TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Beamer Leinwand-Vergleichstabelle

eSmart Germany MIMOTO im Test 2021

Aktualisiert am:

Heimkino zu Hause ist heutzutage kein Problem mehr. Hochwertige Geräte werden zu einem immer günstigeren Preis angeboten und erlauben das Filmerlebnis in ganz anderen Dimensionen mit hoher Bildauflösung und einem anspruchsvollen Betrachtungskomfort.

Die Beamer Leinwand ist ein wichtiges Accessoire im Sortiment des Heimkinos und verbreitert die Sichtfläche enorm. Dafür ist einerseits viel Platz notwendig, andererseits gibt es aber auch Modelle, die über einen Motor aufgerollt werden können und so weniger Platz wegnehmen.

Zu diesen gehört die „eSmart Germany MIMOTO Motorleinwand“, die sowohl an der Wand als auch an der Decke befestigt werden kann. In unserem Beamer Leinwand Test konnte das Modell überzeugen.

eSmart Germany MIMOTO Motorleinwand
ExpertenTesten.de 1. Platz 1,09 (sehr gut) Beamer Leinwand

Funktionsübersicht

  • Produktabmessungen : 366 x 24 cm
  • Gewicht inkl. Verpackung : 25 Kg
  • Artikelgewicht : 21 Kg
  • Montageart : Wand- und Deckenmontage
  • Bildfläche : 332 x 187 cm (150")
  • Bildformat : 16:9
  • Gain-Faktor : 1,0
  • Full-HD-Ready : [Ja]
  • 3D-Ready : [Ja]
  • 4K-Ultra-HD-Ready : [Ja]
  • Material : 3-schichtiges Gewebe, 540g/m²
  • Betrachtungswinkel : >140°
  • Funk-Fernbedienung : [Ja]
  • Zubehör : 🔶  Komplett mit Montagematerial
Aktuelles Angebot ab ca. 280 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Optimal für LCD & DLP Projektoren
  • Breiter Blickwinkel und hoher Betrachtungskomfort
  • Fernbedienung programmierbar
  • Ansprechendes Design
  • gute Leistung

Nachteile

  • etwas zu gross
  • nicht so einfach zu Bedienen

[/checklist]

Daten & Fakten

Lieferzeit und Verpackungsmaterial

Die sehr große Beamer Leinwand erreichte uns über eine Spedition pünktlich, schnell und zuverlässig. Die Spedition informierte den Kunden vorab per Email, wann die Ware ausgeliefert wurde. Mit dem Service waren wir zufrieden.

Die Verpackung wog einiges und hatte die Länge von etwa 4 Metern. Das Modell kam in großem und dickem Karton an, war stoßfest verpackt und beim Herausnehmen aus der Verpackung unbeschädigt, ohne Kratzer oder Risse. Ein sehr starker plastischer Geruch breitete sich aus, so dass es notwendig war, die Beamer Leinwand vorab etwas auszulüften. Das war durch das komplette Herausfahren der Stofffläche möglich.


Enthalten war neben der Leinwand die Bedienungsanleitung in deutscher Sprache, das Montagematerial und eine Fernbedienung. Die Aufbauanleitung konnte auch noch einmal zusätzlich beim Anbieter per Email angefordert werden. Die Garantie betrug 2 Jahre.

Angaben zum Hersteller

„eSmart Germany“ ist ein Spezialist rund um Geräte für das Heimkino und den Audio-Bereich. Hochwertige Markenprodukte bieten Sound, Bild und Format zum guten Preis. Ausschlaggebend für das Unternehmen ist das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis in Hinblick auf die gute Funktionalität und Verarbeitung der Geräte.

Die Beamer Leinwand ist in vielen Größen und Formen beim Hersteller zu haben, darunter das sehr große Modell, das wir auch in unserem Test und Vergleich vorstellen. Die Firma hat ihren Sitz in Pinnow.

16 zu 9 Vollmaskierung ESMART GERMANY

Maße, Bildfläche, GAIN-Faktor und Gewicht

Heimkino in Übergröße war mit der „eSmart Germany MIMOTO“ ein wahres Erlebnis. Die Leinwand war 366 Zentimeter breit, mit einer Länge von 187 Zentimeter. Das Gehäuse war etwa 9 Zentimeter dick, die Kontrastrahmenbreite 3 bis 5 Zentimeter. Das Modell war für ein Format von 16:9 ausgelegt und besaß einen hervorragenden GAIN-Faktor von 1,0.

Das Gewicht war der Größe angepasst und betrug 21 Kilogramm. Das gesamte Paket der Lieferung wog 25 Kilogramm.

Für den Aufbau war daher etwas Kraftaufwand notwendig. Günstig waren zwei Personen, die den Leinwandkasten anhoben, um das Modell zu montieren. Die genutzte Bildfläche hatte die Maße 332 x 187 Zentimeter.

Material, Farbe und Verarbeitung

Der Leinwandstoff der „eSmpart Germany MIMOTO“ bestand aus einem stabilen, festen und matten, dreischichtigen Gewebe von 540 Gramm pro Quadratmeter. Das Leinwandtuch war weiß und durchsichtig, so dass die auftreffenden Lichtstrahlen gleichmäßig reflektiert wurden.

Die Oberfläche war faltenfrei und zeigte auch keine Wellenbildung beim Ein- und Ausfahren der Motorleinwand. Die Verarbeitung war hervorragend, die Umrandung stabil und schwarz.

Art der Leinwand und Besonderheiten

Die Leinwand kann an jeder beliebigen Position gestoppt werden.Die „eSmart MIMOTO“ war eine Motorleinwand, konnte nach der Montage dann über eine Fernbedienung automatisch ausgefahren werden. Die Länge betrug 50 Zentimeter, wobei alle Einstellungen über die Fernbedienung gespeichert werden konnten. Dadurch ließen sich individuelle Endpunkte festlegen oder die Stopp-Position programmieren. War die gewünschte Höhe der Leinwand erreicht, konnte das gleichzeitige Drücken von „Stop“ und „Down“ die Position fixieren.

Befestigt wurde das Modell entweder an einer Wand oder direkt an der Decke, um dort einfach aufgerollt zu werden.

Die Vorderseite war weiß, die Rückseite des Leinwandstoffs schwarz, licht- und blickdicht. Dadurch wurde die Farbintensität erhöht, Doppelbilder wurden vermieden und die Bildqualität war etwas besser.

Besonders gut war das Modell für leicht abgedunkelte Räume geeignet. Das war für das Heimkino, für Events, Messen, Präsentationen und Seminare sinnvoll. Der Betrachtungswinkel war breit und lag bei 140 Grad. So waren die Bildqualität auch für seitlich sitzende Personen nicht beeinträchtigt.

Nutzung und Anwendungshinweise für der Beamer Leinwand:

Aufbau und Montage

Die Montage der „eSmart MIMOTO“ war alleine durch die Größe und das Gewicht schon etwas aufwendiger. Dennoch war die Aufbauanleitung einfach und auch für Laien gut formuliert, das Montagezubehör lag komplett bei. In Bildern wurden die einzelnen Schritte im Handbuch dargestellt.

Angebracht werden konnte die Leinwand an der Wand oder direkt an der Decke. Dafür waren einige Verschraubungen nötig, bis das Gehäuse angebracht war, aus dem dann die Motorleinwand herausgefahren wurde. Das war bei der rückwirkenden Aktion dann nicht komplett möglich. Die Leinwand guckte aus dem Rahmen leicht heraus.

An der Seite wurde das Kabel für die Stromversorgung befestigt, mittig das dazugehörige Steuerelement. Über die im Lieferumfang enthaltene Funkfernbedienung konnten dann die Feineinstellungen getätigt werden.

Bildqualität, Blickwinkel und Lichtprojektion

Die Rückseite des Leinwandstoffs ist schwarz und blickdichtDer Blickwinkel von 140 Grad machte sich bei der „eSmart MIMOTO“ bemerkbar und erlaubte eine breite Zuschauerfläche in vielen Richtungen, ohne dass die Bildqualität wesentlich abnahm oder das Bild heller wurde.

Die Bildwiedergabe war scharf, kontrastreich und farbintensiv. Leichte Störfaktoren zeigte die Motorleinwand nur bei etwas helleren Szenen, wenn eine minimale Wölbung die Leinwand veränderte.

Das Bild wurde ansonsten auf der Oberfläche vergrößert wiedergegeben, ohne verformt zu werden.

Der GAIN-Faktor glich die diffuse Reflexion gut wieder aus, das Bild wirkte hell und strahlend, das Licht wurde gleichmäßig zurückgestrahlt. Auch der Betrachtungswinkel wirkte größer.

Die lichtdichte Rückseite und hervorragende Leuchtdichte der Leinwand gestatteten ein hohes Reflexionsvermögen. Das Licht wurde in guten Tiefen verteilt. Dennoch war eine leichte Abdunkelung des Raumes sinnvoll. Die Qualität des Bildes wiederum hing zum Teil auch mit dem verwendeten Beamer zusammen.

Bedienkomfort, Rand und Design

Bei der Verwendung einer so großen Beamer Leinwand war es wichtig, das Modell günstig zu positionieren und sich für die Montage und die einzelnen Einstellungen etwas Zeit zu nehmen. Unterstützt wurden Beamer mit DLP-, LCD- und LED-Technik. Die Steuereinheit wurde oberhalb befestigt.

Das Gehäuse war stabil und robust, die Leinwand durch das hochwertige Material auch leicht zu reinigen. Das Wischen mit einem feuchten Tuch war völlig ausreichend, um Staub oder leichte Verschmutzungen wieder zu entfernen. Hinzu kam der Vorteil einer Motorleinwand, dass sie nach dem Gebrauch eingefahren werden konnte.

Der Bedienkomfort erhöhte sich auch durch die dazugehörige Funkfernbedienung, die alle Feineinstellungen erlaubte und eine mechanische Bedienung unnötig machte. Per Knopfdruck fuhr die Leinwand in das Gehäuse ein und nahm so keinen zusätzlichen Platz weg. Besonders vorteilhaft war das bei der Deckenmontage.

eSmart Germany MIMOTO Motorleinwand

Weitere Anwendungsmerkmale, Oberfläche und Filmbetrachtung

An sich war die Leinwand sehr hochwertig verarbeitet und stabil. Da die Spannung jedoch nicht wie bei einer Rahmenleinwand fest und konstant blieb, bildeten sich nach einiger Zeit leichtere Falten, die aber das Bild nicht wesentlich störten. Die wenigen Unebenheiten waren eher am Rand der Leiwandoberfläche zu finden, während die Mitte glatt und eben blieb.

Die Faltenbildung hing mitunter auch davon ab, wieweit die Leinwand aus dem Gehäusekasten ausgefahren wurde. Das Material war matt und stabil, verursachte keine Risse oder Knicke. Die unten angebrachte Stange zum Beschweren tat das Übrige.

Fazit

Bei der „eSmart Germany MIMOTO“ handelt es sich um eine zu hundert Prozent lichtdichte und hochwertige Motorleinwand, die trotz ihrer Größe durch das Ein- und Ausfahren platzsparend verwendet werden kann. Die Bildqualität ist hervorragend, die Lichtdichte hoch. Für eine Motorleinwand schlägt das Modell kaum Falten, bildet erst nach längerer Zeit leichte Wellen.

Die Montage ist etwas aufwendiger, kann aber sowohl an einer Wand als auch an einer Decke umgesetzt werden. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis mit dem hohen Bedienkomfort überein. Die Motorleinwand ist eine klare Kaufempfehlung.

Beamer Leinwand jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Fazit: Bei der „eSmart Germany MIMOTO“ handelt es sich um eine zu hundert Prozent lichtdichte und hochwertige Motorleinwand, die trotz ihrer Größe durch das Ein- und Ausfahren platzsparend verwendet werden kann.

ExpertenTesten.de

1. Platz

1,09 (sehr gut) Beamer Leinwand
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.067 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...