Wie kann ich das Drehmoment einstellen?

tipps einstellung drehzahl 300x300 - Wie kann ich das Drehmoment einstellen?Wenn Sie Schrauben anziehen müssen, um ein Bauteil sicher an einem anderen zu befestigen, handelt es sich dabei um eine Einstellung, die als „Drehmoment“ bezeichnet wird, wobei das Drehmoment entweder eine Kraft ist, die z. B. auf eine Schraube in einem bestimmten Abstand ausgeübt wird, oder eine bestimmte Länge des Griffs oder Hebels. Es ist wichtig zu wissen, wie man das richtige Anzugsdrehmoment findet, um die Befestigung zu optimieren, ohne dabei das Gewinde der Halterung oder der Schraube zu beschädigen.

In diesem ersten Teil werden wir über den einfachsten und sichersten Weg sprechen, um das optimale Drehmoment zu erreichen, ohne zu tief zu drehen oder mehr Kraft als nötig bei Heimwerkerarbeiten aufwenden zu müssen. Beginnen wir mit den Drehmomentschlüsseln…

Die Lösung: Drehmomentschlüssel oder pneumatischer Anzugsschlüssel?

haben sie gewusst 241x300 - Wie kann ich das Drehmoment einstellen?Es ist wichtig zu wissen, dass die überwiegende Mehrheit der Drehmomentschlüssel auf eine Anzugskontrolle nach rechts und nicht nach links beschränkt ist. Die Lösung kann aber auch der pneumatische Drehmomentschlüssel sein, der durch den Formel-1-Grand-Prix berühmt geworden ist, bei dem während der Boxenstopps zum Reifenwechsel die „Pistolen“ ihren Dienst tun und das Lösen und anschließende Anziehen in Rekordzeit und mit teuflischer Präzision ermöglichen!

Haben Sie das gewusst?

Vereinfacht gesagt gibt es zwei Typen: den Triggertyp (entweder fester oder einstellbarer Wert) und den direkt ablesbaren Typ mit Display. Der erste ermöglicht es Ihnen, den Drehmomentwert mit einem Klick oder einem mechanischen Tonsignal anzuzeigen, wenn Sie das richtige Drehmoment erreicht haben; die zweite zeigt den Drehmomentwert direkt an und ermöglicht es Ihnen somit, den Anzug zu optimieren.

Wie berechnet man das Drehmoment?

wie berechnet man drehmoment 300x165 - Wie kann ich das Drehmoment einstellen?Schauen wir uns den zweiten Teil an. Es ist wichtig zu wissen, dass die Hersteller Werte angeben, die etwa 80-90% der bekannten Elastizitätsgrenze der Schraube betragen, und sie beziehen in die Berechnung auch den Reibungskoeffizienten ein, der je nach Art der Schraube, der Materialien und natürlich der möglichen Schmierung der Teile variiert.

Meistens wird das Anzugsdrehmoment in Newtonmeter oder Dekanewtonmeter ausgedrückt, aber es ist auch möglich, Werte zu finden, die in Meter pro Kilogramm ausgedrückt werden, da diese beiden Einheiten doch sehr nahe beieinander liegen (1 m/kg = 0,98 m/daN).

berechnung anzugsdrehmoments 300x225 - Wie kann ich das Drehmoment einstellen?Die Berechnung des Anzugsdrehmoments ist relativ einfach zu verstehen. Es ist lediglich erforderlich, dass die beiden gewünschten Werte in den entsprechenden Einheiten vorliegen. Nehmen Sie F für die Vorspannkraft (die in Newton angegeben wird) und L für die Länge des Griffs oder Hebels, und multiplizieren Sie die beiden Werte, um Ihr Anzugsdrehmoment zu erhalten, das wir hier C nennen.

Zum Beispiel: C:

  • F = 100 kg und L = 50 cm ;
  • also F = 98 N und L = 0,5 m ;
  • und C = 980 x 0,5 = 490 N/Meter.

Abschließend bitten wir Sie, das Anziehen nach der als Kreuzklemme bekannten Technik vorzunehmen, die eine schrittweise Annäherung der beiden zu montierenden Teile ermöglicht und die Oberflächen so eng wie möglich aneinander anliegen lässt. Beginnen Sie außerdem nicht damit, eine Schraube bis zum Maximum anzuziehen, bevor Sie zur nächsten übergehen, sondern ziehen Sie lieber in kleinen Schritten an, bis das gewünschte Drehmoment erreicht ist.