Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Akku-Heckenscheren im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 16
Investierte Stunden 61
Ausgewertete Studien 6
Gelesene Rezensionen 490

Akku-Heckenschere Test - für einen gepflegten Gartenbereich - Vergleich der besten Akku-Heckenscheren 2019

Mit der besten Akku-Heckenschere lassen sich Pflanzen mit Leichtigkeit beschneiden.Unsere Experten haben unterschiedliche Vergleiche, Eignungsprüfungen und Akku-Heckenscheren Tests im Internet überprüft und verglichen, um letztlich eine Bestenliste mit Vergleichstabelle zu kreieren, die Wertungen zu Maße, Gewicht, Laufzeit und vieles mehr für Sie zur Auswahl und aktuellen Übersicht enthält.

Akku-Heckenschere Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen
Akku-Heckenscheren - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Akku-Heckenschere-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Der Vergleichssieger im Video

Wie funktioniert eine Akku-Heckenschere?

Bosch Akku Heckenschere AHS 50-20 LIIn Gegenüberstellung zu einer Heckenschere, welche sich manuell betreiben lässt, bietet die beste Akku-Heckenschere zahlreiche Vorteile. Diese Markengeräte von Makita, Bosch, Einhell und Metabo sind in der Auswahl meist nicht nur handlicher, sondern zudem auch leichter. Da Sie die Akku-Heckenschere mittels Akku bedienen, weist sie kein lästiges Stromkabel auf.

Wichtig ist, dass Sie den Akku einige Stunden vor dem Arbeiten aufladen. Hernach kann das Gerät zufolge einer Erhebung im Rahmen einer Studie schon zum Einsatz kommen. Dabei sollten Sie sich aber immer an die Vorgaben des Herstellers halten. Laden Sie die Akku-Heckenschere nicht ausreichend, kann dies im Laufe der Zeit zu einer Funktionseinschränkung des Akkus führen.

Da die Akku-Heckenschere kein Stromkabel besitzt, bringt sie gleichzeitig eine größere Flexibilität mit sich. Sie benötigen kein Verlängerungskabel mehr, wenn Sie Ihre Hecken schneiden wollen. Dadurch besteht weder die Gefahr, dass Sie stolpern, noch dass Sie das Kabel unabsichtlich durchschneiden.

Akku-Heckenschere Test von Gardeners‘ World (UK)

2018 hat das britische Garten-Magazin Gardeners‘ World einen großen Praxistest sowohl von Benzin-Heckenscheren, als auch von Akku-Heckenscheren durchgeführt. Die deutsche Garten-Zeitschrift Mein schöner Garten hat überprüft, welche Akku-Heckenscheren aus dem Test auch in Deutschland erhältlich sind und das Ergebnis auf ihrer Webseite präsentiert, welches wir hier kurz zusammenfassen:

Von den auch hier verfügbaren Akku-Heckenscheren waren folgende im Test der Engländer:

Akku-Heckenschere Bosch EasyHedgeCut

Akku-Heckenschere Ryobi One+ OHT 1845

Akku-Heckenschere Stihl HSA 56

Akku-Heckenschere Einhell GE-CH-1846 Li

Akku-Heckenschere Husqvarna 115iHD45

Akku-Heckenschere Makita DUH551Z

Platz 1 belegt die Akku-Heckenschere Bosch EasyHedgeCut. Interessant ist, dass die Tester hier 19 von 20 Punkten vergeben haben – so wie beim besten Testergebnis zur Benzin-Heckenschere. Leider äußern sich die Tester nicht darüber, wie die Akku-Heckenscheren im Vergleich zu den Benzinern dastehen. Außerdem gibt es von den 6 Modellen ganze 3 Heckenscheren auf Platz 1 (19 von 20 Punkten) und ganze 3 Modelle auf Platz 2 (18 von 20 Punkten).

Bei den Benzin-Heckenscheren waren die Tester nicht so überzeugt gewesen. Das Testergebnis fiel wesentlich kritischer aus.

Die Akku-Heckenschere Bosch EasyHedgeCut überzeugte die Tester besonders wegen der leichten Handhabung. Sie ist sehr klein und leicht, konnte aber ein tüchtiges Schnittergebnis abliefern. Da das Schwert aber nur 35 cm lang ist, ist dies besonders für Menschen, mit kleineren Hecken ideal. Ebenfalls soll sie sehr leise sein. Der Nachteil sei, dass es keine Ladeanzeige bezüglich des Akkustands gebe.

Platz 1 Akku-Heckenschere Ryobi One+ OHT 1845: Bei der Akku Heckenschere Ryobi gibt es zwar eine Ladestandanzeige, doch ist diese laut der Tester so ungünstig platziert, dass man sie kaum sehen kann. Dafür überzeugte sie aber wie die Bosch-Maschine mit ihrer Schnittkraft, obwohl man das von dem kleinen und leichten Modell fast gar nicht erwarten würde.

Platz 1 Akku-Heckenschere Stihl HSA 56: Der Zahnabstand ist hier breiter als bei Bosch und Ryobi, was einen effizienten breiten Schnitt ermöglicht. Die Bedienung und der Akku-Wechsel seien ebenfalls sehr leicht. Zusätzlich gefiel den Testern der eingebaute Messer-Schutz.

Platz 2 Akku-Heckenschere Einhell GE-CH 1846 Li: Während der Zahnabstand bei der Akku-Heckenschere Stihl 30 Millimeter beträgt, ist der Abstand mit 15 Millimetern hier wesentlich geringer, darum sei sie besonders für dünne Zweige geeignet. Mit dickeren Hölzern würde sie nicht so gut klar kommen. Das Ergebnis sah bei den Hölzern etwas „rissig“ aus.

Platz 2 Akku-Heckenschere Husqvarna 115iHD45: Die Akku-Heckenschere Husqvarna überzeugte im Schnitt und mit ihrem leisen, bürstenlosen Motor. Der Zahnabstand von 25 Millimetern erwies sich im Praxistest als gut. Es gibt eine Schutzhülle und eine Stromsparfunktion. Es gibt auch eine Akkustand-Anzeige – doch diese auch diese den Testern nicht deutlich genug.

Platz 2 Akku-Heckenschere Makita DUH551Z: Mit seinem 55 cm Schwert ist die Akku-Heckenschere Makita nicht nur größer, sondern auch schwerer als die kleineren Modelle. Dafür sei sie sehr leistungsstark und hätte viele Zusatzfunktionen.

Im folgenden Video ist die Akku-Heckenschere Makita DUH551Z zu sehen:

Welche Vor- und Nachteile hat die Akku-Heckenschere gegenüber einer Handgartenschere, einer Benzin- oder Elektro Heckenschere?

Vorteile

  • Meist weisen die Markengeräte von Makita, Einhell, Bosch und Metabo in Proben und Versuchen ein geringeres Gewicht auf, als andere Geräte. Dadurch können Sie mit diesen Heckenscheren um einiges leichter arbeiten. In den meisten Fällen wiegen die Geräte nur etwa 2,5 bis 3 Kilogramm. Beim Schneiden der Hecken ist es wichtig, dass Sie aufgrund des geringen Gewichts, weniger Kraft aufbringen. Eine Ermüdung erfolgt deshalb nicht so rasch. Auch für den Rücken ist eine Heckenschere mit weniger Eigengewicht von Vorteil.bosch-elektro-heckenschere-ahs-55-26
  • Akku-Heckenscheren eignen sich vor allem für das Schneiden von kleinen Hecken. Große Hecken stutzen Sie eher mit benzinbetriebenen oder elektrischen Heckenscheren.
  • Da diese Heckenscheren kein Stromkabel aufweisen, sind Sie auch in puncto Mobilität weniger eingeschränkt. Sie können sich mit der Akku-Heckenschere frei im Garten bewegen. Bei einer Elektro-Heckenschere ohne Messerschutz müssten Sie immer ein Auge auf das Kabel haben. Selbst, wenn Sie Hecken im Garten schneiden wollen, welche sich weiter weg befinden, benötigen Sie kein Verlängerungskabel. Im Vergleich zu einer benzinbetriebenen Heckenschere mit Messerschutz ist die Akku-Heckenschere auch um einiges leiser. Wagen Sie selbst einen Testlauf und bestellen Sie in Kongruenz zu Ihren Erwartungen den Vergleichssieger nach Inspizierung als auch Abwägung im Online-Shop Ihrer Wahl!

Nachteile

  • Durch den Akku ist das Arbeiten mit einer Heckenschere zufolge von diversen Experimenten, Erhebungen und Kontrollen immer auf eine bestimmte Zeit begrenzt. Ist der Akku leer, müssen Sie diesen erst wieder neu laden. Erst dann können Sie die Heckenschere mit Akku wieder zum Einsatz bringen. Bei vielen getesteten Modellen mit Akku hält die Akkuleistung zufolge eines externen Testlaufs meist nur eine Stunde oder ein wenig mehr. Wenn Sie einen größeren Garten mit höhn Hecken haben, kann dies durchaus ein Problem darstellen.
  • Mit einer benzinbetriebenen oder eine elektrischen Heckenschere können Sie den ganzen Garten in einem Stück behandeln. Die Akku-Heckenschere lässt sich hingegen nur etappenweise einsetzen. Für große Hecken und dicke Äste eignet sich die Akku-Heckenschere zudem nicht ganz so gut. In diesem Fall sollten Sie eher auf eine benzinbetriebene oder elektrische Heckenschere für das Schneiden der Hecken umsteigen.

Woran erkenne ich eine gute Akku-Heckenschere?

Gewicht

Die Einhell RG-EH 6053 Elektro-Heckenschere verfügt über eine Kabel-ZugentlastungIn erster Linie sollten Sie beim Kauf auf das Gewicht achten. Gute Modelle gibt es bereits ab einem Gewicht von 2,5 Kilogramm. Mehr als 3 Kilogramm sollten Sie bei Ihrer Akku-Heckenschere nicht in Betracht ziehen. Dies raubt Ihnen nicht nur ihre Kraft, sondern belastet auch Ihren Rücken.

Lautstärke

Die Lautstärke spielt ebenfalls eine tragende Rolle. Akku-Heckenscheren sind von Haus aus leiser, als benzinbetriebene oder elektrische Heckenscheren. Dennoch können sie aber auch einen erhöhten Lärmpegel aufweisen. Probieren Sie die Akku-Heckenschere im Vorfeld im Laden aus. Somit können Sie sich von der Lautstärke überzeugen.

Akkuleistung

Bosch DIY Elektro Heckenschere AHS 55-16Da der Akku ein wichtiges Herzstück der Heckenscheren in Online-Warentests, Produkttests, Praxistests und Vergleichstabellen darstellt, achten Sie am besten auf seine Leistung. Holen Sie Informationen ein, wie lange der Akku läuft. Kontrollieren Sie weiterhin, wie lange dieser danach wieder aufzuladen ist.

Zudem sollten Sie Erkundigungen einholen, ob es sich um einen Li-Ionen-Akku handelt. Dieser ist nicht nur leichter, sondern auch leistungsfähiger. Sollten Sie sich für eine Akku-Heckenschere mit Ni-Mh-Akku entscheiden, ist ein Zweitakku empfehlenswert. Der Nachteil besteht laut externen Untersuchungen, Eignungsprüfungen und Nebeneinanderstellungen darin, dass diese Akkus vor dem Laden vollständig zu entladen sind.

Service

Achten Sie zufolge eines Produkttests und Praxistests von Stiftung Warentest unbedingt beim Kauf einer Akku-Heckenschere auch auf die Leistung und Garantie des Herstellers. Es macht einen Unterschied, ob Sie Ersatzteile binnen weniger Stunden bekommen. Oftmals müssen Sie nämlich auf die Wunschware mehrere Wochen warten. Namhafte Hersteller liefern in der Regel auch die Ersatzteile ziemlich rasch. Wenn Sie regelmäßig mit einer Akku-Heckenschere arbeiten möchten, sollten Sie zufolge einer Analyse des Marktes die Vor- und Nachteile beim Kauf gut abwägen. Ein angenehmes Gewicht und eine gute Akkuleistung sind schließlich Grundvoraussetzung für vernünftiges Arbeiten.

Welche Hersteller verkaufen Akku-Heckenscheren und was ist über sie zu sagen?

Gardena 8871-20 Elektro-Heckenschere EasyCut 46Zufolge von Online Warentests, Kontrollen, Analysen und Experimenten stellen eine Vielzahl an Herstellern Akku-Heckenscheren und andere Gartengeräte mit guter Gesamtnote her.

Die meisten Heckenscheren der Marke Stihl enthalten bereits einen Li-Ionen-Akku. Zudem lassen sich diese Heckenscheren auch für den professionellen Betrieb einsetzen.

Die Akku-Heckenscheren von Wolf liegen nicht nur gut in der Hand. Sie verfügen oft auch nur über ein geringes Gewicht.

Heckenscheren von Ryobi zeichnen sich laut externen Untersuchungen vor allem durch ihre lange Laufzeit aus. Sie können die Geräte meist sehr gut ausbalancieren: Sowohl bei horizontalen als auch beim vertikalen Schnitten.

Bosch hat bei den Akku-Heckenscheren einen deutlichen Fortschritt gemacht. Zahlreiche Modelle fallen sehr leicht und handlich aus.

Die Brill Akku-Heckenscheren zeichnen sich in vielen Akku-Heckenscheren Tests durch eine besonders lange Laufzeit aus. Diese kann im geladenen Zustand bis zu drei Stunden reichen.

Black&Decker Heckenscheren mit guter Gesamtnote weisen zufolge der Auswertung von Testberichten sowie Testergebnissen im Allgemeinen eine aufwendige Technik auf. Sie sind aber bei der Schnittführung ein wenig unhandlich.

Hecke richtig schneiden – die besten Tipps für die Akku-Heckenschere

  1. Die besten Monate um Ihre Hecke mit einer Akku-Heckenschere zu schneiden sind in Deutschland März und April, kurz vor dem Austrieb. Im Monat Juni kann die Hecke noch einmal nachgeschnitten werden und dann sollte die Hecke bis zum nächsten Frühjahr in Form sein.
  2. Wenn Ihre Hecke auch unten schön grün sein soll, empfehlen Profis einen trapezförmigen Schnitt. Das heißt, dass die Hecke von beiden Seiten nach oben hin schmaler wird und unten breiter ist. Dadurch bekommen auch die unteren Zweige genug Sonnenlicht.
  3. Beginnen Sie den seitlichen Heckenschnitt mit der Akku-Heckenschere von unten und ziehen dann flach nach oben.
  4. Um die Oberkante zu gerade zu schneiden, binden Sie eine Richtschnur. Dafür eignet sich ein einfaches Paketband. Binden Sie den Faden an einem Ende fest und ziehen sie so straff, dass sie eine gerade Linie bis zum anderen Heckenende bildet.
  5. Das Schnittgut können Sie am besten in einem geeigneten Häcksler zerkleinern.
  6. Die zerkleinerten Äste und Blätter kommen auf den Kompost oder in die Biotonne.
  7. Hecken sind Selbstversorger und bedürfen kaum Pflege, trotzdem empfiehlt sich nach dem jährlichen Heckenschnitt Ihrer Hecke mit natürlichem Kompost-Dünger etwas Gutes zu tun. Verteilen Sie den Dünger einfach unter der Hecke.
Brut- und Nistzeit beachten! Vom 1. März bis 30. September eines jeden Jahres sind starke Rückschnitte der Hecken in Deutschland verboten. Dies dient dem Artenschutz. Sie dürfen Ihre Hecke daher nur zurechtstutzen.

Akku-Heckenscheren Test der Stiftung Warentest

Heckenschere Black+DeckerDas Verbrauchertest-Magazin Stiftung Warentest testete in den Jahren 2012 und 2017 Akku-Heckenscheren. Die Akku-Heckenschere wird laut der Tester immer beliebter, da die Modelle auch im Vergleich zum Test von 2012 immer besser werden. Das heißt, die Heckenscheren werden kraftvoller und der Akku hält länger. Hielten im Heckenscheren Test von 2012 die Akkus bei vielen Modellen nur 15 Minuten lang, sieht das Ergebnis nun deutlich besser aus: Fast alle Akkus reichten für 40-minütiges Arbeiten, drei Modelle schafften sogar 80 Minuten.

Weder ist man an ein Stromkabel gebunden, noch muss man sich mit einem lauten Benzinmotor und dessen Geruch abfinden. Außerdem werden die Modelle immer günstiger. Es gibt also viele gute Nachrichten für alle, die sich eine Akku-Heckenschere kaufen möchten.

Doch auch nicht jede schnitt im Vergleich gut ab. Getestet wurden im Akku-Heckenscheren Test 2017 der Stiftung Warentest 15 Akku-Heckenscheren, wovon 5 Teleskop-Heckenscheren waren. Das wichtigste Testkriterium war laut der Tester die Schnittleistung, welche von Experten am Rückschnitt von Thujenhecken und an Buchenästen getestet wurde. Die Schnittleistung reichte von „gut“ bis „mangelhaft“.

Zwei Teleskop-Heckenscheren mit Akkubetrieb von den Marken Gardena und Einhell schnitten nicht gut ab. Bei Gardena war die Schnittleistung eindeutig unbefriedigend. Erst nach mehrfachem Ansetzen schaffte es die Heckenschere, Äste zu durchtrennen. Die Einhell Heckenschere fiel mit „mangelhaft“ durch, da sie im Dauertest kaputt ging.

Sind Neuerungen im Bereich Akku-Heckenscheren zu erwarten?

Die meisten Akku-Heckenscheren mit der besten Testnote besitzen laut externen Testberichten und Proben von Stiftung Warentest bereits einen Li-Ionen-Akku. Diese bieten den großen Vorteil, dass sie sich nicht selbst entladen. Sollten Sie die Li-Ionen-Akkus mehrmalig nur zum Teil laden, lässt die Akkuleistung trotzdem nicht nach.

Zudem sind diese Akkus nicht nur leichter, sondern auch leistungsfähiger als andere getestete Modelle mit guter Testnote in der Auswertung. Vergleichen und testen Sie selbst die Akku-Heckenscheren Testsieger in Nebeneinanderstellungen, Versuchen und Gegenüberstellungen im Internet! Starten Sie Ihren Kauf erst nach gründlicher Inspizierung, Abwägung und in Übereinstimmung mit Ihren Vorstellungen!

Bei modernen Li-Ionen-Akkus kommt es nicht mehr zum sogenannten Memory-Effekt. Dadurch erleidet der Akku laut Tests auch bei ständiger Nutzung und Aufladung einen verglichen geringen bis keinen Kapazitätsverlust.

Akku-Heckenschere für kleine Hecken

Akku-HeckenschereWie Sie in unserer ExpertenTesten Vergleichstabelle sehen können, haben wir darauf geachtet, dass die Akku-Heckenschere möglichst auch hohe Hecken schneiden kann, bzw. haben wir für extra hohe Hecken den separaten Test für Teleskop-Heckenscheren. Doch was ist, wenn Sie nur eine kleine und vergleichsweise niedrige Hecke haben, beispielsweise im  Kleingarten. In diesem Fall wäre es unnötig sich eine große und schwere Heckenschere zuzulegen. Ideal ist für solche Hecken stattdessen ein handliches Modell, mit kurzer Klinge.

Die englische Gartenzeitschrift Gardeners‘ World testete im Oktober 2018 Benzin- und Elektroheckenscheren. Die Ergebnisse wurden von der dem deutschen Pendant Mein Schöner Garten veröffentlicht. Interessant ist hier das sehr gute Abschneiden der Akku-Heckenschere Bosch EasyHedgeCut. Die Marke Bosch hat schon bei vielen Geräten wie Akku-Schraubern in externen Praxistests beweisen können, dass sie auch in handliche Akku Geräte ordentlich Power verarbeiten können. So schneidet die kleine EasyHedgeCut auch dickere Äste ohne Mühe. Hat aber eben nur eine kurze Klinge von 35 cm. Neben dem Heckenschnitt wurde die Akku-Heckenschere auch für das Beschneiden von Sträuchern empfohlen. Im Test der Briten erhielt sie 19 von 20 Punkten.

Welche positiven Aspekte bietet mir der Akku-Heckenscheren-Kauf im Internet?

Gardena 8880-20 Elektro-Heckenschere HighCut 48Im Internet erwarten Sie gleich mehrere Vorteile. Sie können nicht nur aus einem reichhaltigen Sortiment wählen, sondern sparen zusätzlich in den meisten Fällen auch noch Geld. Die günstigeren Preise lassen sich vor allem durch zwei Faktoren erklären.

Erstens können Sie die Preise und Ähnlichkeiten sowie Unterschiede direkt miteinander in Vergleich setzen. Gleichwohl finden Sie beim Vergleichen und Testen von Online-Auswertungen, Studien und Testergebnissen den günstigsten Anbieter als auch Vergleichssieger mit wenigen Mausklicks. Zweitens zeichnen sich die niedrigen Kosten durch fehlende Faktoren, wie Lagerkosten und Kosten für das Geschäftslokal, aus.

Des Weiteren können Sie im Internet bei Amazon die Kundenmeinungen, Bewertungen, Ähnlichkeiten, und Rezensionen rasch einsehen, testen und in Vergleich setzen. So finden Sie in Kongruenz rasch die Vor- und Nachteile der jeweiligen Akku-Heckenscheren Testsieger und anderer Gartengeräte heraus. Da das Internet rund um die Uhr geöffnet hat, müssen Sie sich weiterhin nicht an Ladenzeiten halten. Sie können in Übereinstimmung zu Ihren Bedürfnissen 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche die beste Akku-Heckenschere Ihrer Wahl auf Amazon bestellen.

Fragen und Antworten zu Akku-Heckenscheren

Wie pflege ich eine Akku Heckenschere richtig? 

Die Pflege von einer Akku Heckenschere ist eigentlich relativ einfach. Sie sollten für eine längere Haltbarkeit dieses Arbeitsgerät die Heckenschere nach jeder Verwendung gründlich reinigen. Hierfür reicht es eigentlich, dass Sie die Verschmutzungen mit einem Tuch entfernen und dafür sorgen, dass an den Klingen keine Rückstände sind. Zu diesem Thema werden Sie im Handbuch der Heckenschere sicherlich viele Tipps und Tricks erfahren.

Ratgeber

OBI Akku Heckenscheren im Vergleichstest

Bei der Arbeit die OBI Akku Heckenschere im TestAkku Heckenscheren von Obi bringen alle Sträucher und Hecken im Garten wieder richtig in Form. Obi Gartengeräte bieten viel Bewegungsfreiheit. Sie funktionieren ohne lästiges Kabel, wodurch auch Stolperfallen vermieden werden. Mithilfe des Akku Gerätes ist es kein Problem, auch in den hintersten Ecken des Gartens die Hecken oder Sträucher zu kürzen. Die Auswahl an Akku Heckenscheren ist sehr groß. Wer bei Obi eine entsprechende …

Aldi Akku Heckenscheren im Vergleichstest

Mann auf Leiter schneidet an Hecke im Aldi Akku Heckenscheren im TestAldi bietet seit vielen Jahren Heckenscheren an, die über eine gute Qualität verfügen. Ein besonderer Pluspunkt der Modelle ist die Sicherheit, die durch die Geräte geboten wird. Durch die verschiedenen Aldi Heckenscheren können die unterschiedlichsten Strauch- und Heckenarten geschnitten werden. Sogar alte, verästete Knallerbsenbüsche können damit problemlos geschnitten werden. Auch Thuja Hecken und eine Hainbuchenhecke kann mit …

Güde Akku Heckenscheren im Vergleichstest

Die Güde Akku-Heckenschere 510 im TestDas Unternehmen Güde bietet seit vielen Jahren akkubetriebene Gartengeräte an. Eines der beliebtesten Gartenhelfer ist die Heckenschere. Die Schere ist ein wesentlicher Bestandteil des Produktportfolios. Der Anbieter hat die unterschiedlichsten Ausführungen im Angebot. Eine Güde Heckenschere ist im Vergleich zu anderen Hersteller Modellen sehr günstig. Trotzdem kann man sich darauf verlassen, dass die Heckenscheren über viele Jahre verwendet …

Gardenline Akku Heckenscheren im Vergleichstest

Die Gardaline Akku Heckenschere im TestEine Gardenline Akku Heckenschere ist zum Schneiden von Sträuchern und Hecken eine gute Wahl. Sie kann beim Zurückschneiden der Pflanzen verwendet werden. Zusätzlich bieten die Scheren den Vorteil, dass mit der Schere eine Hecke schnell und einfach in Form gebracht werden kann. In der Regel können Heckenscheren überall dort verwendet werden, wo bisher Elektro Heckenscheren eingesetzt wurden. Ein kleiner Nachteil ist nur, dass …

Lidl Akku Heckenscheren im Vergleichstest

Rote Grizzly Akku Heckenschere im TestAkku betriebene Heckenscheren von Lidl werden von vielen Gärtnern bevorzugt gekauft. Die Geräte liegen in der mittleren Preisklasse und bieten eine gute Qualität. Die meisten Modelle arbeiten besser, als die meisten bekannten Markenprodukte. Buchen- und Thumahecken können mit einer Lidl Heckenschere perfekt in …

Florabest Akku Heckenscheren im Vergleichstest

Die Florabest Akku Heckenschere im TestFlorabest Akku Heckenscheren werden über LIDL angeboten. Diese Scheren können zur Pflege von Hecken und Sträuchern eingesetzt werden. Sie haben einen guten Preis und können bei einer guten Pflege über viele Jahre verwendet werden. Nach der Lieferung muss nur der mitgelieferte Handschutz an die Maschine geschraubt werden. Hierbei muss sehr vorsichtig vorgegangen werden. Ohne Handschutz kann man sich schnell an …

Sicherer Umgang mit der Heckenschere – Sicherheitshinweise

GARDENA 0397-20 Classic Heckenschere 510 - Messerlänge 20 cm - gerader Schliff, glanzverzinkte Messer und ergonomisch im testBevor eine Heckenschere in Betrieb genommen wird, sollte sichergestellt werden, dass alle Hinweise des Herstellers bezüglich der Sicherheit beachtet werden. Auch vor einer Reinigung sollten entsprechende Maßnahmen laut Betriebsanweisung vorgenommen werden. Das Lesen der Gebrauchsanweisung ist vor dem ersten Betrieb also zwingend notwendig. Einige Funktionen erklären sich bei der Nutzung einer Heckenschere von selbst. Hier geht …

Bosch Heckenschere

Akku-Heckenschere von Bosch in der VolldarstellungEin Name, den man kennt: Die praktischen Hausgeräte mit dem Markenschild BOSCH finden sich in zahlreichen Haushalten auf der ganzen Welt. Auch auf unseren Testseiten stoßen Sie immer wieder auf Produkte aus dem vielfältigen Angebot des erfolgreichen deutschen Mischkonzerns. Wir wollen Sie mit dem Unternehmen hinter der Marke bekannt machen – und schenken dabei besonders den Heckenscheren von BOSCH unsere Aufmerksamkeit. …

Stihl Heckenschere

Benzin-Heckenschere HS 45 von Stihl von obenDie deutsche Firma STIHL ist inzwischen mehr als 90 Jahre alt, geht aber noch immer mit der Zeit – und weist den Mitbewerbern oft genug durch bahnbrechende Innovationen den Weg. Das auf der ganzen Welt berühmte Flaggschiff ist die Motorsäge, auf den damit errungenen Lorbeeren wollen sich die STIHLer aber nicht ausruhen: Längst beweist man auf anderen Gebieten seine Kompetenz und produziert zum Beispiel sehr erfolgreich Heckenscheren …

Makita Heckenschere

Elektro-Heckenschere von Makita von hintenIn Japan genießt die Gartenkultur einen hohen Stellenwert; Japanische Gärten sind auf der ganzen Welt berühmt und gelten häufig als historische Sehenswürdigkeiten. Da kann es nicht verwundern, dass ausgerechnet ein japanisches Unternehmen höchst erfolgreich Gartenwerkzeuge produziert – und die Heckenscheren von MAKITA immer wieder positive Wertungen in unserem Heckenscheren Test erzielen! Wir geben einen kurzen Überblick …

Gardena Heckenschere

Mann trägt eine Teleskop-Heckenschere von GardenaDer Name verrät es schon: Bei GARDENA dreht sich alles um den Garten und seine richtige Pflege – und genau diese Philosophie begeistert Gartenliebhaber auf der ganzen Welt. In Europa behauptet GARDENA zuverlässig die Marktführerschaft bei der Produktion hochwertiger Gartengeräte. Grund genug für uns, Ihnen die erfolgreiche Marke genauer vorzustellen. Dabei interessieren uns in erster Linie die qualitativ überzeugenden …

Metabo Heckenschere

Metabo Elektro-Heckenschere mit Schwertschutz und Ersatzschwert im GartenDie deutsche Firma METABO hat sich seit ihren Anfangsjahren ganz dem Werkzeug verschrieben, das verrät schon der Name: Hinter der Marke METABO versteckt sich der METAllBOhrdreher, bei dem es sich um eine kleine Handbohrmaschine handelt. Für unser Kurzporträt des weltbekannten Werkzeugherstellers widmen wir uns aber einem anderen Schwerpunkt: den Heckenscheren. Am Anfang der Marke METABO stand in …

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.623 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...