TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Feuerschale-Vergleichstabelle

Siena Garden Siena Garden Feuerschale XXL, anthrazit, 100cm im Test 2021

Aktualisiert am:

Der Vergleichssieger ist die „Siena Garden Feuerschale XXL“. Sie ist rund geformt, steht auf niedrigen Standbeinen und besteht aus robustem und langlebigem unbehandeltem Stahl. Der Hersteller bietet die Feuerschale in mehreren Größen an, so dass sowohl für kleinere Terrassen als auch große Gärten ein passendes Modell dabei ist.

Siena Garden Feuerschale XXL
ExpertenTesten.de 4. Platz 1,58 (gut) Feuerschale

Funktionsübersicht

  • Funktion : kA
  • Hersteller : kA
  • Farbe : kA
  • Material : kA
  • Abmessung : kA
  • Gewicht : kA
  • Zum Grillen geeignet : kA
  • Modernes Design : kA
  • Form : kA
Aktuelles Angebot ab ca. 211 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • das Ganze steht stabil wie es soll
  • Es gibt keinen Rost
  • Sehr edel aussehende Feuerschale
  • Es ist Licht
  • Das Holz brennt gut
  • Die Größe ist optimal für Terasse oder Garten.

Nachteile

  • keine

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Eine Bestellung war einfach im Internet möglich, wobei der Versand dann auch zügig und zuverlässig erfolgte. Die Feuerschale kam in einem etwas größeren Karton an, war noch einmal mit Karton und Styropor gepolstert und bereits komplett montiert.

Die Standfüße mussten daher nicht zusätzlich angeschraubt werden, waren angeschweißt und stabiler. Das Modell wies keine Beschädigungen auf, war gut verarbeitet und glänzte neu und matt. Eine kurze Anleitung für den Aufbau und die Nutzung war im Lieferumfang enthalten.

Details und Infos zum Hersteller

Das Unternehmen „Siena Garden“ wurde 2005 in Münster gegründet und bietet eine hohe Qualität von Produkten, die die Lebensfreude unter freiem Himmel steigern sollen. Das abwechslungsreiche Gartensortiment hat für alle Gelegenheiten und für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Neben ausgesuchten Pflanzengefäßen, Garten- und Wohlfühlmöbeln, Ambiente-Artikeln, Grills und Feuerschalen begeistert das Sortiment durch die Vielseitigkeit und Qualität der Produkte. Der Fokus wird auf die Exklusivität und das Design gelegt. Daher arbeitet das Unternehmen mit ausgesuchten Produkt-Entwicklern zusammen.

Aufbau, Größe und Gewicht

Bei der Feuerschale handelte es sich um eine tief liegende, runde Schale, die nach oben hin breiter wurde, drei Standfüße besaß, die mit der Schale verschweißt waren. Mehrere Größen standen zur Auswahl, wobei dieses Modell die XXL-Variante war. Sie wurde für den Outdoor-Bereich konzipiert, hatte einen Durchmesser von 100 Zentimeter und ein Gewicht von 20 Kilogramm. Die Feuerschale besaß eine Tiefe von 19 Zentimetern im Test und hatte etwa 14 Zentimeter große Standbeine, die leicht abgeschrägt geformt waren und damit mehr Halt boten.

Design, Material, Farbe und Verarbeitung

Das Design der Feuerschale konnte im Vergleich als „rustikal“ bezeichnet werden. Sie war anthrazitfarbig, leicht uneben in der Fläche, matt glänzend und sauber verarbeitet. Drei Standfüße sorgten für die Stabilität, zwei dünnere Griffe im Test für den besseren Transport.


Gefertigt war sie aus unbehandeltem und robustem Stahl, wobei hier von einer Eisenlegierung mit weniger als zwei Prozent Kohlenstoffgehalt gesprochen wurde.

Damit hatte das Material eine etwas höhere Dichte als normales Gusseisen und kann damit günstiger geschmiedet werden. Der unbehandelte Zustand der Materialien erlaubt zwar keinen kompletten Korrosionsschutz, wird aber durch die Materialstärke trotzdem strapazierfähiger. Auch die Nähte waren gut verschweißt und stabil.

Materialstärke und Feuerfestigkeit

Stahl war sehr feuerfest und bot bei entsprechender Pflege auch eine lange Haltbarkeit. Die Schale konnte mit verschiedenen Brennmaterialien bestückt werden und nahm auch bei längerer Nutzung keinen Schaden. Das Material rostete nicht allzu leicht, wenn die Feuerschale nicht ständig Wind und Wetter ausgesetzt war, eignete sich allerdings dennoch für den Gartengebrauch. Die große Bauform und die Materialstärke von 2,5 Millimeter sorgten im Test für eine geringe Anfälligkeit und gute Feuerfestigkeit.

Gemütlich mit Feuer und Flamme – die Feuerschale in der Anwendung

Aufbau, Warnhinweise und Eignung

Für die Verwendung und den Aufbau sollte die Feuerschale in einer Umgebung ohne störende Elemente aufgebaut werden, damit genügend Platz haben und sicher auf ebenem Boden stehen. Sobald die Feuerschale bestückt war und das Feuer entfacht wurde, bestand Verbrennungsgefahr, da das Material sehr heiß wurde.


Das Feuer sollte nie unbeobachtet belassen bleiben, auch wenn die Feuerschale sicher in der Anwendung war.

Um das Modell vor Rost und Abrieb zu schützen, sollte sie nach dem Gebrauch mit Folie überdeckt oder untergestellt werden, da Regen und Witterungsbedingungen Schäden verursachen können. Das breite XXL-Modell war für alle Brennmaterialien geeignet, konnte einen gemütlichen Abend bereichern und auch als Grill oder Feuerschalenaufsatz verwendet werden. Dafür war ein Grillrost notwendig. In der Asche konnten Gemüse und Kartoffeln gedünstet werden.

Anwendung, Bestückung und Brennqualität

Um das Feuer in Gang zu bringen, empfahl sich trockenes und etwas dünneres Material, z. B. Zweige, getrocknetes Kaminholz oder auch Holzkohle. Sehr effizient im Test wirkte ein Anzünder, der das Material zum Durchglühen brachte. Die Feuerschale konnte dabei ordentlich bestückt werden und lieferte das stabile und strapazierfähige Material.


Das Feuer schlug gute Flammen, war offen und musste nicht mit einem Deckel geschützt werden.

Die erste Benutzung führte dazu, dass sich der Innenraum der Schale schwarz verfärbte. Das hatte allerdings im Test keinen Einfluss auf die weitere Nutzung und war für das Material normal.

Feuerschale, Wirkung, Wetterfestigkeit und Stabilität

Das Modell bot ein Feuer, das auch mehrere Stunden aufrechterhalten werden konnte, wenn entsprechende Heizmaterialien nachgelegt wurden. Die große Schale bot Wärme, Gemütlichkeit und Stimmung, wirkte wie ein größeres Lagerfeuer, ohne dabei zur Gefahrenquelle zu werden.

Sie stand stabil und bot durch die Form nur einen geringen Ascheaustritt, wenn der Wind etwas stärker war. Sehr praktisch waren die drei Standfüße, die nicht allzu hoch gefertigt waren und erlaubten, sich am Feuer wärmen zu können. Dazu konnte mit einem Grill- oder Rostaufsatz auch ein BBQ gestartet werden, Fleisch, Fisch oder Gemüse gegrillt werden.

Leider war die Feuerschale nicht wetterfest und konnte daher auch nicht permanent im Test im Garten oder unter freiem Himmel aufgebaut bleiben. Nach der Nutzung war es sinnvoll, die Feuerschale zu säubern und abzudecken bzw. wegzuräumen. Sie nahm nicht viel Platz weg und konnte in einem Schuppen oder in der Garage untergebracht werden. Blieb sie Wind und Wetter ausgesetzt, war auch Rost die Folge. Bei der Nutzung stand das Modell fest und sicher.

Reinigung und Pflege

Um die Feuerschale lange nutzen zu können, war es empfehlenswert, die Asche- und Holzreste komplett zu entfernen und die Schale auszuwischen, danach mit Öl einzureiben. Das war nicht nach jeder Verwendung notwendig, sollte allerdings häufiger umgesetzt werden, um die Qualität der Materialien zu erhalten.

Die robuste Schale hatte dicke Schweißnähte, die auch sichtbar waren, was den eigentlichen Charme ausmachte. Die sehr große Form bot Raum für ein längeres Feuer mit mittleren Flammen. Ein Ablaufloch war vorhanden.

Fazit

Eine Feuerschale muss nicht unbedingt schick und edel aussehen, sondern vor allen Dingen ein gutes Material und einen sicheren Stand bieten, um ein kontrolliertes Feuer zu entfachen und die Stimmung im Garten oder auf der Terrasse anzuheizen. Das gelingt mit der „Siena Garden Feuerschale XXL“ ausgezeichnet, die robust gebaut ist, aus unbehandeltem Stahl besteht und verschweißte Standbeine hat, die für die Stabilität sorgen. Das Modell ist zwar wetterfest, kann aber nicht permanent im Freien aufgebaut werden. Die Feuerschale kann auch als Grill genutzt werden, ist feuerfest und für den Preis eine klare Kaufempfehlung.

Feuerschale jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Fazit: Eine Feuerschale muss nicht unbedingt schick und edel aussehen, sondern vor allen Dingen ein gutes Material und einen sicheren Stand bieten, um ein kontrolliertes Feuer zu entfachen und die Stimmung im Garten oder auf der Terrasse anzuheizen.

ExpertenTesten.de

4. Platz

1,58 (gut) Feuerschale
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.777 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...