Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Benzin Rasentrimmer-Vergleichstabelle

FUXTEC 4-Takt Multitool Motorsense

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Benzin Rasentrimmer Vergleich 2019:

Zum Benzin Rasentrimmer-Vergleich 2019

In unserem Benzin Rasentrimmer Test 2019 haben wir bereits ein FUXTEC-Modell mit einem KAWASAKI-Motor vorgestellt. Hier geht es um einen weiteren Benzin-Rasentrimmer, der ebenfalls von der deutschen FUXTEC GmbH mit Stammsitz in Herrenberg hergestellt wird.

Generell hat sich die Firma FUXTEC auf die Produktion von hochwertigen benzin- und akkubetriebenen Gartengeräten spezialisiert. Wir möchten nun in diesem Test herausfinden, ob auch dieser FUXTEC-Rasentrimmer den geforderten Ansprüchen genügen kann.

Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    kA
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    kA
  • Artikelgewicht:

    kA
  • Schneidsystem:

    kA
  • Drehgeschwindigkeit:

    kA
  • Motor:

    kA
  • Hubraum:

    kA
  • Tankinhalt:

    kA
  • Leistung (W):

    kA
  • Leistung (KW/PS):

    kA
  • Fadenstärke:

    kA
  • Fadenschnittbreite:

    kA
  • Messerschnittbreite:

    kA
  • Geräuschpegel:

    kA
  • Doppelfaden-Technik:

    kA
  • Schwenkbarer Schneidkopf:

    kA
  • Verstellbarer Handgriff:

    kA
  • Zubehör:

    kA
Vorteile
  • Doppelfaden-Technik
  • Verstellbarer Handgriff
  • Vergaser mit Primarpumpe
  • PROFI Komforttragegurt
  • Mit Tippautomatik
  • Ergonomischer Zweihandgriff
  • Aluminiumrohre

Nachteile

  • kein Schwenkbarer Schneidkopf
  • die mitgelieferte Fadenspule ist in der Ausführung nicht sehr stabil
Zurück zur Vergleichstabelle: Benzin Rasentrimmer Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.
Hier geht es weiter zum aktualisierten Benzin Rasentrimmer Test 2019:
Zum Benzin Rasentrimmer Test 2019

Die FUXTEC 4-Takt Multitool Benzin-Motorsense im Test

Damit wir Ihnen eine ausreichende Kaufempfehlung geben können, haben wir für Sie die nachfolgenden Kaufkriterien zusammengestellt.

Lieferung und Verpackung

In einer ansprechenden Kartonverpackung haben wir den FUXTEC 4-Takt Benzin-Rasentrimmer geliefert bekommen. Dass es sich nicht um ein Leichtgewicht handelt, haben wir anhand des 11 kg schweren Paketes festgestellt. Schön finden wir, dass auf der Umverpackung der Rasentrimmer mit Zubehör abgebildet ist.

So können wir uns schon ein Bild davon machen, was wir geliefert bekommen. Der Lieferumfang besteht aus:

  • den größtenteils vormontierten Benzin-Rasentrimmer,
  • die Motoreinheit mit Umlenkgetriebe,
  • ein Doppel-Fadenkopf mit Auftipp-Automatik,
  • ein Schutzblech,
  • einen ergonomischen Zweihandgriff,
  • einen Profi-Komforttragegurt,
  • ein Toolkit und
  • eine Bedienungsanleitung.

Die Inbetriebnahme des FUXTEC 4-Takt Multitool Benzin Rasentrimmers

Die erste Inbetriebnahme ist immer spannend, zumal wir dabei sofort erkennen können, wie der Benziner eingestellt und angeworfen werden muss. Im Gegensatz zum zuerst getesteten FUXTEC Trimmer ist dieses Modell mit einen 4-Takt-Benzinmotor ausgestattet, welcher über einen Hubraum von 31,5 ccm und eine Leistung von 1,1 kW bzw. 1,5 PS verfügt. Schön finden wir, dass wir hier kein Benzin-Öl-Gemisch mehr selbst anmischen müssen, sondern auf Super-Benzin zurückgreifen können.

Angeworfen wird der Motor über das Multitool 4Stroke. Das benötigte Gemisch erhält der 4-Takter über den Vergaser mit Primerpumpe. Über den ergonomischen Handgriff können wir die Motordrehzahl individuell einstellen. In Verbindung mit dem Tragegriff kann das Gartengerät sicher geführt werden. Der FUXTEC 4-Takt Multitool Benzin Rasentrimmer verfügt lediglich über eine Doppelfaden-Spule. Auch wenn der Einsatz eines Schneidmessers möglich ist, konnten wir den Betrieb mit Messeraufsatz leider nicht testen.

Daten & Fakten

Der FUXTEC 4-Takt Benzin Rasentrimmer bringt ein Eigengewicht von 7,2 kg auf die Waage. Ganz so leicht ist der Trimmer insoweit nicht.


Der mit einem 4-Takt-Benzinmotor ausgestattet Rasentrimmer erreicht mit seinen 1,5 PS eine Motordrehzahl von 6.000 Umdrehungen in der Minute. Einige Konkurrenten erreichen hier sowohl eine höhere Motorleistung als auch eine höhere Motordrehzahl.

Das Tankvolumen ist mit 600 ml ausreichend dimensioniert und reicht für viele Quadratmeter Gartenfläche. Im laufenden Betrieb erreicht dieser Trimmer einen Schalldruckpegel von 107 dB(A). Dieser Wert liegt noch im gemessenen Mittelfeld zu den übrigen Testkandidaten. Die Antriebswelle vom Motor bis zum Winkelgetriebe wird über eine innenliegende Öllagerung im Schaft geschmiert. Wichtig ist, dass neben dem Super-Benzin der Motor selbstverständlich noch Schmieröl benötigt wird.

Wie wir bereits dargelegt haben, ist der FUXTEC 4-Takt Multitool Benzin Rasentrimmer laut Lieferumfang nur mit einem 2-Faden-Schneidkopf ausgestattet. Dabei wird ein Nylon-Doppelfaden in einer Stärke von 2,4 mm verwendet. Wie einige Kunden angemerkt haben, kann die Kunststoff-Spule schnell beschädigt werden, sodass auch die Auftipp-Automatik für die Fadenverlängerung nur vorsichtig erfolgen sollte.

Der hintere Kunststoff-Schild ist relativ klein gehalten, bietet aber dennoch einen ausreichenden Spritzschutz. Auf einen Pflanzenschutzbügel müssen wir bei diesem Trimmer aber verzichten. Die Fadenschnittbreite liegt bei etwa 30 cm. Dies ist nicht sonderlich viel.

Positiv hervorzuheben ist, dass wir den FUXTEC 4-Takt Benzin Rasentrimmer optional aber auch mit verschiedenen Dickicht-Messern ausstatten können. Dadurch können wir natürlich noch eine höhere Mähleistung erreichen. Darüber hinaus wird das Gerät als Multitool bezeichnet, was darauf hindeutet, dass wir vom Hersteller auch optional einen Hochentaster und eine Heckenschere daran anschließen können.

Bedienung & Funktionen

In unserem Praxistest haben wir den Benzin-Rasentrimmer FUXTEC 4-Takt näher untersucht. Gut gefallen hat uns die einfache Handhabung mithilfe des Zweihandgriffs. Nach dem Anwerfen über die Seilzug-Startvorrichtung können wir über den rechten Handgriff die Motordrehzahl auf einfache Weise verändern. Um das Gesamtgewicht des Trimmers von 7,2 kg gut auszugleichen, empfehlen wir natürlich den mitgelieferten Profi-Komforttragegurt.

Wie wir bereits festgestellt haben, ist die mitgelieferte Fadenspule in der Ausführung nicht sehr stabil. Viele Kunden sind diesbezüglich auf das baugleiche Alu-Nylon-Cut-Modell ausgewichen, welches jedoch separat bestellt werden muss. Im laufenden Betrieb konnten wir uns davon überzeugen, dass der Trimmer einen weitgehend vibrationsarmen und ruhigen Lauf besitzt.

Auch wenn der Doppelfaden-Schneidkopf nicht abklappbar ist können wir damit dennoch problemlos Rasenkanten schneiden. Im Lieferumfang wird ein Toolkit mitgeliefert, mit dem wir den Fadenkopf schnell lösen können. Auf diese Weise ist ein Wechsel zu einem 3-Zahn- oder 4-Zahn-Schneidmesser möglich. Ebenso können auch die übrigen Anbauteile, wie Hochentaster und Heckenschere mühelos befestigt werden.

Insgesamt hat uns die Handhabung des FUXTEC 4-Takt Benzin Rasentrimmers überzeugen können.

Zubehör für den FUXTEC 4-Takt Multitool Benzin Rasentrimmer


Natürlich spielen ein gutes Ersatzteil- und Zubehörsortiment eine wichtige Rolle. Hierbei geht es nicht nur um Verbrauchsmaterialien, sondern auch um optionale Anbauteile, mit denen ein Benzin-Rasentrimmer erweitert werden kann.

Zu den wichtigsten Zubehör-Komponenten gehören:

  • eine Ersatz-Doppelfaden-Spule,
  • eine Alu-Nylon-Cut-Doppelfaden-Spule als Alternative,
  • diverse Dickicht-Schneidmesser,
  • ein Hochentaster sowie
  • eine Heckenschere.

Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Fazit: In Sachen Preis und Leistung ungeschlagen

Beim FUXTEC 4-Takt Multitool handelt es sich um einen solide verarbeiteten Benzin-Rasentrimmer, der mit seiner Multitool-Fähigkeit auch für andere Anbaugeräte eingesetzt werden kann. Wir können damit nicht nur mit einem 2-Faden-Schneidkopf Rasen mähen oder Rasenkanten bearbeiten, sondern auch optional diverse Dickichtmesser, eine Heckenschere und einen Hochentaster verwenden.

Gefallen hat uns, dass dieser Trimmer mit einem zuverlässigen 4-Takt-Motor mit 1,5 PS Leistung ausgestattet ist. Ein lästiges Mischen 2-Takt-Öl entfällt hier. Der 7,2 kg schwere Benzin-Rasentrimmer liegt mit dem Zweihandgriff gut in der Hand. Das Gewicht kann mit dem mitgelieferten Tragegurt zusätzlich noch besser verteilt werden. Im Lieferumfang ist der FUXTEC 4-Takt Multitool lediglich mit einer Doppelfaden-Spule ausgestattet. Der 2,4 mm starke Nylonfaden reicht für die meisten Gartenarbeiten vollkommen aus. Abklappbar ist der Schneidkopf jedoch nicht.

Wir können diesen innovativen 4-Takt- Benzin-Rasentrimmer durchweg empfehlen. Dieses Modell richtet sich an Hobbygärtner, die für ihren Garten auf ein leistungsfähiges Multifunktionsgerät zurückgreifen möchten.

Benzin Rasentrimmer jetzt auf Amazon ansehen!

Fazit: Wir können diesen innovativen 4-Takt- Benzin-Rasentrimmer durchweg empfehlen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.832 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...