Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Ferngesteuertes-Auto-test
Zurück zur Ferngesteuertes Auto-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Kaufratgeber – Auf diese Qualitätsmerkmale müssen Sie beim Kauf eines ferngesteuerten Autos achten

Einkaufen könnte viel einfacher sein, wenn es nicht immer so viele Details zu beachten gäbe. Auch bei einem ferngesteuerten Auto sollten Sie vor dem Kauf wissen, was Sie eigentlich wollen – sonst droht eine späte Enttäuschung. Worauf kommt es denn nun aber an?

Für wen ist das ferngesteuerte Auto gedacht?

https://www.expertentesten.de/wp-content/uploads/2017/12/auto-663322_1920.jpgWenn Sie Ihrem Kind eine Freude zu Weihnachten oder zum Geburtstag machen möchten, dann hat es wenig Sinn, ein hochpreisiges Modell aus dem Profisegment zu wählen, das mit Technik und Handhabung Ihren Sprössling überfordert. Greifen Sie stattdessen zu einem Spielzeugmodell – diese Varianten sind robuster und einfach zu bedienen, außerdem kosten sie bei Weitem nicht so viel. Für den Betrieb genügen im Regelfall handelsübliche Batterien – und wenn die Fernsteuerung einmal auf den Boden fällt, macht das bei stabilen Kunststoffmodellen auch nicht gar so viel aus.

Auch für Kinder: Komplettmodell oder Bausatz

Viele ferngesteuerte Autos für Kinder sind schon komplett montiert und direkt aus der Schachtel nutzbar – nur Batterien müssen gegebenenfalls noch eingesetzt werden. Gerade bei ungeduldigen Kindern ist das auch sicher die beste Lösung, allerdings gibt es auch Kinder, die am Bauen und am Basteln ihre Freude haben – für die wäre ein geeigneter, nicht gar zu anspruchsvoller Bausatz eine tolle Idee.

Übrigens gibt es auch im Rahmen etablierter Spielzeugserien wie Playmobil oder LEGO ferngesteuerte Autos – eine praktische Möglichkeit, um Kinder an dieses Hobby heranzuführen.

Detailgetreues Modell oder möglichst hoher Spaßfaktor?

Ferngesteuertes-AutoWährend sich professionelle Modellautos mit penibler Sorgfalt an ihr jeweiliges Vorbild halten, steht bei günstigeren Modellen eher die Zugänglichkeit im Vordergrund. Je realitätsgetreuer ein Modell ausfällt, desto teurer und empfindlicher ist es meistens auch. Deshalb sollten Sie vor dem Kauf abwägen, welche Faktoren stärker ins Gewicht fallen. Dabei sollte ein preiswertes ferngesteuertes Auto nicht mit einem Billigmodell verwechselt werden – auch einfach konstruierte Spielzeugautos können eine hohe Fertigungsqualität aufweisen.

Auf den Hersteller achten

Der Markt für ferngesteuerte Autos ist inzwischen unüberschaubar groß, weshalb ein Test Vergleich hier eine wertvolle Hilfe sein kann. Auf jeden Fall ist es keine schlechte Idee, auch dem Hersteller des ferngesteuerten Autos eine gewisse Aufmerksamkeit zu schenken. Von allzu unbekannten Namen sollten Sie sich fernhalten, auf die Produkte der etablierten Hersteller können Sie aber im Normalfall ohne Sorge zurückgreifen.

Wie steht es mit Service und Ersatzteilen?

Falls Sie sich für ein aufwendiges Modell entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass der Hersteller eine ansprechende Serviceleistung anbietet und bei Bedarf Ersatzteile ohne allzu großen Aufwand zu bekommen sind.

Gerade bei hochpreisigen Modellen ist es mehr als ärgerlich, wenn Sie Ihr teures ferngesteuertes Auto nicht mehr benutzen können, weil ein Verschleißteil nicht ersetzt werden kann.

Lieferumfang beachten

Wenn Sie ein ferngesteuertes Auto als große Geburtstags- oder Weihnachtsüberraschung planen, dann sollten Sie vorher den Lieferumfang überprüfen. Nicht immer enthält eine Schachtel alles, was für die Inbetriebnahme eines ferngesteuerten Autos benötigt wird. Bei Modellen mit Elektroantrieb sind möglicherweise die Batterien nicht enthalten, bei einem Verbrennungsmotor benötigen Sie den Kraftstoff und zumindest für die Fernsteuerung auch einen Akku oder Batterien. Besorgen Sie also im Zweifelsfall alles Nötige separat, bevor Sie Ihr neues Auto seinem Verwendungszweck zuführen.

Verbrennungsmotor oder Elektroantrieb?

Ferngesteuertes-AutoFalls Sie ein ferngesteuertes Auto für ein kleineres Kind möchten, beantwortet sich diese Frage von selbst, denn Spielzeugautos besitzen in der Regel einen einfach zu handhabenden Elektroantrieb, für den ein paar Batterienoder ein aufgeladener Akku ausreichen. Für Jugendliche und Erwachsene kann aber auch ein Modell mit Verbrennungsmotor von besonderem Reiz sein. Hier ist man immerhin sehr viel näher an einem echten Automobil dran – Tankvorgang inklusive. Aber auch kleinere Kinder können mit einem Verbrennungsmotor Spaß haben, wenn ein Erwachsener dabei die Aufsicht führt.

Outdoor oder Indoor?

Falls es nur darum geht, dass Ihr Kind sein ferngesteuertes Auto ein paar Mal die heimische Einfahrtentlangfahren lassen möchte, benötigen Sie nicht zwingend ein Outdoor-Modell, zumal diese meist teurer sind als die Indoor-Varianten. Geht es aber darum, mit dem ferngesteuerten Auto wirklich über Stock und Stein zu holpern, dann kommen Sie um ein geländetaugliches Modell nicht herum.

Diese Eigenschaft ist nicht selbstverständlich und sollte vor dem Kauf geklärt werden!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.482 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...