Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
ZurĂĽck zur Bauchtrainer-Vergleichstabelle

Finnlo 3868 im Test 2019

Aktualisiert am:

Beim Bauchtraining kommt es vor allen Dingen darauf an, das Training abwechslungsreich zu gestalten, mit der Bewegung die vorderen und tiefen Bauchmuskeln gezielt anzusprechen. Das ist mit einem Boden- und AB-Trainer möglich, der über ein Gestänge mit Polsterung verfügt und durch die Bauweise verschiedene Positionen für ein effektives Training gestattet.

Nach diesem Prinzip funktioniert auch der „Finnlo Bauch- und Rückentrainer Tricon“.

Wer den Bauch trainieren möchte, muss immer einen Ausgleich für die Rückenmuskulatur schaffen. Auch Rückenschmerzen können durch ein intensives Training beseitigt werden.

Der „Finnlo Trion“ ist durch seine hohe Qualität und vielseitige Anwendungsmöglichkeit der Vergleichssieger. Die hochwertige Verarbeitung und Stabilität konnten die Verbraucher überzeugen.

>> Sicher & gĂĽnstig auf Amazon bestellen!
2. Platz
Bauchtrainer
1,30 (sehr gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 100 â‚¬

Listenpreis ca. 130 â‚¬
Sie sparen  30 â‚¬
Exakten Preis auf Amazon prĂĽfen!
Preis prĂĽfen
Preis prĂĽfen
FunktionsĂĽbersicht
  • Produktabmessungen:

    112 x 51 x 92 (LxBxH cm)
  • KlappmaĂźe:

    41 x 55 x 136 (LxBxH cm)
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    17 Kg
  • Artikelgewicht:

    16 Kg
  • Trainiert:

    Bauch, RĂĽcken und Po
  • Intensitätsstufen:

    12 Höheneinstellungen
  • Körpergröße:

    12-fach höhenverstellbares
  • Max. Belastbarkeit:

    130 Kg
  • Trainingscomputer:

    [Nein]
  • Zusammenklappbar:

    [Ja]
  • Farbe:

    Anthrazit / Schwarz
Vorteile
  • StĂĽtzgriffe als Einstiegs/- Trainingshilfe
  • Komfortable FuĂźpolsterung
  • Verstellbare FuĂźfixierung
  • Ergo-Polster-Design
  • Stabile AusfĂĽhrung

Nachteile

  • Keine
ZurĂĽck zur Vergleichstabelle: Bauchtrainer Test 2019

Daten & Fakten

Lieferzeit und Verpackungsmaterial

Geliefert wurde der Bauchtrainer schnell und pünktlich. Der Zeitraum entsprach dabei den Angaben des Herstellers. Nach der Bestellung und Bestätigung durch den Anbieter erreichte uns die Ware nach drei Tagen.

Die Verpackung war hochwertig, im Gewicht leicht. Der Inhalt war unbeschädigt, die einzelnen Bauteile nicht zerkratzt oder mit Dellen versehen. Der Bauchtrainer war vormontiert und konnte schnell zusammengebaut und benutzt werden. Eine Bedienungsanleitung war im Lieferumfang enthalten.

Angaben zum Hersteller

„Finnlo“ ist ein bekannter Markenname im Fitnessbereich und gehört zu dem Hersteller „Hammer Sport“, das seit mehr als 100 Jahren Sportartikel und Geräte vertreibt.

„Hammer Sport“ wurde 1900 gegründet und erzielte erste Erfolge mit der Ski-Marke „Erbacher“.

Die Marke „Finnlo“ besteht seit 1982 in der Sportbranche und bildet das „Flaggschiff des Markensortiments“, so der Hersteller selbst. Die Sportgeräte werden in über 50 Länder exportiert und genießen einen Ruf von Qualität und Stabilität.

Der Markenname prägt vor allen Dingen Kraft- und Cardiogeräte, Crosstrainer, Ergometer, Laufbänder, Bauch- und Rückentrainer oder Rudergeräte. Dabei werden neueste Technologien und Fitnessideen umgesetzt, um die Intensität und den Trainingswiderstand der Geräte zu maximieren. Das Unternehmen arbeitet mit der bekannten Männerzeitschrift „Men’s Health“ zusammen.

Finnlo RĂĽckentrainer Tricon

Gewicht, Material und MaĂźe

Finnlo Bauch-RĂĽckentrainer Tricon

Der „Finnlo Bauch- und Rückentrainer Tricon“ war leicht und handlich. Das Gewicht lag bei 16 Kilogramm, die Maße waren 102 x 87 x 54 Zentimeter. Der Bauchtrainer konnte einfach zusammengeklappt werden, um das Verstauen zu vereinfachen. Damit war er hervorragend für den Heimgebrauch geeignet, nahm kaum Platz weg und war schnell auf- und abgebaut.

Das Gestell war aus Premium-Stahl und sehr stabil. Es verfügte über eine Pulverbeschichtung, die verhinderte, dass das Gerät bei häufiger Nutzung zerkratzte. Dazu gab es sehr breite Fußstützen, Auflagepolster und gepolsterte Stützriffe, um die Anwendung zu vereinfachen.

Das Design war optisch modern und ansprechend. Der „Finnlo Tricon“ war ergonomisch geformt, so dass die Hohlkreuzbildung vermieden werden konnte, damit der Rücken und die Wirbelsäule nicht überbelastet wurden. Dadurch war nicht nur ein Bauchtraining möglich, um die Muskulatur aufzubauen, das Gerät konnte genauso gut bei Rückenschmerzen und Fehlbelastungen zum Einsatz kommen.

Trainingsbereiche und Intensitätsstufen

Durch die hervorragende Konzeption und Stabilität des „Finnlo Tricon“ konnte gleichermaßen der Bauch und der Rücken trainiert werden. Das Gerät verfügte über keinen Trainingscomputer, konnte aber in den Auflagepolstern in 12 verschiedenen Stufen verstellt werden. Damit war das Modell nicht nur für größere Menschen geeignet, sondern konnte die Intensität des Trainings auch variieren.

Art des Bauchtrainers und Besonderheiten

Das Modell war als Boden- oder AB-Trainer konzipiert, zusammenklappbar und in verschiedenen Höhen einstellbar.

Dazu besaß es Stützgriffe, um sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene nützlich zu sein. Die Fuß- und Handstützen waren gepolstert, die Fußfixierung war ebenfalls verstellbar. Der Bautrainer war sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet, trainierte Rücken und Bauch.

Stärkung der Rückenmuskulatur und zur Vorbeugung von Rückenschmerzen

Allgemeine Anwendung und Nutzung des Bauchtrainers

Zusammenbau, Komfort und Stabilität:


Durch die Vormontage und einfache Bauweise des „Finnlo Tricon“ war der Zusammenbau einfach und unkompliziert. Das Auspacken dauerte länger als die Montage, da die Einzelteile hochwertig verpackt und in Schutzfolie gekleidet waren.

Einige Verschraubungen mussten gemacht und die Polster richtig platziert werden. Fertig aufgebaut zeigte das Modell einen sicheren Stand, wackelte nicht und war schön stabil. Beim Zusammenklappen musste ein Bolzen herausgezogen werden, der dafür sorgte, dass das Modell bei der Nutzung stabil war.

Belastbarkeit, Eignung und Nutzung

Der Bauchtrainer verfügte über zwei größere Polsterungen, die getrennt angebracht waren und so ergonomisch optimal an den Körperbau angepasst waren. Im Unterleib wurde das Polster dementsprechend unterbrochen, so dass eine Fehlhaltung vermieden wurde. Daneben konnten die Polster auch verschoben und verstellt werden, um die richtige Trainingsposition zu gewährleisten.


Geeignet war das Trainingsgerät für eine Körpergröße bis zu 190 Zentimeter, war aber auch darüber hinaus noch anwendbar. Das maximale Körpergewicht lag bei 130 Kilogramm, womit der Bauchtrainer weitaus mehr belastet werden konnten als vergleichsweise andere Modelle in dem Vergleich.

Schwierigkeitsstufen und Programme

Der „Finnlo Tricon“ bot leider keine unterschiedlichen Intensitätsstufen oder bestimmte Trainingsprogramme. Auch ein Digitalcomputer war nicht vorhanden. Das Gerät war rein mechanisch konzipiert, konnte aber in den Polstern und Auflagen verstellt werden, wodurch das Training kraftvoller ausfallen konnte. Rücken- und Bauchtraining konnten gezielt stattfinden. Ebenso war ein Training in der Seitenlage möglich.

Ergebnis und gesundheitlicher Effekt

Finnlo Bauch Rückentrainer TriconFür den Bauchtrainer  Vergleich kam der Bauchtrainer vier Wochen lang intensiv zum Einsatz, wobei es uns nicht um ein monotones Training ging, sondern um die flexible und kraftvolle Verwendung zum gezielten Muskelaufbau und zur Stabilisierung der Rückenmuskulatur. Beides wurde sichtbar gekräftigt, während der „Finnlo Tricon“ den Körper auch ordentlich fordern konnte.

Die Bewegungen konnten von den Verbrauchern sehr kontrolliert ausgeführt werden und spürbare Ergebnisse erzielen. Die Bewegung ging von Training zu Training einfacher, auch Fehlhaltungen konnten korrigiert und Verspannungen im Rückenbereich gelöst werden.

Für den Aufbau der Bauchmuskeln war das Trainingsgerät nur bedingt geeignet. Die Bauchmuskulatur wurde zwar angesprochen, einzelne Muskelbereiche konnten aber nicht gezielt bearbeitet werden. Situps waren möglich. Vermehrt wurde die schräge Bauchmuskulatur angesprochen. Auch Gesäß und Hüfte konnten mittrainiert werden.

Bester Preis:
jetzt fĂĽr nur EUR 99,90 Euro auf Amazon.de

30,00% sparen 14 Tage RĂĽckgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

https://www.youtube.com/watch?v=9p5TYL_Q6nI

Fazit

Die hochwertige Verarbeitung und sehr stabile Bauweise des „Finnlo Bauch- und Rückentrainers Tricon“ bieten ein intensives Rückentraining und kraftvolles Gesäß- und Bauchtraining. Die einfache und zusammenklappbare Konzeption, die gepolsterten Auflagen und der sichere Stand des Geräts entsprechen der Qualität von hochwertigen Fitnessgeräten im Studio.

Das Gerät ist schlicht und einfach in der Anwendung, bietet zwar keine Trainingsprogramme und besonderen Intensitätsstufen, kann aber langfristig von Anfängern und Fortgeschrittenen genutzt werden, um gute Trainingserfolge zu erzielen.

Bauchtrainer jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Benutzerfreundlichkeit
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten

2. Platz

1,30 (sehr gut) Bauchtrainer

Fazit: Die hochwertige Verarbeitung und sehr stabile Bauweise des „Finnlo Bauch- und Rückentrainers Tricon“ bieten ein intensives Rückentraining und kraftvolles Gesäß- und Bauchtraining.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.975 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...