TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Red Dead Redemption 2 PC im Test auf ExpertenTesten.de
Beratene Verbraucher
35890941

Red Dead Redemption 2 PC Test 2020 • Die besten Red Dead Redemption 2 PC im Vergleich

Red Dead Redemption 2 – Was ist das?

Was iste ein Red Dead Redemption 2 PC Test und Vergleich?Spielekonsolen und PC sind aus den meisten Haushalten nicht mehr wegzudenken. Glücklicherweise hat man mittlerweile die Wahl, ob man es beim gewöhnlichen PC belassen möchte, oder man sich doch lieber vor die Playstation oder Xbox setzt. In einem Punkt sind sich jedoch PC Junkies und Spielkonsolen Fans einige: es sollte nicht langweilig werden!

Red Dead Redemption 2 ist ein Videospiel aus dem Bereich Action-Adventure. Entwickelt wurde das Game von der bekannten Spiele-Marke “Rockstar” und es kam Ende Oktober 2018 auf den Markt. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung des Spieles Red Dead Revolver aus dem Jahre 2004. Im Jahre 2010 erschien bereits der erste Teil und das mit riesigem Erfolg. Insider bezeichnen Red Dead Redemption 2 einfach kurz und knapp als RDR 2.

Auch dieser dritte Teil spielt wieder im Wilden Westen im Jahre 1899.  Der Protagonist ist der Gesetzeslose Arthur Morgan, auch “Outlaw” genannt. Gemeinsam mit der Bande um Dutch van der Linde begeht er Verbrechen.

Nach einem missglückten Raubzug der Gang ist ihr Versteck in Blackwater nicht mehr sicher und Arthur Morgan versucht mit den übrigen Mitgliedern, die Vereinigten Staaten von Amerika zu durchqueren, um den Gesetzeshütern sicher entkommen zu können.

Zur Finanzierung ihrer Flucht kommen sie auf die verrückte Idee, einen Zug des reichen Ölmagnaten Leviticus Cornwall zu überfallen – mit nachhaltigen Folgen! Denn dieser schwört Rache und somit muss sich die Gang nicht nur vor den Gesetzeshütern in Acht nehmen, sondern auch noch vor dem Ölmagneten, welcher wiederum selbst Leute für die Verfolgung angeheuert hat.

An Action mangelt es diesem Spiel mit Sicherheit nicht:

  • Raubzüge/ Überfälle
  • Wilder-Westen-Atmosphäre
  • faszinierende Landschaftsaufnahmen
  • Familienfehde
  • Hass und Gewalt und
  • der Mut, sich jeder Situation zu stellen, sei sie auch noch so schwierig –

es ist einfach alles dabei!

Welches Medium benötigt man für dieses Spiel?

Red Dead Redemption 2 ist erhältlich für den PC und für die Spielkonsolen PS4 und Xbox One.

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Beim Kauf der Red Dead Redemption 2 PC im Test und Vergleich achtenRed Dead Redemption 2 spielt, wie schon die beiden Teile zuvor, in der sogenannten “Open World”.
Diese offene Welt wird plastisch wahnsinnig realistisch dargestellt – auf jedes noch so kleine Detail wurde geachtet. Von dieser Tatsache war man im Rahmen des Vergleichs Tests mehr als begeistert.  Es ist aber genau diese Art der Darstellung, die zum Problem werden kann.

Echte Strategen sind im klaren Vorteil

Dieses Spiel setzt ein gewisses Mitdenken voraus. Wie man sich auch im normalen Leben für den Winter wappnet und an warme Kleidung denkt, ist das auch bei Red Dead Redemption 2 von Nöten, denn ohne die richtige Kleidung hat man schnell verloren!
Sobald man sich diesem Spiel widmet, ist man Teil der Szenerie; stapft man also leichtbekleidet durch den kalten Schnee, wird man zwangsläufig erfrieren.

Achtung – Altersbeschränkung!

Wie der externe Vergleichs Test offenbart, wird bei Red Dead Redemption 2 geschossen, geschlagen, getötet und geraubt – der Hass zwischen den Familien und weiteren Personen ist allgegenwärtig; für Personen unter 18 Jahren ist es absolut nicht geeignet!

Als Geburtstagsgeschenk für das 12-jährige Kind ist es also hundertprozentig fehl am Platze! Kundenrezensionen externer Produkt-und Vergleichs Tests beinhalten immer wieder, dass die eigenen Kinder häufig als “besonders reif” und “clever” angesehen werden – die angegebenen Altersbeschränkungen (USK) haben jedoch grundsätzlich ihren Sinn; unter 18 Jahren ist dieses Spiel ein No-Go!

Tipp des externen Vergleich Test Teams:

Wer minderjährige Kinder im Haushalt hat, sollte bei der PC Version von Red Dead Redemption 2 darauf achten, dass nicht jeder das Game direkt über das Desktop aufrufen kann. Zur Sicherheit ist ein Passwort-geschützter PC immer die richtige Alternative!

PC, PC und nochmal PC?

Ja, sicherlich – wer mag, kann das Spiel RDR auch an seinem PC spielen – die Konsolen PS4 und Xbox One stehen aber ebenfalls zur Verfügung!

Wo und wie kann Red Dead Redemption 2 konsumiert werden?

Konsumierung der Red Dead Redemption 2 PC im Test und VergleichRed Dead Redemption 2 kann online oder im Direkthandel bezogen werden.  Onlinehändler haben meist vorteilhafte Angebote und verfügen über eine gute Produktpalette mit hohem Absatz. Wie der externe Vergleichs Test zeigt, kommt es auch häufig vor, dass gleich alle drei Spiele zu einem speziellen Preis angeboten werden.

Amazon und andere Plattformen stellen auch gebrauchte Spiele privater Händler zur Verfügung. Diese sind zumeist in einem guten Zustand und deutlich günstiger.

Achtung – das Medium beachten!

Playstation ist nun mal nicht gleich Playstation – Red Dead Redemption 2 ist lediglich kompatibel mit der Playstation 4 (PS4) und der Xbox One. Auch für den Heimcomputer (PC) ist das Spiel zu haben.

So wird RDR 2 getestet

Vom Prinzip her spiet es keine übergeordnete Rolle, ob es sich um das Spiel für den PC, die PS4 oder die Xbox One handelt. Es geht einzig und allein um das Spiel an sich. Verglichen mit externen Tests anderer Produkte, ist die Analyse im Bereich des Genres “Games” um einiges komplexer.

Es geht am Ende schließlich um die Abwägung zwischen der graphischen Darstellung, dem Inhalt an sich und dem Komfort für den Spieler. Bei mehrteiligen Spielen wird im ersten Schritt verständlicherweise immer verglichen.

Eine Gegenüberstellung von RDR Teil eins und Teil zwei ist die logische Konsequenz und am Ende steht immer die Frage, ob die Fortsetzung die Erwartungen auch erfüllen kann.  Gewisse Ähnlichkeiten sind nicht dramatisch, zu viele Übereinstimmungen langweilen jedoch schnell.

Zunächst wird oberflächlich verglichen

Das Red Dead Redemption 2 PC am besten testen und vergleichenBei der ersten Inspizierung des Spieles für den PC, die PS4 oder Xbox One wird auf gesetzliche Erhebungen, sprich der Altersfreigabe, geachtet. Dieser Faktor ist alleine aus dem Grunde wichtig, dass auch die Käuferempfehlungen eine Rolle in der Test Auswertung spielen. Produkt-Untersuchungen Minderjähriger dürfen allerdings nicht relevant sein bei einem Game, welches wie RDR erst ab 18 Jahren freigegeben sind.

Das Testergebnis wäre dadurch verfälscht, denn es hat seinen guten Grund, dass Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren vom Gesetzgeber nicht berücksichtigt wurden.

Der Praxistest – Faszination und Enttäuschung liegen oft nah beieinander…

Testen bedeutet in diesem Falle, sich seinem Spieltrieb vollkommen hinzugeben und das PC/PS4/Xbox One intensiv auszuprobieren.
Die Frage, wie RDR in der Nebeneinanderstellung mit anderen Western-Adventure-Games abschneidet, steht dabei im Fokus:

  • Graphik
  • Darsteller
  • Angebot der Waffen
  • Besonderheiten
  • Spezielle Effekte
  • Bild & Tonqualität –

all das steht beim externen Spiele Test auf dem Prüfstand! Ganz gleich, ob man am Ende RDR am PC spielt oder an der PS4 oder der Xbox One – alles sollte perfekt sein!

Außer Kontrolle im heiligen Durcheinander

  • Die Story darf beim externen Test natürlich nicht zu kurz kommen!
  • Hat sie Hand und Fuß oder verstrickt sich der Autor in wirren Handlungen?
  • Auch das ist wichtig bei der Ermittlung eines Spiele Vergleichssiegers!

PC-Version von Red Dead Redemption 2 auf Steam

Red Dead Redemption 2: Erscheint das Spiel nicht auf Steam?

Steam bei dem Red Dead Redemption 2 PC im Test und VergleichVor wenigen Monaten sorgte eine Enthüllung in einem bekannten Internetforum für Aufruhr. Demnach solle Red Dead Redemption 2 zwar für den PC erscheinen, aber nicht auf der großen Spieleplattform Steam. Red Dead Redemption 2 könne laut des Forenposts nur im Epic Store gekauft werden. Grund für den exklusiven Deal sei ein Vertrag, der zwischen Take Two und Epic Games geschlossen worden sein soll.

Dieser würde dem Publisher die gesamten Einnahmen aus DLC-Verkäufen versprechen. Dass ein solcher Deal nicht völlig ausgeschlossen scheint, zeigt der Fall des Spiels Borderlands 3. Publisher des Gearbox Spiels ist 2K Games, die zu Take Two gehören. Vereinbart ist ein zeitlich limitierter Exklusivverkauf des Spiels auf der neuen Spieleplattform von Epic Games.

Borderlands 3 erscheint dort bereits am 13. September 2019, wohingegen ein Verkauf auf Steam erst für das Jahr 2020 geplant ist. Eine exklusive Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 auf Epic Games wäre für beide Seiten ein Vorteil. Schließlich möchte sich Epic Games als Spieleplattform gegenüber Steam behaupten. Die exklusiven Deals sind aber auch für die Spieleentwickler von Vorteil. Sie erhalten beim Verkauf ihrer Spiele einen besseren Cut als auf Steam. Es könnte also durchaus sein, dass man zumindest für eine Weile die PC Version von Red Dead Redemption nur im Epic Games Store kaufen könnte.

Red Dead Redemption 2: Exklusiv nur im Epic Games Store?

Eine offizielle Ankündigung von Rockstar Games fehlt bislang, weswegen man noch nicht gesichert weiß, wann die PC Version von Red Dead Redemption 2 erscheinen wird. Viele Fans vermuten, dass es damit nicht mehr lange hin ist. Schließlich steht “Cyberpunk 2077” schon in den Startlöchern und dürfte für absehbare Zeit die Spielecharts dominieren. Das Zeitfenster ist somit kleiner geworden. Bekanntlich scheut sich Rockstar Games davor auf den großen Spielemessen, wie etwa der E3, eine solche Ankündigung zu machen.

Die Spielefirma ist längst nicht mehr auf die Publicity der Messen angewiesen und kann selbst einen Termin für eine Ankündigung wählen. Viele Fans gehen davon aus, dass Rockstar noch in diesem Sommer einen Release-Termin für die PC Version von Red Dead Redemption 2 nennen wird.

Nach “Witcher 3” und “God Of War” gilt Red Dead Redemption 2 als eines der besten Open-World-Spiele seit vielen Jahren. Rasante Verfolgungsjagden auf dem Pferderücken, Wild West Romantik und eine durchdachte Story, wie auch eine detaillierte Spielewelt sorgten dafür, dass Red Dead Redemption 2 über mehrere Wochen die Spitze der Spielecharts behauptete. Eine PC Version erscheint nur eine Frage der Zeit zu sein. Dass das Spiel nur im Epic Games Store erhältlich sein soll, wurde zum ersten Mal im bekannten Forum 4Chan behauptet.

Red Dead Redemption 2: Leak erwies sich als Hoax

Leak Red Dead Redemption 2 PC im Test und VergleichAnfang des Jahres behauptete ein User auf 4Chan, er hätte exklusive Informationen zum bevorstehenden PC Release von Red Dead Redemption 2. Auf 4Chan wurden schon in der Vergangenheit manche Leaks veröffentlicht, weshalb viele Spielemagazine die Äußerungen durchaus ernstnahmen. Doch auf die wenigen wahrheitsgemäßen Leaks folgen oft hunderte, die sich als klare Falschmeldung herausstellen.

Immerhin schien das Gerücht glaubwürdig, denn Take Two hatte erst wenige Tage vorher den Exklusivdeal zu Borderlands 3 bekanntgegeben. Ein halbes Jahr lang wird das Spiel nur im Epic Games Store erhältlich sein. Der 4Chan nutzte diesen Umstand bei seinem angeblichen Leak und behauptete, Take Two könnte sämtliche Einnahmen behalten, wenn man Red Dead Redemption 2 exklusiv im Epic Games Store veröffentlichen würde. Gerade in den Wochen zuvor hatten die exklusiven Deals von Epic Games unter einigen Spielern für Ärger gesorgt.

Ihr Hauptargument ist es, dass man den PC als offene Plattform beibehalten möchte und sich gegen exklusive Deals wehrt, wie sie bei Konsolen seit Jahren gang und gäbe sind. Der angebliche Insider machte jedoch einen entscheidenden Fehler. So kündigte er nicht nur den PC Release von Red Dead Redemption 2 an, sondern behauptete zugleich Nintendo habe ebenso einen exklusiven Vertrag mit Epic geschlossen. Das ist allerdings unwahrscheinlich, da Nintendo keine Spiele auf dem PC veröffentlicht.

Red Dead Redemption 2: PC Release auf Steam wahrscheinlich

Zwar ist durchaus möglich, dass Red Dead Redemption 2 zeitlich befristet nur im Epic Games Store erhältlich sein wird, aber letztlich wird es mit großer Wahrscheinlichkeit ebenso auf Steam erhältlich sein. Immerhin ist Steam die größte Spieleplattform und hat weit über 125 Millionen Kunden. Dass Valve dabei einen Anteil von immerhin 30 Prozent der Einnahmen einfordert, ist vielen Spieleentwicklern schon länger ein Dorn im Auge. Hinzu kommen zahlreiche Probleme, die die Plattform schon seit längerer Zeit plagen. Der Epic Games Store ist dagegen noch relativ jung.

Würde Red Dead Redemption 2 im Epic Games Store erscheinen, so würde Rockstar 88 Prozent der Einnahmen behalten. Epic fordert nur einen Prozentsatz von 12 Prozent ein, was zusätzlich sinken kann, sofern die Spieleentwickler die Unreal Engine verwendet haben.

Fast zeitgleich zum angeblichen Leak erschien im Internet ein 26-sekündiges Video, welches das Menü für die Spieleeinstellungen der PC Version von Red Dead Redemption 2 vorführt. Dass es sich ebenso um einen Fake handeln könnte, hielten viele Beobachter für ausgeschlossen. Nicht nur können typische Einstellungen vorgenommen werden, die bei einer PC Version von Red Dead Redemption 2 zu erwarten wären. Der Insider zeigt in dem kurzen Clip verschiedene Bildschirmauflösungen, was laut Branchenkennern nur sehr schwer zu fälschen ist.

Red Dead Redemption 2: PC Release nur eine Frage der Zeit

Frage bei dem Red Dead Redemption 2 PC im Test und VergleichNur eine Frage der Zeit ist es, bis Red Dead Redemption 2 auf dem PC erscheint. Bald nach Bekanntgabe des Spiels erschien schon eine Petition im Internet, die von fast hunderttausend Menschen unterzeichnet wurde. In dieser Petition äußerten viele Fans ihren Wunsch, dass eine PC Version von Red Dead Redemption 2 von Rockstar entwickelt werden sollte. Viele hatten sicher noch im Hinterkopf, dass der Vorgänger von Red Dead Redemption 2 nie auf dem PC erschien. Zu dieser Zeit gab es zwar schon die ersten Multi-Plattform Releases, aber der Markt war noch längst nicht ausgelotet.

Zu schwierig, zeitaufwendig und teuer war die Umsetzung von Multi-Plattform Releases. Das hat sich mittlerweile geändert. Viele Engines wurden gezielt darauf ausgerichtet, ein Spiel ohne großen Mehraufwand auf verschiedenen Plattformen veröffentlichen zu können. Rockstar hat allerdings schon in der Vergangenheit gezeigt, dass man ein Spiel nicht bloß portiert, sondern allerlei Neuerungen oder Anpassungen hinzufügt. Das wird bei Red Dead Redemption 2 nicht anders sein.

Wann zahlt sich der Kauf aus?

Diese Frage lässt sich schnell beantworten. Jeder, der sich gerne mit Spielen im Bereich Adventure beschäftigt und zudem noch eine hohe Affinität zum Wilden Westen verspürt, wird den Kauf nicht bereuen! Man muss allerdings auch bereit sein, etwas zur komplexen Story beizutragen, denn man ist Teil des Abenteuers und sollte dementsprechend gut auf sich aufpassen:

  • die Wahl der richtigen Waffen
  • warme Kleidung
  • die Verpflegung
  • geschickte Kampfstrategien –

alles das gehört dazu!

Red Dead Redemption 2 Grenze

Neuer Hinweis auf bevorstehenden PC-Release von Red Dead Redemption 2 aufgetaucht!

Der beste Red Dead Redemption 2 PC TestBereits wenige Wochen nach dem Release von Red Dead Redemption 2 tauchten schon die ersten Gerüchte für eine baldige PC-Veröffentlichung auf. Folgt man jedoch dem Muster von Rockstar Games, so war früh absehbar, dass die Fans der Serie sich noch etwas gedulden müssen. Schließlich dauerte es mehr als eineinhalb Jahre, bis das extrem erfolgreiche GTA V für den PC erschien.

Immerhin tauchte nun ein neuer Hinweis auf, der Fans Mut machen dürfte, dass ein Release bald bevorstehen könnte. Dass sich Rockstar Games die Mehreinnahmen einer Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 auf dem PC entgehen lassen würde, stand ohnehin nie zur Debatte.

So bezog sich etwa zuletzt der CEO von Take Two bei einem Investorenmeeting positiv zu der Frage, ob Red Dead Redemption 2 auf dem PC erscheinen würde. Ein solcher Release wäre für Take Two mit keinerlei Nachteilen verbunden, äußerte sich Take Two Chef Strauss Zelnick vage. Normalerweise beantwortet Zelnick solche Fragen gar nicht, was von vielen Fans als Zeichen gesehen wird, dass man bereits an einem Release arbeitet. Mehrere Hinweise verstärken diesen Verdacht.

Red Dead Redemption 2: Spurensuche im Quellcode

Seit Monaten diskutieren Fans von Rockstar Games im bekannten englischsprachigen Forum GTAForums die Möglichkeit eines bevorstehenden Releases von Red Dead Redemption 2 für den PC. Besonders findige User durchwühlten dabei den Quellcode der Rock Star Social Club Webseite und stießen auf einige interessante Passagen. Enthüllt wurden dabei die freischaltbaren Erfolge, die einen Eintrag für den PC enthielten. Der Eintrag “RDR2_PC_Accomplishments” deutet die Erfolge an, die ein Spieler bei Red Dead Redemption 2 für den PC im Spiel freischalten kann. Demnach sieht es so aus, als hätte Rockstar Games die Achievements bereits auf der Webseite des Social Clubs eingefügt.

Dies macht selbstverständlich nur dann Sinn, wenn man wirklich mit einer Veröffentlichung auf dem PC plant. Unterstrichen wird dies durch einen weiteren Hinweis. Akribisch untersuchten Fans den Code der Companion App, die mit Red Dead Redemption 2 ausgeliefert wird. Sie stießen so auf den Hinweis, dass eine DirectX 12 (DX12) Unterstützung geplant ist, was ebenfalls auf einen PC Release hindeutet.

Einige User wiesen darauf hin, dass es sich noch um alte Code-Fragmente von GTA V handeln könnte, was allerdings schnell zerstreut wurde.

Der bekannte Rockstar Insider TezFunz2 wies auf Twitter darauf hin, dass Red Dead Redemption 2 ein komplett neues UI Subsystem hat. Demnach seien die Dateien keine Überbleibsel von GTA V.

Red Dead Redemption 2 PC Release

Red Dead Redemption 2: Bald auf dem PC erhältlich?

Red Dead Redemption 2: Was liegt fernab der Karte?

Was liegt im Red Dead Redemption 2 PC im Test und VergleichImmer schon hat es Spieler gereizt bis ans Ende der festgelegten Spielwelt zu reisen und zu erkunden, was die Entwickler noch hinterlassen haben. Eine australische Red Dead Redemption 2 Gang hat sich im Online Modus bis an die Grenzen der bekannten Spielwelt gewagt und diese überschritten. Ein Trick ermöglicht es, dass man westlich von Tumbleweed die Map verlassen kann. Lauern dort versteckte Geheimnisse auf den Spieler? Oftmals wird die Kollision in diesen Spielbereichen ausgeschaltet. Dies spart schließlich Ressourcen. Und in mehr als einem PC Spiel fallen die Charaktere dann durch die Landschaft. Langsam und qualvoll gleiten sie durch die so genannte Skybox des Spiels, die heutzutage eher eine Halbkugel oder Kugel ist.

Die Landschaft sieht man dann auf dem PC langsam in der Skybox verschwinden, bis nichts mehr da ist. Dies ist nicht der Fall bei Red Dead Redemption 2. Ähnlich wie bei dem PC Spiel “Witcher 3” kann man fernab der Spielgrenzen die Karte noch ein Stück erkunden. Bei “Witcher 3” führten solche Expeditionen ins Unbekannte immerhin zu erstaunlichen Resultaten. In Skellige konnte man auf einem der Berge Sternschnuppen verschießen. Solche Secrets und Easter Eggs gibt es in vielen PC Spielen. Zwischen zwei Säulen befindet sich auf einem Berg ein Foto, dass das gesamte Team um “Witcher 3” zeigt. In dieser Hoffnung begab sich auch das australische Team auf eine Entdeckungssuche bei Red Dead Redemption 2.

Um die Grenzen der bekannten Map zu verlassen, muss man allerdings einen Glitch benutzen. Ob das Ausnutzen eines Bugs weitere Folgen für die Spieler von Red Dead Redemption 2 hat, ist noch unklar. Das seinerzeit sehr beliebte MMO “World of Warcraft”, das die PC-Charts eroberte, war da nicht so zimperlich. Hier gab es auch versteckte Zonen, die Spieler regelmäßig anzogen.

Mehr als einmal wurden Spieler dafür gebannt, dass sie ebenso Glitches ausnutzten, um in die Bereiche vorzudringen. Bislang hatte es für die Spieler von Red Dead Redemption 2 allerdings keine Folgen.

Um die Karte westlich von Tumbleweed zu verlassen, muss man mit einer gezogenen Waffe auf eine Felsformation zulaufen. Dabei drückt man wiederholt die X- oder A-Taste. Wird der richtige Winkel getroffen, so wird der Spieler auf die andere Seite teleportiert. Eine atemberaubende Wüstenlandschaft bot sich den Spielern in Red Dead Redemption 2. Diese schien sich endlos zu erstrecken. PC-Spielern dürfte Ähnliches bevorstehen, sobald die PC Version von Red Dead Redemption 2 auf dem Markt erscheint. Dann kann man solche Abenteuer zusammen mit Freunden am PC erleben.

Der Karte vom Red Dead Redemption 2 PC im Test und VergleichEine karge, ausgetrocknete Landschaft wartet fernab der Grenzen der Spielmap. Ab einem gewissen Zeitpunkt verschwindet dann bei Red Dead Redemption 2 die Kakteen und Sträucher. Das ist nicht verwunderlich. Denn Foliage kostet schließlich in begrenztem Maße weitere Ressourcen. Die Entwickler von Red Dead Redemption 2 wollten natürlich nur den Bereich abdecken, der noch vom Spieler gesehen werden kann. Auch auf dem PC werden hierzu verschiedene Detailstufen verwendet. Level of Detail, oder kurz LOD, gibt es auf dem PC ebenso in verschiedenen Abstufungen. In der einfachsten LOD-Stufe kann aus dem Busch nur ein 2D-Pappaufsteller werden, was aus der Ferne gar nicht mehr zu erkennen ist. Der PC hat da freilich größere Spielräume, wenn es um die Abstufungen geht. Dennoch ist Rockstar Games für seine Effizienz bekannt. Bei GTA V werden ganze Stadtteile von Los Santos zu einem einzigen 3D-Mesh verschmolzen.

Über eine endlos weite Landschaft berichten die Spieler bei Red Dead Redemption 2, die sich fernab der Spielekarte erstrecken soll. Wie auch bei anderen PC Spielen erreichte das australische Team dann aber wirklich die echten Grenzen der Karte. Nacheinander fielen die Charaktere durch die Karte. Die Crew machte dabei zahlreiche Screenshots. Über eine Stunde dauerte der Fall, bis man schließlich in etwas vorstieß, was die Spieler als “Unterwelt” bezeichneten.

Die Fall-Animation der Spielercharaktere ging bei Red Dead Redemption 2 schließlich in eine Schwimm-Animation über. Am Ende leerte sich dann der Ausdauerbalken der Spieler. Sie konnten ihr Abenteuer nicht fortsetzen. Das wird am PC nicht anders sein. Denn die PC Version wird selbstverständlich die gleiche Karte verwenden, die bereits im Online-Modus der Konsolen verwendet wird. Es mag allenfalls leichte Änderungen geben, die der Optik dienlich sein dürften.

Die mutigen Entdecker, die sich im Online-Modus von Red Dead Redemption 2 den Namen “The Grannies” gaben, sind allesamt selber Spieleentwickler. Sie wollten die Physics Engine von Red Dead Redemption 2 einem Test unterziehen. Immer wieder testeten sie dabei die Kollisionsabfrage des Spiels ab.

Wann ist die Red Dead Red Redemption 2 PC Release?Diese versucht den Spieler immer wieder zurückzuwerfen, sobald man mit gezogener Waffe gegen den Fels läuft. Am PC wird sich daran nichts ändern, da die Kollisionsabfrage von der Engine des Spiels erstellt wird und somit plattformunabhängig gilt.

Diese neu zu erstellen, ist ein sehr zeitaufwendiger Vorgang, der teilweise manuell und teilweise automatisiert abläuft. Je dichter die Kollisionsfläche ist, umso mehr Ressourcen werden aufgewendet, sobald es zu einer Kollision kommt. Insofern ist es unwahrscheinlich, dass bei Red Dead Redemption 2 die 3D-Körper nur für die PC Version eine neue Kollisionsabfrage erhalten. Insofern ist damit zu rechnen, dass der Glitch ebenso in der PC Edition möglich sein wird.

Das Abenteuer der Gruppe endete damit, dass man zu einem Bereich der Karte vorstieß, die keine Texturen mehr aufwies. Da ahnte die Gang schon, dass man das Ende der Welt erreicht hatte. Gebührlich errichteten die Spieler ein kleines Camp und begannen dann im Morgengrauen damit von der Klippe der Karte zu springen. Das Ganze führte zu dann zu den beschriebenen Resultaten. Solche Abenteuer wird man in der PC Version von Red Dead Redemption 2 sicher ebenso erleben können.

Red Dead Redemption 2: Wann erscheint die PC Version?

Wann erscheint die Red Dead Redemption 2 PC im Test und VergleichWann ein Release der PC Version von Red Dead Redemption 2 bevorsteht, kann bislang noch nicht abgeschätzt werden. Einen Hinweis darauf, dass die Veröffentlichung der PC Version bevorsteht, fand der Twitter User “JakoMako51” im Quellcode des Rockstar Social Clubs. Insider gehen längst davon aus, dass Red Dead Redemption 2 auf dem PC noch vor dem April 2020 erscheinen wird. Im gleichen Monat erscheint nämlich das lang erwartete “Cyberpunk 2077”, das Spieler in eine dystopische Zukunft versetzt. Das Western Epos Red Dead Redemption 2 dürfte es trotz seines guten Gameplays schwer haben sich gegen den Rivalen durchzusetzen. Der Take-Two CEO äußerte sich gegenüber Investoren positiv.

Es gäbe keine Nachteile für einen PC Release von Red Dead Redemption 2. Das sehr erfolgreiche “GTA V” schafft hierfür einen Präzedenzfall. Schließlich stürmte es wochenlang die Charts der PC Verkäufe. Dass es sich bei Red Dead Redemption 2 anders verhalten könnte, ist fast ausgeschlossen. Trotzdem lässt sich Rockstar Games mit der Veröffentlichung Zeit.

Es ist schwer davon auszugehen, dass Rockstar Red Dead Redemption 2 zahlreiche Neuerungen für die Veröffentlichung auf dem PC spendieren wird.
Das reicht von kleinen Änderungen an der UI bis hin zu verbesserten Texturen und komplexeren Shading-Modellen. Dann können sich endlich auch die Spieler am PC in ein episches Wild West Abenteuer stürzen.

Red Dead Redemption 2: Umsetzung für PC steht in den Startlöchern

Umsetzung Red Dead Redemption 2 PC im Test und VergleichDer Twitter User “JakoMako51” fand den entscheidenden Hinweis für die PC Umsetzung von Red Dead Redemption 2 im Quellcode des Webseite des Social Clubs von Rockstar. Dass deutet darauf hin, dass eine Veröffentlichung der PC Fassung kurz bevorsteht. Finanziell macht es für Rockstar natürlich Sinn, dass man eine so erfolgreiche Franchise wie Red Dead Redemption 2 auch auf dem PC veröffentlicht. Dass man dies noch beim Vorgänger nicht tat, lag eher an den technischen Hürden der Zeit, die schwieriger zu meistern waren. Viele Spiele-Engines waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht auf Multi-Plattform Releases vorbereitet.

Erschienen ist Red Dead Redemption 2 für PlayStation 4 und Xbox One im Oktober 2018. Nimmt man “GTA V” als Maßstab, so ist mit einer PC Umsetzung gegen Ende 2019 zu rechnen. Dass die Zeile nun im Social Club auftauchte ist verständlich. Immerhin wird dort der Spielefortschritt gespeichert, den die Spieler bei Red Dead Redemption 2 erspielt haben. Ebenso alle Erfolge, die man während des Spielens von Red Dead Redemption 2 freigeschaltet hat. Diese kann man dann mit Freunden teilen.

Red Dead Redemption 2: Quellcode gibt Hinweis auf PC Veröffentlichung

Nachdem Twitter Nutzer “JakoMako51″ auf die Zeile RDR2_PC_Accomplishments” aufmerksam machte, äußerten sich auch einige kritische Stimmen. Diese meinten, es handele sich bei der Abkürzung PC um den Player Character. Also den Spielecharakter. Dass das aber nicht der Fall sein kann, belegt die nachfolgende Zeile. Diese lautet “RDR2_PS4_Trophies”. Das legt also nahe, dass die mittlere Einlassung immer für die jeweilige Plattform steht. Somit kann nur der PC gemeint sein, was belegen dürfte, dass eine Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 auf dem PC nicht mehr allzu weit in der Ferne liegt.

Erste Gerüchte behaupteten, dass der Erscheinungstermin der 9. Juli sein sollte. Eine offizielle Stellungnahme der Entwickler fehlt bislang zu dem Thema.

Viel wahrscheinlicher ist hingegen, dass ein Veröffentlichungstermin noch im Sommer angekündigt wird. Ein endgültiger Release von Red Dead Redemption 2 wird eher gegen Ende des Jahres zu erwarten sein.

So bewerten Fans Red Dead Redemption 2

Bei jedem fairen und unabhängigen Produkt Test sollten auch die User selbst zu Wort kommen. Im Falle von Red Dead Redemption ist die Resonanz riesig und das Fazit größtenteils positiv. Der zweite Teil wurde sehnsüchtig erwartet und hat die Vorstellungen der meisten Fans um ein Vielfaches übertroffen. Die folgenden Aussagen konnten beim externen Test vermehrt gefunden werden:

Geschilderte Vorteile:

  • Vorteile aus einem Red Dead Redemption 2 PC Test und VergleichStory ist sehr wendungsreich
  • Spannung ist auf dem Siedepunkt
  • Überraschungen kommen immer wieder vor
  • Open World; die Welt ist extrem schön konstruiert
  • alles wirkt sehr lebendig und riesengroß
  • Geschichte ist grandios gelungen
  • Charaktere hochwertig vertont
  • Technik entspricht den höchsten Qualitäts-Standards.

Geschilderte Nachteile:

  • Menüführung ist leicht kompliziert
  • Schusswechsel und Deckungssystem zu Pferde ist etwas holprig
  • Clipping-Fehler kommen ab und zu vor.

Zehn Fragen rund ums Thema Red Dead Redemption

Worum handelt es sich?

Fragen aus einem Red Dead Redemption 2 PC Test und VergleichWie beim externen Vergleichs Test erörtert, handelt es sich bei Red Dead Redemption um ein Videospiel aus der Zeit des Wilden Westens in Open-Word-Manier.

Was ist das Ziel des Spieles?

Aus der Sicht des Protagonisten Arthur Morgan geht es beim zweiten Teil von Red Dead Redemption vorrangig darum, zu überleben und sich immer wieder neu zu erfinden. Der Goldsegen einer verfeindeten Familie spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, denn dieses Gold gilt es, zu erobern. Die Flucht vor den Gesetzeshütern und den Gefolgsleuten eines Ölmagneten, rundet das überaus spannende Szenario gekonnt ab.

Wo kann man das Spiel kaufen?

Red Dead Redemption kann im normalen Handel im entsprechenden Geschäft gekauft werden. Glaubt man den Kundenrezensionen externer Vergleichs Tests, ist es dort jedoch aufgrund der überaus großen Resonanz nicht garantiert, dass dieses Spiel auch wirklich vorrätig ist. Im Internet hat man da deutlich mehr Erfolg, denn Plattformen wie Amazon sind meist gut auf den Hype rund um ein neues Spiel vorbereitet und verfügen über eine entsprechende Produktpalette.

Achtung – besonderes Schnäppchen-Angebot

An dieser Stelle sind vor allen Dingen jene angesprochen, die sich ohnehin eine PS4 oder Xbox One zulegen wollten. Amazon bietet meist auch zusätzliche Sets an:

  • Playstation 4
  • plus Gratisspiel(e) – auch Red Dead Redemption wird angeboten!

Wäre es eine Option, dass Spiel aus zweiter Hand zu konsumieren?

Mit ein wenig Geduld sicherlich. Noch ist Red Dead Redemption zwei recht neu und es gibt nicht wirklich viele Personen, die das Spiel schon durchgespielt haben und wieder loswerden möchten. Amazon und andere Onlinespiel-Händler bieten aber regelmäßig auch gebrauchte Spiele privater Händler an.

Wer verleiht gegebenenfalls Spiele solcher Art?

Diesbezüglich ist es ähnlich, wie bei der Frage zuvor. Ein Online-Videospiel-Verleih wird beizeiten sicherlich auch das zweite Game der Red Dead Redemption Serie in sein Repertoire aufnehmen.

Wird das Spiel auch für die Playstation angeboten?

Ja. Allerdings lässt sich nicht jedes Spiel auf jeder Playstation spielen. Playstation 1 und 2 sind gewissermaßen miteinander kompatibel, wobei auf der PS2 sowohl die Playstation 1 Spiele, als auch die Playstation 2 Spiele verwendet werden können, aber eben nicht umgekehrt (PS2 = kompatibel für PS1 und PS2-Spiele/ PS1 = ausschließlich für PS1 Spiele geeignet). Dieses Spiel gibt es jedoch lediglich für die PS4 und die Xbox One.

Welche Personen dürfen es nicht spielen?

Viele Fragen aus einem Red Dead Redemption 2 PC Test und VergleichMinderjährige unter 18 Jahren sollten dieses Spiel nicht in ihrem Zimmer haben.
Die realistischen Darstellungen und die recht hohe Brutalität sind nichts für Kinder!

Welche Möglichkeit hätte man noch, als Spiele zu leihen oder zu kaufen?

Spiele können auch gestreamt beziehungsweise online mittels einer Guthaben-Karte (Download-Code) direkt auf die Spielkonsole geladen werden.

Wo ist der Kauf sinnvoller – online oder im Geschäft?

Onlineportale haben einfach wesentlich mehr Auswahl. Die Lieferung erfolgt zügig und man profitiert häufig von besonderen Angeboten.

Was kostet das Spiel?

Zwischen 40,- und 100,- Euro kostet dieses Spiel, je nach Edition und Spielkonsole. Für die Xbox One ist das Spiel in der Regel etwas günstiger.

Links

Ähnliche Themen