TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Faszienrolle-Vergleichstabelle

everest fitness SC-295 im Test 2021

Aktualisiert am:

Der Einsatz von Massage- und Faszienrollen wird immer beliebter, da sich auch die hohe Wirksamkeit bestätigt hat. Das gilt nicht nur für das Lösen verklebter Faszien und Verspannungen, sondern auch für die Vorbereitung auf ein intensives Training.

EVEREST FITNESS Selbstmassage-Rolle für Faszien-Training und Wellness im Vergleich
ExpertenTesten.de 7. Platz 2,31 (gut) Faszienrolle

Funktionsübersicht

  • Härtegrad : Mittel
  • Länge : 31
  • Farbe : Schwarz
  • Geeignet für : Anfänger, For­t­­­ge­­­schrit­­­tene
  • Noppen : [Nein]
  • Leichte Reinigung : [Ja]
  • Hohl : [Ja]
  • Anwendung im Stehen und Liegen : [Ja]
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Selbstmassage-Rolle für Faszien-Training und Wellness
  • Dank der mittleren Härte trägt die Selbstmassagerolle aktiv zum Training
  • 2 Jahre Zufriedenheitsgarantie
  • Leichte Reinigung
  • Modernes Desing

Nachteile

  • Eine intensivere Massage ist nicht möglich, da eine Noppenstruktur fehlt
  • Ohne Noppen

Gerade Sportler nutzen eine Faszienrolle für die Aktivierung der Muskulatur und zum Aufwärmen vor dem Sport. Modelle können dabei in einer ausgesuchten Größe und in verschiedenen Härtegraden das Training bereichern.

Glatte Faszienrollen sind ideal für Yoga, Pilates und das Balancetraining. Hier steht weniger die schonende Massage im Vordergrund, als die Stabilität und Direktwirkung der Rolle auf den Körper. Die Faszienrolle selbst wurde für den Zweck erfunden, Schmerzen durch Rollbewegung zu beseitigen, wobei der Anwender die Rolle und das eigene Körpergewicht nutzt und so eine Wirkung auf die Muskelbereiche und Faszien erzielt. Im Trend liegt die „EVEREST FITNESS Selbstmassage-Rolle für Faszien-Training und Wellness“ in schickem, schwarzen Design. Sie ist klassisch konzipiert, hat eine glatte Oberfläche und einen mittleren Härtegrad. Damit ist sie für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

EVEREST FITNESS Selbstmassage-Rolle für Faszien-Training und WellnessDie Faszienrolle gab es nicht als Set, sondern mit einer praktischen Tragetasche. Sie konnte im Handel gekauft oder im Internet bestellt werden. Die Onlinebestellung war etwas preisgünstiger und zeichnete sich durch einen schnellen und zuverlässigen Versand durch den Hersteller aus.

Die Faszienrolle war im Originalkarton enthalten, dazu in einer Folie und Hülle verpackt. Sie entsprach der Abbildung im Internet, war kraftvoll in der Farbgebung, sehr gut verarbeitet, neu, geruchsneutral und unbeschädigt.

Es gab kein E-Book dazu, jedoch eine kleine Anleitung mit einigen ersten Übungen, die eine Faszienrolle gestattete. Garantie wurde vom Hersteller auf das Produkt für 2 Jahre gewährt.

Angaben zum Hersteller

Die Marke „EVEREST FITNESS“ richtet sich bewusst an alle, die sportlich aktiv bleiben wollen und sich durch Sport und Fitness gesund halten. Dazu steht ein breites Sortiment an Sport- und Massagegeräten bereit, die die körperlichen Eigenschaften mobilisieren, die Muskeln kräftigen und die Gesundheit fördern. Der Slogan des dazugehörigen Unternehmens lautet: „Power Your Day“.


Neben Faszienrollen gibt es Balancebänder, Klimmzugstangen, Massagebälle, Gymnastikbälle, Heimtrainer und andere Sportgeräte.

Länge, Breite und Gewicht

Im Vergleich zum Original der Blackroll war die „EVEREST FITNESS Selbstmassage-Rolle für Faszien-Training und Wellness“ etwas weicher, auch wenn sie mit dem HärtegradMedium“ angegeben war. Das gestattete auch für Einsteiger eine einfache und etwas schonendere Anwendung. Die Ecken waren abgerundet, das Modell schön leicht und praktisch. Die Rolle war 31 Zentimeter lang, 15 Zentimeter dick und hatte innen einen Hohlraum. Gedacht war die Rolle für eine maximale Belastung von 150 Kilogramm.

Design, Aufbau, Farbe und Material

EVEREST FITNESS Selbstmassage-Rolle für Faszien-Training und WellnessEine Faszienrolle war im Vergleich eine hervorragende Möglichkeit, die gesamte Muskulatur zu lockern und gegen Verspannungen zu helfen.

Dafür war nicht immer das Original notwendig. Auch andere Markenprodukte zeigten im Vergleich beste Voraussetzungen für eine vielseitige Nutzung.

Die „EVEREST FITNESS Selbstmassage-Rolle für Faszien-Training und Wellness“ war fast elegant im Design, komplett schwarz und hatte eine glatte Oberfläche.

Sie war feuchtigkeitsabweisend und abriebfest, dabei aus hartem Schaumstoff gefertigt. Für den Transport gab es einen Stoffbeutel aus Baumwolle mit Trageschlaufe dazu.

Besonderheiten, Zubehör und Härtegrad

Die Faszienrolle war für die Selbstmassage, das Faszientraining und die einfache Massage gedacht, hatte einen mittleren Härtegrad, der eine schonendere Anwendung gestattete und darum auch für Einsteiger oder Menschen mit größeren Schmerzen und Verspannungen sinnvoll war. Die Rolle konnte ein Training aktiv unterstützen, erlaubte auch speziellere Übungen, darunter für eine bessere Balance und Körperhaltung. Bestens waren im Vergleich Modelle mit glatter Oberfläche für das Yoga- und PilatesTraining geeignet.

Muskelverspannungen lösen – die Faszienrolle in der Nutzung

Einsatzmöglichkeiten und Stabilität

In erster Linie war die Faszienrolle zum Lösen von Verspannungen konzipiert und auch für einfachere Übungen dieser Art gedacht. Dabei war das Material sehr gut verarbeitet, formstabil und wenig nachgiebig, wenn auch im Härtegrad etwas weicher. Die Behandlung konnte am gesamten Körper erfolgen, auch an direkten Muskelstellen. So konnte im Vergleich eine Überbelastung ebenso regeneriert werden wie der Schmerz durch Bewegungsmangel. Die Rolle war gleichzeitig robust, stabil und leicht. Dadurch war auch ein Balancetraining möglich.

Trainingseffizienz, Anwendung und Nutzung

EVEREST FITNESS Selbstmassage-Rolle für Faszien-Training und WellnessDer der Effizienz stand die „EVEREST FITNESS Selbstmassage-Rolle für Faszien-Training und Wellness“ beim Training und bei verschiedenen Übungen anderen Modellen im Vergleich in nichts nach.

Sie konnte als Unterlage für rollende Bewegungen am Bauch und Rücken, als Stabilisierung an den Beinen oder direkt im Nacken- und Rückenbereich eingesetzt werden, um Verspannungen zu lösen.

Das Material war geruchsneutral und schadstofffrei, hautsympathisch und glatt in der Oberfläche. Eine intensivere Massage war allerdings nicht möglich, da eine Noppenstruktur fehlte, der Härtegrad im Vergleich auch etwas weicher ausfiel als bei anderen Faszienrollen.

Wirkung und gesundheitliche Verbesserung

Schon wenige tägliche Anwendungen brachten gute Ergebnisse in Hinblick auf die Lösung von Verspannungen und Reduzierung von Schmerzen mit. Es genügte, etwa 10 Minuten am Tag mit der Rolle zu trainieren, die dazu auch nicht allzu hart war und so gut für schmerzempfindliche Menschen geeignet war. Trotzdem war die Oberfläche nicht allzu nachgiebig, um Muskeln aufzulockern, die Durchblutung anzuregen, Faszien zu lösen und eine Rollmassage am gesamten Körper zu bewirken.

Die Faszienrolle konnte auch gezielt eingesetzt oder für das Balance– und Yogatraining verwendet werden. Glatte Modelle eigneten sich hierfür im Vergleich wesentlich besser als die strukturierten Rollen mit Rillen und Noppen, die auch die gleichmäßige Rollbewegung veränderten.


Dieses Produkt war glatt, formstabil und leichtgängig, dabei stabilisierend und abriebfest.

Fazit

Zu einem bereits sehr günstigen Preis ist die „EVEREST FITNESS Selbstmassage-Rolle für Faszien-Training und Wellness“ nicht schlechter als das Original oder andere Modelle, lediglich im Härtegrad etwas weicher, obwohl dieser mit „Medium“ angegeben ist.
Die Rolle ist praktisch, leicht, durchschnittlich groß und sehr formstabil. Die glatte Oberfläche macht ein vielseitiges Training möglich, wobei sich auch die Wirksamkeit bei Schmerzen bestätigt. Das im Lieferumfang beiliegende Heft ist etwas unzureichend für intensive Übungen, zeigt nur einige wenige Standardsachen. Etwas schwieriger ist auch das Einbinden der Rolle in die Tragetasche.

Faszienrolle jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Schmerzlinderung
Für Anfänger
Qualität/Haltbarkeit

Fazit: Zu einem bereits sehr günstigen Preis ist die „EVEREST FITNESS Selbstmassage-Rolle für Faszien-Training und Wellness“ nicht schlechter als das Original oder andere Modelle.

ExpertenTesten.de

7. Platz

2,31 (gut) Faszienrolle
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.891 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...