Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Benzinrasenmaeher-test
Zurück zur Benzinrasenmäher-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Fuxtec FX-RM2060eS im Test 2019

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Benzinrasenmäher Vergleich 2019:

Zum Benzinrasenmäher-Vergleich 2019

Als echte Weltneuheit lobt Hersteller FUXTEC seinen innovativen E-Start-Rasenmäher FX-RM2060eS – alles nur heiße Marketing-Luft oder tatsächlich eine sinnvolle Weiterentwicklung?

 

Unser hilfreicher Benzin Rasenmäher Vergleich gibt Antwort auf diese Frage und verrät Ihnen auch sonst alles, was Sie über den FUXTEC FX-RM2060eS wissen müssen.

 

Jetzt für 449,00 € direkt beim Hersteller kaufen
Archiv
Benzinrasenmäher
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    kA
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    39 Kg
  • Artikelgewicht:

    36,9 Kg
  • Typ:

    Benzin Rasenmäher, Mulchmäher
  • Motor:

    4-Takt Benzin 210 cm² / 7 PS OHV Motor
  • Leistung max.:

    4.400 Watt / 3.600 U/min / 7 PS
  • Kraftstoff / Tankinhalt:

    Benzin (95 Oktan)
  • Rasenflächen:

    bis 1000 m²
  • Schnittbreite:

    510 mm
  • Schnitthöhenstufen:

    8-fach / zentral
  • Schnitthöhe, min-max:

    25 - 75 mm
  • Fangsackvolumen:

    60 Liter
  • Räder:

    Kugelgelagerte: 255 mm hinten & 175 mm vorne
  • Elektrostarter:

    [Ja]
  • Radantrieb:

    [Ja]
  • Geräuschpegel:

    93,4 db (A)
  • Zubehör:

    Seitenauswurf, Mulchkit, Batteriepanele, Fangkorb, Griffzwischenrahmen
Vorteile
  • Mit bequemer Easy Clean Funktion
  • Fuxtec EasyClean Funktion
  • GT-Getriebe einstufig
  • Mulchfunktion
  • Seitenauswurf-Funktion

Nachteile

  • Die Fahrgeschwindigkeit ist fest vorgegeben
  • Anleitung konnte besser sein
Zurück zur Vergleichstabelle: Benzinrasenmäher Test 2019

Lieferung und Verpackungsinhalt

Zur erklärten Firmenphilosophie von FUXTEC gehört schon immer der Verzicht auf Kosten steigernde Zwischenhändler. Bei einer Bestellung über Amazon.de sorgt aber der weltgrößte Onlinehändler für den Versand und Sie profitieren von dessen erprobter Logistik. Klicken Sie dazu einfach auf den Link aus dem großen Benzin Rasenmäher Vergleich 2019!


Ein sicherer Versand ist auch sehr zu empfehlen, denn der Rasenmäher selbst ist kein Leichtgewicht und kommt außerdem noch mit einigem Zubehör daher, das normalerweise auf gleich zwei Pakete verteilt wird.

Sie bekommen so praktische Extras wie ein Ladegerät, einen Fangkorb und ein Mulch-Kit mitgeliefert. Nicht im Lieferumfang enthalten ist der Treibstoff, den Sie separat kaufen müssen.

Installation und Inbetriebnahme


Für den Zusammenbau des FUXTEC FX-RM2060eS benötigen Sie keine technischen Vorkenntnisse; alle relevanten Informationen enthält die leicht verständliche, beiliegende Bedienungsanleitung.

Frontansicht vom Benzinrasenmäher FX-RM2060eS von FuxtecSo haben Sie in kürzester Zeit und mit wenigen Handgriffen Ihren neuen Benzin Rasenmäher vollständig einsatzbereit. Der Auffangbehälter lässt sich leicht einsetzen und abnehmen, das optionale Mulch-Kit ist genauso schnell montiert beziehungsweise entfernt.

Dieses positive Urteil gilt auch für die Inbetriebnahme: Selbst wenn Sie noch nie zuvor Erfahrungen mit einem Rasenmäher gesammelt haben, werden Sie mit dem Starten des Motors keine Probleme haben. Die Technik-Füchse aus Deutschland beweisen mit der Konzeption des Elektro Starters nicht nur ein Herz für weniger erfahrenen Nutzer, sondern auch eine Menge Köpfchen: Derart simpel und zugleich clever war das Starten eines Rasenmähers wohl noch nie: Es genügt schlicht ein Knopfdruck, und der Motor springt an. Das ist vorbildlich und sollte Schule machen für alle Modelle aus demBenzin Rasenmäher Vergleich!

Daten und Fakten

Benzinrasenmäher FX-RM2060eS von Fuxtec mit E-Start-System am GriffBei FUXTEC ist man ziemlich stolz auf den FX-RM2060eS, und das nicht zu Unrecht, denn eine wahre Feature-Flut bricht über den geneigten Käufer herein: Neben dem bereits erwähnten neuen Elektro Starter dürfen Sie sich über eine Easy Clean Funktion für eine bequeme Reinigung des Schneidwerks, einen Eigenantrieb zur Verringerung Ihres Kraftaufwandes und eine Mulchfunktion für die natürliche Bodenpflege freuen. Für eine sichere Fahrt sorgen kugelgelagerte Big-Wheel-Räder (255 mm hinten und 175 mm vorne), die Mulchmesser bestehen aus stabilem Spezialstahl.

Abgesehen von diesen besonderen Vorzügen lesen sich auch die übrigen technischen Spezifikationen sehr ordentlich: Ein 4-Takt-Motor mit einer maximalen Leistung von 4,4 Kilowatt sollte jedem Rasen gewachsen sein, der Grasfangkorb macht mit seinem Volumen von 60 Litern nicht so schnell schlapp. Als Kraftstoff benötigen Sie Superbenzin mit 95 Oktan, der Tank fasst 1 Liter. Die Schnittbreite misst 510 Millimeter, die Schnitthöhe dürfen Sie zwischen 20 und 60 Millimeter selbst einstellen. Robust präsentiert sich das Stahlblechgehäuse, das außerdem über einen praktischen Seitenauswurf verfügt.

So funktioniert die Praxis

Benzinrasenmäher FX-RM2060eS von Fuxtec in der FrontansichtDer Einstieg gelingt leicht: Wie schon erwähnt, begeistert der einfache elektrische Startvorgang via Auto-Choke-System. Aber auch im praktischen Einsatz kann der FUXTEC FX-RM2060eS in dem Benzin Rasenmäher Vergleich vollauf überzeugen. Der Akku des Elektro-Starters lädt sich im Betrieb selbst auf und sollte also immer einsatzbereit sein; zusätzlich gibt es ein Ladegerät, mit dem Sie auch nach einer längeren Standzeit des Rasenmähers wieder für prall gefüllte Energiespeicher sorgen können.

Die Führung des Rasenmähers geht vergleichsweise leicht von der Hand, was vor allem dem kräftigen Eigenantrieb zu danken ist, der dem Nutzer ein schweißtreibendes Schieben und Rangieren erspart. Die Fahrgeschwindigkeit ist dabei fest vorgegeben und lässt sich nicht beeinflussen, das Tempo fällt aber durchaus angenehm aus und sollte in den meisten Fällen auch völlig ausreichend sein.


Obwohl der Motor sehr leistungsstark ist, hält sich die verursachte Geräuschkulisse in angenehmen Grenzen.

Seitenansicht vom Benzinrasenmäher FX-RM2060eS von FuxtecAm wichtigsten und interessantesten ist natürlich die tatsächliche Mähleistung. Auch hier kann der FX-RM2060eS von FUXTEC punkten: Selbst hohe Halme sind für den Benzin Rasenmäher kein echtes Hindernis, große Quadratmeterzahlen bewältigt er mit Leichtigkeit.

Es bleibt nicht aus, dass beim Rasenmähen auch ordentlich Gras aufgewirbelt wird und das Gerät mit der Zeit verdreckt. Um eine gelegentliche Reinigung kommen Sie also nicht herum, und hier bewährt sich das schon angesprochene Easy-Clean-System in der Praxis: Dieses erlaubt Ihnen das Anschließen eines handelsüblichen Wasserschlauches, mit dem Sie das laufende Schneidwerk beinah automatisch säubern können – diese Methode ist deutlich weniger aufwendig als ein Säubern von Hand.

Fazit

Mähen auf Knopfdruck: So einfach sollte Gartenarbeit immer sein! Der FX-RM2060eS von FUXTEC ist ein enorm durchdachtes Produkt, dessen Anschaffung sich fraglos lohnt.


Ein echter Clou ist natürlich die Elektro-Starter-Funktion auf Knopfdruck, deren Batterie sich sogar während des Mähens ganz von selbst wieder auflädt.

Die zahlreichen Komfortfunktionen gewährleisten, dass auch absolute Laien in der Gartenpflege auf Anhieb gut mit dem Benzin Rasenmäher zurechtkommen; der wirklich sehr faire Preis macht das gut bestückte Paket vollends zu einer Kaufempfehlung.

Benzinrasenmäher jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Komfort
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten Benzinrasenmäher

Fazit: Der FX-RM2060eS von FUXTEC ist ein enorm durchdachtes Produkt, dessen Anschaffung sich fraglos lohnt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.468 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...