Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Heizkörperthermostat-Vergleichstabelle

Homexpert by Honeywell HR25-Energy im Test 2019

Aktualisiert am:

Die Digitalisierung ist längst auch bis in die eigenen vier Wände vorgedrungen. War es in der Vergangenheit üblich, Heizkörper manuell zu steuern, übernehmen heute moderne und programmierbare Heizkörperthermostate wie der HR25-Energy diese Arbeit. Die verschiedenen Systeme sind praktisch und bieten dem Anwender zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten. So lassen sich individuelle Heizzeiten programmieren, die dazu beitragen, die Heizkosten erheblich zu senken.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
Aktuelles Angebot
ab ca. 21 €

Listenpreis ca. 35 €
Sie sparen  14 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Unsere Lesern kaufen::

    44 Leser haben das gekauft
  • Produktabmessungen:

    9,5 x 6 x 6,7
  • Artikelgewicht:

    118
  • Mit Display:

    [Ja]
  • Batterien Notwendig:

    [Ja]
  • Batterien Inbegriffen:

    [Nein]
  • Batterien:

    kA
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • kein unnötiges Heizen
  • spart 30% Energie durch ECO Modus
  • einfache Bedienung
  • individuelle Programmierung für jeden Tag möglich
  • passt auf alle gängigen Heizkörperventile

Nachteile

  • sehr laut
  • Anleitung ist verwirrend
Zurück zur Vergleichstabelle: Heizkörperthermostate Test 2019

Angaben zum Hersteller

Honeywell Programmierbarer Heizkörperthermostat HR25-EnergyMan schrieb das Jahr 1885, als Albert Butz in Minneapolis das Unternehmen Butz Thermo-Electric Regulator Co. gründete. Als das junge Unternehmen seinen Betrieb aufnahm, stand die Herstellung von Ofenregelanlagen im Mittelpunkt. Damit war es in den USA der erste Hersteller, der Produkte anbot, die eine automatische Regelung der Innentemperatur in Gebäuden ermöglichten.

In den folgenden Dekaden wuchs das aufstrebende Unternehmen, betätigte sich unter anderem auch in der Computer– und Rüstungssparte. Kurz vor dem Jahrtausendwechsel kaufte AlliedSignal Honeywell auf. Durch die Fusion und die Firmierung unter dem Namen Honeywell stieg der Konzern weltweit zu einem der größten Unternehmen auf. Die Marke Honeywell steht auf globaler Ebene für hochwertige und leistungsstarke Haus– und Klimatechnik.

Der Vergleich, die Daten und Fakten – Lieferung und Versand

Verbraucher, die den HR25-Energy von Honeywell im Internet bestellen, dürfen sich portalabhängig durchaus auf sehr kurze Lieferzeiten freuen. So ist es möglich, dass das Produkt innerhalb von 24 Stunden zugestellt wird. Des Weiteren lassen sich bei Vergleichen an der einen oder anderen Stelle die Portokosten einsparen.


Das Thermostat wird ist in einer robusten Blisterverpackung geliefert.

Die Montage und Inbetriebnahme des Honeywell HR25-Energy

Honeywell Programmierbarer Heizkörperthermostat HR25-EnergyWie der kleine Bruder gehört auch der HR25-Energy der Homexpert-Reihe an und kann ein einfach über ein entsprechendes Adaptersystem aufgesteckt werden. Die Montage ist denkbar einfach:

Der Markt bietet für Energiesparregler unterschiedliche Befestigungssysteme an. Neben der Montage mit Überwurfmutter zählt das Stecksystem zu den gängigsten Versionen. Bevor das neue System installiert werden kann, muss zuvor der alte Regler entfernt werden. Dazu dreht man ihn auf die Nullstellung.

Damit ist das Ventil komplett geschlossen und der neue Regler hat die Möglichkeit, sich sofort zu justieren. Manuelle Regler werden üblicherweise nur mit einer Überwurfmutter am Ventil gehalten. Es wird gelöst. Bei Bedarf kann dazu eine Wasserpumpenzange verwendet werden.

Alternativ ist auch ein Einsatz von einem Maulschlüssel in der passenden Größe möglich. Nach der Lockerung kann die Mutter von Hand abgedreht und der alte Regler einfach und ohne großen Kraftaufwand entfernt werden.

Um das Stecksystem zu montieren, schiebt man einen Adapter aus Kunststoff auf das Ventil. Ist er hörbar eingerastet, sitzt er korrekt. Im nächsten Schritt wird der Energiesparregler in den sogenannten Installationsmodus versetzt. Auskunft, wie das bei dem Heizkörperthermostat HR25-Energy funktioniert, können Verbraucher der Bedienungsanleitung entnehmen. In den meisten Fällen ist der Installationsmodus unter MENU und dann INST zu finden.

In diesem Modus schaltet der Regler auf niedrigste Stufe. Das erleichtert die Montage. Im letzten Schritt wird das Thermostat auf den Adapter aufgeschoben und muss ebenfalls hörbar einrasten.

Bester Preis:
statt EUR 34,99
jetzt für nur EUR 20,95 Euro auf Amazon.de

14,04% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Die Funktionen und die Bedienbarkeit

Honeywell Programmierbarer Heizkörperthermostat HR25-EnergyDas Thermostat ist der Nachfolger der bekannten Modelle HR20 und HR20 Style. Die Energy-Variante hat ebenso wie die Vorfahren Klassiker-Potenzial und stellt eine überarbeitete und neue Version dar. Auffallend ist das größere Display und ein erweiterter Funktionsumfang.

Neu ist die sogenannte Eco-Taste. Per Knopfdruck lässt sich damit eine Absenkung der Temperatur um mehrere Grad ermöglichen, ohne dabei die eigentlich eingestellte Temperatur zu verändern. Das ist sehr praktisch, wenn man während der Zeit, in der man nicht zu Hause ist, Energie sparen möchte.

Unterhalb des Displays sind drei große Tasten angebracht. Sie sind groß genug, um sich gut bedienen zu lassen. Die Temperatur kann über ein Einstellrad individuell angepasst werden.

Zum Lieferumfang gehören Adapterringe, die für die gängigen Ventilarten ausgelegt sind. Besonders praktisch ist eine automatische Zeitumstellung zwischen Winter- und Sommerzeit. Die tagesgenaue Programmierung erlaubt bis zu sechs Schaltzeiten und kann somit optimal auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten werden.

Der HR25-Energy gehört zu der programmierbaren und digitalen Heizkörperthermostaten. Die verschiedenen Einstellungen können auch vorgenommen werden, bevor das Gerät am Heizkörper montiert wird. Das trägt zu einer erheblichen Steigerung des Bedienkomforts bei.

Ist das Gerät mit frischen Batterien ausgestattet, müssen im ersten Schritt das aktuelle Datum und die Uhrzeit eingestellt werden. Das geht sehr einfach, hierzu muss lediglich der silberne Drehregler gedreht und die Eingabe durch Drücken der „Prog“-Taste bestätigt werden. Die Zeitprofile können für jeden Tag beliebig programmiert werden. Dabei sind bis zu sechs Schaltzeiten möglich, zu denen das Thermostat selbstständig dann temperaturgenau öffnet oder schließt.

Den Anspruch des Herstellers, mit dem Gerät bis zu 30 % der Heizkosten einsparen zu können, unterstreicht auch die Möglichkeit, für das Wochenende und die Wochentage jeweils variierende Zeiten festzulegen. Das macht eine Programmierung für jeden einzelnen Tag überflüssig.

Der Bedienkomfort zeigt sich auch in dem großen und gut ablesbaren Display. Ein kurzer Blick in die Bedienungsanleitung gibt Auskunft über die jeweiligen Symbole im Display.


Bei Bedarf lässt sich das Gerät per Tastendruck in einen manuellen Modus schalten und es kann wie ein manueller Regler über den Drehregler bedient werden.

Fazit

Wer sich für den HR25-Energy von Homexpert by Honeywell entscheidet, erhält ein zuverlässiges Gerät, das mit einem guten Bedienkomfort Verbraucher und im Vergleich gleichermaßen überzeugen kann. Praktisch ist die Möglichkeit, das Gerät vor der Montage komplett zu programmieren. Sehr komfortabel empfinden es Verbraucher außerdem, dass das Gerät ganz auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten werden kann und so die Wohnung oder das Haus aufgewärmt ist, wenn man zu Hause eintrifft.

Heizkörperthermostat jetzt auf Amazon ansehen!

Fazit: Wer sich für den HR25-Energy von Homexpert by Honeywell entscheidet, erhält ein zuverlässiges Gerät, das mit einem guten Bedienkomfort Verbraucher und im Test gleichermaßen überzeugen kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.699 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...