Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Benzin-Kettensaegen-test
Zurück zur Benzin-Kettensäge-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Dolmar PS-32C im Test 2019

Das Gartenunternehmen Dolmar schuf 1927 die erste benzinbetriebene Motorsäge, die in die Serienproduktion ging. Heute ist der renommierte Konzern eines der bekanntesten Vertriebsunternehmen von Forst- und Gartengeräten.

Die Firma stellt Motorsensen, Rasenmäher und Sicherheitskleidung her. Natürlich produziert Dolmar weiterhin Motorsägen. Mit der Dolmar 701165040 Benzin-Motorsäge bietet das Unternehmen ein Arbeitsgerät an, das rund 185 Euro kostet.

Ob die Säge diesen Preis wert ist, erfahren Sie in unserem ausführlichen Produktbericht. Wir haben die Benzin-Motorsäge zuvor geprüft.

>> Sicher & günstig für ca. 204 € auf Amazon bestellen!
2. Platz
Benzin-Kettensäge
1,25 (sehr gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 204 €

Listenpreis ca. 204 €
Kundenbewertung
4.3 von 5 Sternen
bei 204
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    k.A.

  • Produktgewicht:

    4,1 kg

  • Leistung:

    1,35 kW

  • Schwertlänge:

    40 cm

  • Schnittlänge:

    30 cm

  • Wartung:

    Ketten-Schnellspannung

  • Sicherheitseinrichtung:

    Kettenbremse

  • Öltank:

    280 ml

  • Automatische Ölpumpe:

    ja

  • Vibrationsdämpfung:

    ja

  • Garantie:

    2 Jahre

Vorteile
  • wohldimensionierte Tank
  • manuelle Kraftstoffpumpe
  • einfache Bedienung
  • große Einfüllöffnungen
  • außen liegendes Kettenrad

Nachteile

  • geht im Leerlauf oft von alleine aus
  • startet sehr schlecht
Zurück zur Vergleichstabelle: Benzin-Kettensägen Test 2019

Verpackung, Montage und Design

Die erste Säge des Gartenunternehmens wog noch 53 Kilogramm. Mit ihren 4,1 Kilogramm Gewicht ist die Dolmar 701165040 Benzin-Motorsäge deutlich leichter als der traditionsreiche Vorgänger.

Die Bestandteile der Säge werden in einer soliden Verpackung geliefert. Das Gerät muss vor der ersten Benutzung montiert werden.

Dank der detaillierten Bedienungsanleitung stellt die Erstmontage kein Problem dar. In der bebilderten Anleitung werden alle Montageschritte genau erläutert. So kann die Säge auch von Personen montiert werden, die noch nicht mit einem derartigen Gerät gearbeitet haben.

Die schwarz-orange Säge ist in kurzer Zeit zum ersten Einsatz bereit. Sämtliche Komponenten der Säge wirken solide verarbeitet. An das massive orangefarbene Motorengehäuse schließen sich die schwarzen, ergonomischen Griffe an.

Dort befinden sich die Schalter, mit denen die Maschine bedient wird. Bei der ersten Begutachtung fiel uns der wohldimensionierte Tank ins Auge.


Die Tanköffnung wurde so groß gestaltet, dass die Dolmar 701165040 Benzin-Motorsäge äußerst einfach mit der Benzin Mischung befüllt werden kann.

Die Herstellung der Mixtur wird in der Anleitung erläutert. Beim Betanken der Säge fiel uns auf, dass die Tanköffnung etwas gedehnt werden kann.

So kann der Tank sogar mit zu groß geratenen Stutzen befüllt werden. Beim Dolmar-Modell sind uns immer wieder derartige kleine Details aufgefallen, die sich bei der Nutzung positiv bemerkbar machen.

Daten zur Motorsäge

Nach der Montage und dem Befüllen des Tanks kann die Motor-Säge das erste Mal gestartet werden. Der Motor erzeugt aus einem Hubraum von 32 Kubikmetern eine Leistung von 1,8 Pferdestärken.

Damit sollte die handliche Dolmar-Säge auch durch dickere Baumstämme schneiden. In unserem Test sägten wir daher verschiedene Baumsorten. Die Maschine zersägte die vorbereiteten Stämme, die einen Umfang von mindestens 30 Zentimetern aufwiesen.

Dabei nutzten wir die scharfzüngige, vierzig Zentimeter lange Kette, die von Dolmar mit der Maschine geliefert wird. Die Sägearbeiten konnten wir jederzeit unterbrechen. Bei der Dolmar 701165040 Benzin-Motorsäge besteht schließlich keine Gefahr, dass die Säge nicht erneut anspringt. Mit einem einfachem Tipp auf den Hebel, der sich am Griff befindet, konnten wir die Maschine ausschalten.

Danach starteten wir das Gerät erneut. Das grundsätzliche Einschalten wird durch eine Starthilfe erleichtert, die in der Anleitung erläutert wird. Das Gerät verfügt außerdem über eine manuelle Kraftstoffpumpe, mit deren Unterstützung der Motor bereits nach wenigen Zügen anspringt.

Bei der Arbeit werden zwar nicht die zu fällenden Bäume, dafür aber die Umwelt geschont. Schließlich ist die Säge mit einem Katalysator ausgestattet. Der Filter sorgt für eine spürbare Reduktion der Abgase.

Handhabung der Säge


Bereits während der ersten Montage und bei den ersten Sägeversuche war uns aufgefallen, dass die Dolmar 701165040 Benzin-Motorsäge äußerst gut in der Hand liegt.

Dank des geringen Gewichtes ist es kein Problem, die Maschine sicher zu führen. Die ergonomischen Griffe sorgten dafür, dass die Säge komfortabel in der Hand lag.

Während unseres Tests prüften wir auch, wie einfach sich die Kette der Dolmar-Säge austauschen lässt. Diese von Zeit zu Zeit notwendige Prozedur wird durch die besonders gelungene Form der Säge erleichtert. Bei der Dolmar-Säge wurde das Kettenrad außerhalb des Motorenbereichs platziert.

So kann die Kette mit wenigen Handgriffen ausgewechselt werden. Beim eigentlichen Sägen stellten wir fest, dass die Säge eine hervorragende Schnittleistungen aufweist. Die Säge glitt sanft durch das Holz, das zersägt werden sollte.

Der Motor kapitulierte auch nicht, als wir uns durch massiveres Holz sägten. Zur Probe fällten wir sogar einige Bäume, die der Flurbereinigung zum Opfer fielen. Mit der Dolmar 701165040 Benzin-Motorsäge konnten wir sogar Pflaumenbäume beseitigen, die einem Stammumfang von mindestens 20 Zentimeter aufwiesen.

Dabei fühlten wir uns durch die Sicherheitsfunktionen behütet, mit denen das Gerät ausgestattet ist.

Bester Preis:
jetzt für nur EUR 203,90 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 1 – 2 WerktagenSicher & günstig auf Amazon bestellen!

Sicherheit, Verbrauch und Leistung

Die Dolmar-Säge wurde mit einer speziellen Safety-Matic Sicherheitsfunktion ausgestattet. Es handelt sich um eine trägheitsgesteuerte Bremse, die die Kette innerhalb von Sekunden stoppt.

Der Benutzer kann die Kette außerdem selbst abbremsen. So wird die nicht zu unterschätzende Unfallgefahr deutlich minimiert.

Während unseres Tests fiel uns ein weiteres Detail auf, der den Arbeitskomfort bei der Benutzung der Dolmar 701165040 Benzin-Motorsäge deutlich erhöht.


Der Verbrauch des kräftigen Motors bleibt vergleichsweise gering. Andere Motor-Sägen müssen viel schneller erneut mit Treibstoff befüllt werden.

Beim Dolmar-Modell überzeugte der Motor nicht nur durch ausgezeichnete Start- und Stoppeigenschaften, sondern auch durch Leistung. Die handliche Maschine ist generell äußerst komfortabel zu bedienen.

Pflege der Säge

Gartengeräte benötigen Pflege. Dies gilt auch für die sensiblen Ketten der Motorsägen. Die scharfkantigen Zacken der Kette müssen dauerhaft geölt werden. Ansonsten droht die Gefahr, dass die Kette erneuert werden muss.

Dank des praktischen Zugangstanks, der mit Kettenöl befüllt wird, kann die Maschine ihr Schneidewerkzeug aber permanent mit Öl versorgen.

Die Kette der Dolmar 701165040 Benzin-Motorsäge muss außerdem manchmal gespannt werden. Diese Arbeit ist in wenigen Minuten erledigt, da das Kettenrad frei zugänglich ist.

Die leichte Reinigung der übrigen Komponenten kann ebenfalls in kurzer Zeit durchgeführt werden. Dann erstrahlt das Dolmar-Modell im neuen Licht.

Mit ein wenig Pflege dürfte der Säge eine lange Lebensdauer beschieden sein. Dies liegt auch an der robusten Verarbeitung der Säge.

Die Maschine dürfte daher allen Alltagsaufgaben, die bei der Baumpflege anfallen, gewachsen sein.

Fazit: Qualität zum kleinen Preis

Die Dolmar 701165040 Benzin-Motorsäge ist ein hochwertiges Arbeitswerkzeug, das uns begeistern konnte.

Es handelt sich um ein solides Gerät, das für einen gewissen Arbeitskomfort sorgt. Während unseres Tests konnten wir uns von den ausgezeichneten Starteigenschaften der Säge überzeugen. Diese konnte uns zudem durch die ausgesprochen überzeugenden Schnittleistungen beeindrucken.


Die Säge lag ausgesprochen gut in der Hand. Dank des Sicherheitssystems fühlten wir uns gut behütet.

Die Reinigung und Pflege der Gerätekomponenten konnte schnell und einfach durchgeführt werden. Die Dolmar 701165040 ist die Benzin-Motorsäge, die uns – während unserer Tests von fünf verschiedenen Sägen – am meisten überzeugen konnte.

Die kräftige Säge übersteht unsere Testversuche mit Bravour. Daher nimmt das Dolmar-Modell nicht nur den ersten Platz bei unseren Tests ein, sondern ist auch noch der unangefochtene Vergleichssieger.

Benzin-Kettensäge jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Benutzerfreundlichkeit
Preis-Leistungsverhältnis
Komfort
ExpertenTesten

2. Platz

1,25 (sehr gut) Benzin-Kettensäge

Fazit: Die kräftige Säge übersteht unsere Testversuche mit Bravour.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (678 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...