TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Diascanner-Vergleichstabelle

Technaxx DigiScan DS-02 im Test 2021

Aktualisiert am:

Fotografie spricht in Bildern und kann Momente verewigen, die das menschliche Gedächtnis nicht immer behält.Das betrifft gerade alte Aufnahmen, manchmal sogar von mehreren Generationen weitergereicht.Solange noch Negative vorhanden sind, kann ein Bild bewahrt, sogar für moderne Ansprüche digitalisiert werden.

Technaxx DigiScan Diascanner
ExpertenTesten.de 10. Platz 2,92 (befriedigend) Diascanner

Funktionsübersicht

  • Produktabmessungen : 27 x 9 x 16 cm
  • Gewicht inkl. Verpackung : 721 g
  • Artikelgewicht : 721 g
  • Typ : Scanner für Negativfilme und Diafilme
  • Auflösung : kA
  • CMOS-Sensor : 5 Megapixel
  • Schnittstelle : USB 2.0
  • Display : 2,4" TFT Display
  • Kartensteckplatz : SD- / SDHC
  • Bildbearbeitungsprogramm : [Ja]
  • Betriebssystem : kA
Aktuelles Angebot ab ca. 62 € Listenpreis ca.80 € Sie sparen  12 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Direktübertragung auf SD- / SDHC Speicherkarten
  • Tragbarer, hochauflösender Scanner
  • nutzbar ohne PC
  • Bildbearbeitungsprogramm
  • gute Qualität

Nachteile

  • Das Einlegen der Dias oder Negative in die Schiene ist etwas aufwendiger.
  • Verarbeitung ist nicht so gut

Benötigt wird dafür ein Foto-, Flachbett- oder Diascanner.Letztere Modelle sind schon sehr preisgünstig im Handel erhältlich und liefern eine gute Auflösung und Bildqualität.Sie können entweder direkt mit einem PC verwendet werden oder, wie der Technaxx DigScan Diascanner“, als unabhängiges Standgerät mit Display und Speicherkarte.Alle Einstellungen sind gut zu steuern und eine Vorschau des Scans jederzeit möglich.Das macht den Diascanner zu einer sinnvollen Anschaffung für all diejenigen, die ihre alten Dias in digital archivieren möchten.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Das Scan-Gerät war leicht zu bestellen und wurde zeitnah durch den Hersteller ausgeliefert.

Der Originalkarton war enthalten, für die Lieferung jedoch neutral und sicher verpackt.Der Inhalt erwies sich als vollständig und unbeschädigt, kam mit den benötigten Kabeln, einer Anleitung und mehreren Schienen und Halterungen für Negative und Dias. Bei einer Lieferzeit von 2 Werktagen war die Wartezeit nicht allzu lang.

Maße, Gewicht und Farbe

Der Diascanner war als Standgerät etwas größer und nicht zu breit, konnte auf einem Schreibtisch leicht aufgestellt werden, entweder mit oder ohne PC verwendet werden.Das Modell wog etwa 300 Gramm und hatte die Maße 27 x 9 x 16 Zentimeter.Es bestand aus schwarzem Plastik, war rechteckig und solide gebaut, konnte dann mit verschiedenen Schienen bestückt und genutzt werden.Der Diascanner war hochauflösend und tragbar.

Aufbau, Design und Verarbeitung

Das Design spielte weniger eine Rolle als die Funktionalität und Leistung des Diascanners, zeigte sich daher auch nicht besonders aufwendig.Die Halterungen waren stabil gefertigt, konnten mit Dias oder mit Negativen bestückt werden.Das Gerät verfügte über einen automatischen Einzug und ein Farb-Display, über das die Vorschau und Qualität des Bildes geprüft werden konnte.Die Verarbeitung war hochwertig und praktisch.

Sensor, Durchlichtungsvorlage und Auflösung

Negative und Dias konnten schnell und unkompliziert gescannt und direkt auf SD- oder SDHC-Speicherkarte festgehalten werden.Dafür gab es einen CMOS 1/3,2-Sensor mit einer guten Auflösung von 5 MP.Die Farbtiefe und Empfindlichkeit wurden durch den Diascanner selbstständig eingestellt und waren nicht manuell anpassbar.

Ein fester Fokus sorgte für eine präzise Wiedergabe.Der Scan wurde direkt in das JPEG-Format umgewandelt, im Display dargestellt und gespeichert.Dazu gab es eine Software, um die Daten in den PC einzulesen, zuzuschneiden, anzupassen und nachzubearbeiten.Die Hintergrundbeleuchtung wurde auf das eingelegte Format automatisch optimiert.

Ausstattung und Anschlüsse

Für die Speicherung, Bearbeitung und Betrachtung der Daten gab es einen SD-Card-Slot, einen USB-Ausgang und einen Anschluss für ein TV-Gerät.Die Auflösung war gut genug, um die Dias und Negative auf großer Bildschirmfläche ansehen zu können, mit einer Fokusreichweite von 5,6 Zentimeter.Das Standbild konnte auf 10 MP interpoliert werden.

Geeignet war der Diascanner für alle modernen Betriebssysteme bis zu „Windows 10“.Ein interner Speicher bot Platz für 512 MB.

Dias schnell und hochwertig digitalalsieren – der Diascanner in der Anwendung

Installation und Einrichtung

Mit einer Festplattenkapazität von 200 MB und einem leistungsstarken Bildschirm war der Anschluss mit dem PC nicht zwingend erforderlich, konnte aber über die vom Hersteller zur Verfügung gestellte Software dennoch erfolgen.Die Installation war etwas langwieriger, jedoch nicht allzu kompliziert im Test.Die Auswahl der Features war trotzdem begrenzt, so dass andere Programme wie „Picasa“ sinnvoll waren, um Bilder ausreichend nachbearbeiten zu können.

Bedienkomfort und Anwendung

Hier genügte eine Scan-Taste, um die Digitalisierung umzusetzen.Das Format wurde direkt in JPEG ausgegeben und auf der Speicherkarte festgehalten.Das Bild konnte über das Display in der Vorschau angesehen werden.Das machte die Bedienung einfach.

Eingelegte Bilder und Dias wurden durch den Diascanner automatisch zentriert, so dass nichts verrutschen oder verzerren konnte.Danach wurde der Scan über Knopfdruck gestartet und war im Bildschirm sichtbar.Das Speichern war ebenfalls vielseitig möglich.Auf einer Karte von 2 MB konnten bis zu 3000 Aufnahmen übertragen werden.Die Art des Bildes wurde im Aufnahmemodus analysiert, angepasst und optimiert.

Scanvorgang und Scangeschwindigkeit

Auch dieser Diascanner war in der Lage, den Scan schnell und leise umzusetzen.Für 3 Dias oder 5 Negative waren wenige Sekunden notwendig.Das gestattete einen Scan von sehr vielen Aufnahmen ohne viel Aufwand.Die Ansicht konnte gedreht werden, das Bearbeiten und Zurechtschneiden erfolgte dann am PC über die Software oder ein eigenes gewähltes Programm.Die Schiene wurde eingezogen und dann über die Vorwärts- und Rückwärtstaste weitergescannt.Das Display für die Vorschau konnte ausgeklappt werden, war jedoch nicht allzu stabil und im Winkel etwas schwergängig einsehbar.

Bildqualität, Formate und Ergebnis

Profiqualität war mit dem einfachen Diascanner natürlich nicht möglich.Der Scan erfolgte in gleicher Qualität wie es die Vorlage gewährleistete, zum Teil im Test auch etwas unschärfer und dunkler.Dennoch konnten nicht nur Negative und einfache Dias gescannt werden, sondern auch gerahmte Dias, unabhängig vom Material des Rahmens.Die Schnelligkeit und einfache Anwendung waren klare Pluspunkte, während das Bild jeweils zentriert und gut ausgeleuchtet wurde.Problematischer war im Test das vorgegebene Format, so dass Bilder teilweise ungünstig ausgeschnitten und nicht im vollen Format eingescannt wurden.Die digitale Speicherung bot klare Bildwiedergaben, die sich für die Bildbearbeitung gut eigneten, auch wenn die Schärfe nicht manuell eingestellt werden konnte.

Fazit

Der „Technaxx DigiScan Diascanner“ ist sehr leise im Betrieb, benutzerfreundlich und erlaubt einen guten, wenn auch nicht professionellen Scan in angemessener hoher Auflösung. Hervorragend ist das Display für die Scan-Vorschau, etwas störend das automatische Anpassen des Formats, so dass nicht das gesamte Dia digitalisiert wird, sondern nur der zentrierte Ausschnitt.Einerseits ist so ein stabiler Transport ins Digitale möglich, andererseits wird das Bild geringfügig verkleinert. Im Vergleich zu anderen Konkurrenzprodukten ist die technische Ausführung jedoch hochwertig, der Scan schnell möglich.Eine Bearbeitung der Bilder sollte dann am PC stattfinden, wofür es auch eine Software gibt.

Diascanner jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Qualität/Haltbarkeit
Helligkeit
Bildqualität

Fazit: Der „Technaxx DigiScan Diascanner“ ist sehr leise im Betrieb, benutzerfreundlich und erlaubt einen guten, wenn auch nicht professionellen Scan in angemessener hoher Auflösung.

ExpertenTesten.de

10. Platz

2,92 (befriedigend) Diascanner
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.101 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...