Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Subwoofer-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Finde den richtigen Subwoofer für dein Auto!

Mit einem Werksradio und den zumeist sehr günstigen Lautsprechern in einem Auto kann zumeist kein gutes Klangbild erreicht werden. Häufig reicht es aus, wenn das Radio und die Boxen getauscht werden. Für einen Sound mit einem satten Bass, wird jedoch ein Subwoofer benötigt. Damit Sie die Kaufentscheidung später nicht bereuen, sollten Sie vor dem Kauf einige Dinge beachten und sich im Vorfeld einige Fragen stellen. Bevor Sie sich im Handel auf die Suche begeben sollten Sie wissen, dass zwischen zwei Modellen unterschieden werden muss.

  • aktiver Subwoofer
  • passiver Subwoofer

Der wohl größte Unterschied liegt darin, dass Sie bei einem passiven Subwoofer noch zusätzlich einen Verstärker benötigen. Die folgenden Angaben und Einstellmöglichkeiten beziehen sich somit auf einen aktiven Subwoofer, welcher für das Fahrzeug eigentlich auch zu bevorzugen ist.

Aktive Subwoofer bieten folgende Einstellmöglichkeiten:

  • Frequenzregelung
  • Regelung der Lautstärke
  • Phasenregelung
Obwohl bei einem Großteil der aktiven Subwoofer die Einstellmöglichkeiten vorhanden sein sollten, sollten Sie dennoch vor dem tatsächlichen Kauf ein Auge darauf werfen. Neben diesen Regelungen, sollte ein guter Subwoofer noch weitere Funktionen und Features für das Fahrzeug bieten. Wichtig ist natürlich auch, dass ein Subwoofer gewisse Anschlussmöglichkeiten zu bieten hat. Hinzu kommen gewisse Filterfunktionen, die ebenfalls sehr hilfreich und nützlich sein können. Besonders die Filterfunktion ist ein wichtiges Thema, denn mit dieser können kleinere Einstellungen durchgeführt werden und ein besseres Klangbild erzielt werden.

Mit welchen Kosten ist bei der Anschaffung zu rechnen?

Ein Subwoofer für ein Auto ist in vielen verschiedenen Preisklassen im Handel erhältlich. Wenn Sie gewisse Anforderungen und Funktionen wünschen, müssen Sie sicherlich etwas tiefer in die Tasche greifen. Für eine normale Nutzung und einen guten Klang, müssen Sie mit Kosten ab Euro 120,00 rechnen. Nach oben hin ist speziell bei einem Subwoofer fast keine Grenze gesetzt.

Verarbeitung und Qualität

Pioneer TS-W261S4 25 cm (9,8 Zoll) Subwoofer für Gehäuseeinbau (1400 Watt)Wenn Sie sich einen Fernseher oder Bekleidung kaufen, werden Sie natürlich verstärkt auf die Qualität und die Verarbeitung achten. Ähnlich sollte es auch beim Kauf von einem Subwoofer sein. Die Oberfläche sollte wenn möglich sehr robust und stabil sein, denn nur so ist ein flexibles Einsatzgebiet möglich. Ein weiterer Vorteil ist, wenn das Material kratzfest ist. In der Regel verfügen die bekannten Subwoofer der Markenhersteller jedoch über ein sehr solides und stabiles Gehäuse. In Tests wurde festgestellt, dass je größer der Subwoofer ist, desto besser ist zumeist auch der Sound.

In der Vergangenheit hat sich die Technik jedoch unaufhaltsam weiterentwickelt und diese kommt nun verstärkt auch bei den Bassboxen zum Einsatz. Somit können bereits sehr kleine Modelle mit einem satten Bass überzeugen. Wenn Sie also lediglich eine Verbesserung des aktuellen Klangbildes im Fahrzeug vornehmen und dabei nicht Unmengen an Geld ausgeben möchten, sind Sie mit den kleinen und kompakten Bassboxen sicherlich gut beraten.

Die Montage

Eton RES 11 200 W Kfz-Subwoofer (Active Subwoofer, 200 W, 30 – 160 Hz, 320 W, 91 dB, 4,4 Ohm)Wenn Sie sich für eine Modell entschieden haben, werden viele sicherlich vor einem weiteren Problem oder einer Herausforderung stehen – die Montage. Erfahrene Schrauber werden damit sicherlich nicht das Problem haben, doch wenn Sie sich mit dieser Thematik noch nicht näher beschäftigt haben und Ihnen das Fachwissen dazu fehlt, kann die richtige Montage einer Bassbox in einem Auto eine schier unlösbare Aufgabe werden. Sehr gute Anleitungen für eine fachgerechte Integration finden Sie jedoch im Internet. Unterschiede sind eigentlich nur bei der Verkabelung der verschiedenen Subwoofer (aktiv und passiv) zu erkennen.

Sollten Sie nicht sicher sein, ob die Montage fachgerecht durchgeführt werden kann, sollten Sie sich professionelle Hilfe holen. In Fachwerkstätten wird auch die Integration von Soundsystemen in ein Auto angeboten.

Die Leistung von einem Subwoofer

Hersteller prahlen in der Regel mit der Leistung der jeweiligen Geräte. Für den kauf ist dieser Wert natürlich ebenfalls wichtig und ausschlaggebend. Beachten Sie jedoch, dass nicht der Wert der Spitzenleistung wichtig ist. Vielmehr der Wert der tatsächlichen Nennleistung sollte beachtet werden. Ein Irrglaube ist, dass die Leistung in erster Linie für einen guten Klang verantwortlich ist. Weitaus wichtiger ist der nächste Punkt.

Die Größe von einem Subwoofer

Dieser Punkt ist beim Kauf besonders zu beachten, denn die Größe ist für den Klang maßgeblich verantwortlich. Damit sich die tiefen Schallwellen besser entfalten können, ist ein großes Gehäuse notwendig. Somit ist die Abmessung von einem Subwoofer beim Kauf das wohl wichtigste Kriterium. Beachten Sie jedoch auch die Platzverhältnisse in Ihrem Fahrzeug.

Qualität hat seinen Preis

Eton RES 11 200 W Kfz-Subwoofer (Active Subwoofer, 200 W, 30 – 160 Hz, 320 W, 91 dB, 4,4Diese Aussage trifft bei vielen Produkten sicherlich zu. Jedoch konnte in den ausführlichen Tests von Experten nicht bestätigt werden, dass eine schlechte Qualität bei günstigen Subwoofern vorzufinden ist. Fakt ist, dass selbst kleine und kostengünstige Subwoofer ihren Zweck erfüllen. Mit einem kostenlosen Preisvergleich und den Informationen aus den Testberichten, werden Sie bestimmt rasch einen guten und zuverlässigen Subwoofer finden. Selbstverständlich sollte ein Subwoofer eine gewisse Qualität vorweisen können. Schlussendlich soll dieser über mehrere Jahre hinweg für einen guten Bass im Auto sorgen.

Die Flexibilität ist ebenfalls ein wichtiger Punkt. Es gibt Modelle, die Sie nicht nur im Auto nutzen können. Mit wenigen Handgriffen können neuartige Bassboxen ausgebaut werden und für einen anderen Zweck genutzt werden. Schauen Sie sich diesbezüglich ebenfalls die Testberichte im Internet an. In den ausführlichen Zusammenfassungen werden Sie auch zahlreiche Tipps und Informationen bezüglich Handhabung und Bedienung finden.

Fazit

In der Zusammenfassung wird festgehalten, dass es beim Kauf von einem Subwoofer für das Auto einige wichtige Punkte und Dinge zu beachten gibt. Neben der Leistung, sollten Sie in erster Linie auf eine angemessene Größe achten. Diese ist nämlich zum Großteil für einen guten und satten Bass verantwortlich. Beachten Sie, dass die Bassbox natürlich noch ausreichend Platz zur Verfügung haben sollte. Was nützt Ihnen ein großer Subwoofer für das Auto, wenn Sie dafür keinen Platz haben? Mit den Testberichten und den Testsiegern der unabhängigen Experten, werden Sie sicherlich einen passenden Subwoofer für Ihr Fahrzeug finden.

Nutzen Sie das Internet zudem um einen kostenlosen Preisvergleich durchzuführen. Zu den bekanntesten und auch besten Herstellern für Subwoofer gehören die Produkte von JBL, Bose und Teufel. Jedoch erreichen Sie auch mit sogenannten Billigprodukten (kein bekannter Hersteller) sehr gute Ergebnisse und einen weitaus besseren Sound als mit dem Werksradio und den preiswerten Lautsprechern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.872 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...