TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Akkuschrauber-Vergleichstabelle

DeWalt DCD771C2 im Test 2022

Aktualisiert am:

Akkuschrauber im großen Test: Die Redakteure unseres Online-Infoportals haben insgesamt 12 Akkuschrauber gesichtet – und das Fazit des Tests kann sich sehen lassen. Im großen Test wurden in die Auswertung von 569 Kundenrezensionen und 8 Studien insgesamt 64 Stunden Zeit gesteckt.

ExpertenTesten ist stolz darauf, Ihnen in dem ausgiebigen Test die beliebtesten Akkuschrauber ebenso zeigen zu können, wie die ausgewerteten Ergebnisse für das Einzelprodukt DCD771C2 des Herstellers DeWalt, die Sie hier finden. Lassen Sie sich vom Ergebnis überraschen!

DeWalt DCD771C2 Akkuschrauber Test
ExpertenTesten.de 4. Platz 2,35 (gut) Akkuschrauber

Funktionsübersicht

  • Produktabmessungen : 24 x 19,5 x 96
  • Produktgewicht : 1,28
  • Spannung : 18
  • Leerlaufdrehzahl : 0 - 1300
  • max. Drehmoment : 42
  • Akkuanzahl im Lieferumfang : 2x Li-Io-Akku
  • Akkukapazität : 1,3
  • Leistung : 300
  • LED Licht : [ja]
  • Garantie : 3
Aktuelles Angebot ab ca. 126 € Listenpreis ca.177 € Sie sparen  42 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • 15-stufiges Drehmomentmodul
  • geringer Eigengewicht
  • 2-Gang-Vollmetallgetriebe
  • sehr gut ausbalanciert
  • liegt gut in der Hand

Nachteile

  • Bohrfutter ist eher unstabil
  • niedrige Akkulaufzeit

Wissenswertes zu Akkuschraubern

Der Akkuschrauber ist als wahrhaftiger Allrounder in keiner Werkzeugkiste mehr wegzudenken.
Anhand dieser Schrauber kann man etwa Möbel problemlos auseinander- und wieder zusammenbauen.
Zu den positiven Eigenheiten eines Akku-Schraubenziehers gehört ihr geringes Eigengewicht. Dank ihrer kleinen Maße lassen sie sich ohne weiteres transportieren und verräumen. Desweiteren gehen sie mit verhältnismäßig niedrigen Anschaffungskosten einher.

Der Vergleich von ExpertenTesten wird kontinuierlich auf den aktuellen Stand gebracht. In diesem Moment, am 04.07.2022, vergleichen wir exklusiv für Sie dezidiert 12 Akkuschrauber untereinander.

Um diesen Anspruch der Aktualität zu erfüllen, eignen sich unsere die Mitglieder unseres Teams das Wissen über die derzeit begehrtesten Akkuschrauber an, um deren Produktrezensionen in Schritt Zwei untereinander zu vergleichen. Das Endergebnis soll Ihnen eine Hilfestellung zur Kaufentscheidung sein.

Sehen Sie sich nun die Daten an, die unsere Redakteure zu folgendem Modell ausfindig gemacht haben:

DeWalt XR Akku-Bohrschrauber DCD771C2 2 im Test

Akkuschrauber DCD771C2 von DeWalt

Wie bei jeder Produktkategorie haben die ExpertenTesten-Teammitglieder ebenfalls bei den Akkuschrauber mehrere Features herausgefunden, die für Käufer von besonders großer Bedeutung sind. Das sind bei Akkuschrauber diese: Produktgewicht, Garantie, Leistung , max. Drehmoment und Akkukapazität. In welchem Bereich kann DCD771C2 von DeWalt verständlicherweise übermäßig Punkte abräumen?

Welche Bedeutung hatte die Erfahrung der Kunden auf die von uns festgesetzten Vergleichskriterien Materialbeschaffenheit, Benutzerfreundlichkeit und Komfort? Das Fazit:

Alles in allem erzielte DCD771C2 von DeWalt bei ExpertenTesten eine Note von 1.85.

Der große ExpertenTesten-Vergleichstest

Wie hat sich nun DCD771C2 im direkten Vergleich zur Konkurrenz behaupten können? Das zeigen wir Ihnen jetzt!.

Produktgewicht im Check

Starten wir mit Produktgewicht – einer der wichtigsten Testkriterien überhaupt. Das Produktgewicht von Akkuschrauber DeWalt beträgt 1,28 kg. Daher ist dieses Produkt um 49% leichter als der 2 Positionen besser platzierte Akkuschrauber Bosch Professional GSR 12V-15 mit einem Produktgewicht von 2,5 kg.

Bei 6 von 12 verglichenen Produkten war das Produktgewicht leichter. Beispielsweise beim Produkt PSCS 11-20V von Trotec . Das Produktgewicht von DCD771C2 ist um 28% schwerer als von TE-SD 3,6 Li der Marke Einhell.

Leerlaufdrehzahl im Vergleichstest

Der DCD771C2 Akkuschrauber ist sehr robust und gut verarbeitet Test Im Kern unserer Analyse lag selbstredend auch die Leerlaufdrehzahl. Die Leerlaufdrehzahl des Akkuschraubers von DeWalt ist 0 – 1300 U/min. Höher sind nur Trotec PSCS 11-20V , Bosch DIY PSR Select, Einhell TE-SD 3,6 Li und Trotec PSCS 10. Es gibt unter allen höher bewerteten Akkuschraubern kein Exemplar, bei dem die Leerlaufdrehzahl höher ist als bei dem Akkuschrauber DCD771C2 .

max. Drehmoment im Vergleich

Am Ende des Tages wollen wir es in Sachen max. Drehmoment natürlich genau herausfinden. Laut Hersteller-Angaben beträgt der max. Drehmoment des Akkuschraubers von DeWalt 42 Nm. Der max. Drehmoment der Produkte im Test reicht von 3,5 zu 70 Nm, wobei das Produkt DeWalt DCD791NT hochdrehend max. Drehmoment bietet.

Zudem ist Akkuschrauber DCD771C2 um 30% hochdrehend als der Vergleichssieger mit einem max. Drehmoment von 60 Nm.

Preis-Check

Zur Zeit kostet der Akkuschrauber 126,12€. Der durchschnittliche Preis aller auf ExpertenTesten getesteten Akkuschrauber liegt bei 155,07€, und reicht von 38,99€ bis 527,41€.
Folglich liegt der Akkuschrauber von DeWalt um 28,95€ unter dem durchschnittlichen Preis sämtlicher verglichenen Produkte.

Wobei es sich bei dem Akkuschrauber mit den höchsten Kosten um Bosch Professional GSR 18V-60 C handelt.

Am Günstigsten hingegen: der Akkuschrauber TE-SD 3,6 Li mit besagten 38,99€. Weitere, günstigere Produkte sind etwa DCD791NT, TE-SD 3,6 Li , PSCS 11-20V und GSR 10,8-2-Li. Von DeWalt kostet dieses Produkt mehr: XR DCD780M3 mit 330,75€.
Sie möchten nicht zu viel ausgeben aber auch auf Markenqualität nicht verzichten? Dann sehen Sie sich dieses Produkt mal genauer an: DCD791NT mit 125,51€. Übrigens: Das bestplatzierte Produkt auf ExpertenTesten GSR 18V-60 C kostet 527,41€.
Bei welchen Akkuschrauber-Marken finden Sie günstigere, bei welchen teurer Produkte? Die günstigsten Preise bietet die Marke Einhell mit einem durchschnittlichen Preis von 46,06€. Mit den teuersten Preisen wartet der Markenhersteller Bosch Professional auf bei einem durchschnittlichen Preis in Höhe von 237,77€.

Unsere Bewertungskriterien im Fokus

Hersteller-Angaben sowie Käufermeinungen für sich genügen für die ExpertenTesten-Redaktion noch lange nicht, um sich eine sehr gute Test-Note in unseren Vergleichen zu ergattern. Denn wir gehen einige Schritte weiter und überlegen uns für jedes Produkt-Thema aussagekräftige Bewertungskriterien, die bei uns ebenfalls in die Notenbildung eingerechnet werden.

Für jedes Kriterium verteilen wir Bewertungssterne (von 1 bis 5). Je mehr Bewertungssterne erreicht werden, desto besser schneidet das Modell bei diesem Bewertungskriterium ab.
Wenn wir uns die Akkuschrauber ansehen, sind dies zum Beispiel: Komfort, Materialbeschaffenheit und Benutzerfreundlichkeit.

Die Materialbeschaffenheit dess DeWalt Akkuschraubers im Check

Die Materialbeschaffenheit spielt bei Akkuschraubern verständlicher Weise eine sehr bedeutende Rolle. Das erfahrene ExpertenTesten-Team hat den Akkuschrauber DCD771C2 mit 3.7 von 5 möglichen Bewertungssternen ausgestattet.
Da die durchschnittliche Bewertung aller auf ExpertenTesten vorgestellten Akkuschrauber bei 3.4 Bewertungssternen liegt, schneidet das DeWalt-Modell ganze 0.3 Sterne besser ab als der Durchschnitt.
Übrigens: Noch besser hat aus dem Hause DeWalt übrigens das Modell XR DCD780M3 mit ganzen 4.4 Sternen abgeschnitten.

Benutzerfreundlichkeit im Vergleichstest

Ein zusätzliches Kriterium stellt für unser Team die Benutzerfreundlichkeit dar. Bei diesem Punkt wusste das DeWalt-Fabrikat mit 4.9 Bewertungssternen durchaus zu überzeugen. Mit Blick auf alle Akkuschrauber, die wir auf expertentesten.de verglichen haben, lag der Durchschnittswert in Sachen Benutzerfreundlichkeit bei 3.7 – entsprechend 1.2 Bewertungssterne über dem DCD771C2 -Wert.
Das beste Produkt in puncto die Benutzerfreundlichkeit ist übrigens der Akkuschrauber GSR 12V-15 mit unvorstellbaren 5 von 5 maximal möglichen Sternen.

Und zum Schluss: Komfort

Hier stellen wir gewaltige Unterschiede fest: Die Spannweite dieses Kriteriums liegt bei 2.4 bis 5. Der Durchschnittswert liegt bei 3.6 Bewertungssternen. Unser im Fokus der Betrachtung liegender DeWalt-Akkuschrauber schneidet mit 3.9 Sternen leicht überdurchschnittlich ab.
Der beste Komfort befindet sich bei D018 18V mit 5 von 5 möglichen Bewertungssternen.
Wenn wir uns auf Marken-Ebene das Abschneiden hinsichtlich des Komforts näher ansehen, so wird schnell klar, dass die Marken Powerland (5.0 Sterne), Bosch Professional (4.5 Sterne) und DeWalt (3.7 Sterne) hier vorne liegen.
Falls es Ihnen also beim Kauf Ihres Akkuschraubers auf den Komfort ankommt, sollten Sie sich bei Ihrer Suche auf diese drei Hersteller konzentrieren oder generell nochmal einen Blick auf unsere Vergleichstabelle werfen.

Amazon Bewertung

Amazon, die größte Handelsplattform im Internet, preist das Produkt derzeit mit einer Sternebewertung von 4.7 Sternen an. Insgesamt haben 1040 Kunden eine Produktrezension eingereicht. Somit liegt Akkuschrauber DCD771C2 von DeWalt satte 0.2 Sterne oberhalb der durchschnittlichen Bewertung sämtlicher auf ExpertenTesten verglichenen Akkuschraubern.

Vergleichend dazu: Das auf ExpertenTesten besser bewertete Produkt GSR 18V-60 C verfügt über eine Amazon-Bewertung von 4.6 Sternen bei 238 Bewertungen.

Hersteller im Vergleich

DCD771C2 von DeWalt hat gegenüber der Konkurrenz bei den Akkuschrauber aus dem Hause DeWalt die Nase vorn. Im Vergleichstest erhielt DCD771C2 mit der Note 1.85 den Platz 4.
XR DCD780M3 von DeWalt schaffte es auf Position 5, und DCD791NT von DeWalt schaffte es auf Position 6.

Summa summarum sind auf dem Vergleichsportal unter den Akkuschraubern folgende Firmen vertreten: Bosch Professional, Powerland, Einhell, Bosch, DeWalt und Trotec . Den besten Notendurchschnitt erreicht dabei der Hersteller Bosch Professional mit einer durchschnittlichen Bewertung von 1.55. Deutlich weniger erfolgreich schneiden auf ExpertenTesten die Akkuschrauber der Firmen Einhell und Bosch Professional ab.

Es gab aber auch Akkuschrauber, denen ein besseres Zeugnis ausgestellt wurde. Dazu gehört beispielsweise GSR 12V-15. DIY PSR Select verlor im Gegensatz dazu gegen die stärkere Aussagekraft der Rezensionen von DCD771C2 von DeWalt .

Zu den DeWalt Akkuschraubern, welche von ExpertenTesten unter die Lupe genommen wurden, zählt übrigens auch XR DCD780M3 mit einem Platz 5-Ranking.

Fazit

Akkuschrauber DCD771C2 von DeWalt von DeWalt schafft im Vergleichstest trotz Platz 4 und mit einer Produktnote von 1.85 ein ganz schön gutes Ergebnis.

„Bohrfutter ist eher unstabil“ war dabei für viele Kunden der Anstoß, warum sie über DCD771C2 nicht nur Zuträgliches zu äußern hatten. Besonders drei Vorteile verhalfen dem Akkuschrauber DCD771C2 auf einen guten Platz 4 bei einer Produktnote von 1.85:

  • 15-stufiges Drehmomentmodul
  • geringer Eigengewicht
  • 2-Gang-Vollmetallgetriebe

Der Nachteil „Bohrfutter ist eher unstabil“ hat zu diesem Durchschnitts-Ergebnis nicht unwesentlich beigetragen. Trotzdem überwogen noch immer die Erwähnungen von Vorteilen, beispielsweise:

  • 15-stufiges Drehmomentmodul
  • geringer Eigengewicht
  • 2-Gang-Vollmetallgetriebe

Besserplatzierte sind beispielsweise Produkt GSR 18V-60 C oder D018 18V.

Gehen Sie gerade alle von Ihnen analysierten Akkuschrauber durch, und haben die Übersicht aus den Augen verloren? Welches Produkt versprach nochmal welchen Vorteil oder Nachteil? Checken Sie doch einmal unsere Vergleichstabelle! Sie erleichtert Ihnen durch eine lupenreine Auflistung aller getesteten Produkte den direkten Vergleich. Danach wird Ihnen die Kaufentscheidung eindeutig besser von der Hand gehen.

Akkuschrauber jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Ergonomisch
Robustheit
Preis-Leistungsverhältnis
Qualität/Haltbarkeit

Fazit: Der 18V DeWalt Akkuschrauber der XR-Serie ist durch 2-Gang-Vollmetall-Getriebe und Rechts-/Linkslauf vielseitig einsetzbar.

ExpertenTesten.de

4. Platz

2,35 (gut) Akkuschrauber
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.345 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...