Beratene Verbraucher:
26890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Akku-Heckenschere-test
Getestete Produkte 78
Investierte Stunden 61
Ausgewertete Studien 6
Gelesene Rezensionen 490

Akku-Heckenschere Test 2018 • Die 5 besten Akku-Heckenscheren im Vergleich

Mit einer Akku-Heckenschere lassen sich Pflanzen mit Leichtigkeit beschneiden.Unsere Experten haben unterschiedliche Vergleiche und Tests im Internet überprüft, um letztlich eine Bestenliste zu kreieren, die Wertungen zu Maße, Gewicht, Laufzeit und vieles mehr enthält.

Akku-Heckenschere Bestenliste 2018

Letzte Aktualisierung am: 

  Bosch Akku Heckenschere LI-Akku Yard Force Akku-Teleskop-Heckenschere YF5295, inkl. 20V Li-Ion-Samsung-Akku, Ladegerät, Schnittlänge 410 mm, Messerabstand 14 mm, Teleskop-Aluminiumrohr Metabo Heckenschere Bosch DIY Heckenschere AHS 70-34 Makita UH5570 Heckenschere 550 W, 550 mm
  Bosch AHS 54-20 LI Akku-Heckenschere Yard Force Akku Teleskop Heckenschere YF5295 Metabo 602177000 Akku-Heckenschere Bosch DIY Heckenschere AHS 70-34 Makita UH5570 Heckenschere
ExpertenTesten TÜV-Siegel 1,0 1,1 1,6 2,2 2,6
Gewicht inkl. Verpackung

3,5 Kg

3,8 Kg

3,9 Kg

4,6 Kg

4,8 Kg

Maße

103 x 28 x 21 cm

k.A.

k.a.

123 x 24,6 x 22,5 cm

121,3 x 23,4 x 20,9 cm

Schwertlänge

54 cm

45 cm

53 cm

70 cm

55 cm

Schnittstärke

54 cm

41 cm

53 cm

70 cm

55 cm

Leerlauf-Hubzahl

2000 min-1

k. A.

2700 min-1

3400 min-1

k. A.

Einsatzbereich

für kleine Hecken (bis 1m), für mittelgroße Hecken (bis 2m)

für kleine Hecken (bis 1m), für mittelgroße Hecken (bis 2m)

für kleine Hecken (bis 1m), für mittelgroße Hecken (bis 2m)

für mittelgroße Hecken (bis 2m)

für kleine Hecken (bis 1m), für mittelgroße Hecken (bis 2m)

Akku-Typ

Li-Ion Akku

Lithium-Ionen Akku

Li-Ion Akku

k. A.

k. A.

Akku-Kapazität

1,3 Ah

1,5 Ah

1,5 Ah

k. A.

k. A.

Akkuspannung

36 V

20V

36 V

k. A.

k. A.

Besonderheiten
  • Bis zu 50 Minuten Laufzeit
  • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
  • Gummierte Grifflächen
  • Geeignet für hohe Hecken - auch über 2m
  • Kraftvoll & leise
  • 46 cm Messerlänge + 14 mm Messerabstand, für perfektes Hecken Stutzen
  • Einfache, stufenlose Einstellung der Länge, von 2,00 m – 2,60 m; Arbeitshöhe bis zu 4,00 m
  • Vielseitige Einstellmöglichkeiten, mit 9-fach neigbarem Schneidkopf
  • gute Qualität
  • einfache Handhabung
  • 50 Minuten Akku-Laufzeit
  • Leicht zu handhaben
  • Sicherheits-Zweihand-Bedienung
  • Robust
  • Schnelle Aufladung
  • leistungsstark für bequemes Heckenschneiden
  • Besonders passend für Hecken über 2m Heckenhöhe
  • Mit Messerschutz für Schnitte entlang von Mauern und Boden
  • gute Qualität
  • stabil
  • Vielseitige Heckenschere für Heim und Garten
  • Ringförmiger Multigriff erlaubt viele Greifpositionen
  • Rostfreies Messer mit dreiseitig geschärften Ecken
  • einfache Handhabung
  • robust
Komfort
Preis- / Leistung
Qualität
Funktionen
Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht
Preisvergleich
Akku-Heckenscheren - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro

 Akku-Heckenschere Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Der Vergleichssieger im Video

Wie funktioniert eine Akku-Heckenschere?

Gegenüber einer Heckenschere, welche sich manuell betreiben lässt, bietet die Akku-Heckenschere zahlreiche Vorteile. Diese Modelle sind meist nicht nur handlicher, sondern zudem auch leichter. Da Sie die Akku-Heckenschere mittels Akku bedienen, weist sie kein lästiges Stromkabel auf.

Laden Sie einfach den Akku einige Stunden vor dem Arbeiten auf. Hernach kann das Gerät schon zum Einsatz kommen. Dabei sollten Sie sich aber immer an die Vorgaben des Herstellers halten. Laden Sie die Akku-Heckenschere nicht ausreichend, kann dies im Laufe der Zeit zu einer Funktionseinschränkung des Akkus führen.

Da die Akku-Heckenschere kein Stromkabel besitzt, bringt sie gleichzeitig eine größere Flexibilität mit sich. Sie benötigen kein Verlängerungskabel mehr, wenn Sie Ihre Hecken schneiden wollen. Dadurch besteht weder die Gefahr, dass Sie stolpern, noch dass Sie das Kabel unabsichtlich durchschneiden.

Welche Vor- und Nachteile hat die Akku-Heckenschere gegenüber einer Handgartenschere, einer Benzin- oder Elektro Heckenschere?

Vorteile

  • Meist weisen die Akku-Heckenscheren ein geringeres Gewicht auf, als andere Heckenscheren. Dadurch können Sie mit diesen Heckenscheren um einiges leichter arbeiten. In den meisten Fällen wiegen die Akku-Heckenscheren nur etwa 2,5 bis 3 Kilogramm. Beim Schneiden der Hecken müssen Sie, aufgrund des geringen Gewichts, weniger Kraft aufbringen. Eine Ermüdung erfolgt deshalb nicht so rasch. Auch für den Rücken ist eine Heckenschere mit weniger Eigengewicht von Vorteil.
  • Akku-Heckenscheren eignen sich vor allem für das Schneiden von kleinen Hecken. Große Hecken stutzen Sie eher mit benzinbetriebenen oder elektrischen Heckenscheren.
  • Da diese Heckenscheren kein Stromkabel aufweisen, sind Sie auch in puncto Mobilität weniger eingeschränkt. Sie können sich mit der Akku-Heckenschere frei im Garten bewegen. Bei einer Elektro Heckenschere müssten Sie immer ein Auge auf das Kabel haben. Selbst, wenn Sie Hecken im Garten schneiden wollen, welche sich weiter weg befinden, benötigen Sie kein Verlängerungskabel. Im Vergleich zu einer benzinbetriebenen Heckenschere ist die Akku-Heckenschere auch um einiges leiser.

Nachteile

  • Durch den Akku ist das Arbeiten mit einer Heckenschere immer auf eine bestimmte Zeit begrenzt. Ist der Akku leer, müssen Sie diesen erst wieder neu laden. Erst dann können Sie die Heckenschere wieder zum Einsatz bringen. Bei vielen Modellen hält die Akkuleistung meist nur eine Stunde oder ein wenig mehr. Wenn Sie einen größeren Garten haben, kann dies durchaus ein Problem darstellen.
  • Mit einer benzinbetriebenen oder eine elektrischen Heckenschere können Sie den ganzen Garten in einem Stück behandeln. Die Akku-Heckenschere lässt sich hingegen nur etappenweise einsetzen. Für große Hecken und dicke Äste eignet sich die Akku-Heckenschere zudem nicht ganz so gut. In diesem Fall sollten Sie eher auf eine benzinbetriebene oder elektrische Heckenschere umsteigen.

Woran erkenne ich eine gute Akku-Heckenschere?

Gewicht

In erster Linie sollten Sie beim Kauf auf das Gewicht achten. Gute Modelle gibt es bereits ab einem Gewicht von 2,5 Kilogramm. Mehr als 3 Kilogramm sollten Sie bei Ihrer Akku-Heckenschere nicht in Betracht ziehen. Dies raubt Ihnen nicht nur ihre Kraft, sondern belastet auch Ihren Rücken.

Lautstärke

Die Lautstärke spielt ebenfalls eine tragende Rolle. Akku-Heckenscheren sind von Haus aus leiser, als benzinbetriebene oder elektrische Heckenscheren. Dennoch können sie aber auch einen erhöhten Lärmpegel aufweisen. Probieren Sie die Akku-Heckenschere im Vorfeld im Laden aus. Somit können Sie sich von der Lautstärke überzeugen.

Akkuleistung

Da der Akku ein wichtiges Herzstück der Heckenscheren darstellt, achten Sie am besten auf seine Leistung. Holen Sie Informationen ein, wie lange der Akku läuft. Kontrollieren Sie weiterhin, wie lange dieser danach wieder aufzuladen ist. Zudem sollten Sie Erkundigungen einholen, ob es sich um einen Li-Ionen-Akku handelt. Dieser ist nicht nur leichter, sondern auch leistungsfähiger. Sollten Sie sich für eine Akku-Heckenschere mit Ni-Mh-Akku entscheiden, ist ein Zweitakku empfehlenswert. Der Nachteil besteht nämlich darin, dass diese Akkus vor dem Laden vollständig zu entladen sind.

Service

Achten Sie bei einer Akku-Heckenschere auch auf die Leistung des Herstellers. Es macht einen Unterschied, ob Sie Ersatzteile binnen weniger Stunden bekommen. Oftmals müssen Sie nämlich auf die Wunschware mehrere Wochen warten. Namhafte Hersteller liefern in der Regel auch die Ersatzteile ziemlich rasch. Wenn Sie regelmäßig mit einer Akku-Heckenschere arbeiten möchten, sollten Sie die Vor- und Nachteile beim Kauf gut abwägen. Ein angenehmes Gewicht und eine gute Akkuleistung sind schließlich Grundvoraussetzung für vernünftiges Arbeiten.

Welche Hersteller verkaufen Akku-Heckenscheren und was ist über sie zu sagen?

Eine Vielzahl an Herstellern stellen Akku-Heckenscheren her.

Die meisten Heckenscheren der Marke Stihl enthalten bereits einen Li-Ionen-Akku. Zudem lassen sich diese Heckenscheren auch für den professionellen Betrieb einsetzen.

Die Akku-Heckenscheren von Wolf liegen nicht nur gut in der Hand. Sie verfügen oft auch nur über ein geringes Gewicht.

Heckenscheren von Ryobi zeichnen sich vor allem durch ihre lange Laufzeit aus. Sie können die Geräte meist sehr gut ausbalancieren: Sowohl bei horizontalen als auch beim vertikalen Schnitten.

Bosch hat bei den Akku-Heckenscheren einen deutlichen Fortschritt gemacht. Zahlreiche Modelle fallen sehr leicht und handlich aus.

Die Brill Akku-Heckenscheren zeichnen sich durch eine besonders lange Laufzeit aus. Diese kann im geladenen Zustand bis zu drei Stunden reichen.

Black&Decker Heckenscheren weisen im Allgemeinen eine aufwendige Technik auf. Sie sind aber bei der Schnittführung ein wenig unhandlich.

Sind Neuerungen im Bereich Akku-Heckenscheren zu erwarten?

Die meisten Akku-Heckenscheren besitzen bereits einen Li-Ionen-Akku. Diese bieten den großen Vorteil, dass sie sich nicht selbst entladen. Sollten Sie die Li-Ionen-Akkus mehrmalig nur zum Teil laden, lässt die Akkuleistung trotzdem nicht nach. Zudem sind diese Akkus nicht nur leichter, sondern auch leistungsfähiger als andere Modelle.

Bei modernen Li-Ionen-Akkus kommt es nicht mehr zum sogenannten Memory-Effekt. Dadurch erleidet der Akku auch bei ständiger Nutzung und Aufladung keinen Kapazitätsverlust.

Welche positiven Aspekte bietet mir der Akku-Heckenscheren-Kauf im Internet?

Im Internet erwarten Sie gleich mehrere Vorteile. Sie können nicht nur aus einem reichhaltigen Sortiment wählen, sondern sparen zusätzlich in den meisten Fällen auch noch Geld. Die günstigeren Preise lassen sich vor allem durch zwei Faktoren erklären.

Erstens können Sie die Preise direkt miteinander vergleichen. Gleichwohl finden Sie den günstigsten Anbieter mit wenigen Mausklicks. Zweitens zeichnen sich die niedrigen Kosten durch fehlende Faktoren, wie Lagerkosten und Kosten für das Geschäftslokal, aus.

Des Weiteren können Sie im Internet Bewertungen und Rezensionen rasch einsehen. So finden Sie rasch die Vor- und Nachteile der jeweiligen Akku-Heckenscheren heraus. Da das Internet rund um die Uhr geöffnet hat, müssen Sie sich weiterhin nicht an Ladenzeiten halten. Sie können 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche die Akku-Heckenschere Ihrer Wahl bestellen.

Ratgeber