Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Glätteisen-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Glätteisen kaufen • darauf sollten Sie achten

Ein Glätteisen ist konzipiert wie eine Zange. Es handelt sich um elektrisches Gerät, mit dem Haare jedoch nicht nur geglättet werden, sondern in jede gewünschte Form gebraucht werden können. So können Sie mit einem Glätteisen auch Locken zaubern oder Ihren Haaren bei einem sogenannten Bad Hair Day erste Hilfe leisten. Mit einem Glätteisen beseitigen Sie „Frizz“, also trockene Haarspitzen und statisch aufgeladene Haare, die häufig beim Kämmen entstehen. Nach der Anwendung eines Haarglätters glänzen Ihre Haare und sehen wieder gesund aus. Ein Glätteisen besteht aus zwei langen und schmalen aufklappbaren Hälften, die mit einer Keramik- oder Metallschicht versehen sind.

Am unteren Ende werden diese beiden Hälften, die auch als Backen bezeichnet werden, ähnlich wie eine Zange zusammengehalten. Das Glätteisen erhitzt abhängig von der Ausstattung auf 130 bis 220 °C, wobei die Hitze durch einen Temperaturregler einstellbar ist. Die Haare werden Strähne für Strähne zwischen die mit Keramik beschichteten Hälften gelegt und hindurchgezogen.

Durch die Hitzeeinwirkung werden die Haarschuppen geglättet und das Ergebnis ist seidig glänzendes Haar. Wenn Sie das Glätteisen einmal oder mehrere Male (abhängig von der Haarlänge) um sich selbst drehen, erhalten Sie weich fallende Locken.

Glätteisen-Ausführung

Breit, schmal oder ganz klein für die Reise, welche Ausführung darf es sein?

Die klassische Ausführung

Dieses Glätteisen ist die gängige Ausführung, die in fast allen gängigen Marken erhältlich ist. Dieses Glätteisen ist mit einem Gewicht von ungefähr 270 Gramm und einer Länge von ungefähr 30cm normal groß und mit zwei schmalen, keramikbeschichteten Platten versehen. Die meisten Geräte haben Platten mit abgerundeten Ecken, die sich gut für das Frisieren von Locken und Wellen eignen. Diese klassische Ausführung eignet sich für feine und normale Haarstrukturen.

Die extra breite Ausführung  Frauen mit kräftigen und langen Haaren sollten sich für eine Ausführung mit extra breiten Keramikplatten entscheiden. Die breiten Platten können dicke Haarsträhnen behandeln und kommen besser gegen störrische Haarpartien an.

Die kleine Ausführung für die Reise

Diese Ausführung punktet durch eine geringe, kompakte Größe, die in jedes Reisegepäck passt. Allerdings sparen die Hersteller bei diesen kleinen Geräten häufig an der Funktionsvielfalt sowie einer hochwertigen Beschichtung der Platten. Daher sollte sich die Verwendung dieser Glätteisen auch auf diesen Zweck beschränken. Allerdings hat der kleine Bruder des klassischen Glätteisens auch seine Vorteile. Er ist besonders gut geeignet für Frauen mit kurzen Haaren, da die schmalen Platten auch kurze Haarpartien im Nacken oder besonders kurze Deckhaare greifen.

Preis

Es muss nicht zwingend ein Gerät aus der obersten Preisklasse sein, denn unser Glätteisen Produkttest hat festgestellt, dass die Technologie dieser Geräte heutzutage so innovativ ist, das auch günstigere Produkte das Zeug zum Testsieger haben. Günstige Geräte fangen in der Preisklasse um 40 Euro an, während hochwertige Produkte 150 bis 200 Euro kosten. Bevor Sie sich für einen Testsieger entscheiden, sollten Sie sich die Bedienungsanleitung durchlesen, um zu erfahren, welche technischen Merkmale das Gerät mitbringt. Manchmal unterscheiden sich die Glätteisen aus der oberen Preisklasse gar nicht so deutlich von den Geräten aus der mittleren Preisklasse.

Automatischer Temperaturregler

Erfreulich sind Glätteisen mit automatischer Temperaturregelung, die die Haarstruktur erkennen und die Hitzeeinwirkung auf die Haare anpassen. Mit dieser innovativen Funktion vermeiden Sie Haarbruch und Spliss durch zu hohe Hitzeeinwirkung.

Material

Das Außengehäuse ist aus Kunststoff, sodass eine hohe Griffsicherheit besteht. Die Platten bestehen aus Keramik oder einer Keramikbeschichtung. Diese bearbeiten die Haare wesentlich schonender als Geräte mit Metallbeschichtung. Derartige Geräte sind zwar noch erhältlich, können sich aber kaum noch auf dem Markt durchsetzen.

Abschaltautomatik

Diese wird auch als Schlaffunktion bezeichnet. Sie erkennt, wenn das Glätteisen über einen längeren Zeitraum nicht benutzt wurde und schaltet es automatisch ab. Auf diese Weise besteht nicht die Gefahr von Überhitzung, Brand oder Kurzschluss.

Kurze Aufwärmphase

Um Energie zu sparen, muss diese unter einer Minute liegen, bis die Betriebstemperatur erreicht ist. Hochwertige Geräte wärmen sich innerhalb einer Zeit von 20 Sekunden auf. 30 bis 40 Sekunden sind gleichfalls gute Werte.

Komfortable Handhabung

Alle innovativen Funktionen kommen der Nutzerin in der komfortablen Handhabung entgegen. Dabei spielen nicht nur Sicherheitsmerkmale wie eine automatische Abschaltfunktion und Überhitzungsschutz eine Rolle, sondern auch eine leicht verständliche Gebrauchsanweisung sowie eine einfache Bedienung des Gerätes.

Eine Gummibeschichtung an den Haltestellen am Außengehäuse sowie ein gut lesbares Display sind wünschenswert. Das Glätteisen liegt gut in der Hand und zeichnet sich durch ein geringes Gewicht von 250 bis 280 Gramm aus. Das Kabel sollte zwei bis drei Meter lang sein, sodass ein komfortabler Bewegungsradius besteht.

Zubehör

Umfangreiches Zubehör ist eine nette Zugabe, ist jedoch nicht unbedingt notwendig. Als Zubehör werden eine Tragetasche, eine Plattenschonkappe, einen Plattenaufsatz für individuelle Frisiertechniken und eine CD mit Stylingtipps angesehen.

Garantie

Die Garantie- und Serviceleistungen sind abhängig vom Hersteller und nicht davon, ob das Produkt mehr oder weniger Geld kostet. So kann es durchaus passieren, dass Glätteisen aus der höheren Preiskategorie keine oder nur geringe Garantieleistungen mitbringen und ein günstigeres Glätteisen dagegen mit guten Serviceleistungen punktet. Die meisten Produkte bringen eine Garantie von zwei bis drei Jahren mit, nur die wenigsten Hersteller gewähren erweiterte Garantiezeiten. Diese müssen meistens hinzugebucht werden. Auf jeden Fall sollten Sie sich für ein Gerät mit einer Garantieleistung von mindestens drei Jahren entscheiden, denn es ist nicht ausgeschlossen, dass Ihr Testsieger nach vergleichsweise kurzer Zeit nicht mehr funktionstüchtig ist.

Selten bieten Hersteller eine Echtheitsprüfung an, um eine Fälschung auszuschließen. Diese Fälschungen kommen insbesondere bei den Geräten der renommierten Hersteller aus der oberen Preisklasse immer mal wieder vor.
Um sich vor Fälschungen zu schützen, versehen die Hersteller ihre Produkte mit einem Code. Die Prüfung findet über Eingabe dieses Codes über die Internetpräsenz des jeweiligen Herstellers statt. Weitere Serviceleistungen beziehen sich auf das Umtauschrecht und eventuelle Reparaturen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.793 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...