlos möglich. So lässt sich der größere Adapter hervorragend verwenden, um bis zu drei Endgeräte per Ethernet-Kabel zu integrieren. Damit bietet der Adapter des Devolo dLAN 500 AV Wireless Starter Kits mehr Anschlussmöglichkeiten als andere Repeater. So verfügt der AVM FRITZ!WLAN 1750E Repeater, der bei unserer Testreihe den zweiten Platz erreichte, nur über einen LAN-Port.

Fazit: Hochwertiges Komplettpaket für besseres Funknetz

Eine stabile WLAN-Abdeckung für große Räumlichkeiten kann durch einen einzelnen Router oftmals nicht garantiert werden. In diesem Fall ist das dLAN 500 AV Wireless Starter Kit des deutschen Herstellers Devolo eine hervorragende Lösung, durch die Daten mit Hilfe von Stromleitungen übertragen werden. Mit Hilfe der beiden Adapter, die zum Lieferumfang gehören, ist die Verbindung schnell eingerichtet.

Devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit im Test Haus VerbindungBeide Komponenten sind hervorragend verarbeitet. Die Empfangseinheit bietet sogar drei LAN-Ports, durch die Endgeräte mit dem Netzwerk verbunden werden können. Sie generiert ein starkes WLAN-Signal, das das bisherige Netz deutlich erweitern kann. Grundsätzlich punkten die Adapter des Devolo dLAN 500 AV Wireless Starter Sets durch ihre einfache Bedienung. Mit Hilfe von Software oder den Apps lassen sich zahlreiche Einstellungen vornehmen. So können Sie zum Beispiel einen Gastzugang freischalten, der dem Besuch einen Zugang zum Internet, aber nicht auf persönliche Daten des Heimnetzwerks ermöglicht.

Der zum Set gehörende Repeater bietet vielfältige Anschluss- und Einstellungsmöglichkeiten. Aus diesen Gründen erreicht das Set mit dem dLAN 500 AV Wireless + Verstärker bei unserer Testreihe, in deren Rahmen 14 weitere Repeater geprüft wurden, einen hervorragenden ersten Platz.

WLAN Repeater jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Verarbeitungsqualität
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten

0. Platz

1,06 (sehr gut) WLAN Repeater

Fazit: Devolo dLAN 500 AV Wireless+ Starter Kit - Hochwertiges Komplettpaket für besseres Funknetz.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.191 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...