Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Menschlichen Toiletten im Test auf ExpertenTesten.de
Getestete Produkte 6
Investierte Stunden 19
Ausgewertete Studien 29
Gelesene Rezensionen 358

Menschliche Toilette Test 2020 • Die 6 besten Menschlichen Toiletten im Vergleich

Menschliche Toilette Bestenliste 2020

Letzte Aktualisierung am:

Was ist eine menschliche Toilette und wie funktioniert sie?

Was ist ein menschliche-toilette Test und Vergleich?Eine Toilette benötigt jeder Haushalt und ist heute im Badezimmer Standard. Früher mussten die Menschen für die Toilettenbenutzung noch auf den Gang oder Flur hinaus. Meistens war dann eine Toilette für mehrere Hausbewohner zugänglich. Das hat sich natürlich längst geendet. Die menschliche Toilette gehört zur normalen Einrichtung und kann auch im Handel in verschiedenen Varianten erworben werden. Sie soll nach der Nutzung durch die Betätigung des Spülknopfs alle Reste wegspülen und damit eine hygienische Grundvoraussetzung schaffen.

Die menschliche Toilette war früher mit oberen Spülkasten und Abzug gebaut, wird mittlerweile jedoch nur noch mit tief liegendem Spülkasten und Knopf vermarktet. Sie kann oval oder eckig gebaut sein, mit viel oder wenig Spritzwasser funktionieren. Die Toilette hat einen Toilettensitz und einen verschließbaren Deckel. Das verhindert auch unangenehme Gerüche. Der Sitz wiederum kann aus Holz, Keramik oder Kunststoff sein. Die Toilettenschüssel ist oftmals bei vielen Modellen so konzipiert, dass das Wasser leicht abfließen kann, wobei das Abflussloch im hinteren Bereich liegt.

In den USA sind immer noch Modelle erhältlich, die sich nach der Betätigung des Spülknopfs mit Wasser auffüllen. In Europa haben sich dagegen WCs durchgesetzt, die erst bei Knopfdruck Spülwasser in die Schüssel einlassen und den Inhalt wegspülen.

Wo kommt die menschliche Toilette zum Einsatz?

Eine menschliche Toilette wird am Tag sicherlich häufiger genutzt und ist in öffentlichen Bereichen genauso häufig zu finden wie in Privathäusern, Büros, Firmen, Hotels und Pensionen. Auch in so manchem Garten wird mittlerweile eine Toilette eingebaut und löst so das Plumpsklo früherer Zeiten ab. WCs gibt es auch in Wohnwagen oder Wohnmobilen.

Viele Hausbesitzer sorgen dafür, dass die Toilette sowohl im normalen Badezimmer zu finden ist als auch als Gästeklo für Besucher zur Verfügung steht. Eine Gästetoilette ist meistens als kleinerer Raum konzipiert, enthält dazu noch ein Waschbecken, um sich die Hände waschen zu können.

Welche menschlichen WCs gibt es?

Verbraucher haben die Qual der Wahl. Im Handel sind eine Anzahl sehr verschiedener WCs zu finden, die auch in der Optik schöne Highlights zu bieten haben. Im Vordergrund steht natürlich eine praktische und hygienische Nutzung der Toilette. Sie wird mit Schüssel, Sitzfläche und Deckel verkauft, kann dabei oval oder eckig geformt sein. Die menschliche Toilette gibt es in vielen Farben und Materialen. Auch gibt es speziell für Behinderte und eingeschränkte Menschen WCs oder Modelle mit Absenkautomatik.

Unterschieden wird die menschliche Toilette auch nach dem Aussehen, ob sie direkt an der Wand montiert und mit einem Abflussrohr verbunden wird oder ob sie einen Sockel aufweist. Auch kann der Spülkasten sichtbar oder dezent verborgen angebracht werden. Bei letzterer Version wird dann in der Wand nur der Spülknopf sichtbar.

Randlose Toilette

Welche menschliche Toilette Modelle gibt es in einem Testvergleich?Die spülrandlose Toilette hat den Vorteil einer sehr hygienischen Nutzung und vereinfachten Reinigung. Sie hat keinen Spülrand und ermöglicht daher, dass Reste, Schmutz und Kalk sich dort nicht ablagern können, wie es bei herkömmlichen Modellen der Fall ist.

Hier sorgt ein Spülverteiler für die Entfernung aller Bestandteile. Ansonsten funktioniert die spülrandlose Toilette wie ein normales WC. Der Spülverteiler leitet das Spülwasser an der Schüsseloberfläche entlang, wodurch weniger Spritzwasser entsteht.

Vorteile:

  • wesentlich hygienischer
  • einfache Reinigung
  • weniger Geruchsentwicklung
  • wenig Spritzwasser
  • Spülkasten kann sichtbar oder unsichtbar sein

Nachteile:

  • teurer als andere WCs
  • aufwendigere Montage

Tiefspül – Toilette

Beim Tiefspül-Modell landen alle Ausscheidungen in der Toilette direkt im Spülwasser. Das moderne Tiefspül-WC ist aus hochwertigem Material, meistens aus Sanitärkeramik optisch sehr modern und schick gebaut. Hier läuft das Spülwasser direkt nach unten ab.

Der Sitz der Toilette kann abgenommen werden, eine Absenkautomatik ist vorhanden, ebenso ein verschließbarer Deckel. Durch die Absenkautomatik kann der Deckel leise geschlossen werden und nicht herunterfallen. Die Toilette bietet eine unkomplizierte und pflegeleichte Anwendung, ist zeitlos gebaut und hat einen höheren Spülwasserdruck.

Vorteile:

  • kein Sockel
  • leichte Reinigung
  •  hoher hygienischer Komfort
  • gute Ausstattung
  • geringe Geruchsbildung

Nachteile:

  • Dübel- und Wandmontage notwendig
  • Spülwasser kann hochspritzen

Flachspül – Toilette

Welche Arten von menschliche Toilette gibt es in einem Testvergleich?Die Flachspül-Toilette funktioniert etwas anders und ist weniger häufig in Gebrauch. Die Toilettenschüssel ist hier so konzipiert, dass sie im Vergleich den Inhalt zunächst auffängt, der dann mit Wasser weggespült wird. In Krankenhäusern sind Flachspül-WCs vorteilhaft, in Privatwohnungen sind sie weniger sinnvoll. Trotzdem sind Flachspül-Modelle hygienisch, haben dabei auch weniger Spritzwasser.

Vorteile:

  • im Handel sind günstige Modelle zu finden
  •  das optische Bild und Design ist praktisch und schlicht
  • das Wasser spritzt nicht so stark, wenn die Ausscheidungen darin landen

Nachteile:

  • geringere Hygiene
  • höherer Reinigungsaufwand
  • stärkere Geruchsbildung

Diese Vor- und Nachteile der menschlichen Toilette schildern Kundenrezensionen:

Viele Kunden bevorzugen den Kauf einer menschlichen Toilette im Internet. Für interessierte Verbraucher sind daher dann auch die Kundenrezensionen entscheidend, um den Kauf zu vereinfachen und die geeignete Toilette für den eigenen Haushalt zu finden.

Verbraucher können auf Verkaufsplattformen nach verschiedenen Modellen suchen. Hersteller bieten dabei nicht nur eine zuverlässige Lieferung, sondern auch eine ausführliche Produktbeschreibung.
Es gibt Toiletten, die ein tolles optisches Bild bieten, z. B. mit durchsichtigem Sitzring oder verborgenem Spülkasten. Im Vergleich bevorzugen die meisten Kunden die schlicht weißen Modelle, wobei aber Wert auf den hygienischen Aspekt gelegt wird.

Positive Kaufkriterien bei Kunden:

  • Leichte Montage und gute Verarbeitung der WCs
  • Spülrandlose Modelle sind hygienischer.
  • komfortable Nutzung
  • gute Qualität und ein schönes optisches Bild
  • wenig Spritzwasser und gute Spülstärke
  • geringer Wasserverbrauch

Nachteile und kritische Bemerkungen:

  • aufwendigere Reinigung
  • hoher Spülwasserbedarf
  • unpraktische Form
  • schlechte Keramikbeschichtung
  • keine Abspülsenkung bei allen Modellen

So werden Anbieter von menschlichen Toiletten getestet:

Nach diesen Testkriterien werden menschliche toilette bei uns verglichenEin Test mit hochwertigen WCs dreht sich vor allen Dingen um den praktischen Nutzen, um die Ausstattung der Toilette, den Spülgang, die Bauweise der Modelle und um eine erleichterte Reinigung. Entscheidendes Kriterium für jede menschliche Toilette im Test sind die hohe Hygiene und geringe Geruchsbildung. Im Test geprüft werden natürlich auch die Materialien der WCs von verschiedenen Herstellern, der Abfluss des Wassers, die bessere Handhabung und die Verarbeitungsqualität.

Der Test soll zeigen, welche menschliche Toilette die beste ist und die Kaufentscheidung in verschiedenen Angeboten erleichtern. Dazu soll der Test das Suchen im Internet einer geeigneten Toilette für Verbraucher leichter machen. Viele Variationen können sich sehen lassen und haben auch ein interessantes Design, das gut in moderne Badezimmer integriert werden kann. Daher legt der Test auch Wert auf Modelle, die ein optisch schönes Bild und eine leichte Reinigung ermöglichen.

Das Wasser sollte im Test gut abfließen können, die Bedienung über den Spülknopf leicht sein. Der Kauf einer Toilette kann durch die Vorstellung der besten Modelle gut beeinflusst werden. Je moderner eine menschliche Toilette konzipiert ist, desto unkomplizierter ist sie zu reinigen und desto höher ist die Hygiene.

Kurzinformationen zu den führenden Hersteller der menschliche Toilette

Bekannte Hersteller für Toiletten sind „Villeroy und Boch“, „Calmwaters“, „Aquasu“ oder „Domino“. Verbraucher sehen dabei weniger auf den Preis als auf die moderne Ausführung der Toilette und suchen entsprechend die Anbieter direkt im Netz.

  • Villeroy und Boch
  • Calmwaters
  • Lavita
„Villeroy und Boch” sehen auf eine lange Firmengeschichte zurück und sind auch im WC-Bereich führend. Der Hersteller steht für eine hohe Qualität und für eine moderne Weiterentwicklung der menschlichen Toilette. Dazu ist das optische Bild großartig, die Toilette kann auch dezent verbaut werden und bietet den hohen Anwendungskomfort.
Einer der bekannteren Hersteller für WC- und Badezubehör ist „Calmwaters”. Hier kann der Kunde im Internet suchen und findet eine große Auswahl hochwertiger WCs mit meistens spülrandlosen Ausführungen. Die Reinigung ist leicht, die Hygiene hoch. Dazu sind bei „Calmwaters“ auch verschiedene Farben der Toilette zu finden, z. B. die beige oder schwarze Version.
Bei dem Anbieter „Lavita” finden sich viele Modelle aus der Reihe „Domino”, die als Tiefspüler sehr hygienisch sind, ein schickes und gleichzeitig auch dezentes Design bieten und für den Kauf von Kunden bevorzugt sind. Die Toiletten machen das Reinigen leicht und lassen sich schnell im Internet finden. „Lavita“ bietet auch anderes Badezubehör an. Die WCs sind dabei aus Keramik oder Kunststoff.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Toilette

Alles wissenswerte aus einem menschliche Toilette TestDie erste ausgebaute WC gab es als Abortanlage bereits 2.800 v. Chr. in Mesapotamien, wo eine der größten Städten der Indus-Kultur gefunden und ausgegraben wurde. Aber auch bei den Griechen war die Latrine als sanitärer Raum bekannt, z. B. im Minoischen Plast von Knossos auf der Insel Kreta. Diese Toilette hatte sogar bereits eine eigenständige Spülung mit Wasser.

Die Römer bauten ebenfalls Latrinen und ließen die Fäkalien durch von Griechen entwickelten Abwasserkanälen wegspülen. Es gab dort vor allen Dingen die öffentlichen Anlagen, bei denen es auch durchaus Brauch war, gemeinsam auf dem WC zu sitzen und sich zu unterhalten. Im Mittelalter ging die Hygiene erschreckend zurück. Die Toilette war nur noch als Sickergrube oder als Erker bzw. Nische in Burgen vorhanden. Erst später, z. B. in Versailles im Schlafzimmer von Ludwig XIV. war das WC hinter einer Wandtapetentür direkt im Raum verborgen. Mit der Zeit setzte sich dann die vielseitige Nutzung der Toilette wieder durch.

Die menschliche Toilette richtig reinigen:

Viele WCs, die Verbraucher im Handel suchen und finden, sind heutzutage so konzipiert, dass auch die Reinigung leichter ist. Besonders spülrandlose WCs haben sich durchgesetzt, die weniger Spritzwasser und mehr Hygiene gestatten. Das Reinigen ist mit Reinigungsmitteln leicht möglich. Dabei werden die Toilettenschüssel, der Sitz und der Deckel mit dem feuchten Tuch abgewischt.

Eine Toilettenbürste dient für die Reinigung im Innenbereich, wobei auch die Kanten berücksichtigt werden sollten. Allgemein ist es bei der Nutzung eines WCs immer ratsam, Reste direkt danach zu entfernen. Das reduziert auch die Geruchs- und Bakterienbildung.

FAQ

Wieso ist das spülrandlose WC hygienischer?

Alle Fakten aus einem menschliche toilette Test und VergleichGegenüber herkömmlichen WCs hat die spülrandlose Toilette keinen zusätzlichen Spülrand, sondern ist mit einem Spülverteiler ausgestattet. Dadurch werden bei jedem Spülgang des WCs nach der Nutzung alle Reste und Ablagerungen entfernt.

Welche Montage ist die bessere – die Wand- oder Standmontage?

Gängiger sind für moderne Einrichtungen heute WCs, die direkt an der Wand montiert werden und daher nicht mit einem Standfuß in den Boden eingelassen werden. Für die Wandmontage der menschlichen Toilette ist kein Bodenablauf notwendig. Im Bild wirkt das wandhängende WC optisch schöner und erlaubt auch unter dem Toilettensitz das einfache Reinigen.

Soll das WC einen Spülrand haben oder besser nicht?

Im Handel sind WCs mit oder ohne Spülrand zu finden. Beim Suchen eines geeigneten Modells stellen Verbraucher Kunden dabei auch immer höhere Ansprüche. Einfach in der Kaufentscheidung bleibt die spülrandlose Toilette, bei der dann auch die Hygiene höher ist. Ohne Spülrand können sich Bakterien und Keime weniger ausbreiten. Auch das Reinigen ist einfacher.

Welches Material ist beim WC praktischer?

Kunststoff bei einem WC ist immer eine gute und praktische Wahl. Deckel und Toilettensitz sind leicht, sind weniger anfällig für Beschädigungen und leicht zu reinigen.

Dagegen wirken Keramikmodelle natürlich hochwertiger und sind auch im Deckel schwerer. Viele WCs erlauben das flexible Abschrauben des Deckels.

Wie funktioniert ein WC ohne sichtbaren Spülkasten?

Das Testfazit zu den besten Produkten aus der Kategorie menschliche ToiletteBei dieser Variante ist im Test der Spülkasten nicht vorhanden, sondern in der Wand lediglich der Spülknopf zu sehen, der meistens aus dem geeigneten Material, entsprechend aus Metall besteht. Das Wasser wird dann direkt aus der Wasserleitung in die Toilettenschüssel geleitet.Für moderne Badezimmer ist diese Variante die beste.

Wie wichtig ist eine Beschichtung der Toilettenschüssel?

Beim Suchen einer geeigneten Toilette finden Kunden häufig die Herstellerangabe „mit Beschichtung“. Diese ist dazu gedacht, die Reinigung stark zu vereinfachen. Sie besteht in der Regel aus Keramik und erhöht dabei den Preis beim Kauf der Toilette. Dafür sorgt die Beschichtung dafür, dass Wasser und Schmutz einfach abgetragen werden können. Die Beschichtung ist eine Spezialglasur und darum im Bild völlig glatt. Hersteller bieten für die Toilettenbeschichtung eine Garantie bis zu 20 Jahren.

Wann macht eine menschliche erhöhte Toilette Sinn?

Die erhöhte Toilette soll das Hinsetzen vereinfachen und ist dann entsprechend für den Kauf im Alter gedacht, wenn die Bewegungen schwerer fallen. Auch bei körperlichen Einschränkungen kann die erhöhte Toilette sinnvoll und vorteilhaft sein. Sie verhindert, dass sich der Nutzer zu weit krümmen und bücken muss. Hier finden sich Modelle mit erhöhtem Standsockel oder höherem Toilettensitz. Eine für die Wandmontage gedachte Toilette kann dann ebenfalls im Test höher installiert werden.

Gibt es Toiletten für kleinere Räume?

Wenn es an Platz mangelt oder das WC als Gästetoilette gedacht ist und daher dann auch weniger Raum benötigt, ist ein kleineres Modell besser geeignet und im Handel zu finden.

In ovaler Ausführung ist dann genügend Lauf- und Stellfläche vorhanden. Suchen können Verbraucher daher nach verkürzten Toiletten, die es als Flach- und Tiefspüler gibt. Praktisch sind dabei für kleine Badezimmer auch immer die Wand-WCs.

Welche Toilette weist weniger Spritzwasser auf?

Weniger Spritzwasser ermöglichen Flachspültoiletten oder spülrandlose Toiletten, die dann mit oder ohne Absenkautomatik viel Komfort ermöglichen. Flachspültoiletten sind älter und mit dem abgetrennten Auffangbereich gut geeignet, die Spritzer von Wasser etwas besser zu verhindern. Im Test mit Tiefspülmodellen ist die Spritzwasserstärke höher.

Nach welcher Norm sind spülrandlose WCs genormt?

Die meisten WCs werden geprüft und zertifiziert, um alle hygienischen Ansprüche zu erfüllen. Das geschieht nach DIN EN 997 und zeigt sich auch im Test und in den dazugehörigen Ergebnissen als vorteilhaft für den Kauf. Eine geprüfte Toilette spült genügend Wasser durch und entfernt Reste besser.

Weiterführende Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Toilette
https://www.fr.de/ratgeber/wohnen/toilette-reinigen-frau-schwoert-diesen-trick-jedes-kalk-befreit-zr-13220044.html
https://www.smarticular.net/toilette-reinigen-und-sauber-halten-mit-hausmitteln/
https://www.restclean.com/restclean-wc-blog/
https://blog.tagesanzeiger.ch/mamablog/index.php/77278/halten-sie-ihre-kinder-von-oeffentlichen-toiletten-fern/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...