Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Eismaschine-test
Zurück zur Eismaschine-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Cuisinart ICE30BCE im Test 2019

In den USA sind die Küchengeräte des 1971 gegründeten Herstellers Cuisinart in vielen Küchen zu finden. In Deutschland ist die Marke noch nicht so bekannt.

>> Sicher & günstig für ca. 114 € auf Amazon bestellen!
15. Platz
Eismaschine
2,25 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 114 €

Listenpreis ca. 130 €
Sie sparen ca. 16€
Kundenbewertung
4.1 von 5 Sternen
bei 21
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Funktionsübersicht
  • Produktgewicht:

    5 kg

  • Eismenge in Liter:

    2 l

  • Leistung:

    25 Watt

  • Spannung:

    230 Volt

  • Produktabmessungen:

    24 x 23 x 30 cm

  • Farbe:

    Anthrazit

  • Art der Kühlung:

    Kühlakku

  • Zubereitung von:

    Speiseeis, Sorbets, Frozen Yoghurt

  • LCD-Display/Restlaufzeit:

    ja

Vorteile
  • Zubereitungszeit für Eis: 25Min
  • Spezieller Mixer für die maximale Kälteabsorption
  • Großes Kältespeichergefäß
  • Transparenter Deckel mit Öffnung
  • Leistungsstark und Vielfältig

Nachteile

  • zeitaufwendiges Erkalten der Kühleinheit
  • kein Netzkabel, nur Batteriebetrieb
Zurück zur Vergleichstabelle: Eismaschinen Test 2019

Schließlich sind die kompakten Küchenhelfer des Unternehmens erst seit 2003 in Europa erhältlich. In Deutschland offeriert der Hersteller unter anderem eine kompakte Eismaschine, mit der der Benutzer schmackhafte Eissorten herstellen soll.

Die Kunden haben die Eismaschine ausführlich geprüft. Dabei haben sie verglichen, ob sich mit dem Gerät tatsächlich schmackhafte Eissorten herstellen lassen.

Alle Ergebnisse erfahren Sie in unserem Produktbericht, mit dem wir über die Vor- und die Nachteile der Cuisinart ICE30BCE Eismaschine aufklären.

Lieferung und Verpackung des Gerätes

Die Eismaschine von Cuisinart wird in einer handlichen Verpackung geliefert, die lediglich sechs Kilogramm wiegt.

Das eigentliche Gerät wiegt nur fünf Kilogramm. Die Cuisinart ICE30BCE Eismaschine ist damit eines der leichteren Geräte, das die Kunden verglichen haben.

In der Verpackung befinden sich keinerlei weiteres Zubehör. Immerhin liefert Cuisinart sein Gerät mit einer Anleitung aus, in der alle Funktionen der Maschine erläutert werden.

Außerdem befindet sich eine praktische Rezeptsammlung in der Umhüllung. So kann schnell mit der Eisproduktion begonnen werden. Dafür müssen die einzelnen Komponenten zusammengesetzt werden.

Vorher ist es durchaus empfehlenswert, diese Einzelteile komplett zu reinigen. Es handelt sich um ein zwei Liter großes Kältegefäß, in das der ebenfalls mitgelieferte Mixarm eingesetzt wird.

Dort wird der durchsichtige Deckel befestigt, der sich ebenfalls in der Verpackung befindet. Dann blickt der Nutzer auf die gesamte Maschine, die ungewöhnliche Formen aufweist.

Das Design der Maschine

Deckel der Eismaschine Cuisinart ICE30BCEMit einer Länge von 24 Zentimetern ist die Cuisinart ICE30BCE Eismaschine sehr kurz geraten. Dafür ist das Gerät aber 30 Zentimeter hoch. Dank der Höhe findet der große Behälter Platz, der aus Metall gefertigt wurde.

Die Geräte-Umhüllung besteht aus gebürsteten Aluminium, das dem Gerät einen gewissen Glanz verleiht. Dank des edlen Aussehens kann die Maschine durchaus ein Blickfang sein, der gut in die moderne Küche passt.

An der Vorderfront des Küchenhelfers befindet sich ein einfaches Drehelement, das aus Kunststoff gefertigt wurde. Mit dem Drehknopf wird das Gerät aktiviert oder ausgeschaltet. Mehr Bedienelemente sind an der minimalistischen Cuisinart ICE30BCE Eismaschine nicht zu finden.

Auf der Oberseite des Gerätes wird der große durchsichtige Kunststoff-Deckel angebracht. Zuvor sollte die Maschine mit Ingredienzien befüllt werden. Die große Öffnung ermöglicht ein einfaches Einfüllen der Zutaten. Die gesamte Gestaltung des Gerätes scheint gut durchdacht. Außerdem wirken alle Komponenten solide verarbeitet.

Daten des Küchenhelfers

Der Mixarm, mit dem Sauerstoff in die Eis-Masse gehoben wird, wird über einen kleinen Motor betrieben, der eine Leistung von 25 Watt erbringt. Das alleinige Rühren würde allerdings nicht ausreichen, um die kalten Speisen herstellen zu können.

Es ist Kälte nötig. Diese bezieht das Gerät über ein Kältespeichergefäß, das Kühlflüssigkeit enthält. Vor der Benutzung muss dieses Gefäß gekühlt werden. Schließlich verfügt die Maschine über keinen Kompressor, der für Kühlung sorgt.

Beim Abkühlen im Gefrierfach müssen mindestens 12 Stunden vergehen, bevor das Gerät genutzt werden kann. Dabei verfügen andere Geräte, die mit dem Küchenhelfer von Cuisine vergleichbar sind, über einen Kompressor.

So ist die Unold 48840 Polar Vollautomat Eismaschine, welche die Kunden ebenfalls verglichen haben, mit dieser kühlenden Geräteeinheit ausgestattet. Daher sind keine langwierigen Vorkühlprozeduren nötig.

Doch dafür reicht die Kraft des Cuisine-Motors nicht aus. Dieser bezieht seine Energie nicht über ein Stromkabel, sondern über AA-Batterien. Es handelt sich um eine auffällige Besonderheit. Die meisten Geräte, welche die Kunden verglichen haben, waren mit einem Stromkabel ausgerüstet.

Die Nutzer der Cuisinart ICE30BCE Eismaschine müssen auf ein derartiges Kabel verzichten. Stattdessen müssen die Batterien öfter ausgetauscht werden.


Bester Preis:
statt EUR 129,99
jetzt für nur EUR 113,96 Euro auf Amazon.de

16,03% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Arbeitskomfort und Handhabung des Gerätes

Deckel der Eismaschine Cuisinart ICE30BCEDas Gerät ist äußerst einfach zu handhaben. Nach der Montage werden die Ingredienzien, aus denen das Eis hergestellt werden soll, in die Maschine gefüllt. Dort finden sie im zwei Liter großen Behälter Platz.

Da sich die Zutaten während der Herstellung ausdehnen, sollten die Maschine aber auf keinen Fall bis zum Rand befüllt werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Eis-Masse gegen den Deckel drückt.

Nach dem Einschalten beginnt sich der Mixarm zu drehen. Nach fünfundzwanzig Minuten stellt die Maschine die Arbeit ein. Kurze Zeit später kann das Eis entnommen werden.

Der Benutzer kann außerdem einen weiteren Herstellungsvorgang durchführen. Für weitere Gefrierdurchgänge reicht die Kraft der Kühleinheit leider nicht aus. Es muss erneut in einem Tiefkühlfach Kraft tanken.


Dort nimmt es viel Raum ein. Der Bedienkomfort wird durch die erzwungenen Wartepausen merklich gemindert. Zur fortlaufenden Eisproduktion ist das Gerät daher kaum geeignet.

Das Eis der Maschine

Mit der Cuisinart ICE30BCE Eismaschine können verschiedene Eissorten angefertigt werden. Während des Vergleiches stellten die Verbraucher unter anderem Speiseeis her.

So verarbeiteten sie schmackhafte Erdbeeren und Bananen, um vollmundige Eissorten zu produzieren. Ihnen gelang außerdem Vanille- und Schokoladeneis. Die Massen wiesen eine gute Konsistenz auf.

Allerdings mussten einige Eissorten etwas nachkühlen, bevor sie genießbar waren. Mit der Maschine stellten sie – aus Fruchtsaft, Püree und Zucker – delikate Sorbets her, die eine cremige Konsistenz aufwiesen.

Allerdings konnte die Maschine nicht ganz mit anderen Geräten mithalten, welche ebenfalls durch die Kunden verglichen worden sind. So konnte ihnen das Eisergebnis des Preisleistungssiegers, der Krups G VS2 41 Eismaschine Venise, noch etwas mehr überzeugen.


Ausgezeichnete Ergebnisse waren mit der Cuisinart ICE30BCE Eismaschine nur bei der Fertigung von Frozen Joghurt möglich.

Die Reinigung des Gerätes

Nach der Eisherstellung sollte die Maschine schnell gereinigt werden, weil Eisreste ansonsten die Maschine schädigen könnten. Die Umhüllung wird mit einem ausgedrückten, feuchten Tuch bearbeitet.

Diese Reinigungsprozedur kann in kurzer Zeit durchgeführt werden. Die Reinigung der restlichen Komponenten nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch. So können sich am Mixstab Eisreste festsetzen. Dieses Teil kann allerdings unter heißem Wasser gespült werden. Das gilt auch für das Behältnis, in dem das Eis hergestellt wurde. So sind diese Teile ebenfalls schnell gereinigt.

Für sämtliche Reinigungsarbeiten, welche die Kunden im Vergleich der Cuisinart ICE30BCE Eismaschine durchführten, brauchten sie nur wenige Minuten.

Fazit: Eismaschine für geringe Bedürfnisse

Die Cuisinart ICE30BCE Eismaschine ist vor allem zur Herstellung von Frozen Joghurt geeignet. Viele Speiseeis-Sorten, welche die Verbraucher während des Vergleiches herstellten, mussten noch einige Zeit nachkühlen.

Durch das zeitaufwendige Erkalten der Kühleinheit ist genaue Planung nötig. Das Gerät wird mit Batterien betrieben. Diese müssen oftmals ausgewechselt werden.


Dafür ist es äußerst einfach zu bedienen. Das liegt aber auch daran, das die Cuisinart ICE30BCE Eismaschine nur über einen einzelnen Schalter verfügt.

Immerhin können sämtliche Komponenten einfach zusammengesetzt werden. Die Reinigung ist in kurzer Zeit durchgeführt.

Trotzdem reicht es bei der Vergleichsreihe verschiedener Eismaschine, bei der die Kunden neun weitere Geräte verglichen, nur den 9. Platz.

Eismaschine jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
ExpertenTesten

15. Platz

2,25 (gut) Eismaschine

Fazit: Perfekt für die Herstellung von Frozen Joghurt geeignet. Kein Kompressor, daher zeitaufwendiges Erkalten der Kühleinheit nötig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.216 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...