TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Manuelle Heckenschere-Vergleichstabelle

Draper Expert 14295 Heckenschere

Aktualisiert am:

Die Draper Expert 14295 Heckenschere wurde bei den Heckenscheren auf den fünften Platz gereiht.

Wir haben dieses Modell für Sie ausgiebig getestet und sind auf ein gutes Ergebnis gekommen. Bei dieser Heckenschere können Sie ein gutes Modell kaufen, bei welchem auch das Preis-Leistungsverhältnis passt.

Draper Expert 14295 Heckenschere
ExpertenTesten.de 16. Platz 2,64 (befriedigend) Manuelle Heckenschere

Funktionsübersicht

  • Gewicht : 0,89
  • Gesamtlänge : kA
  • Material : kA
  • Garantie : kA
  • Teleskopierbar : kA
  • Einsatzbereit : kA
  • Farbe : kA
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Leicht zu handhaben
  • Antihaftbeschichtung
  • Stoßdämpfer zum Schutz der Gelenke

Nachteile

  • Keine Geschwungenen Klingen
  • Nicht pflegeleicht
  • Keine Teleskop-Funktion
  • Kein Astabschneider
  • Nur leicht erreichbare Stellen schneidbar

Die Lieferung

Die Draper Expert 14295 Heckenschere können Sie je nach Anbieter binnen weniger Tage zugestellt bekommen. Im Handel ist diese Heckenschere meist lagernd. Wenn Sie die Draper Expert 14295 Heckenschere allerdings im Internet bestellen, können Sie mit einer Wartezeit von einigen Tagen rechnen.

Sie könnten auch den 24 Stunden Service bei einigen Anbietern in Betracht ziehen, allerdings fallen in den meisten Fällen auch Mehrkosten für Sie an.

Die Verpackung

Die Verpackung weist inklusive der Heckenschere ein Gewicht von etwa 900 Gramm auf. Wenn Sie die Verpackung entgegennehmen, achten Sie darauf, dass sich keine Wasserspuren darauf befinden. Zudem sollten Sie die Heckenschere vor dem ersten Gebrauch immer auf ihre Unversehrtheit prüfen.

Fakten und Daten

Bei der Draper Expert 14295 Heckenschere handelt es sich um eine Hand-Heckenschere. Sie weist eine Schwertlänge von 230 Millimetern auf. Das Gewicht dieser Heckenschere beläuft sich auf etwas unter einem Kilogramm. Dadurch kommt es auch bei längerem Arbeiten mit der Heckenschere nicht rasch zu Ermüdungserscheinungen.

Die Griffe sind ergonomisch geformt und bestehen aus Holz. Der Look der Griffe ist antik. Zudem weisen diese einen Stoßdämpfer auf, damit die Gelenke beim Arbeiten geschont werden. Die Form der Klingen ist gerade. Der Schliff der Klingen ist glatt. Die Klingen sind feingeschliffen, antihaftbeschichtet und gehärtet. Die Schnitttechnik ist zweischneidig. Die Kraftübertragung bei der Draper Expert 14295 Heckenschere erfolgt mittels integriertem Hebel.

Die Garantie

Die Garantiezeit bei der Draper Expert 14295 Heckenschere beläuft sich auf zwei Jahre. Die Garantie wird vom Hersteller allerdings nur dann gewährleistet, wenn die Heckenschere richtig gewartet wurde und nicht nachlässig verwendet wurde. Für Materialfehler wird bei der Heckenschere allerdings sehr wohl Garantie gewährleistet.

Bedienung und Komfort

Die Draper Expert 14295 Heckenschere liegt gut in der Hand. Durch das geringe Gewicht von unter einem Kilogramm zeigten sich bei uns keine Ermüdungserscheinungen. Der Griff ist aus Eschenholz gefertigt und weist einen antiken Touch auf, was uns persönlich sehr zugesagt hat. Allerdings zeigen sich auf dem Griff auch sehr rasch Schmutz und Flecken. Der Griff kann aufgrund der Beschaffenheit des Materials nicht wirklich gut gereinigt werden, wodurch sich die Verschmutzungen nicht einfach beheben lassen.

Die Länge der Klingen war beim Schneiden der Hecken vollkommen ausreichend. Allerdings zeigte sich, dass durch die glatten Klingen und den glatten Schliff beim Schneiden doch einige Probleme auftauchten. Beim Schnittgut konnten wir feststellen, dass geschwungene Klingen vielleicht doch von Vorteil gewesen wären.

Kein Astabschneider

Was wir bei dieser Heckenschere ebenfalls vermisst haben, ist der integrierte Astabschneider. Dadurch war es uns nicht möglich dickere Äste sauber schneiden zu können. Ein Durchmesser von mehr als 10 Millimeter stellte uns schon auf eine harte Probe. Die Stoßdämpfer waren unserer Meinung nach vollkommen ausreichend und haben während dem Schneiden der Hecken zu einer Entlastung der Gelenke geführt.

Keine Teleskopfunktion

Leider konnten wir auch keine Teleskopfunktion bei dieser Heckenschere finden. Weiter entfernte Stellen stellten demnach durchaus ein Problem dar. Wir mussten uns für die unteren Bereiche der Hecken bücken und für weiter oben gelegene Stellen mussten wir eine Leiter zur Hand nehmen.

Auch wenn die Klingen mit dem glatten Schliff nicht ideal sind, sind diese trotzdem sehr scharf. Beim Schneiden der herkömmlichen Hecken konnten wir kein Manko beobachten. Der Schnitt war einfach und sauber. Durch die Antihaftbeschichtung war auch die Reinigung der Heckenschere recht einfach – bis auf die Griffe.

Serviceleistung des Herstellers

Wenn bei der Draper Expert 14295 Heckenschere ein Materialfehler auftritt, wird diese getauscht. Die Ersatzteile können beim Hersteller bestellt werden. Auch das Wechseln der Ersatzteile stellte uns vor keine größeren Probleme.

Fazit: Poliermaschine gegen Hologramme

Die Draper Expert 14295 Heckenschere kann von unserer Seite aus als gut eingestuft werden. Vor allem das Gewicht spricht bei dieser Heckenschere für sich. Die Puffer waren gut und auch bei längerem Arbeiten konnten wir keine Ermüdungserscheinungen feststellen. Auch das Über-Kopf-Arbeiten machte uns keine Probleme. Der Griff liegt gut in der Hand. Die Schnitte konnten sauber geführt werden.


Die Draper Expert 14295 Heckenschere bietet eine gute Schneidleistung, aber wenig Komfort.

Allerdings wären unserer Meinung nach geschwungene Klingen noch besser gewesen. Was wir an der Heckenschere von Draper vermisst haben, ist die Funktion der Teleskopgriffe. Leider konnten wir mit dieser Heckenschere nur leicht erreichbare Stellen schneiden. Alles andere wurde schon zu einem Problem. Entweder wir mussten uns ständig bücken, oder eine Leiter zur Hand nehmen. Auch der fehlende Astabschneider stellt bei der Draper Expert 14295 Heckenschere ein Manko dar.

Im Vergleich zu der Gardena 0394-30 Heckenschere 700T weist die Draper Expert 14295 Heckenschere einen fehlenden Astabschneider auf und kann zudem nicht an den Griffen verlängert werden. Mit einer Garantiezeit von fünf Jahren kann die Draper Expert 14295 Heckenschere zudem bei den 25 Jahren der Gardena 0394-30 Heckenschere 700T auf keinen Fall mithalten.

Manuelle Heckenschere jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Robustheit

Fazit: Obwohl die Draper Expert 14295 Heckenschere im Bereich der manuellen Scheren auf Platz 5 steht, sind wir dennoch mit der Leistung und Qualität der Heckenschere zufrieden.

ExpertenTesten.de

16. Platz

2,64 (befriedigend) Manuelle Heckenschere
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.222 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...