Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Heimkinosystem-test
Zurück zur Heimkinosystem-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Philips CSS5235Y im Test 2019

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Heimkinosystem Vergleich 2019:

Zum Heimkinosystem-Vergleich 2019

Autos liefern sich rasante Verfolgungsjagden, Schüsse peitschen durch die Gegend und laute Explosionen dröhnen – all diese Szenen aus unzähligen Action- und Kriegsfilme machen die bewegten Bilder noch spannender und fesselnder. Doch auch der beste Film ist nur halb so gut, wenn der Sound nicht mithalten kann. Was im Kino schon lange Standard war, hat sich erst in den letzten Jahren auch im privaten Umfeld so richtig durchgesetzt. Die Rede ist von einem Heimkino-System. Doch welche Anlage passt wirklich zu uns und was können die verschiedenen Modelle? Während die erste Frage eine individuelle Antwort erfordert, können wir auf die zweite nachfolgend Auskunft geben.

Archiv
Heimkinosystem
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
3.1 von 5 Sternen
bei 20
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Unsere Lesern kaufen::

    k.A.
  • Abmessungen:

    k.A.
  • Gewicht:

    k.A.
  • Surround-System:

    k.A.
  • Ausgangsleistung:

    k.A.
  • Garantie:

    k.A.
  • HDMI:

    k.A.
  • Bluetooth:

    k.A.
  • WLAN:

    k.A.
  • USB:

    k.A.
  • Blu Ray Player:

    k.A.
Vorteile
  • Kabellose Bluetooth-Übertragung
  • Surround Sound on demand
  • Hochwertige Soft-Kalotten-Hochtöner
  • Dolby Digital und Pro Logic II
  • Mit HDMI

Nachteile

  • Schwache Batterieleistung
  • Zu groß
Zurück zur Vergleichstabelle: Heimkinosysteme Test 2019

Angaben zum Hersteller

Philips CSS5235Y Surround On Demand KinolautsprecherZusammen mit seinem Sohn Gerard gründete Frederik Philips Mitte Mai 1891 in Eindhofen in den Niederlanden das Unternehmen Philips & Co. Als erstes Produkte brachte der junge Hersteller Glühlampen auf den Markt. Nach der Jahrhundertwende wurde das Unternehmen 1912 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und hieß bis 1991 N. V. Philips’ Gloeilampenfabrieken.

Von 1914 bis 2012 betrieb Philips in eigener Regie ein Forschungslabor ebenfalls in Eindhoven. Die erste Radioröhre brachte der Hersteller 1918 auf den Markt. Im Jahr 1926 öffnete in Berlin die Deutsche Philips G.m.b.H. ihre Werkstore. Ganze vier Produkte zählte das Sortiment des Unternehmens. Neben Lautsprechern gehörten Gleichrichter und Netzanschlussgeräte sowie Ersatzröhren zum Angebot.

Der Test – Daten und Fakten

Philips CSS5235Y Surround On Demand KinolautsprecherDie Produkte von Philips sind sowohl im stationären Handel als auch im Internet erhältlich. Das Online-Shopping bietet dem Verbraucher zahlreiche Vorteile. Günstige Konditionen und Einkaufsmöglichkeiten rund um die Uhr sind dabei nur zwei der Punkte, die für einen Online-Kauf sprechen.

Lieferumfang

  • 1 x 4.1-System
  • 2 x AAA-Batterien
  • 1 x Fernbedienung
  • 1 x Bedienungsanleitung
  • Broschüre mit Sicherheits- und rechtlichen Hinweisen
  • Marken-Informationsblatt
  • Weltweite Garantiekarte

Das Heimkino-System Philips CSS5235Y ist unter anderem bei den großen Shopping-Plattformen wie Amazon erhältlich. Des Weiteren bieten zahlreiche (Versand-) Händler das Produkt an. Die Lieferzeiten fallen dabei sehr unterschiedlich aus und sie reichen von den üblichen zwei bis drei Werktagen bis zu acht Werktagen.

Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Die Inbetriebnahme

Philips CSS5235Y Surround On Demand KinolautsprecherWenn wir uns ein Heimkino-System kaufen, dann wollen wir es so schnell wie möglich nutzen. Lange Installationen oder komplizierte Anschlüsse sind unerwünscht. Diesen Anforderungen kann auch das kabellose Philips Surround-System CSS5235Y erfüllen.

Die Lautsprecher sind zweigeteilt. Mit nur einem Handgriff lässt sich der obere Teil abnehmen und verwandelt so die 2.1-Anlage in Sekundenschnelle in ein 4.1-Heimkino-System. Die abgenommenen Speaker werden einfach an der idealen Stelle im hinteren Teil des Raumes positioniert und die Anlage nimmt selbstständig evtl. notwendige Anpassungen vor. So ist es möglich, bei Filmen oder Spielen raumfüllenden Mehrkanal-Surround-Sound zu genießen. Da die abnehmbaren Lautsprecher keine Kabel benötigen, gibt es auch keinen unschönen Kabelsalat. Nach dem Film kommen die Speaker einfach wieder auf ihr Unterteil und schon werden sie erneut aufgeladen.

Im unabhängigen Test fielen der satte Klang und die Möglichkeit, Smartphones, Tablets oder ähnliches via Bluetooth mit der Anlage zu verbinden positiv auf. Eine weitere Möglichkeit ist die Kopplung über NFC. Es genügt, das Gerät im NFC-Bereich eines Speakers zu berühren, um den Lautsprecher einzuschalten und die Übertragung von Musik etc. zu beginnen.

In dem System ist ein Dolby Digital Decoder bereits integriert. Damit ist die Verwendung eines externen Gerätes überflüssig. Um ein Surround-Sound-Effekt zu erzielen, werden alle sechs Audio-Kanäle intern verarbeitet.


Über Dolby Pro Logic II kann von beliebigen Stereoquellen ein 5-Kanal-Surround Sound erzeugt werden.

Fazit

Philips CSS5235Y Surround On Demand KinolautsprecherAuch wenn es die kabellosen Surround-Kinolautsprecher nicht in die Top Ten geschafft haben, konnten sie im Test und im Alltag gleichermaßen überzeugen. Besonders positiv fielen die einfache Handhabung und die Teilungsmöglichkeit der Lautsprecher ins Gewicht. Die Oberteile der Speaker können einfach abgenommen und an der gewünschten Stelle im Raum positioniert werden. Nach dem Fernsehen werden die kabellosen Geräte einfach wieder auf das Unterteil gefügt und aus der 4.1-Anlage wird wieder ein 2.1-System.
Gleichzeitig werden die kabellosen Speaker so aufgeladen. Die Soft-Kalotten-Hochtöner bieten einen kristallklaren und verzerrungsfreien Sound. Moderne Technologien wie Bluetooth und die One-Touch-Funktion bei NFC-fähigen Smartphones tragen einen großen Anteil zum Bedienkomfort bei. Wer sich für die Philipps CS5235Y Surround On Demand Kinolautsprecher entscheidet, bekommt ein Gerät, das mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten kann.

Heimkinosystem jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitungsqualität
ExpertenTesten Heimkinosystem

Fazit: Auch wenn es die kabellosen Surround-Kinolautsprecher nicht in die Top Ten geschafft haben, konnten sie im Test und im Alltag gleichermaßen überzeugen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.372 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...