Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Folgemilch-Vergleichstabelle

Bebivita Glutenfrei 2 im Test 2020

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Folgemilch Vergleich 2020:

Zum Folgemilch-Vergleich 2020

Die ersten sechs Monate sind dafür da, die Wachstumsphase zu unterstützen.Danach kann auch auf Folgemilch zurückgegriffen werden, die als Ergänzung eine ausgewogene und gesunde Ernährung ermöglicht, wie z. B. die „Bebivita 2 Folgemilch“, die für ältere Babys bestimmt ist und auch als Beikost verwendet werden kann. Als Milchnahrung enthält sie alle wichtigen Vitamine, daneben auch Jod, Eisen, Calcium und wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Das Produkt ist eine gute Alternative zu teuren PRE-Nahrungen.

Archiv
Folgemilch
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Verpackungseinheit:

    4 x 500g
  • geeignet ab:

    6. Monat
  • Geschmack:

    Milch
  • Zielgruppe:

    Kinder
  • Omega-3-Fettsäuren:

    [Ja]
  • Hypoallergen:

    [Nein]
  • Darreichungsform:

    PulverZube­rei­tung erfor­der­lich
  • Glutenfrei:

    [Ja]
  • Glutenfrei:

    [Ja]
Vorteile
  • Mit Eisen angereichert
  • Omega-3-Fettsäuren für die gesunde Entwicklung
  • Altersgerecht sättigend
  • Mit Vitaminen und Mineralstoffen
  • Ideal für das Beikostalter

Nachteile

  • Konsistenz
  • Zu teuer
Zurück zur Vergleichstabelle: Folgemilchen Test 2020

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackungsmaterial

Bei der Babynahrung und Produkten für Anfangs- und Folgemilch ist die Haltbarkeit entscheidend, wenn größere Mengen im Vorratspack gekauft werden. Die Bestellung ist bei einer solchen Menge im Internet natürlich einfacher und übersichtlicher.

Die Ware wird nach Hause geliefert und ist meistens auch etwas günstiger zu haben. Bei diesem Produkt stimmte das Haltbarkeitsdatum. Der Hersteller verschickte bei Bestellung dementsprechend ein neues und frisches Produkt.

Die „Bebivita 2 Folgemilch“ konnte als 4er-Vorratspack gekauft werden, kam in doppelt verpackter, stabiler und neutraler Verpackung an, war im Inhalt unbeschädigt und vollständig.

Details und Infos zum Hersteller

Bebivita ist eine Marke, die für alle Produkte des gleichnamigen Herstellers steht und für über 20 Jahre kontrollierte Markenqualität spricht. Für die Produkte werden nur Rohstoffe aus streng kontrolliertem Anbau verwendet. Dazu sind umfangreiche Qualitätskontrollen das A und O des Unternehmens.

Damit kann „Bebivita“ die verschiedenen Entwicklungsstufen des Kindes optimal begleiten, vom Säuglingsstatus bis für die Zeit von Fläschchen und Brei. Für Kleinkinder gibt es dann auch Getränke und Gerichte mit ausgewählten Zutaten für eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Für jede Altersstufe gibt es leckere Lieblingsspeisen. Der Hersteller ist online mit einer umfangreichen und beratenden Website vertreten und bietet auch einen hervorragenden Kundenservice.

Inhalt, Format und Gewicht

Bebivita“ offerierte im Test und Vergleich ein großes Angebot an verschiedenen Milchprodukten, von der Anfangsmilch bis zur Kindermilch in verschiedenen Formaten.


Die „Bebivita Folgemilch 2“ gab es in einem stabilen Karton mit einem Inhalt von 500 Gramm.

Als Vorratspack gab es 4 Pakete zum günstigeren Preis. Enthalten war Milchpulver mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen. Die Verpackung wog etwa 60 Gramm, war handlich und gut zu lagern.

Design und Verpackung

Der Hersteller wies noch einmal deutlich darauf hin, dass die Ernährung mit Muttermilch in der ersten Zeit die beste Form für das Kind war, alle wichtigen Nähr- und Abwehrstoffe aufzunehmen. Folgemilch sollte daher frühestens ab dem 4. Monat verwendet werden, z. B. als Umstellung auf Beikost-Ernährung.

Das Design war sehr süß, mit einem kleinen Teddybär, der Zahl, die das Produkt im Sortiment kennzeichnete und dem Markenname mit Sonne. Auch die Verpackung war gelbfarbig und schön auffällig. Der Karton war stabil und bestand aus Papier, war entsprechend einfach zu recyceln.

Eignung und Altersstufe

Die Folgemilch war ab einem Alter von 6. Monaten geeignet und enthielt alle wichtigen Aufbau- und Nährstoffe für einen älteren Säugling, die zur Entwicklung notwendig waren. Die besonders hohe Sättigung war durch die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe gegeben und unterstützte ein altersgerechtes Wachstum.

Enthaltene Inhaltsstoffe und Kalorien

Die Inhaltstoffe waren ausgesucht und boten viele wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Fettsäuren. Enthalten war z. B. Eisen, das die Blutbildung unterstützte. Für die Gehirnentwicklung gab es Omega-3-Fettsäuren, dazu Calcium und Vitamin D für die Knochen, Vitamin C für die Eisenaufnahme, Vitamin A und Zink für das Immunsystem, Jod für die Schilddrüse und andere hochwertige Zutaten. Der Energiewert lag pro 100 Gramm bei 70 Kalorien.

Enthaltene Zusatzstoffe, Besonderheiten, Bio und Zertifizierung

Auf Zusatz- und Konservierungsstoffe wurde gänzlich verzichtet. Enthalten waren allerdings Allergene, darunter Laktose. Das Produkt war gut verträglich, wurde strengen Qualitätsüberprüfungen unterzogen und stammte aus Vertragsanbau mit Vertragslieferungen. Die Herstellung erfolgte in Deutschland. Das Produkt ist glutenfrei.

Ernährung und Wachstum des Kindes – Die Folgemilch in der Nutzung

Öffnen der Packung, Zubehör und Nutzung

Die Packung hatte keine spezielle Lasche zum Öffnen, war aber im Test schnell aufgemacht. Der stabile Karton enthielt eine Plastiktüte mit dem Pulver, konnte dann auch doppelt wieder verschlossen werden. Enthalten war zusätzlich ein Messlöffel, der auch verwendet werden sollte, um die optimale Menge anzurühren.

4 bis 7 Löffel bei 120 bis 210 Milliliter Wasser bedingten einen guten und durchschnittlich schnellen Verbrauch. Die Packung sollte innerhalb von 2 Wochen im geöffneten Beutel aufgebraucht werden. Die Lagerung sollte kühl und trocken erfolgen.

Art der Zubereitung und Gebrauchsanweisung

Für eine normale Portion von 100 Milliliter trinkfertige Nahrung war ein gestrichener Messlöffel mit etwa 14,2 Gramm Milchpulver notwendig, das in abgekochtem Wasser bei einer Menge von 90 Milliliter verrührt wurde.

Geachtet werden sollte im Test darauf, dass die Zubereitung immer frisch stattfand, die Milch nicht länger stehenblieb. Auch das verwendete Fläschchen sollte sehr sauber gehalten und in allen Bestandteilen gründlich gereinigt werden.

Die geeignete Trinkmenge variierte im Vergleich von Kind zu Kind. Ein guter Durchschnitt waren 5 vollwertige Mahlzeiten pro Tag. Wurde das Pulver als Brei oder Beikost-Mahlzeit angerührt, sollte die Flaschenernährung wegfallen.

Konsistenz, Farbe und Auflösen des Pulvers

Im Vergleich zu anderen Produkten im Vergleich löste sich das Milchpulver besonders schnell auf und bildete weder Klümpchen noch größere Ablagerungen. Die Konsistenz und die Farbe harmonierten. Das Schütteln in der Flasche war ohne Kraftaufwand notwendig. Genauso gut gelangen kleinere Breie mit sämigem Ergebnis.

Nährstoffbedarf und Verträglichkeit

Für Säuglinge mit einem erhöhten Allergikerrisiko eigneten sich verschiedene Produkte des Herstellers, z. B. „Bebivita Pre HA“.


Die Folgemilch war aber hervorragend verträglich und enthielt wichtige Ernährungsbausteine für die bessere Verdauung.

Die Ernährung führte daher nicht zu Bauchweh oder Blähungen. Bei einer Kuhmilcheiweißallergie war das Produkt im Test nicht zu empfehlen.

Fazit

Die „Bebivita 2 Folgemilch“ ist für ältere Säuglinge zu empfehlen, da sich das Pulver sehr schnell auflöst und der Geschmack hervorragend ist, kann bei Bedarf auch schon ab dem 4. Monat gefüttert werden.

Die Milch sorgt gleichzeitig dafür, dass das Kind schneller satt wird und enthält die wichtigsten Nährstoffe, darunter auch Eisen und Omega-3-Fettsäuren. Das Produkt ist hochwertig verarbeitet und unterliegt in der Herstellung geprüften Qualitätskontrollen. Der Preis liegt im mittleren Bereich, ist aber für die Qualität gerechtfertigt.

Folgemilch jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Materialbeschaffenheit
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten.de Folgemilch

Fazit: Die „Bebivita 2 Folgemilch“ ist für ältere Säuglinge zu empfehlen, da sich das Pulver sehr schnell auflöst und der Geschmack hervorragend ist, kann bei Bedarf auch schon ab dem 4. Monat gefüttert werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.212 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...