Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Poliermaschine-Vergleichstabelle

Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer im Test

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Poliermaschine Vergleich 2019:

Zum Poliermaschine-Vergleich 2019

Wer unterschiedliche Materialien schonend pflegen möchte, benötigt die richtigen Maschinen. Zum Aufarbeiten von Lacken können Poliergeräte genutzt werden. Mit den kompakten Maschinen werden matte Flächen so bearbeitet, dass sie in neuer Brillanz erstrahlen. Kleinere Kratzer lassen sich entfernen. Mit den Maschinen lässt sich auch schützender Wachs einarbeiten, die den Lack schützen. Poliergeräte werden von unterschiedlichen Herstellern produziert.

In Deutschland haben sich mehrere Unternehmen auf die Produktion von elektrischen Werkzeugen spezialisiert, mit denen geschliffen und poliert werden kann. Sie produziert der traditionsreiche schwäbische Hersteller Bosch nicht nur Exzenterschleifer, sondern auch Poliermaschinen. Das Unternehmen aus Stuttgart, das bereits im 19. Jahrhundert begründet wurde, ist nicht der einzige Hersteller, der aus Baden-Württemberg stammt. In Wendlingen am Necker residiert das Unternehme Festtool, das sich als Produzent von Druckluft- und Elektrogeräten einen guten Namen gemacht hat.

Archiv
Poliermaschine
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    kA
  • Gewicht:

    kA
  • Leistung:

    kA
  • Leistungsstufen:

    5
  • Leerlaufdrehzahl:

    kA
  • Zubehör:

    kA
  • Display:

    kA
  • Lautstärke:

    kA
  • Energieversorgung:

    kA
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • simple Inbetriebnahme
  • sehr geringes Gewicht
  • flexible Drehzahlanpassung
  • hohe Verarbeitungsqualität
  • robustes Gehäuse
  • geringe Lautstärke

Nachteile

  • Starke Erhitzung bei großen Drehtellern
  • Verpackung könnte besser sein
Zurück zur Vergleichstabelle: Poliermaschinen Test 2019


Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Poliermaschinen Test 2019:

Das 1925 entstandene Unternehmen produziert nicht nur Maschinen zum Schleifen, sondern auch zum Polieren. Zum aktuellen Sortiment gehört der Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer, der in unterschiedlichen Varianten erhältlich ist. Der schwäbische Traditionshersteller bietet seinen Polierer in zwei verschiedenen Sets an, mit denen entweder Autos oder Holzartikel bearbeitet werden können. Wir haben die Poliermaschine ausgiebig geprüft. Alle Ergebnisse erfahren Sie in dieser Rezension, die nach den Test entstanden ist. Wir offenbaren auch, ob sich der Ankauf der Maschine lohnt, die für einen Preis von 450 Euro erhältlich ist.Wood-Set bon Bosch

Versand, Verpackung und Instruktionen

Die Maschinen von Festtool werden von lokalen Fachhändlern verkauft. Manche Baumärkte haben die Produkte des Herstellers ebenfalls in ihr Sortiment aufgenommen. Die Schleifgeräte und Poliermaschinen werden aber auch über das Internet vertrieben. So kann der zukünftige Nutzer seinen Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer zum Beispiel über die renommierte Verkaufsplattform Amazon erwerben. Dort werden alle erhältlichen Varianten angeboten, die der Kunde zurzeit erstehen kann.

Wir entschieden uns für die Variante, die die Leser am meisten interessieren dürfte. Unser Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer, den wir im Anschluss testeten, wurde im Set erstanden, das zur Pflege von Automobilen geeignet ist. Es vergingen nur wenige Tage, bis der Polierer geliefert wurde. Der Lieferant übergab einen großen Karton, der das Produkt fest umschließt.


In der robusten Verpackung findet sich ein großer Koffer, der aus dickwandigem Kunststoff gefertigt wurde. Im Innern befindet sich ein Futteral, in dessen Auslassungen das Gerät und weitere Komponenten platziert sind.

Dort stößt der zukünftige Nutzer auch auf eine Anleitung, die über den Gebrauch des Polierers aufklärt. Die mehrsprachigen Instruktionen erläutern nicht nur die Nutzung des Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierers, sondern warnen auch vor den Gefahren, die durch die Verwendung der Maschine entstehen können.

Der deutsche Nutzer wird auf vier Seiten informiert. Wichtige Sicherheitshinweise und kurze Bedienungshinweise erleichtern den Einstieg. So kann die handliche Maschine auch von einem Einsteiger genutzt werden, der bislang noch nicht mit einem Polierer gearbeitet hat. Zu Beginn der Anleitung finden sich zudem großflächige Grafiken, die die Funktionen des Polierers gut erklären.

Mit dem richtigen Set verfügt der Nutzer über alle Komponenten, mit denen der jeweilige Untergrund gepflegt werden kann. Sie sind in kurzer Zeit am Gerät angebracht. Danach muss die Maschine nur noch mit dem Strom verbunden werden, damit der Nutzer mit dem pflegenden Polieren beginnen kann.

Daten der Poliermaschine

Rotat Festtool von BoschDer Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer verfügt über einen leistungsstarken Motor, der durch dickwandigen Kunststoff verkleidet ist. Die Maschine beschleunigt im Leerlauf auf 400 bis 2.1000 Umdrehungen. Die für die jeweilige Arbeit benötigte Leistung kann über ein kleines Rädchen angewählt werden, das gut positioniert wurde. Zum Verteilen von Politur wird nur wenig Leistung benötigt. In diesem Fall reicht es aus, die Maschine auf der ersten oder zweiten Leistungsstufe zu betreiben. Für andere Arbeiten wird mehr Energie benötigt. Der Nutzer kann insgesamt fünf unterschiedliche Leistungsstufen anwählen.

Durch die Beschleunigung des Motors wird der Drehteller rotierend bewegt, der ohne Werkzeug am Gerät fixiert werden kann. Die M14 Spindel lässt sich einfach bestücken. Sie nimmt Polierteller auf, die bis zu 15 Zentimeter groß sein können. Durch die Teller wird das Gewicht der Maschine nur unwesentlich erhöht.

Die solide Kunststoffkonstruktion ist erstaunlich leicht. Sie wiegt lediglich 2,1 Kilogramm. Damit ist der Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer eines der leichtesten Geräte, das zurzeit erhältlich ist. Die vergleichbare Flex Polishflex Poliermaschine PE 14-2 150, die wir ebenfalls getestet haben, wiegt etwas mehr. Sie ist 2,6 Kilogramm schwer.

In den Funktionen lassen sich die beiden Geräte allerdings kaum unterscheiden. Der Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer verfügt ebenfalls über einen Überlastungsschutz, der das Gerät schützt. Die Maschine verfügt zudem über einen sanften Anlauf, durch den der Polierer nicht rasant startet. So wird die Gefahr reduziert, dass der Untergrund beschädigt wird.


Der Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer wird mit beiden Händen kontrolliert. Die Führungshand befindet sich an einem Handgriff, der sich am Ende des eigentlichen Gerätes befindet. Dort befinden sich auch alle Bedienelemente wie der Gasgebeschalter oder die Drehzahlvorwahl. Die andere Hand greift die zusätzliche Halterung, die seitlich angeordnet ist. So lässt sich der Polierer sehr gut kontrollieren.

Die erhältlichen Sets

Wer kein Zubehör von Festtool benötigt, kann die Maschine auch ohne weitere Komponenten erwerben. Sie kostet dann etwas weniger. Für etwas mehr Geld wird der Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer aber mit dem bereits angesprochenen Koffer ausgeliefert. Der zukünftige Nutzer erhält zudem viel Zubehör.Fasertücher zur Nachpolitur

Mit dem Automotive Sets lassen sich Fahrzeuge pflegen. Neben dem Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer wird dieses Set unter anderem mit zusätzlichen Griffen, Poliertellern und Schleifscheiben bestückt. Zum Lieferumfang gehören auch ein Polierschwamm und zwei Mikrofaser-Tücher. Mit diesen Komponenten lässt sich das Auto gut pflegen.

Mit einem anderen Set kann Holz sehr schonend poliert werden. Der Hersteller bietet seinen Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer auch im Wood Set an, das geeignete Schleifscheiben und Pilze umfasst. Zum Lieferumfang gehören zudem ein Poliermittel und ein dazu passender Schwamm. Diese Komponenten werden ebenfalls im praktischen Koffer geliefert. Dort können alle Komponenten und die Maschine gut verstaut werden. Das Transportmittel benötigt auch in der Werkstatt nur wenig Platz.

Das Gerät im Praxistest

Wir prüften den Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer, indem wir ihn auf mattem Lack bewegten. Dabei konnten wir die Maschine sehr gut kontrollieren. Nach einiger Zeit konnten wir dem gealterten Lack in neuem Glanz erstrahlen lassen. Der mitgelieferte Stützteller eignet sich, um den Untergrund sanft zu bearbeiten. Er ist allerdings sehr weich, was das Bearbeiten von größeren Defekten im Lack erschwert. Wer großen Abtrag erzeugen möchte, sollte einen zusätzlichen Stützteller erwerben.

Die Entfernung des Tellers ist äußerst einfach. Es vergehen nur wenige Sekunden, bis die Komponente demontiert ist. Danach kann der Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer auch mit kleineren Pads bestückt werden, die 80 Zentimeter groß sind.


Eine Nutzung von 180 Millimeter großen Tellern ist allerdings nicht möglich, weil die Maschine zu stark erhitzt.

Beim Einarbeiten von Wachs und Politur lässt sich die Maschine gut über den Untergrund führen. Sie bleibt dabei relativ leise. Nutzer sollten allerdings trotzdem einen Schutz tragen, damit das Gehör geschützt wird.

Der Motor wird nach längerer Nutzung zwar etwas wärmer, trotzdem lässt sich die Maschine auch nach langer Nutzung gut greifen. Der Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer kann sogar nach einem dreistündigen Gebrauch am Kopf berührt werden. Daher lässt sich das luftgekühlte Gerät über viele Stunden gebrauchen.

Fazit: Vielseitige Maschinen in praktischen Sets

In unserem Test konnte die Maschine in fast allen Kategorien überzeugen. Sie ist in unterschiedlichen Sets erhältlich, die alle Komponenten liefern, die für die Pflege des jeweiligen Untergrunds benötigt werden. Wer jedoch nur den Polierer benötigt, kann das Gerät auch als Einzelstück erwerben. Der leistungsstarke Motor beschleunigt das Gerät, so dass Pads und Teller rasant bewegt werden. Durch die automatische Kühlung bleibt der Antrieb relativ kühl. Seine Hülle kann auch nach mehrstündiger Nutzung umfasst werden.

Lack mit RegentropfenMit dem Gerät lässt sich matter Lack so bearbeiten, dass er neu erstrahlt. Kleinere Kratzer lassen sich ebenfalls im entfernern. Wer den Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer im Automotive-Set erwirbt, erhält nicht nur die Maschine, sondern auch Pflegeprodukte und Hilfsmittel. So lässt sich der Polierer sehr vielseitig nutzen. Der mitgelieferte Stützteller könnte allerdings etwas härter sein. Dafür lässt er sich allerdings äußerst einfach austauschen. Zum Lieferumfang gehört zudem ein praktischer Koffer, durch den das Gerät sicher transportiert werden kann. Wer Holz bearbeiten möchte, kann das passende Wood-Set erwerben.

Wir können den Koffer und die Materialien zur Autopflege uneingeschränkt empfehlen. Sie sind das passende Zubehör für einen kräftigen Rotationspolierer, der zu den Geräten der Oberklasse gehört. Der Hersteller verkauft seinen Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer zudem mit einer dreijährigen Garantie und mit einem umfassenden Reparaturservice aus. Verbraucher können daher durchaus den Festtool Shinex RAP 150 FE Rotationspolierer erwerben, der allerdings teuer als andere Geräte ist.

Poliermaschine jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten Poliermaschine

Fazit: Solider Polierer zu einem fairen Preis. Auch für Einsteiger geeignet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.069 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...