Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Fahrradtasche-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Die Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double im Vergleich

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Fahrradtasche Vergleich 2019:

Zum Fahrradtasche-Vergleich 2019

Schon die Begrifflichkeit “Tour de France” verspricht höchste Qualität. Die Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double zeichnet sich nach Ansicht unserer Tester durch gewisse Vorzüge aus.

Wir haben in unserem Institut 14 weitere Gepäckträger- und Packtaschen unter die Lupe genommen und bewertet. Diese Gepäckträgertasche wurde hingegen nur mit dem 13. Platz belegt. Erfahren Sie hier mehr über die Entscheidung unseres Profi-Teams:

Archiv
Fahrradtasche
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
3.6 von 5 Sternen
bei 50
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    30 cm x 17 cm x 34
  • Gewicht:

    1400 g
  • Fassungsvermögen:

     2 x 15 Liter
  • Material:

    kA
  • Garantie:

    kA
  • Farbe:

    kA
  • Mit Tragegriff:

    kA
  • Wasserfest:

    kA
Vorteile
  • große Hauptfächer mit Schnellverschlüssen
  • durch Kunststoffboden verstärkt
  • Reflexstreifen und Netz hinten
  • Tragegriff zwischen den Taschen
  • einfache Handhabung

Nachteile

  • Material nicht reisfest
  • relativ lange Gurte, die bei der Befestigung sorgfältig verknotet werden müssen
Zurück zur Vergleichstabelle: Fahrradtaschen Test 2019


Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.
Hier geht es weiter zum aktualisierten Fahrradtaschen Vergleich 2019:
Zum Fahrradtaschen Vergleich 2019

Lieferung und Verpackung

Mit den gelben Farbakzenten wirkt die Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double insbesondere auch vor dem schwarzen Hintergrund sowie neben den hellen Sicherheitsreflektoren sehr attraktiv und hochwertig. Die Griffigkeit des Obermaterials kann sich ebenfalls sehen lassen.

Das Packtaschen-Set wird in einem flachen Umkarton geliefert, dem sich das Produkt zunächst nur schwerlich entnehmen lässt. Dafür jedoch spricht unbedingt für sich, dass nahezu kein Kunststoffmaterial bzw. kein Füllstoff aus Papier oder Plastik enthalten ist. Zwar geht dies zunächst zu Lasten der Optik.

Wenn man jedoch ein paar Momente mit dem Zurechtzupfen der Seiten, der Taschendeckel und der Böden verbringt, dann punktet die Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double sehr wohl durch ihre hochwertige optische Beschaffenheit. Im Lieferumfang enthalten sind übrigens zwei Ersatzschnallen sowie eine Montageanleitung und einige Broschüren zu weiteren Produkten des Herstellers.

Die Inbetriebnahme

Für einen derartig moderaten Kaufpreis ist man sicherlich gewillt, ein paar Minuten wertvoller Zeit aufzuwenden, um die Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double in Form zu bringen. Denn das Produkt wird in einem sehr schmalen Karton geliefert, sodass alles sehr platt zusammen gedrückt ist. Selbstverständlich tut dies der Qualität im Ganzen keinen Abbruch.

Vielmehr wird erst beim Zurechtziehen ersichtlich, wie umfassend die Taschen insgesamt doch gestaltet sind. Bevor das Set jedoch zum ersten Mal zum Einsatz kommen kann, muss die Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double am hinteren Teil des Rades, am Gepäckträger, befestigt werden.

Dabei fällt auf, dass die Gurte relativ lang sind, sodass es nach dem Fixieren der Gurte bzw. der Schnallen erforderlich ist, die Enden entweder zu verknoten oder so zu verstecken, dass sie nicht während der Fahrt in die Speichen der Räder geraten können.


Somit ist bei der Erstmontage eine gewisse Sorgfalt unabdingbar, um dadurch von Anfang an das Unfallrisiko auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Daten und Fakten zum Gerät

Die Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double sind rund 30 cm hoch, 17 cm breit und 34 cm lang. In ihrer Gesamtheit betrachtet, betragen die Abmessungen etwa 50 cm. Ohne Verpackung beträgt das Eigengewicht rund 1,4 kg, wobei die Umverpackung mit lediglich 400 Gramm zu Buche schlägt. Das Material besteht in erster Linie aus Nylon 600 D.

Zwei Netzfächer sind im hinteren Teil der Taschen angebracht, und sogar vier Aussparungen sind vorhanden, um das Set ohne großen Aufwand am Gepäckträger zu fixieren. Die Packlast kann ohne Weiteres rund 20 kg betragen, wobei sich immer wieder zeigt, dass man selbst längere Strecken mit diesem vergleichsweise hohen Zusatzgewicht zurücklegen kann. Die Oberflächenbeschaffenheit ist schmutz- und sogar wasserabweisend, was im Übrigen bei nahezu allen Packtaschen, die wir getestet haben, der Fall ist.


Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Bedienung und Funktionen

Auf den ersten Blick mutet die Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double recht unspektakulär an; zumindest mit Blick auf das Design. Die Farbgebung ist relativ zurückhaltend konzeptioniert, wobei sich allerdings erst bei Dunkelheit oder in der Dämmerung zeigt, wie effektiv die Reflektoren hinsichtlich ihrer Leuchtkraft sind.

Sogar der schmale Gelbstreifen punktet dadurch, dass er die Sichtbarkeit der Taschen in der Dämmerung unterstützend in den Fokus bringen kann. Der Hersteller gibt an, dass das Material reißfest ist. Die beiden Taschen sind durch einen zusätzlich integrierten Kunststoffboden verstärkt und zugleich gegen ein Zerknicken geschützt.

Die Hauptfächer sind mit Schnellverschlüssen bestückt, und der Tragegriff zwischen den Taschen ist ebenfalls von Vorteil, wenn es darum geht, die Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double abzunehmen und leichter von A nach B zu transportieren.

Unser Praxistest

Wir haben die Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double in unserem Institut buchstäblich auf Herz und Nieren getestet.


Alles in allem zeigte sich dabei, dass diese Tasche eine recht gute Unterstützung ist, um bestimmte Gepäckstücke oder Proviant auf einer kurzen Radtour von A nach B zu transportieren.

Outdoor- bzw. Trekkingtouren sind mit diesem Set jedoch nur bedingt möglich, da das Fassungsvermögen relativ begrenz ist. Denn wie sich im Rahmen unserer Untersuchungen gezeigt hat, ist das Material insbesondere im oberen Bereich sowie in den Ecken der Innentaschen keineswegs reißfest.

Selbst wenn das vom Hersteller vorgegebene Füllgewicht nicht überschritten wird, kann es unter Umständen dazu kommen, dass die Nähte einreißen, und dass sich beim Tragen sogar der Haltegriff von der oberen Fläche löst. Die im hinteren Teil der Taschen angebrachten Netze sollten ebenfalls von Zeit zu Zeit auf ihre Stabilität hin überprüft werden.

Zubehör

Grundsätzlich schadet es nicht, Schnallen bzw. Ersatzgurte als Zubehör mit im Gepäck zu haben, wenn es mit dem Rad auf kurze oder ausgedehnte Reisen geht. Denn im Falle einer Überbeanspruchung bzw. nach zu häufigem Gebrauch kann es unter Umständen vorkommen, dass sich eine Schnalle löst oder das ein Gurtband in die Speichen gerät.

Dieses ist allerdings nur dann der Fall, wenn diese nach der Befestigung auf dem Gepäckträger versehentlich nicht verknotet oder in die dafür vorgesehenen Vorrichtungen gesteckt wurden. Bei Bedarf ist es überdies möglich, auf der Internetseite des Anbieters Netze bzw. einen Tragegriff nachzubestellen, sofern dieser beispielsweise bei allzu turbulenten Radtouren Schaden genommen hat.

Welches Zubehörteil auch bestellt werden soll: Es empfiehlt sich, die Produktnummer der Taschen stets zur Hand zu haben, um so den Bearbeitungsvorgang insgesamt zu beschleunigen.

Fazit: In Sachen Preis und Leistung ungeschlagen

Die Tour de France Amsterdam ist eine praktische Fahrradtasche.Sofern die Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double nicht allzu großen Belastungen ausgesetzt wird, leistet sie durchaus gute Dienste. Grundsätzlich ist aber schon bei der Befestigung auf dem Gepäckträger darauf zu achten, dass die Gurte verknotet werden und damit nicht lang herunter hängen. Denn dies könnte dazu führen, dass sie beim Radeln in die Speichen der Räder geraten.

Nichtsdestotrotz spricht die recht hochwertige Oberflächenbeschaffenheit der Taschen durchaus für sich. Auch die Tatsache, dass ein Tragegriff insgesamt den Transport der Taschen von A nach B erleichtert, spricht hier für sich. In jedem Fall ist der attraktive Kaufpreis ein weiteres entscheidendes Kritierium für die Anschaffung der Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double.

Fahrradtasche jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Preis-Leistungsverhältnis
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten Fahrradtasche

Fazit: Bei der Tour de France Gepäckträgertasche Amsterdam Double spricht recht hochwertige Oberflächenbeschaffenheit für sich.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.543 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...