TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Oberfräse-Vergleichstabelle

Festool OF 2200 EB im Test 2022

Aktualisiert am:

Mit den richtigen Hilfsmitteln lässt sich Holz gut verarbeiten. Zum Fräsen von genauen Nuten und Kanten wird oftmals eine Oberfräse genutzt. Die praktischen Geräte eignen sich zudem für weitere Arbeiten am Holz. Die besseren Maschinen lassen sich unter anderem mit praktischen Schablonen nutzen, mit denen sogar Kreise und Bögen gefräst werden können.

Festool OF 2200 EB Oberfräse Test
ExpertenTesten.de 1. Platz 2,26 (gut) Oberfräse

Funktionsübersicht

  • Produktabmessungen : kA
  • Gewicht : 7,8
  • Leistung : 2200
  • max. Fräskorbhub : 80
  • max. Umdrehungen : 22000
  • Gehäusefarbe : Schwarz
  • Garantie : 3
  • Sanftanlauf : kA
  • Staubabsaugung : [Ja]
  • Transportkoffer : [Ja]
Aktuelles Angebot ab ca. 1399 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • gute Qualität
  • einfaches Auswechseln der Fräse
  • verständliches Handbuch
  • sicherer Halt (zweier Griffe)
  • hochwertige Verarbeitung

Nachteile

  • laut
  • schwierige Bedienung

Oberfräsen werden von unterschiedlichen Herstellern gefertigt. Bekannte Unternehmen wie Bosch und Makita bieten die praktischen Geräte an. Ein weiterer Hersteller ist die TTS Tooltechnic Systems GmbH, die die Geräte der Marke Festool produziert. Das bereits 1925 begründete Unternehmen machte sich zunächst mit handlichen Hilfsmitteln für die Holzverarbeitung einen guten Namen. So produzierte die Firma in den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts einen der ersten Schwingschleifer, der über eine Absaugfunktion verfügten.

Heute produziert die deutsche TTS Tooltechnic Systems GmbH zahlreiche Holzwerkzeuge. Zum großen Produktsortiment gehören auch einige Oberfräsen. Mit der OF 2200 EB bietet das Unternehmen eine Oberfräse an, die zur exakten Bearbeitung von verschiedenen Materialien konzipiert wurde. Das Gerät kann im Set erworben werden. Dann erhält der zukünftige Nutzer nicht nur die Fräse, sondern auch einen praktischen Werkzeugkoffer, der den Funktionsumfang des Holzwerkzeugs deutlich erweitert.

Lässt sich die Festool OF 2200 EB Oberfräse tatsächlich zur effizienten Bearbeitung des Holzes verwenden? Liegt das Gerät gut in der Hand? Wir können nicht nur diese Fragen zur Maschine beantworten, weil wir die Oberfräse von TTS Tooltechnik Systems ausführlich erprobt haben. In dieser Rezension, die nach gründlichen Praxistests entstanden ist, erfahren Sie daher, ob sich das Gerät gut nutzen lässt. Wir offenbaren zudem, ob sich der Ankauf der rund 1.100 Euro teuren Oberfräse tatsächlich lohnt.

Lieferung, Verpackung und Handbuch

Die Festool OF 2200 EB Oberfräse wird unter anderem über den regionalen Fachhandel an den Verbraucher verkauft. Dieses Gerät findet sich oftmals den langen, zumeist unübersichtlichen Regalreihen der großen Baumärkte. Dort ist die Fräse oftmals etwas teurer, weil die Kosten für die Lagerung und das teure Personal zumeist auf den Endpreis aufgeschlagen werden.

Preisbewusste Kunden können allerdings Geld sparen, wenn sie ihr Gerät an anderer Stelle erwerben. Die Festool OF 2200 EB Oberfräse wird auch über die großen Internet-Shops offeriert. Preisvergleiche beweisen, dass die Fräse im Netz zumeist am günstigsten ist.


Der Kunde kann bei einem Ankauf über das Internet jedoch nicht nur im Preis sparen. Schließlich wird die Maschine ganz einfach nach Hause geliefert. So entfällt der aufwendige Transport.

Wir orderten unser Testgerät ebenfalls über einen bekannten Online-Shop. Es vergingen kaum mehr als vierundzwanzig Stunden, bis die Festool OF 2200 EB Oberfräse durch den Mitarbeiter eines renommierten Logistikunternehmens übergeben wurde.

Der Lieferant übergab das elektrische Werkzeug in einem stabilen Paket, das etwas mehr als acht Kilogramm schwer ist. Durch die robuste Verpackung wird die Festool OF 2200 EB Oberfräse gut vor Erschütterungen geschützt. Zum Lieferumfang gehört zudem ein massiver Werkzeugkoffer, in dem sich weitere Komponenten befinden. Im Pappkarton findet sich zudem eine deutschsprachige Anleitung, mit der der zukünftige Nutzer über die erste Inbetriebnahme, die regelmäßige Nutzung und die von Zeit zu Zeit notwendige Wartung aufgeklärt wird.Kopf einer Fräse

Großflächige Grafiken erklären die Fräse bis ins kleinste Detail. Hilfreiche Texte erläutern die unterschiedlichen Funktionen des Holzwerkzeugs. Nach der Lektüre kann der Nutzer das Gerät nicht nur in Betrieb nehmen, sondern auch effizient nutzen. So wird in der Betriebsanleitung erklärt, wie der Nutzer die Frästiefe einstellen kann. Wichtige Sicherheitshinweise reduzieren zudem die Gefahr einer schweren Verletzung. Nach Lektüre der zwölfseitigen Instruktionen dürften auch Einsteiger, die bislang noch nicht mit einer Oberfräse gearbeitet haben, das Gerät schnell gebrauchen können.

Daten des Holzwerkzeuges

Im Innern der Festool OF 2200 EB Oberfräse arbeitet ein kräftiger Elektromotor, der eine Leistung von 2.200 Watt erzeugt. Das kräftige Aggregat beschleunigt bereits im Leerlauf auf Geschwindigkeiten von 10.000 bis 22.000 Umdrehungen. Durch den Motor wird die Fräse betrieben, die mit Köpfen ausgerüstet werden kann, die einen maximalen Durchmesser von 8,9 Zentimetern aufweisen.

Das Gerät kann dabei bis zu 20 Millimeter in die Tiefe fräsen. So kann der Nutzer zum Beispiel Nuten fabrizieren, die zwei Zentimeter in die Tiefe gehen. Die Tiefe des Schnitts wird über den Revolveranschlag festgelegt. Dieser verfügt über zwei Schrauben, die durch den Benutzer verstellt werden können.

Optisch macht die Fräse einen äußerst ansehnlichen Eindruck. Das schwarz-silberne Holzwerkzeug besteht aus massivem Metall. Weitere Komponenten wurden aus stabilen Kunststoff gefertigt. Alle Teile zeichnen sich durch ihre hochwertige Verarbeitung aus. So scheint die Festool OF 2200 EB Oberfräse tatsächlich für lange Zeit nutzbar zu sein.

Der bei der Arbeit entstehende Staub, der aus feinsten Holzpartikeln besteht, wird durch das Gerät aufgesaugt. Der Nutzer kann seine Festool OF 2200 EB Oberfräse mit einem handelsüblichen Staubsauger verbinden. Dann besteht überhaupt keine Gefahr, dass die gefährlichen Partikel in die Lungen des Nutzers gelangen.

Die genau 7,8 Kilogramm schwere Fräse verfügt über einen praktischen 36 Millimeter Anschluss, an den fast jeder Staubsauger passt. Dass durch die Nutzung eines Saugers tatsächlich kaum Staub entsteht, haben wir in einem praktischen Test überprüft. Alle weiteren Ergebnisse erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

Die Oberfräse im Praxistest

Wir erprobten die Festool OF 2200 EB Oberfräse in unserer Testwerkstatt. Dabei konnten wir uns von der ausgezeichneten Qualität des Gerätes überzeugen. Die Leistung des kräftigen Motors lässt sich ganz ausgezeichnet an die jeweilige Holzarbeit anpassen. Die Drehzahlen, die für verschiedene Arbeiten erforderlich sind, werden in einer Tabelle erläutert, die sich in der Anleitung findet. So kann die Leistung der Maschine sehr einfach variiert werden.

Während des Fräsens liegt das schwere Gerät gut in der Hand. Dank der beiden großen Griffe, die sich an der Seite der Fräse befinden, besteht keine Gefahr, dass der Nutzer die Kontrolle verliert. Die große Kontrolle wird auch durch den ruhigen Motoren ermöglicht, der fast vollkommen ohne Vibrationen arbeitet. So lässt sich das Gerät gut zum Fräsen nutzen, weil exakte Bewegungen möglich sind.

Dabei können verschiedene Fräsköpfe verwendet werden, die zum Lieferumfang gehören. Die vier Köpfe lassen sich in kurzer Zeit austauschen. Für den Wechsel ist kein Werkzeug erforderlich. Stattdessen werden die Töpfe durch einen ausgefeilten Mechanismus am Gerät fixiert. So lässt sich die Festool OF 2200 EB Oberfräse in kurzer Zeit mit anderen Töpfen bestücken, die auch von einem Fremdhersteller stammen können.

Dank des mitgelieferten Zubehörs lässt sich die Fräse vielfältig nutzen. So verfügt die Festool OF 2200 EB Oberfräse über eine äußerst praktische Frässchiene, die auch für vertikale Holzarbeiten genutzt werden kann. So können Nutzer zum Beispiel in kürzester Zeit die Nuten von Türen produzieren.


Dank der Saugvorrichtung entsteht kaum Staub. So ist ein sauberes Arbeiten möglich, dass die Gesundheit schützt. Bei der Arbeit bleibt die Maschine zudem relativ leise.

Fazit: Multifunktionsgerät für Holzarbeiten

Werkzeug zum HolzfräsenWer grazile Nuten und feine Kanten ins Holz fräsen möchte, kann diese Arbeiten schnell mit der Festool OF 2200 EB Oberfräse durchführen. Aufgrund des leistungsstarken Motors arbeitet das gut verarbeitete Gerät auch auf härteren Untergründen. Der dabei entstehende Staub wird effizient eingesaugt, wenn die Maschine mit einem Staubsauger verbunden wird.

Bei den Holzarbeiten liegt das Gerät gut in der Hand. Mit den beiden Haltegriffen lässt sich die Fräse ganz hervorragend über das Holz führen. Der mitgelieferte Werkzeugkoffer vergrößert den Funktionsumfang der Maschine deutlich. Die einzelnen Werkzeuge lassen sich in kurzer Zeit am Gerät montieren. Für diese Arbeit ist kein Werkzeug erforderlich.

Beim Fräsen bleibt die ruhige Maschine zudem sehr leise. Aus diesen Gründen können wir die Festool OF 2200 EB Oberfräse ohne Einschränkungen empfehlen. Bei unserer Testreihe, in deren Rahmen wir vierzehn weitere Fräsen prüften, erreicht das Holzwerkzeug der TTS Tooltechnic Systems GmbH den hervorragenden ersten Platz. Unser Vergleich-Testsieger punktet durch Leistung und Funktionsumfang, die die Grundlagen für effiziente Holzarbeiten sind.

Oberfräse jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Fazit: In den Augen unserer Test-Experten DIE perfekte Oberfräse - leistungsstark, effizient und sicher.

ExpertenTesten.de

1. Platz

2,26 (gut) Oberfräse
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.393 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...