Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Gasgrill-Vergleichstabelle

Burnhard Barney im Test 2019

Aktualisiert am:

Die Grillprofis schätzen nicht nur gut gebratenes Grillgut, sondern auch den dazugehörigen Grill, der den hohen Anforderungen entsprechen sollte. Die Auswahl ist groß, bevorzugt werden vor allen Dingen der klassische Holzkohlegrill und der etwas effizientere Gasgrill. Letzterer bietet mehr Sicherheit, ist einfach zu bedienen und muss nicht erst großartig vorbereitet und vorgeheizt werden, um das Grillgut auflegen zu können.

Die Modelle sind sehr schnell auf- und abgebaut und häufig als Grillwagen auf Rollen konzipiert, wie es bei dem „Edelstahl Gasgrill Barney von Burnhard“ der Fall ist. Dadurch ist der Aufbau leicht und flexibel.

Der „Barney Burnhard Gasgrill“ stammt aus dem Haus “Springlane” und bietet eine sehr geringe Rauchentwicklung, eine einfache Handhabung, eine umfangreiche Ausstattung und viele weitere Besonderheiten. Im Gasgrillvergleich konnte sich das Modell als Vergleichstsieger behaupten.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
Aktuelles Angebot
ab ca. 210 €

Listenpreis ca. 210 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    71 x 112 x 152
  • Produktgewicht:

    29
  • Grillfläche:

    40 x 44
  • Farbe:

    Schwarz / Silber
  • Personenzahl:

    4-5
  • Grill-Deckel:

    [Ja]
  • Rollen:

    [Ja]
  • Seitenablage:

    [Ja]
  • TÜV geprüft:

    [nein]
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • 2 stufenlos regulierbare Edelstahlbrenner
  • Edelstahlgehäuse
  • integrierter Flaschenöffner
  • klappbaren Seiten
  • herausnehmbare Fettschublade

Nachteile

  • schlechte Qualität
  • billige Räder
Zurück zur Vergleichstabelle: Gasgrills Test 2019

Daten & Fakten

Lieferzeit und Verpackungsmaterial

Die Bestellung war unkompliziert, die Lieferung erfolgte schnell und zuverlässig innerhalb weniger Tage nach der Bestätigung der Bestellung durch den Hersteller. Die Verpackung war groß und stoßfest, der Inhalt unbeschädigt und inklusive Europalette.

Gasgrill Barney von Burnhard vom Hersteller Springlane in der Frontansicht

Im Lieferumfang enthalten waren die einzelnen Bestandteile des Grills samt Rost, Abdeckhaube, Schlauch und Druckregler. Dazu gab es wie die Kunden berichtet haben auch eine ausführliche Bedienungsanleitung.

Das von „Barney“ ebenfalls vermarktete Grillzubehör konnte separat bestellt werden. Alle Angaben für den Aufbau und die Nutzung waren der Anleitung zu entnehmen.

Angaben zum Hersteller

Das heiße Grillvergnügen durch den „Gasgrill Barney von Burnhard“ bietet der Hersteller „Springlane“. Das Unternehmen aus Düsseldorf setzt auf einen erfolgreichen Onlineshop mit dem breiten Sortiment an hochwertigen Kochgeschirr, Elektrogeräten, Grills, Küchenhelfer, Geschirr, Dekorationen und dem Verkauf von Whiskey und Wein.

Eine umfangreiche und gut aufgebaute Website bietet ein eigenes Magazin, Hinweise auf neue Trends und viele leckere Kochrezepte. Die Profiküche wird mit einer hochwertigen Ausstattung kombiniert und nach modernen Ansprüchen vermarktet. Dazu stehen eine kostenlose Hotline zur Verfügung und ein gut organisierter Kundenservice.

Gewicht, Grillfläche, Deckel und Höhe des Grills


Trotz der eindrucksvollen Größe des Grillwagens wog der „Gasgrill Barney von Burnhard“ gerade einmal 29 Kilogramm und war damit leicht und flexibel.

Aufgebaut und in seinen Grillflächen auseinandergeschoben war er 112 Zentimeter hoch und 52 Zentimeter breit. Zusammengeklappt reduzierte sich die Höhe auf 72 Zentimeter.

Die Grillfläche betrug 40 x 44 Zentimeter in Länge und Breite, bot damit ausreichend Platz, um viel Fleisch und Gemüse zu grillen. Das Modell verfügte über eine Abdeckhaube, die verschlossen werden konnte, dazu auch aus regenabweisendem Material bestand.

Aufbau, Farbe und Material


Die meisten Bestandteile des „Barney von Burnhard Gasgrills“ bestanden aus hochwertigem und rostfreiem Edelstahl. Das Modell war rechteckig und als Wagen konzipiert, besaß zwei große Räder und zwei Rollen, über die der Grill verschoben oder fixiert werden konnte.

Die Außenseiten des Grills waren schwarz lackiert, ansonsten war er silberfarben. Auch die zwei großen Regler waren aus Edelstahl, während die Grillfläche aus Gusseisen bestand.

Die Verarbeitung war hochwertig was die Kunden begeistern konnte, der Grill kompakt und leicht zu bewegen. Die Grillfläche konnte durch einen klappbaren Deckel verschlossen werden, so dass das Fleisch sehr schonend und fettarm zubereitet werden konnte. Eine Fettschublade sorgte für ein sauberes Ergebnis.

Leistung und Ausstattung

Gasgrill Barney von Burnhard vom Hersteller Springlane im Grilleinsatz

Die Gesamtleistung wurde durch zwei stufenlos regulierbare Edelstahlbrenner mit 6,3 kW gewährleistet. Dazu gab es eine batterielose Piezozündung. Der Grill konnte mit Propangas betrieben werden, wobei die zulässige Größe für die Gasflasche 5 Kilogramm betrug und einen Durchmesser von 24 Zentimeter, eine Höhe von 48 Zentimeter haben sollte.

Die Ausstattung war vielseitig und hochwertig. Der Grill konnte in zwei Ablageflächen aufgeklappt werden, um z. B. Zutaten, Fleisch, Grillzubehör oder die verschiedenen Soßen unterzubringen. In der Edelstahlhaube war ein Thermometer eingelassen, um die Innentemperatur besser kontrollieren zu können.

Dazu gab es ein Warmhalterost für die Zwischenlagerung des Grillguts und eine Fettauffangschublade, um die Reinigung und das Entleeren zu vereinfachen. Der „Barney von Burnhard Gasgrill“ besaß zusätzliche Haken, um das Grillbesteck aufzuhängen, einen verschließbaren Container für die Gasflasche und vorgebohrte Löcher, um einen Drehspieß zu befestigen.

Lieferumfang und Verwendung

Die vielseitige Ausstattung zeigte sich im Lieferumfang. Dieser bestand aus dem Grill, dem Grillrost, aus 2 Brennern, einem Warmhalterost, der Fettschublade, den zwei klappbaren Seitenteilen, der Abdeckhaube und der Bedienungsanleitung.

Der Gasgrill konnte auf der Terrasse oder im Garten optimal zum Einsatz kommen und eine ausreichende Menge Fleisch und Würstchen für mehrere Personen erhitzen.

Bester Preis:
jetzt für nur EUR 209,99 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 1 – 2 Werktagen
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Der Gasgrill in der Nutzung – Besonderheiten und Ergebnis

Montage und Inbetriebnahme

Alle Einzelteile für den „Barney von Burnhard Gasgrill“ waren sauber und ordentlich verpackt und wiesen keine Kratzer oder Dellen auf. Die Bedienungsanleitung gab Aufschluss über den genauen Aufbau, der dennoch aufwendiger war und eine Zeit zwischen 30 und 45 Minuten benötigte. Alle Teile waren vorhanden, der Grill konnte durch die Verbraucher nach der Montage mit der Gasflasche ausgestattet direkt zum Einsatz kommen.

Aufwärmzeit, Gasflasche und Funktionen

Fertiges Essen vom Gasgrill Barney von Burnhard vom Hersteller Springlane wird geschnitten

Über die beiden Regler konnte der Gasgrill eingeschaltet und sofort in seiner Leistung hochgesteuert werden. Insgesamt erreichte das Modell eine Hitze von 250 Grad, die ausreichend war, allerdings für Fleisch und Würste dann eine Zeit von 5 bis 20 Minuten benötigte. Benutzt werden durfte eine Gasflasche von 5 Kilogramm, die in den Container geschoben und auf einer Unterlage platziert werden sollte, da ansonsten der Edelstahl zerkratzte. Der Grill enthielt einen integrierten Flaschenöffner.

Handhabung, Grillergebnis und Hitzeverteilung

Die Hitze reichte aus, um normales Grillgut zu rösten und auch größere und dickere Fleischstücke durchzubraten. Die Hitze verteilte sich gut, erreichte aber nicht die Außenränder der Grillfläche aus Gusseisen. Der Zeitaufwand war bei diesem Grill eher als „hoch“ einzustufen. Würstchen und Gemüse gelangen schneller als Steak oder andere Fleischsorten.

Die Handhabung war einfach und selbsterklärend. Der Grill war dazu sehr kompakt aufgebaut und bot reichlich Fläche für das Ablegen der Zutaten und des Grillbestecks.

Stabilität und Transport

Die Räder konnten gut fixiert werden, so dass der Aufbau und Stand des Gasgrills stabil und sicher war. Zum Bewegen des Grills konnten die Bremsen gelöst und die Räder und Rollen genutzt werden. Die Flexibilität und Mobilität des Grills waren klare Vorteile.

Reinigung und Pflege


Das Grillrost und die Fettschublade waren für die Spülmaschine geeignet und konnten damit unkompliziert gereinigt werden. Einziges Manko war die Lage der Fettschublade. Diese konnte nur von hinten aus dem Grill herausgenommen werden, so dass der Gasgrill freistehend platziert oder für die Reinigung verschoben werden musste.

Die hochwertigen Materialien und die gute Verarbeitung erleichterten die Pflege und Reinigung. Das Modell gehörte zu den langlebigen Investitionen, wobei der Edelstahl zwar rostfrei, jedoch nicht auf Dauer kratzfest war.

Fazit

Optisch macht der „Gasgrill Barney von Burnhard“ des Anbieters „Springlane“ einen modernen und schicken Eindruck, aber auch in den Funktionen, in der Hitzeverteilung und in der einfachen Handhabung zeigen sich klare Vorteile für eine effiziente Nutzung. Der Grill ist hervorragend verarbeitet, bietet eine Hitze bis zu 250 Grad und benötigt eine Gasflasche von 5 Kilogramm. Das Modell ist mobil und flexibel auf Rollen gelagert und weist eine reichhaltige Ausstattung auf. Die Hitze genügt für normales Grillgut. Sehr dicke Fleischstücke oder größere Mengen schafft das Modell nur bedingt mit weitaus höherem Zeitaufwand.

Gasgrill jetzt auf Amazon ansehen!

Fazit: Optisch macht der „Gasgrill Barney von Burnhard“ des Anbieters „Springlane“ einen modernen und schicken Eindruck, aber auch in den Funktionen, in der Hitzeverteilung und in der einfachen Handhabung zeigen sich klare Vorteile für eine effiziente Nutzung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.812 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...