Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Trampolin-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Trampoline von im Test 2019

Ein Reebok Minitrampolin in türkisTrampoline sind das perfekte Sportgerät, um sich im eigenen Garten auszutoben. Denn auch ohne viel Fläche ist Ausdauertraining möglich. Es handelt sich damit um einen idealen Freizeitartikel für Städter. Kinder wissen die Sportgeräte zu schätzen. Ihre Motorik lässt sich mit Sprungübungen verfeinern. Aber auch Erwachsene greifen immer mehr zu den Sprunggeräten. Mit den richtigen Übungen sprechen sie die gesamte Körpermuskulatur an. Auf dem Markt tummeln sich einige Anbieter. Mittlerweile gibt es auch das ein oder andere Reebok Gartentrampolin. Erfahren Sie hier alle notwendigen Informationen, die Ihre Kaufentscheidung unterstützen. Lernen Sie die Stärken, das Sortiment sowie die Besonderheiten von Reebok kennen.

Das Unternehmen

Die Marke Reebok ist heute weltweit bekannt. Zum Produktsortiment zählen Sportschuhe, Sportbekleidung sowie Sportausrüstung. Die Namensbezeichnung verweist auf die afrikanische Rehantilope. Das Tier gilt als schneller und guter Läufer. Gerade diese Eigenschaften sollen sich mit Produkten von Reebok realisieren lassen. Der Hauptsitz der Marke Reebok befindet sich in Canton, in den USA. In Deutschland besteht ein großes Logistikzentrum im Niedersachsenpark in Rieste.

Die Firmengeschichte reicht bis ins Jahr 1895 zurück. Damals wurde Reebok von der Familie Foster in Großbritannien gegründet. Anfangs wurden vor allem Schuhe für internationale Athletikveranstaltungen wie für die Olympischen Sommerspiele 1924 hergestellt. Ab den 1980er Jahren fand eine enorme Expansion in den US-amerikanischen Raum statt. Mittlerweile gehört Reebok zur bekannten deutschen Adidas-Gruppe, die das Unternehmen im Jahr 2005 für 3,1 Milliarden Euro erwarb.

Ein Reebok Minitrampolin von obenDie größten Erfolge feierte das Unternehmen mit Schuhen. Noch heute ist das Angebot an Fußbekleidung deshalb riesig. Anfang der 80er Jahre brachte der Freestyle-Laufschuh einen Rekordabsatz. Er stellt eine Kombination aus Sport- und Straßenschuh dar. Bis heute werden Weiterentwicklungen als Lifestyle-Schuh vertrieben. Auch die PUMP-Schuhe brachten dem Konzern ein großes Renommee ein. Eine in die Schuhe integrierte Pumpe sorgt dafür, dass Luftkammern befüllt werden. Dadurch liegen die Modelle noch besser am Fuß an, was zu einer schnelleren Fortbewegung beiträgt.

Reebok ist Weltmarktführer beim Verkauf von Eishockeyausrüstung. Der Konzern stattet darüber hinaus viele weitere Profivereine aus. So laufen Sportler der NFL und NBA genauso in Reebok-Produkten auf wie Tennisspieler. In Deutschland richtet das Unternehmen in zahlreichen Städten den so genannten Women’s Runs aus.

Zum Hersteller Reebok gehören unter anderem die Marken Rockport, CCM, Jofa und Ralph Lauren RLX shoes. Trotz der Größe und eines Absatzes in über 140 Ländern der Welt bleibt Reebok seinen englischen Wurzeln treu. So werden die Fußballvereine Bolten Wanderers und Manchester City seit Jahren finanziell unterstützt.

Der Globalplayer versucht immer wieder neue Sportbereiche für sich zu gewinnen. So war Reebok von 2008 bis 2012 Ausrüster des deutschen Fußballbundesligisten 1. FC Köln. Die Zusammenarbeit wurde eingestellt, weil der Konzern mittlerweile seinen Fokus auf die Fitnessbranche legt.

Welche Gartentrampoline gibt es von Reebok?

Für den global agierenden Sportartikelhersteller stellen Trampoline ein Nischenprodukt dar. Das Unternehmen verfügt über ein nur geringes Angebot. Dieses ist leider nicht immer im Handel vorrätig, weswegen sich die folgenden Ausführungen mitunter auf nicht mehr erhältliche Modelle beziehen.

Reebok unterscheidet nicht zwischen Indoor- und Outdoortrampolinen. Die Modelle sind eher für kleine Hüpfer vorgesehen. Fangnetze sind nicht angebracht. Ein Reebok Trampolin lässt sich bedenkenlos im Garten verwenden. Es bietet Jung und Alt die Möglichkeit zum Toben. Die geringe Sprungfläche lässt die Nutzung von maximal einer Person zu.

Ein Reebok Minitrampolin in hellgrünDie runde Nutzfläche der Modelle ist nur leicht erhöht. Sie lässt sich auch ohne Leiter problemlos erreichen. Der Durchmesser liegt bei gut einem Meter. Mehrere rutschfeste Beine sorgen für einen sicheren Stand. Der Rand der Konstruktion ist mit einer Polsterung versehen, die Verletzungen bei Stürzen verhindert.

UV-Strahlen und Witterung setzen einem Trampolin zu. Die Sprungkraft und Belastungsgrenzen drohen sich zu verringern. Ein Reebok Trampolin sollte nur selten diesen Naturerscheinungen ausgesetzt werden. Es empfiehlt sich, bei Nichtgebrauch die Sportgeräte abzudecken. Ab dem Herbst sollten sie nicht mehr draußen zum Einsatz kommen.

Nicht nur Verbraucher haben sich immer wieder löblich zu den Reebok Gartentrampolinen geäußert. Auch in Tests konnten die wenigen erhältlichen Modelle überzeugen. Prüfer betonen die robuste und stabile Verarbeitung. Selbst nach intensiver Nutzung ist ein Reebok Gartentrampolin noch ohne Einschränkung nutzbar. Siegel vom TÜV und das begehrte GS-Label kennzeichnen den qualitativ hohen Standard.

Besonderheiten bei den Gartentrampolinen von Reebok

Von Reebok erhalten Sportler trotz einer geringen Auswahl hochwertige Gartentrampoline. Mit einem Einkauf kann man wenig falsch machen. Die Modelle erfüllen die Bedürfnisse im Indoor- und Outdoorbereich. Ein Reebok Gartentrampolin erwirbt man in Sportfachgeschäften oder im World Wide Web. Reebok selbst unterhält eine eigene Onlinepräsenz, über die sich alle Produkte erwerben lassen.

Ein Reebok Minitrampolin von obenDer Garantiezeitraum wird beim Kauf mitgeteilt. Er beträgt mindestens zwei Jahre. Für Reparaturen innerhalb der Gewährleistung ist der Händler verantwortlich. Reebok selbst unterhält einen Shop, in dem Ersatzteile nachbeschafft werden können. Über den Herstellerservice lassen sich Fragen zu den Trampolinen klären.

Ein Reebok Gartentrampolin ruht auf Beinen. Diese müssen für einen stabilen Stand auf einer waagerechten Ebene liegen. Um den Nutzungsort herum sollte sich ein Sicherheitsabstand von ein bis zwei Metern befinden. Da sämtliche Reebok Gartentrampoline ohne Sicherungsnetz auskommen, drohen andernfalls Unfälle.

Zwar schließt der Hersteller Kinder von einer Nutzung nicht aus. Dennoch sollten nur über 6-Jährige auf einem Gartentrampolin springen. Minderjährige sollten ferner beaufsichtigt werden. Auf Grund der geringen Sprungfläche ist ausschließlich eine alleinige Nutzung ratsam. In regelmäßigen Abständen sollten Nutzer darüber hinaus das Sportgerät auf Verschleiß untersuchen.

Saltos werden von vielen Sportlern unmittelbar mit einem Trampolin verbunden. Die Modelle von Reebok erscheinen hierzu aber eher ungeeignet. Die kleine Sprungfläche bietet kaum Fangstellen für Kopf und Hals. Verletzungen an der Wirbelsäule können entstehen und zu Langzeitschäden führen.

Fazit

Der weltweit bekannte Sportartikelhersteller Reebok verfügt über ein geringes Angebot an Gartentrampolinen. Da es sich um ein Nischenprodukt im Gesamtsortiment handelt, sind die Fitnessgeräte nicht immer vorrätig. Ein Reebok Gartentrampolin kann bedenkenlos innen und außen verwendet werden. Eine qualitativ hochwertige Verarbeitung zeichnet die Sprungelemente für Jung und Alt aus. Die runden Modelle verfügen über einen kleinen Durchmesser. Sie sind unter anderem mit dem Gütesiegel GS ausgezeichnet. Ein Reebok Gartentrampolin erwerben Verbraucher über Webshops. Der Hersteller unterhält selbst eine eigene Einkaufsplattform. Meist ist eine kostenlose Lieferung bis an die Haustür im Verkaufspreis inkludiert.

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.893 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...