Beratene Verbraucher:
26890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Rasensamen-test
Zurück zur Rasensamen-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Greenato Sport Rasensaat 10kg im Vergleich

Für den kleineren Reihenhausgarten oder für eine große Grünfläche hinter dem Haus: Der Sport- und Spielrasen von Greenato erweist sich in vielen Bereichen als robustes Produkt. In der 10 kg Packung lässt sich die Bestellmenge gut auf die Grundstücksgröße abstimmen.

>> Sicher & günstig für 25,29 € auf Amazon bestellen!
8. Platz
Rasensamen
1,9 (gut)
Aktuelles Angebot
ab 25,29 €

Listenpreis 25,29 €
Kundenbewertung
4.1 von 5 Sternen
bei 138
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht
  • Funktion:

    Rasensamen

  • Gewicht:

    10 kg

  • Fläche:

    für ca. 350-400m²

  • Geeignet für:

    Geeignet für Hausgärten, welche intensiv genutzt werden oder als Liegewiese

  • Marke:

    Greenato

  • Hohe Belastbarkeit:

    ja

  • Schnelle Keimung:

    ja

  • Für private Nutzung:

    ja

  • Standort:

    Schatten

Vorteile
  • Schnelle Keimung und Etablierung des Rasens
  • Strapazierfähig, trittfest und pflegeleicht

Nachteile

  • verzeiht keine Fehler
Zurück zur Vergleichstabelle: Rasensamen Test 2018

Typisch für diesen Rasensamen ist seine gute Keimung, die eine zuverlässige Grundlage für einen gesunden Rasen liefert. In der Folge entsteht eine trittfeste und widerstandsfähige Rasenfläche, die relativ pflegeleicht ist. Verantwortlich dafür ist die perfekte und dichte Grasnarbe, die den Nutzern mit ihrem kompakten Wachstum ein angenehmes Laufgefühl beschert. Genau das qualifiziert die Rasensaat von Greenato für Hausgärten, die für intensive Spiele oder als Relax-Bereich mit Sonnenliegen genutzt werden. Abhängig von den Voraussetzungen eignet sich der Greenato Rasensamen sowohl für die Neuaussaat als auch für eine Nachsaat.

Besonders überzeugend ist hier die Strapazierfähigkeit in Kombination mit der kurzfristigen Keimung. Damit lässt sich in nur wenigen Wochen eine schöne Rasenfläche etablieren. Auch die Regenerationskraft der Rasenmischung erweist sich im praktischen Einsatz als sehr vorteilhaft, vor allem, wenn auf dem Rasenteppich Sport getrieben wird oder wenn man zu einer Gartenparty einlädt und die gesamte Grünfläche nutzt. Die abgenutzten Stellen des Rasens wachsen anschließend wieder schnell zu, sodass man keine bleibenden Schäden befürchten muss.

Das Produkt Greenato Sport gilt als pflegeleicht und ist zudem relativ anspruchslos, was die Düngung angeht. Die Wetterverhältnisse und der Einsatz von Düngemitteln wirken sich natürlich auf das Wachstum der Rasensamen aus, doch die Saatmischung kommt auch mit schwierigen Bedingungen zurecht.

Lieferung und Verpackung

Der Vertrieb der Rasensamen von Greenato erfolgt üblicherweise über GardenFlora. Für die Lieferung muss man meistens nicht länger als eine Woche veranschlagen, wenn man sich für den Standardversand entscheidet. Wer es eiliger hat, der kann den Expressversand beauftragen.

Mit der Kartonverpackung werden die Beutel vor eventuellen Beschädigungen während des Transports geschützt.

Die Inbetriebnahme

Die detaillierte Vorgehensweise bei der Dosierung und Entnahme richten sich danach, ob eine neue Rasenaussaat ansteht oder ob man lediglich nachsäen möchte. Hier geht es auch um die Frage, welche Vorarbeiten durchgeführt werden sollen.

Daten und Fakten

Der Greenato Sportrasen steht im 10 kg Beutel zur Verfügung. Es handelt sich um einen widerstandsfähigen Sportrasen, der sich aus den folgenden Sorten zusammensetzt: Lolium perenne Sorte 1 (30 % ) und 2 (25 %), Festuca rubra (ebenfalls 25 %) und Lolium boucheanum (20 %).

Mit einem 10 kg Beutel kann man zwischen 350 und 400 m² Fläche bedecken.

Bedienung und Funktionen

Im Allgemeinen gilt auch für diesen Rasensamen aus dem Vergleich die Empfehlung, zwischen Mai und September auszusäen. Es ist jedoch auch möglich, die Saat schon im April oder erst im Oktober auszubringen. Das richtet sich nach den aktuellen Klimabedingungen. Es darf keinen Nachtfrost geben; optimal sind Temperaturen von mindestens 5 bis 8 Grad. Bei wärmeren Bodentemperaturen ab 10 Grad keimt der Rasen deutlich schneller.

Gegebenenfalls ist es hilfreich, den Boden vorzubehandeln. So wird beispielsweise empfohlen, auf eine Schicht von 30 cm ungesiebten Humus eine 5 oder 6 cm Schicht gesiebten Humus zu geben. Wenn der Boden relativ lehmig ist, sollte man zumindest eine dünne Erdschicht aufbringen, damit die Rasenwurzeln später gut Fuß fassen können und nicht im Nassen stehen.

Selbst auf einer verwilderten Fläche kann der Rasensamen von Greenato erstaunliche Ergebnisse zeigen. Allerdings ist es immer besser, gewisse Vorbereitungen zu treffen und den Boden aufzulockern oder richtig zu vertikutieren. Damit die Fläche eben ist, gehen viele Gartenbesitzer nach dem Verteilen der Muttererde mit einer Harke und anschließend mit einer Walze darüber.

Der Rasensamen selbst lässt sich mit einem Streuwagen, einer Schleuderstreumaschine oder per Hand verteilen. Man kann den Starterdünger gleich mit aufbringen oder direkt danach ausstreuen. Das leichte Anharken und Festdrücken sorgt dafür, dass die Samen beim ersten Regenguss nicht gleich wegschwimmen.

Besonders wichtig ist die Bewässerung: Mindestens einmal am Tag sollte man die Fläche sprengen, aber ohne dass sich dabei Pfützen bilden. So wird die Keimung gefördert. Gemäht wird erst, wenn der Greenato Rasen in die Höhe gewachsen ist und allmählich eine dichte Rasendecke bildet.


Bester Preis: jetzt für nur EUR 25,29 Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden


Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

So werden die Rasensamen verglichen

Bei der perfekten Vorgehensweise mit Vertikutieren, Walzen, Aussaat, Einharken, Festdrücken und Bewässern entsteht ein Top-Rasen. Der Rasensamen von Greenato erweist sich hier als echter Favorit. In einigen Vergleichen gab es kahle Stellen, doch diese kann man leicht ausbessern, indem man die Reste der Rasensaat streut.

Mit einer nur spärlichen Vorbereitung muss man damit rechnen, dass viel Unkraut im Boden bleibt, das sich auch gegen den robusten Sportrasen durchsetzt. Dagegen lässt sich etwas tun, indem man Startdünger und eventuell Unkrautvernichter einsetzt.

Die Möglichkeiten bei der Aufbringung und die Eignung für die Neuaussaat und das Nachsäen machen diesen Rasensamen zu einem der Vergleichssieger. Je nach Wetter- und Umgebungsbedingungen kann man manchmal schon drei Wochen nach der Aussaat den Rasen mähen. In anderen Fällen dauert es bis zu fünf oder sechs Wochen, bis der Rasenmäher zum Einsatz kommt.

Sogar braune Flecken im Gras lassen sich mit dem Rasensamen von Greenato ausbessern. Der neue Rasen schließt die geschädigten Stellen und sorgt für eine grüne Grasnarbe.

Das Zubehör

Als Zubehör eignen sich Geräte zum Streuen der Rasensamen, die auch für das Aufbringen des Düngers verwendet werden können. Zudem benötigen Gartenbesitzer noch diverse andere Dinge, von der kleinen Handschaufel bis zum Rasenmäher.

Fazit

Der Greenato Sportrasen zeichnet sich durch seine Robustheit aus und bleibt auch in längeren Trockenphasen schön grün. Allerdings kann er nur bei warmen Temperaturen schnell keimen. Auffällig ist seine Anpassungsfähigkeit: Die Rasenmischung zeigt kaum einen Unterschied beim Übergang von schattigen und feuchten Bereichen zu sonnigen Stellen.

Die grüne, widerstandsfähige Rasendecke kann bei einer Neuaussaat noch kleine Schwachstellen aufweisen. Hier hilft das Nachsäen: Danach ist der Sportrasen dicht gewachsen und erhält durch die richtige Bewässerung und das regelmäßige Mähen eine perfekte Pflege. Im Vergleich zu anderen Vergleichssiegern bei den Rasensamen hat der Greenato Sportrasen eine relativ helle Grünfärbung. Wer sich daran stört, kann eventuell einen Zusatzdünger verwenden.

Rasensamen jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Belastbarkeit
Qualität
Preis- / Leistung
ExpertenTesten

8. Platz

1,9 (gut) Rasensamen

Fazit: bei optimalen Bedingungen bilden diese Samen ein dichtes und wiederstandsfähiges Rasengeflecht