Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur E Zigarette-Vergleichstabelle

DIPSE E Zigarette eGo-T im Vergleich

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten E Zigarette Vergleich 2020:

Zum E Zigarette-Vergleich 2020

In der Öffentlichkeit und in Gastronomie sieht man immer mehr Menschen, die ihre Hand an die Lippen halten und danach eine dichte Rauchwolke ausblasen. So seltsam der Anblick am Anfang erscheint, so ergiebig ist die Verwendung einer E-Zigarette, die das herkömmliche Rauchen stark bereichert, wesentlich schonender möglich macht.

Archiv
E Zigarette
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    kA
  • Gewicht:

    299
  • Leistung:

    kA
  • Akkukapazität:

    2 x 1100mAh Hochleistungsakkus mit kräftigen 3.8 Volt Out-Put
  • Temperaturbereich:

    kA
  • Garantie:

    [Ja]
  • Inkl. Starter Zubehör:

    [Ja]
  • Modernes Design:

    [Ja]
  • Ohne Nikotin:

    [Ja]
Vorteile
  • Soft-Tuch-Oberfläche
  • Das ergonomische Design
  • Stabil
  • Hochwertig verarbeitet
  • einfache Handhabung

Nachteile

  • Leistung
  • Eher ein Einsteigermodell
Zurück zur Vergleichstabelle: E Zigaretten Test 2020

Die Modelle sind leistungsstark, verdampfen verschiedene aromatische Liquids, sind entweder eckig oder schmal länglich geformt. Sehr edel und elegant sieht z. B. die „DIPSE E Zigarette eGo-T im Starterset“ aus. Sie wird in zweifacher Ausführung in einer Aufbewahrungstasche geliefert, zeigt den Akkustand über eine unterschiedlich farbige LED-Beleuchtung an, sieht eindrucksvoll echt in der Hand aus und erlaubt einen starken und geschmackvollen Zug. Damit ist sie ein ideales Einsteigermodell und kann von zwei Personen verwendet werden.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

DIPSE E Zigarette eGo-TDas Set für mit zwei E-Zigaretten in schmaler Ausführung wurde durch den Anbieter schnell und pünktlich versandt. Die Verpackung war stoßfest, hochwertig und neu, der Inhalt unbeschädigt. Im Originalkarton war die Transporttasche enthalten, die wiederum die beiden Modelle, den Akku und einen formschönen Netzstecker enthielt. Vom Hersteller konnten alle Liquid-Geschmacksrichtungen zusätzlich bestellt werden. Es gab fruchtige, süße und deftige Sorten.

Details und Infos zum Hersteller

Von dem Hersteller „Dipse“ gibt es die unterschiedlichsten Modelle der elektronischen Zigarette und Shisha. Dazu sind verschiedene Liquid-Aromen, die Akkus, die Austauschteile und das Zubehör erhältlich. Eine optisch gut gestaltete Website zeigt das umfangreiche Angebot, bietet dazu einen Kundenservice, einen Blog und Ratgeber. Hier werden auch Studien angeführt, die belegen, dass das Rauchen einer E-Zigarette deutlich weniger schädlich ist als die Verwendung von Tabakzigaretten, selbst wenn Liquids mit Nikotin verwendet werden. Trotzdem bleibt auch die E-Zigarette ein Genussmittel und sollte nicht fahrlässig verwendet werden.

Größe, Gewicht und Farbe

DIPSE E Zigarette eGo-TAls Minimodell hatte die E-Zigarette eine klare Struktur mit schmal länglicher Form, die nicht größer als ein Kugelschreiber war und an die Größe einer Tabakzigarette oder Zigarre heranreichte. Die Bauweise sorgte über die schickte Optik hinaus auch dafür, dass die Flüssigkeit nicht auslaufen konnte, sondern dicht verschlossen blieb. Dazu war der Verdampfer so konzipiert, dass er länger hielt als bei anderen Modellen im Vergleich. Der Austausch musste erst nach mehreren Monaten erfolgen. Das Modell war schwarz und transparent, glatt, leicht glänzend und schön leicht. Es wog 300 Gramm und bot eine ergonomische Handhabung. Ein längliches Mundstück wurde stabil aufgesetzt, wobei kaum Hintergrundwissen für die Verwendung notwendig war. Ein Handbuch war dennoch im Lieferumfang enthalten.

Design und Verarbeitung

DIPSE E Zigarette eGo-TDie Zusammensetzung der E-Zigarette war optisch zwar nicht sichtbar, dennoch hervorragend durchdacht. Die größtmögliche Komptabilität wurde durch das eGo-System gewährleistet, durch das alle Teile austauschbar und untereinander kombinierbar waren. Das betraf auch die Verwendung von Zubehörteilen, die von anderen Herstellern stammten. Der Akku war stabil eingebaut und durch bewegliche Kontakte gesichert. Dadurch wurde er vor dem flüssigen Liquid geschützt, das nicht auslaufen konnte. Das ergonomische Design war formschön gestaltet, die E-Zigarette konnte wie eine Tabakzigarette verwendet und gehalten werden. Es gab eine Soft-Tuch-Oberfläche mit bester Haptik und Verarbeitung. Dazu war ein versehentliches Einschalten der E-Zigarette durch eine Tastensperre nicht möglich.

Leistung, Temperaturbereich und Akku

Die Kapazität des Akkus konnte im Vergleich eine längere Nutzung bezeugen, wobei es sich um einen „1100 mAh Akku“ mit doppelter Leistung handelte, die für die Anwendung und Größe der E-Zigarette gut geeignet war. Das Modell konnte ohne Nachladen etwa 2 bis 3 Tage genutzt werden.


Daneben war der Akku so stabil, dass er einige hundert Mal wieder aufgeladen werden konnte, ohne an Leistung zu verlieren.

Ausstattung und Zubehör

Das Modell saß in zweifacher Ausführung in einem praktischen Etui, wobei die Teile auch ausgetauscht werden konnten. Dazu gab es zwei Clearomizer, ein Ladekabel, einen Steckdosenadapter und eine Anleitung in deutscher Sprache. Nötig war nur der Kauf des gewünschten Liquids. Empfehlenswert waren Flüssigkeiten ohne Nikotin.

Rauchen mit Genuss – die E-Zigarette in der Anwendung

Bedienung, Tragbarkeit und Akkuleistung

DIPSE E Zigarette eGo-TEine umständliche Bedienung war bei diesem Modell kaum notwendig, alles war übersichtlich und funktional aufeinander abgestimmt. Die E-Zigarette war länglich, hatte das Mundstück auf der einen Seite, den Verdampfer auf der anderen und im Gehäuse eine Ladestandanzeige, über die jederzeit die Akku-Leistung kontrolliert werden konnte. Der Ladevorgang konnte bei zunehmendem Fortschritt ebenfalls über die Anzeige verfolgt werden, sowohl beim Laden als auch bei der Benutzung. Einen klaren Vorteil bildete die Form und Handlichkeit der E-Zigarette, die etwa so groß wie ein Kugelschreiber war. Dadurch war der Effekt der Tabakzigarette ähnlicher, was rechteckige Modelle weniger bieten. Trotzdem sollten Gewohnheitsraucher überlegen, ob ein größeres Modell sinnvoller ist, da die Rauchentfaltung aufgrund der Größe und des Tanks etwas geringer ausfällt.

Tankbefüllung, Griffoberfläche und Smoke-Button

Das Einfüllen des Liquids war ohne Einfüllnadel möglich, auch wenn das Modell sehr klein und schmal war. Dafür musste der vordere Bereich nur abgeschraubt werden.


Hinter dem transparenten Gehäuse saßen vier dicke Dochte, die die Flüssigkeit aufnahmen und transportierten.

Luftstrom und Rauchentwicklung

DIPSE E Zigarette eGo-TObwohl die E-Zigarette gut in der Hand lag und auch an eine herkömmliche Zigarette erinnerte, entwickelte sie im Vergleich zu anderen Modellen etwas weniger Dampf. Der Zug war zwar kräftig möglich, das Inhalationserlebnis dagegen mäßig. Der Luftstrom erfolgte schwach und bot auch nur eine leichte Entfaltung der Aroma-Stoffe. Angenehm war der fehlende Gestank, den Tabakzigaretten verursachen. Die E-Zigarette bot gut dosierbare Liquids mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, darunter auch mit und ohne Nikotin. Der Effekt ließ zwar bei der Verwendung der E-Zigarette etwas länger auf sich warten, trat aber dennoch im Test ein.

Mundstück, Hygiene und Verdampferkopf

DIPSE E Zigarette eGo-TWann der Verdampfer ausgewechselt werden musste, war deutlich an der Geschmacksveränderung im Vergleich zu spüren. Sobald ein leicht rußig verbrannter Effekt auftrat, war der Vorgang notwendig, dabei allerdings deutlich weniger nötig, als bei anderen Modellen im Vergleich. Das Mundstück war angenehm, dünn und bot einen guten Zug. Es erhitzte sich nicht und bewahrte eine kühle Berührungsfläche. Leider konnte es passieren, dass bei zu starkem Anziehen etwas Liquidflüssigkeit miteingesogen wurde. Das hinterließ dann einen bitteren Geschmack auf der Zunge, war aber nicht unbedingt schädlich.

Fazit

DIPSE E Zigarette eGo-TWer es etwas eleganter mag, ist mit der „DIPSE E Zigarette eGo-T“ gut beraten, die eine gute Dampfentwicklung und einen etwas schwächeren Zug erlaubt. Die Leistung ist natürlich deutlich geringer als die der Modelle, die mit 80 und 100 Watt arbeiten. Dennoch kann hier der Effekt des Rauchens nachgeahmt werden, wobei auch die Handhabung leicht ist. Das Set enthält zwei austauschbare E-Zigaretten und ein Etui für den Transport. Es eignet sich sehr gut als Einsteigermodell, weniger für das Abgewöhnen von Tabakzigaretten.

E Zigarette jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitungsqualität
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten.de E Zigarette

Fazit: Wer es etwas eleganter mag, ist mit der „DIPSE E Zigarette eGo-T“ gut beraten, die eine gute Dampfentwicklung und einen etwas schwächeren Zug erlaubt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.353 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...